» »

Kann man sich durch negative Gedanken eigentlich töten?

E,inzoelkä^mpfxer


...naja träumen, seit dem ich 4 oder 5 jahre alt bin, dass ich auf ner bühne steh und singe : )

OPptim/ismu1s


Wann nimmst Du Gesangsunterricht? :)*

E!inzeMlkämpwfxer


ich habe noch nie gesangsunterricht genommen..

O>pWtimFi`smus


Na, eben. Zeit damit zu beginnen. In Dir steckt eine grosse Künstlerin. Hast Du das etwa nicht gewusst?

EminzeIlkämxpfer


daran haperts ja nicht, dass ich nicht an dieses talent glauben würd...

O_ptZimi3smucs


An was dann? Du kannst es ja. Was macht Dir denn so Angst oder Bedenken?

E8inz'elxkrämpfexr


mein lampenfieber, meine kritikunfähigkeit und mein perfektionismus

wTillde_h5ildxe


die welt ist,was wir denken

wsildeA_hildxe


die vorstellungskraft wirkt mit dem quadrat des willens.

O'pt[im$ismuxs


Kämpferin

mein lampenfieber, meine kritikunfähigkeit und mein perfektionismus

Daran lässt sich doch arbeiten. Im Gesangsunterricht brauchst Du noch kein Lampenfieber und die allfällige Kritik brauchst Du, damit Du Dich weiter entwickeln kannst. Es ist also eine Hilfe in diesem Bereich. Du musst ja nicht zu Dieter Bohlen gehen, der jeden zweiten mit einer oft verletzenden Bemerkung aus dem Rennen wirft.

Du schaffst das. :)*

E}inzemlkämpfxer


@wilde_hilde so ein buch les ich auch grad in die richtung....so wie man denkt so fällts im endeffekt zurück....

gebrauchen tu ichs wirklich nicht *lol*, aber haben *g*

ja das mit der kritik, sag ja daran haperts...

Ogp#timisxmus


Kämpferin

Was empfindest Du denn genau als Kritik? Wenn Dir jemand sagt, dass der Ton nicht ganz sauber rauskam oder wenn Du den Tip bekommst täglich die Tonleiter rauf und runter zu trällern um die Stimme einzuwärmen?

B^ubuLlic3iou&s


negatives denken macht krankheiten sicherlich schlimmer und negatives denken führt vllt auch zu stress... der sich dann wieder schlecht auf den körper auswirkt... aber so richtig beeinflussen kann man das wohl nicht.

EBinzelk[ämp@fqexr


ich steh generell nicht gern im mittelpunkt, also pos. sowie neg. kritik

bis jetzt bekam ich eigentlich immer nur positive kritik, wurde motiviert was mit meiner stimme zu machen, aber das ist mir schon wieder zu viel...

nur einmal hab ich gesungen und da hat mir jemand gesagt "musst du immer singen und da war grad nebenbei eine diskussion bei der ich nicht mitgeredet hab, ich hab halt eben gesungen" und das hat mich echt verletzt, selbst wenns nicht gegen meine stimme ging, sondern eben das ich immer singe....schon sowas verletzt mich, da wär ich ja genau richtig im harten musikbusiness *loool*

@ Bubulicious irgendwie glaub ich das auch,

aber ich hab halt gefragt, weil ich mir gedacht hab, könnt ja sein, dass das auch durch mentale kraft geht und ich weiß nur nicht....

aber ich les grad ein buch, in dem geht es auch um das denken, dass das was man denkt so wieder zurück fällt, weit bin ich bei dem buch noch nicht, heißt "secret" hat mir eine freundin geborgt, aber bis jetzt versuch ich schon die ganze zeit mir zu denken zb. "ich will das und das erreichen oder ich will gesund bleiben oder blbalbal

Oxptibmismxus


Dann lies es zu Ende. Ich habe es gelesen und es funktioniert. Auch die Bestellungen ans Universum, geschrieben von Bärbel Mohr.

Man kann lernen, mit solchen Äusserungen umzugehen. Nicht von jetzt auf gleich - aber es ist lernbar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH