» »

Kann man sich durch negative Gedanken eigentlich töten?

O;ptimlismuxs


Hi, Kämpferin. Was ist denn los mit Dir? Erzähl... :)*

ECin,zelk+ämpxfer


Hallo : )

mhhh ich steh vor der großen frage, was will ich denn überhaupt? vor allem beruflich und beziehungstechnisch....

beides grad themen die mir grad sehr viel energie rauben....

hab das gefühl beruflich gibts nichts für mich....und beziehungstechnisch....hab ich grad keine ahnung mehr was ich will....

zum glück geh ich morgen wieder zum psychotherapeut, aber irgendwie hab ich das gefühl, ich kann mit ihr nicht so drüber reden...

O!ptim~ism'us


Welche Möglichkeiten stehen Dir denn real zur Auswahl - und welche beziehungstechnisch? Manchmal hilft es, Dinge aufzuschreiben um klarer zu sehen.

:)*

E4inhzel3k'ämpxfer


das mit dem aufschreiben sagen mir auch total viele menschen, ich bekomme nur echt so oft und schnell einen schreibkrampf

letztens hab ichs versucht, es hilft mir ja auch, nur ich hab nicht immer nen schreiberling und ein blatt papier zur hand....

ja genau welche möglichkeiten ??? ausbildung, arbeiten und ausbildung, studieren.....gibt eh viel, doch schaff ich das, will ich das wirklich, was will ich wirklich

beziehungsmäßig, kA ob ich das alles schaff und will......an manchen tagen bin ich total optimistisch an manchen will ich alles fallen lassen....

OBpttimiismus


Versuch es trotzdem mal mit aufschreiben. Muss ja nicht in einem Rutsch "fertig" sein. Immer wenn Dir was einfällt. Steck Dir einfach einen Zetter in die Tasche und einen kleinen Stift.

Und dann kann man irgendwann anfangen zu ordnen und eine Reihenfolge aufzustellen. Das verschafft Übersicht.

Was läuft denn in der Beziehung nicht so rund?

:)*

E*inzelk.ämpfxer


hab ich heut gemacht, lief super : )

beziehung, schwer zu sagen, ob wir zusammen passen.....kA....ich weiß nichts mehr, es raubt mir grad sehr viel energie und weiß sowieso keine antwort....total komisch das ganze, vielleicht liegts auch einfach nur an meiner angst, sind vor kurzem nämlich zusammen gezogen, ist doch ne ziemliche umgewöhnung.....

OHptimfismuxs


Ja, so ein Zusammenleben kann schon einiges durcheinander wirbeln. Lass Dir Zeit. :)*

E9inzelvkäm]pfeJr


daran liegts jetzt bestimmt auch (also am umzug), aber dass das so schlimm sein kann, sind ja doch davor einige jährchen schon zusammen gewesen.....

O!ptimixsmus


Und doch ist eine gemeinsame Wohnung ein grosser Einschnitt, den einige manchmal unterschätzen. Wie gesagt, lass Dir Zeit. Das Zusammenleben will auch erst gelernt sein.

E7inzFelkämxpfer


danke fürs zuhören : )

O1pt-irmismus


Aber immer gerne doch. :)*

S@hesIInLovxe


Also ich kann mir das nicht vorstellen dass man stirbt nur weil man negative gedanken hat , nur denke ich dass wenn du soviel negatives siehst das dann suizid nicht weit entfernt liegt ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH