» »

Kann man sich durch negative Gedanken eigentlich töten?

O'ptAi*mixsmus


Kämpferin

Hast Du mal an einen Chor oder eine Band gedacht?

Etinzelk.ämpxfer


schon seit meinem 5 Lebensjahr weiß ich das ich singen will, und das ich singen kann

ich hab mit der zeit einfach den mut verloren, außerdem hab ich ganz schreckliches lampenfieber, und generell soziale ängste

OJputimiszmus


Kämpferin

Dann wäre vielleicht ein grösserer Chor das Richtige. Da wärst Du erst mal eine unter vielen und könntest Deine Ängste vor Menschenansammlungen in der Öffentlichkeit ganz langsam abbauen lernen. Wie klingt das für Dich?

ESinz6elk>ämOpfer


das klingt eigentlich toll, insofern man da nicht beim proben alleine singen muss

aber da müsst ich auch die angst mal abbauen, überhaupt hinzugehen und mit denen menschen zu reden, diese ersten gespräche die sind einfach horror für mich....

O)ptim3iOsmuxs


Jetz hätt ich beinahe gefragt, ob ich mitkommen soll. Aber Du wohnst so abgelegen. Ja, möglicherweise müsstest Du zu Anfang mal alleine singen, damit sie Deine Stimme und Stimmlage mal kennen lernen.

Kennst Du den Film Sister Act mit Whoopi Goldberg? Da ist doch eine ganz schüchterne Novizin im Chor. Und zum Schluss singt sie voller Inbrunst ein Solo. Das kannst Du auch schaffen. Da bin ich mir sehr sicher. Statt dass Du jetzt wieder ganz zielstrebig mühsam ans andere Ufer gehst, bleibst Du einfach mit der gleichen Energie auf dieser Seite und suchst Dir mal einen entsprechenden Chor. Du kannst das. Nur Mut. Denk an Hans. Und Du tust nun Dir was Gutes, weil DU es brauchst. Und singen ist was Tolles. :)*

EWi4n;zel<kämpxfer


wie abgelegen, woher weißt du wo ich wohne, letztens hat mir auch die moderatorin ne pn geschickt mit psychologen in meinem umfeld? woher wisst ihr alle wo ich wohne

ist sowas dann vor einer person die schaut wegen der stimme und stimmlage oder sitzt da quasi 5 schiedsrichter die mir zuhören, ich glaub das wär schrecklich

also schüchtern find ich sie in dem film gar nicht, sie nimmt sich kein blatt vor den mund

dafür müsst ich das warum wissen?

O ptimisxmus


Kämpferin

Keine Panik. ICH "weiss" nicht, wo Du wohnst, aber ich weiss, wo ich wohne - und da sind fast alle User/innen weit weit weg.

Ich meinte auch nicht Whoopi Goldberg. Sondernd diese ganz schüchterne Novizin. Die hat zu Anfang gar nicht so viel gesagt.

Ob so ein Vorsingen gleich DSDS-Dimensionen hat, weiss ich nicht. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe irgendeinen Kirchenchor oder Gospelchor. Das wäre doch mal ein Anfang. Die grosse Showbühne heben wir uns für später auf ;-)

Ouptimi>smuxs


dafür müsst ich das warum wissen?

Das Warum an diesem Ufer zu bleiben? Na, weil es hier viel schöner ist!

Oder wie hast Du das gemeint?

Ezinzqelkämopf!er


...du wohnst in der schweiz hast du glaub ich mal geschrieben, also das ist schon ein wenig weit weg von mir ich wohn in österreich...

können die moderatoren das lesen, obwohl ich es nirgends ausgefüllt hab?

ahhh die ja stimmt schon *g*

ich war noch nie und dachte wer will da meine stimme kennen lernen? ich dachte ich geh dort hin sag ich möchte mitsingen, und dann sing ich mit fertig aus...

EVi>nzelmkämpfexr


da sieht man schon, vom leben keine ahnung *lach*

OdptimFismus


Kämpferin

Vielleicht ist es ja so. Ich würde da jemanden aus Österreich "kennen", der etwas von Musik versteht. Ich kann ja mal sanft anklopfen, wenn Du möchtest.

E9inzelokämpxfer


Das Warum an diesem Ufer zu bleiben? Na, weil es hier viel schöner ist!

Oder wie hast Du das gemeint?

den sinn, es fehlt mir der sinn

pffuhhh ich weiß nicht, ist ja nett, aber dann schaff ichs nicht und dann ne...da zieh ich lieber niemanden anderen mit rein...

O0ptimixsmus


Kämpferin

Der Sinn ist der Spass und die Freude am Singen und am Leben. Ist das nicht Sinn genug? Ausserdem hat ja niemand gesagt, dass Du gleich am Fernsehen auftreten sollst. Das hat nichts mit reinziehen zu tun. Ich frage, was es braucht, wie so was abläuft und wenn er es weiss, gibt er mir Antwort und die leite ich weiter. Was ist so schlimm daran?

Esinz*e~lkxämpfer


...mhh das klingt alles so einfach, als wärs das...

nein darum gehts mir auch gar nicht, gleich öffentlich zu werden, ist wenn falsch rüber gekommen

mhhh ich will nicht andere damit belasten, oder das sie dann von mir was erwarten,...ja der name passt schon gut zu mir....

O2pti5misxmus


Dann kämpfe auch für Dich! Du bist es wert! Aber in der Regel darf sich jede/r Kämpfer/in auch Gehilfen mitnehmen in die Schlacht. Oder mindestens strategische Ideen mit auf den Weg nehmen. Das ist weder ein Zeichen von Schwäche noch von Aufgeben. Kämpfe - aber FÜR Dich und nicht gegen Dich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH