» »

Sohn mit Schwulen-Pornos "erwischt"

broandlk+raxma


hättest du schon verhindern können, indem du nix zu ihm sagst :=o

Bbettninax69


Ja, aber ich musste es rauslassen. nun ist es zu spät. Wenn [...] wirklich schwul ist dann fliegen heute am Abend die Fetzen. Ich mag gar nicht daran denken. Ich hoffe mein Mann rastet nicht komplett aus.

vUirt#ua:lfictOionality


was heute abend passiert, wird DER vertrauensbruch sein. mehr brauchts dann vielleicht gar nicht mehr. ob dein mann ausrastet oder nicht, ob dein sohn (ich hoffe der heisst nicht wirklich [...] ; schon mal was von datenschutz gehört?) schwul ist oder nicht, ist dabei nebensächlich.

BXettiqna86W9


Nein. Denn wenn er nicht schwul ist dann ist ja alles OK. Deshalb hoffe ich es noch immer, auch wenn alles dagegen spricht.

eGhrl^ic<hER


Bettina, sag bitte deinem Sohn (den Namen will ich nicht wissen) einen schönen Gruß von mir, er kann sich gern bei mir melden. Er wird (asexuelle) Hilfe brauchen!

vJirtu=alfi[ctionalixty


er wird es auf keinen fall gut heißen, dass du in seinen sachen gestöbert hast. ob er schwul ist (das ist keine sache die definitiv feststellbar ist) oder nicht: du wirst/ihr werdet ihm sagen dass diese schwulen pornos "pervers" sind - eine sache an der er offensichtlich gefallen findet - d.h. verkürzt: ihr werdet ihm sagen dass er pervers ist. und alle die das so oder ähnlich erlebt haben wissen, dass das wunden hinterlässt -- dass die verheilen bezweifle ich.

vdirtualf_icBtioBnalitmy


[[http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Haeufige_Probleme/s_701.html]]

m7uggcerl


Hey virtualfictionality ,

guter link! egal ob fake oder nicht

v^i rtuaDlficti;ona;litxy


umerziehungscamps gibts leider nicht nur in amiland, sondern mittlerweile auch in europa. und auch wenn ich diesen ganzen thread alles andere als lustig finden: eine amüsante auseinandersetzung mit dem thema: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Weil_ich_ein_M%C3%A4dchen_bin but i'm a cheerleader]] [[http://de.youtube.com/watch?v=xL-u5CPMiak anfang]]

m(ug*gJerl


Hallo virtualfictionality,

so was gibts wirklich? Falls ja, dann bin ich schockiert darüber wie irre die Welt ist und wie wenige Eltern ihre Kinder einfach so lieben wie sie sind.

Bin ich froh in einer aufgeschlossenen, toleranten Familie aufgewachsen zu sein.

E:vaj Pfeifxer


nanu! jetzt kann man wieder editieren? gerade war der thread geschlossen ...

Also ich bin zu 99% davon überzeugt das Betty ein Fake ist/war. Aber jetzt dürfe sie ohnehin gesperrt sein.

n@icks4wjoorlxd


so sehr ich mich auch über diese geschichte aufregen könnte, so wichtig finde ich es auch, dass drüber diskutiert wird. dass da einfach eine sensibilisierung stattfindet.

aber auch als bestandsaufnahme - wie tolerant sind wir denn nun, was ist uns wirklich wichtig, gerade bei eigenen kindern - und ich muss sagen, wenn man hier mal alle beiträge so liest, kann man wirklich zufrieden sein. es hat sich viel getan in den letzten jahren und ich denke der trend geht schon in die richtige richtung...

ob nun fake oder nicht - ich bin überzeugt dass es immer noch ne menge familien gibt, in denen so starres musterdenken vorherrscht.

L!ian)-Jixll


ob nun fake oder nicht - ich bin überzeugt dass es immer noch ne menge familien gibt, in denen so starres musterdenken vorherrscht

Was mich an dieser Diskussion besonders gestört hat, ist das Mütterbild, das da transportiert werden sollte.

Als Mutter einer 17jährigen mit großem Bekanntenkreis im entsprechenden Alter kann ich sagen, dass mir Menschen wie die TE zum Glück bisher noch nicht untergekommen sind.

Man darf darauf vertrauen, dass die heutige Elterngeneration in dieser Hinsicht schon ziemlich gut aufgeklärt ist.

EPva+ PWfeifxer


naja! aber wer wünscht sich schon einen schwulen sohn? Bei aller Toleranz.

Ltian-wJilxl


naja! aber wer wünscht sich schon einen schwulen sohn? Bei aller Toleranz

Ganz im Ernst: Ich hätte nicht das geringste Problem damit, wenn eine meiner Töchter sagen würde, dass sie auf Frauen steht. Wenn ich einen Sohn hätte, wäre es genauso.

Ich sage immer: Hauptsache, gesund.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH