» »

Weinen ohne wirklichen Grund, wie automatisch

sOweet-koClibrxi88 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Also ich bin generell recht nah am Wasser gebaut. Zu nah. An sich weine ich nicht aus dem Blauen heraus. Aber minimale Sachen auch wenn ich sie nicht schlimm finde bringen mich zum weinen und ich kann nichts dagegen tun. Ich rede mir nicht ein, dass die Situation nicht schlimm ist, ich bin überzeugt davon, aber trotzdem kann ich mich nicht kontrollieren und heul einfach los.

Sei es bei Auseinandersetzungen, bei Fehlern die ich gemacht habe, bei der kleinsten Kritik von "hohen Leuten" etc. Ich weiß ja eigentlich das nichts persönlich gemeint ist, aber meine Nervenschaltungen verstehen das nicht.

Habe heute z.B. einen blöden Fehler bei der Arbeit gemacht, wurde nicht blöd angemacht sondern sehr fair behandelt, ich konnte aber nicht aufhören zu heulen, obwohl die Sache für mich schon gegessen war.

Erst war auch alles ok nach der Kritik (aber es war knapp), bis ich von einem Kollegen angesprochen wurde, ob etwas sei.

Auch wenn ich eine Verletzung habe etc. die ich wirklich nicht schlimm finde, und dann darauf von einem besorgten Menschen angesprochen werde, fange ich an. Ja, irgendwie wenn sich Leute sorgen um mich machen..ich verstehe das nicht!!

Wenn ich mich dann generell mal beruhigt habe bin ich wie ein Pulverfass, nur der kleinste Gedanke an das Weinen an sich bzw. den Auslöser oder irgendeine Bemerkung und ich kann es nicht mehr halten. Ich steiger mich dann zusätzlich rein, da ich sauer auf mich bin, dass ich wieder so grundlos heulen muss.

Ich weiß nicht, ob ihr das auch kennt...

Könnt ihr mir da irgendwie helfen? Kann man so etwas irgendwie trainieren? Woher kommt da? Ich unterdrücke damit ja meine Gefühle nicht, da es bei meinen Heulattacken um minderwertige Sachen geht...

Ich hoffe, ihr habt da vll. Tipps, das wäre wirklich klasse!!!

Nicht nur für mich ist es peinlich wie eine kleine Heulsuse zu wirken, auch mein Gegenüber kommt sich dann sicher blöd vor, wenn ich wegen seinem Nachfragen anfange...

Danke euch schon mal!!

@:)

Antworten
vqonefreexway


Mir geht es leider genauso,

ich weiß auch nicht warum es so ist und wie ich es unter kontrolle kriegen soll und kann...

S!che2rzkekxsN1


Also entweder zu Sentimental

oder ein Emo. :-)

Ich finds völlig ok.

Ich mein lass dich einfach mal hingehn und wehr dich nicht!

Vielleicht hast du auch schlechte erfahrungen gemacht oder etwas nie richtig verarbeitet oder so und dein Gehirn bringt manche Dinge negativ damit in Verbindung,.......

SqcherZzkeksxN1


Also entweder zu Sentimental

oder ein Emo. :-)

Ich finds völlig ok.

Ich mein lass dich einfach mal hingehn und wehr dich nicht!

Vielleicht hast du auch schlechte erfahrungen gemacht oder etwas nie richtig verarbeitet oder so und dein Gehirn bringt manche Dinge negativ damit in Verbindung,.......

O^bnSeSsPIoxN


kann mich da leider nur anschließen.. mir kommen einfach die tränen obwohl ich WEIß es is nix schlimmes und es mich sogar nervt, dass ich jetzt schon wieder heulen muss.. heute z.b. hat mir mein freund gesagt, dass er die nächsten tage doch arbeiten muss und leider nicht frei hat.. ich war halt enttäuscht, da ich gern was mit ihm gemach hätte, hab dann aber erstmal 5 minuten geheult und als ich später meiner mutter davon erzählt hab (sie hat gefragt, wann ich zu ihm fahre) hab ich dann gleich nochmal geheult %-|

S>che(rzkceksNx1


Also entweder zu Sentimental

oder ein Emo. :-)

Ich finds völlig ok.

Ich mein lass dich einfach mal hingehn und wehr dich nicht!

Vielleicht hast du auch schlechte erfahrungen gemacht oder etwas nie richtig verarbeitet oder so und dein Gehirn bringt manche Dinge negativ damit in Verbindung,.......

S}ch:erzkeskxsN1


Also entweder zu Sentimental

oder ein Emo. :-)

Ich finds völlig ok.

Ich mein lass dich einfach mal hingehn und wehr dich nicht!

Vielleicht hast du auch schlechte erfahrungen gemacht oder etwas nie richtig verarbeitet oder so und dein Gehirn bringt manche Dinge negativ damit in Verbindung,.......

Sqchkerztke9ksNx1


Ups, sorry...

Bin neu hier, verdrückt!!!

kBobraa{ 2x7


hey,

das könnten depressionen sein.klingt so nach hypersensibilität.in diesem fall gibt es auf jeden fall die möglichkeit sich therapieren zu lassen.man kann soetwas auch trainieren z.b. innerlich bis 10 zählen wenn man merkt das es wieder losgeht.vielleicht stimmt aber auch dein hormonhaushalt nicht.dann ist man auch überempfindlich.du solltest mal mit einem arzt deines vertrauens darüber sprechen.liebe grüsse

kuobrua 27


hey,

das könnten depressionen sein.klingt so nach hypersensibilität.in diesem fall gibt es auf jeden fall die möglichkeit sich therapieren zu lassen.man kann soetwas auch trainieren z.b. innerlich bis 10 zählen wenn man merkt das es wieder losgeht.vielleicht stimmt aber auch dein hormonhaushalt nicht.dann ist man auch überempfindlich.du solltest mal mit einem arzt deines vertrauens darüber sprechen.liebe grüsse

kLosbrax 27


hey,

das könnten depressionen sein.klingt so nach hypersensibilität.in diesem fall gibt es auf jeden fall die möglichkeit sich therapieren zu lassen.man kann soetwas auch trainieren z.b. innerlich bis 10 zählen wenn man merkt das es wieder losgeht.vielleicht stimmt aber auch dein hormonhaushalt nicht.dann ist man auch überempfindlich.du solltest mal mit einem arzt deines vertrauens darüber sprechen.liebe grüsse

k6obrKa 2x7


sorry mein pc spinnt,wollte hier niemanden den platz wegnehmen!!!!!!:=o

OlbSe?SsI-oN


kann mich da leider nur anschließen.. mir kommen einfach die tränen obwohl ich WEIß es is nix schlimmes und es mich sogar nervt, dass ich jetzt schon wieder heulen muss.. heute z.b. hat mir mein freund gesagt, dass er die nächsten tage doch arbeiten muss und leider nicht frei hat.. ich war halt enttäuscht, da ich gern was mit ihm gemach hätte, hab dann aber erstmal 5 minuten geheult und als ich später meiner mutter davon erzählt hab (sie hat gefragt, wann ich zu ihm fahre) hab ich dann gleich nochmal geheult %-|

kgob)ra 27


ist das denn bei euch schon immer so gewesen oder erst seit geraumer zeit?also ich habe das z.b wenn ich total überlastet bin und unzufrieden mit der welt,dann bringt mich auch alles aus der fassung.ich bin dann aber wiederum auch sehr leicht reizbar.habt ihr das auch?dann könnten es wirklich eher depressionen sein,z.b eben durch zuviel stress.oder komplexe weil man vielleicht immer zu allem ja und ahmen sagt und es immer allen recht machen will und dabei schnell sich selbst vergisst....dann ist man irgendwann mit allem überfordert und verzweifelt schnell weil die nerven über die zeit sehr dünn geworden sind.sind alles spekulationen aber es gibt echt tausende arten von depressionen und das beste ist wenn man seinen symptome mal einem arzt erzählt,der kann das meistens schon ganz gut einstufen.

v0onfCreewpaxy


also bei mir ist das noch garnicht lange so..eigentlich erst seit 2 jahren,ich fang wegen jeden mist an zu weinen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH