» »

Ignoriert werden

s@ucamQedxica


Oh ja, das kenne ich sehr gut und genau deshalb werde ich nicht verstanden, weil ich immer alles sehr genau nehme und genau meine.

Mmes=torixm


Mal so nebenbei, du bist nicht allein. Du denkst vllt nur die anderen wären glücklich, weil du sie nie weinen siehst! Es gibt eben Menschen die Ihre gefühle nich jedem anvertrauen und vllt genau deshalb bei solchen Themen abblocken egal aus welcher Perspektive.

s]ucamqedixca


Ich kann dafür gar nicht weinen und schneide mich dafür.

T4efynxa


Als Teenager habe ich das oft gemacht.

Mir mit einem Tomatenmesser in den Arm geschnitten, mir Zigaretten an die Augen gehalten, mit der Nagelschere kleine Stücke aus dem Arm geschnitten. Von den Schnitten habe ich keine Narben, nur 2 kleine weisse Flecke von der Nagelschere. Damals hat mich mein Klassenlehrer dann aus der Schulstunde geholt um mit mir zu sprechen, aber ich konnte dem nichts persönliches erzählen.

Irgendwann hat das einfach aufgehört mit dem schneiden wollen. Es war aber so beruhigend an den Narben zu fühlen und zu wissen, das da was wehtut. Was greifbares das mich immer abgelenkt hat.

Die Art von Aufmerksamkeit wollte ich dann aber auch nicht.

Du weinst wirklich nicht, suca? :-/ Das letzte mal hab ich so richtig geweint, als mir der Frisör die Haare verschnitten hat... Irgendwie krank.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH