» »

Was passiert bei einer Psychotherapie?

mfaus0x075


melli

nur nicht auf sturstellen und dich vergraben. nur du allein hast die macht es zu verändern.

nicht immer nur denken: ach mir geht es so schlecht. ich schaffe das nicht.

wenn du dich aufgibt wird das nichts. ich weiß leichter gesagt als getan. ich habe das auch durchleben müssen. jeden morgen das gleiche. immer dies bauchschmerzen immer das gleiche muster. bis hin zum über geben. ohne frühstück im bauch habe ich mich übergeben. bin im garten gelaufen um das adrenalin abzubauen. die angst immer im nacken und trotzdem war ich davon überzeugt, wenn du weiter machst wird es besser. meine therapie habe ich abgebrochen, dannach gab es wieder ein zwischenfall eine woche lang ging es mir mieserabel und morgens habe ich mich wieder übergeben... so nach und nach gewinnst du aber die sicherheit.

es muss erst klick machen bis du es begreifen kannst. fang jetzt an nimm dir das angsttagebuch zur hand schreibe es auf wie sie ist, was sie macht und ob die angst im vergleich zu tödlichen krankheit dem gleichen maß entspricht?

du schaffst das :)z :)z :)z :)z :)z ich glaube an dich.

:)-

kLleine!Mel*lxi


Du hast recht... aber es ist wirklich nicht so leicht... ich hab halt auch nicht die Geduld ich ich bräucht :-(

Ich muss ja dann gleich zur Therapie, hoffentlich kann ich dann dort etwas runterkommen und wieder ruhiger werden...

m?aus0$07x5


das wird schon :°_ :°_

bis später

m[aus0x075


hallo melli,

meld dich ruhig. es freut mich dir helfen zu können. :)z

:)-

k<leeineMxelli


Hallo Maus! Ich bin jetzt wieder zu Hause! Es hat gut getan mit der Therapeutin zu sprechen!!!

Sie meinte halt auch, dass ich dringend mit meiner Chefin reden soll bezüglich einem Stellenwechsel, weil wenn ich auf der jetzigen bleibe, dann wird es ewig so weiter gehen..

Es fällt mir bloß so schwer, den Mut zusammen zunehmen und endlich mal nach zufragen...

mqaus@0b075


wer soviel mut aufbringen kann und sich trotz todesangst in bett legen kann, der schafft das auch.

vielleicht versuchst du es mit einem telefonanruf, dann musst du ihm nicht gegenüber treten. :)z

halte dir die tatsache vor augen, dass du tag für tag erstickst. und das ist nicht schön, nicht wahr?

kMleineWMellxi


Nein, du hast recht... und ich muss ja auch was unternehmen sonst wird es ja nie besser... es würde immer ein Stück übrig bleiben, was sich immer wieder auftürmen würde..

mOau|s00x75


hast du schon eine idee? oder gar mehrere?

k.lein\eMelxli


Na ich habe erstmal einer jungen Kollegin mit der ich mich ganz gut verstehe, eine Sms geschickt ob sie mal was gehört hat oder ob sich was getan hat...

Ich warte erstmal die Nachricht von ihr ab und morgen werde ich dann mal anrufen, wenn einer meiner Eltern mit dabei ist und mich vielleicht ein wenig unterstützen kann...

m~aus0x075


ich bin stolz auf dich. :)z :)z :)z ;-D ;-D greif an - nimm dein leben in die hand - du schaffst das.

ich unterstütze dich, wenn auch nur virtuell....

...das wird schon, ganz sicher... ;-)

kaleineBMelli


Dankeschön Maus! Es tut so unendlich gut mit jemanden darüber reden zu können und ich bin dir unendlich dankbar für deine Tipps und Hilfestellungen!! :)_

Ich habe gerad etwas gegessen und mich wieder an einem Krümel verschluckt... :°( Mein Hals hat sich sofort wieder zugeschnürrt und ich bekomme keinen Bissen mehr runter und auch keine Luft..

ohjee :°(

mTaus0R07x5


melli

du hast dich bloß verschluckt.

ich bin bei dir und wir schaffen es auch, dass du weiter essen kannst.

machst du mit?

kBlei0negMell1i


oh Maus, ich hab so große Angst.... :°(

mUau`s00x75


warum meinst du, dass es so schlimm ist, dass du dich verschluckt hast - was wird passieren? (stirbst du daran?)

mlaus0007x5


wovor hast du angst?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH