» »

Was passiert bei einer Psychotherapie?

k>leinexMelli


Hallo Maus *:)

Danke, mein Tag war wirklich ganz ok und die Zeit verging wie im Flug ;-D Ab morgen geh ich ja dann 6 Stunden, da bin ich schon wieder etwas nervös deswegen aber ich werde dann früh eher anfangen und da vergeht die Zeit sicher auch schneller...

Ich hab dann wieder eine Mittagspause und da mach ich mir schon wieder Gedanken wegen dem Essen :-( Hab Angst, dass die Kollegen mich beobachten oder was sagen... sie "schimpfen" ja schon, weil ich so abgenommen habe und da kann ich mir gut vorstellen, dass diue auch bissel schauen, was und vor allem wieviel ich esse :°(

mcaus(00x75


melli

ich weiß nicht ob du das heute noch lesen wirst. in jedem fall will ich dich wissen lassen, dass ich in gedanken bei dir bin :)*

du kannst ja deinen kollegen sagen, dass es dir schwer fällt in gesellschaft zu essen. jeder hat so seine macken und das ist eben deine. mach dir deswegen kein druck. das verschlimmert das ganze nur - gelassenheit.

ich weiß, dass ist nicht einfach. ich kämpfe heute morge ja selbst mit meiner unruhe. flaues gefühl im magen, zittrig und duselig im kopf ;-D ;-D und der gedanke, dass es heute erst mittwoch ist :-/

nicht unterkriegen lassen heißt die devise!:)z :)z ;-D ;-D

l*g*

Wcespial


hallo ihr beiden!

@ melli:

wie ist es dir heute gegangen, mit den 6h arbeiten? ich denke mal sicher gut :)^

und morgen ist ja schon donnerstag die woche ist auch schon wieder bald geschafft, das baut auch auf!!

@ maus:

wie gehts dir? hoffe dein flauer magen hat sich heute morgen wieder bald gelegt?

maus, arbeitest du 40h in der woche oder weniger?

mir gehts soweit gut, mit den ängsten recht gut muss ich sagen, sagen wir so ich hab sie gut unter kontrolle ;-)

aber die letzten drei tage waren sehr anstrengend, bin jeden tag so spät heimgekommen, gestern sogar erst um halb 8... und derzeit hab ich zeitweise in der arbeit so richtige energietiefs wo ich mir denke "ich kann nicht mehr"... aber muss dann wieder positiver denken dass das auch vorbei geht... muss sagen unsere kids sind derzeit sehr anstrengend, haben einige neue kids u und sehr oft weint ein oder zwei gleichzeitig...dazu der stress dass dauernd wer krank ist oder auf urlaub (was auch ok ist) aber es ist halt einfach viel los.... bin echt schon urlaubsreif, freue mich auf weihnachten.

aber jetzt hab ich dann eh ein verlängertes we und die woche drauf ist auch ein langes we. und morgen geh ich eh wieder zu meiner therapeutin.

denke mal die letzten wochen wo es mir so sch...gegangen ist und ich soviel geweint habe haben mir recht viel energie gekostet ???

wenigstens ist mir jetzt nicht mehr gleich zum weinen zumute, wenn der kleinste stress gleich ist...das ist schon mal gut.

W"emspa!l


Hab Angst, dass die Kollegen mich beobachten oder was sagen... sie "schimpfen" ja schon, weil ich so abgenommen habe und da kann ich mir gut vorstellen, dass diue auch bissel schauen, was und vor allem wieviel ich esse

melli lass dich ned stressen...

man denkt immer man wird voll beobachtet dabei ist es meistens gar nicht so....

du kannst ja deinen kollegen sagen, dass es dir schwer fällt in gesellschaft zu essen. jeder hat so seine macken und das ist eben deine. mach dir deswegen kein druck. das verschlimmert das ganze nur - gelassenheit.

genau da hat maus recht!

ich weiß, dass ist nicht einfach. ich kämpfe heute morge ja selbst mit meiner unruhe. flaues gefühl im magen, zittrig und duselig im kopf ;-D ;-D und der gedanke, dass es heute erst mittwoch ist :-/

nicht unterkriegen lassen heißt die devise!:)z :)z ;-D ;-D

ja liebe maus, nicht unterkriegen lassen!! schau der mittwoch ist auch schon vorbei, bald ist wochenende!!

endlich wieder ausspannen können...

lg

kAlei\ne]MeRlli


Hallöchen *:)

Ich habe den Tag soweit ganz gut überstanden und die 6 Stunden haben mich eigentlich gar nicht weiter gestört. Hab mir die Zeit gut eingeteilt und dann ging sie auch schnell vorbei!

Außer die Mittagspause war nicht so angenehm... ich wollte immer etwas sagen aber hab mich dann nicht richtig getraut... schließlich hab ich einen halben Teller Spirelli gegessen und den Rest einfach stehen lassen. Es war ok, denn die Kollegen wissen, dass ich seit der Krankheit weniger esse und da komm ich mir auch nicht mehr ganz so doof vor :-)

Ich werde einfach versuchen das Beste draus zu machen und wenn ich halt mein Essen nicht schaffe, dann ist es halt so und da können die Kollegen auch nichts machen... geht sie ja auch nix an ;-D Klar, ist es mir trotzdem bissel unangenehm, wenn ich immer etwas wegschmeiße oder stehen lasse aber das ist nun mal so bei mir ;-D Ab und zu bestellen wir auch bei so einem Service und die liefern das Essen in solchen Alu-Behältern, da kann ich dann das, was ich nicht schaffe, mit nach Hause nehmen und da ist es auch nicht so schlimm und fällt nicht all zu sehr auf :)z

Maus danke, dass du heut in Gedanken bei mir warst! Das ist ein gutes Gefühl :)_ Wie bist du noch um die Runden gekommen, weil es dir auch nicht so gut ging!!?? Ich hoffe es war einigermaßen auszuhalten??!! Du hast völlig Recht - nicht unterkriegen lassen! Das werd ich mich auch auf keinen Fall, denn ich bin jetzt schon so weit und werde den Rest auch noch schaffen!!! 8-)

Wespal danke für deine aufmunternden Worte! Es freut mich sehr, dass es dir in den letzten Tagen besser ging und du einigermaßen gut zurecht gekommen bist! :)^ Das die letzten Tage bei dir anstrengend waren, ist natürlich nicht so toll.. aber versuche trotzdem immer eine (und wenn es nur eine kleine ist) Auszeit für dich zu nehmen und wieder etwas zur Ruhe zu kommen :)z Denn dann kann man schon wieder ganz anders in den neuen Tag starten!


Ich habe morgen auch wieder Therapie! Ich war ja nun eine Weile nicht und freue mich auch umso mehr drauf.. gerade auch weil ich ja jetzt wieder arbeiten gehe! Ich hoffe, dass ich dort bei den Entspannungsübungen wieder mal richtig abschalten kann und sie wieder einige Tipps für mich hat, was ich unter der Woche noch so für mich tun kann um abschalten bzw. entspannen zu können!

Ich wünsche euch morgen einen schönen Tag! Bis bald!

Lg und ganz viel :)*

meaus0x075


@ melli

an wenn das nicht mal ein gelungener tag war, dann fresse ich n besen ;-D ;-D ;-D

du hast es geschafft nicht nur 4 std sogar 6 durch zuhalten + mittagspause + essen + eine positive und selbstmotivierende haltung zu entwickeln :-o

lass mal kurz nachzählen. das waren für heute 4 schritte vor und kein einziger zurück. wenn du so weiter machst kommst du noch indas grosse goldene buch! für soviel staerke und willenskraft gibt es sicher auch ganz viele weihnachtsgeschenke :)z :)*

nein mal ganz im ernst. das hast du wirklich super gemeistert. kannst stolz auf dich sein!

lg

k|lei.neMxelli


Hallo ihr Lieben @:)

Ich habe die letzten Tage sehr gut überstanden! Ich fühle mich wieder jeden Tag ein bisschen wohler und besser auf Arbeit! Und die Kollegen sind wirklich sehr sehr nett!! :)z

Auch das Essen ging relativ gut.. anfangs war ich etwas unsicher aber mit der Zeit ging es! Wir haben auch viel Spaß in den Pausen, sodass ich eigentlich gar keine Zeit habe über das Essen bzw. Schlucken nachzudenken! ;-D

Ich hoffe das ich die nächste Woche auch wieder gut meister!!!

Wie geht es euch so?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende :)*

mcaus00x75


@ melli

hallo melli,

das freut mich zu hören. ;-D ;-D ;-D :)^ :)^ :)^ :)^ ich glaube das größte problem war es in die arbeit zurück zu kehren und vor allem wieder an die gleiche stelle. mit dem wissen, dass deine chefin sich um eine neue stelle für dich bemüht hat und auch eine alternetive gefunden hat, hat dir schon große erleichterung gebracht. jetzt braucht es noch eine eingewöhnungszeit und dann ist auch das wieder gut.

du hast das nach kürzerster zeit so prima geschafft. diese konsequente veränderung in deinem leben hat dir geholfen deine angst zu überwinden. so müssten alle handeln um wirklich ihre angst zu verlieren. auch ich könnte mir eine scheibe von dir abschneiden. ich könnte jetzt "ABER" sagen. doch wenn man mal wirklich sich mühe gibt sind auch unbequeme wege möglich - nicht immer perfekt - doch durchaus möglich.

mach weiter mit deiner therapie damit sich dein "neues ICH" verfestigt und du wirst nie wieder davon geplagt!!! :)z :)z :)z

l*g*

Wkesipal


hallo *:)

wie gehts euch beiden?

mir gehts recht gut, meine therapie am donnerstag war super.

@ melli:

echt super dass du alles so toll gemeistert hast, wirst sehen das wird von tag zu tag besser!

hattet ihr ein schönes we?

ich hab morgen noch frei (muss aber leider zum gynäkologen :|N

aber geht e schnell vorbei).

ich wünsch euch einen guten start in die neue woche!! und viele positive erlebnisse!

lg

kHlei|neMexlli


Halli Hallo *:)

Also, mir geht es wirklich super, danke euch beiden, für die Nachfrage!!!

Ich wachse wirklich jeden Tag immer mehr in die Arbeit hinein und habe Spaß daran!!! Das macht mich unheimlich froh und glücklich!!! Und ich freue mich auch auf die bevorstehende Zeit auf meiner neuen Stelle! Das Essen in den Pausen geht auch immer besser und selbst, wenn es mal nicht so gut klappt dann mach ich es halt beim nächsten Mal besser ;-D Und wenn ich eine Pause mal gar nichts runter bekomme, dann ess ich halt mal zwischendurch was wenn ich allein in meinem Zimmer bin!!! :)z

Ich hoffe euch geht es auch gut und ihr habt auch solche positiven Erlebnisse wie ich!!?? :)*

@ Maus

glaube das größte problem war es in die arbeit zurück zu kehren und vor allem wieder an die gleiche stelle.

Da hast du mit Sicherheit recht! Als ich nun letztendlich wusste, dass es soweit ist und ich die Stelle endlich wechseln kann, ging es mir von Tag zu Tag besser und ich hab immer mehr Fortschritte gemacht! Denn dann und auch jetzt noch, habe ich ein Ziel, worauf ich hin arbeiten kann!!!

diese konsequente veränderung in deinem leben hat dir geholfen deine angst zu überwinden. so müssten alle handeln um wirklich ihre angst zu verlieren. auch ich könnte mir eine scheibe von dir abschneiden. ich könnte jetzt "ABER" sagen. doch wenn man mal wirklich sich mühe gibt sind auch unbequeme wege möglich - nicht immer perfekt - doch durchaus möglich.

Das hast du wirklich toll beschrieben und du hast soo.. recht damit!!! :)^ Ich bin so froh, dass ich dich hier treffen durfte und du mir immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden hast!!! Und auch meine relativ schnelle "Genesung" habe ich auch dir zu verdanken :)_ Denn du hast mir wirklich sehr wertvolle Ratschläge und Tipps gegeben die ich schnell und einfach umsetzen konnte!!! Dafür bin ich dir unendlich dankbar!!!

@:) @:) @:) @:) @:)

Und du hast ein unheimliches Potential, den Menschen Mut zu machen und immer aufbauende Worte zu finden und vor allem zu motivieren!!! Vielen Dank Maus x:)

mach weiter mit deiner therapie damit sich dein "neues ICH" verfestigt und du wirst nie wieder davon geplagt!!!

Das werde ich auf jeden Fall tun - einfach auch um noch mehr Selbstbewusstsein zu gewinnen und noch mehr Strategien zur Bewältigung von im Falle wiederkehrender Panikattacken!!! :)z Außerdem haben wir in der Therapie gerade eine Art "neues Thema" aufgedeckt an dem wir eventuell bei mir auch arbeiten könnten und mir bei meinem weiteren "Wachsen" helfen könnte!!

@ Wespal

Danke, für deine aufbauenden Worte!!! Es tut sehr gut, so was zu hören!!!

Aber ich bin mir sicher - wenn du regelmäßig zur Therapie gehst und weiter an dir arbeitest, dann wirst auch du bald große Erfolge erzielen können!!! Es wir einige Zeit dauern aber es ist möglich, wie du siehst ;-D

Es freut mich auch sehr, dass du so viel Spaß an der Therapie hast, nutze deinen Elan weiterhin und dann wird alles gut :)* Sicher wird es auch mal Tage geben, an denen du keine richtige Lust haben wirst, zur Therapie zu gehen, aber du wirst sehen - hinterher bist du wieder froh, dort gewesen zu sein!!! :)^

Die liebsten Grüße eure

mIaus.00x75


@ melli

das sind doch gute nachrichten!!! alles wird gut, alles wird schön. du weist wie du dich zu nehmen hast, wenn das essen mal nicht klappt, dann klappt es halt wenn du alleine bist - toll wie du das meisterst!!!

Das hast du wirklich toll beschrieben und du hast soo.. recht damit!!! :)^

ich schaffe es manchmal irgendwie tolle ratschläge und die richtigen worte zu finden. aber ich muss auch zugeben. du gibst mir genügend futter aus jeder deiner situationen was positives herrauszuholen. denn im grunde ist in deinen beiträgen eine positive und hoffungsvolle gesamtstimmung heraus zu hören. (auch wenn du sie selbst nicht hörst)

wir selber hören uns oft selbst nicht. es ist immer gut jemanden zu haben, der einen mit der nase darauf hin deutet ;-)

Und du hast ein unheimliches Potential, den Menschen Mut zu machen und immer aufbauende Worte zu finden und vor allem zu motivieren!!!

danke, danke - so viel lob für mich |-o |-o |-o ;-D ;-D ;-D

Vielen Dank Maus

gerne, gerne es freut mich, dass ich dir helfen konnte.

Außerdem haben wir in der Therapie gerade eine Art "neues Thema" aufgedeckt an dem wir eventuell bei mir auch arbeiten könnten und mir bei meinem weiteren "Wachsen" helfen könnte!!

wachsen und erwachsen werden. das ist der lauf der dinge!!!! darin besteht das leben. wachsen, sich abnabeln und für sich selbst verantwortlich sein. seinen weg zu finden und für sich seine entscheidungen treffen. ohne darauf zu achten was andere zu deiner entscheidung sagen....

naja - ich werdet auch das im einzelnen für dich auseinander nehmen und eine schlussfolgerung daraus ziehen.

freu dich auf spannende sitzungen :)z :)z ;-D ;-D

k<leinerMelli


Hallo ihr zzz ;-D

Tut mir leid, weil ich mich jetzt einige Tage nicht gemeldet habe aber ich muss sagen, seit dem ich wieder arbeiten bin (auch wenns erstmal nur 6 Stunden sind) ich wieder ganz schön Stress hab unter der Woche :=o Aber es ist ok und ich denke, ich werde das auch meistern, wenn ich wieder voll arbeiten gehe!

Aber trotz alle dem - die Arbeit macht unheimlich Spaß und mittlerweile habe ich mich wieder gut eingelebt :-) Ich war jetzt auch schon mal wieder einige Male mit im Außendienst und habe es super gemeistert, wie ich finde ;-D Es ist toll, von Tag zu Tag selbstständiger zu werden und neue Erfolge zu haben!!!

Selbst das Essen klappt für meine Verhältnisse wieder ganz gut! Hätte ich anfangs mal überhaupt nicht gedacht, dass ich überhaupt wieder "normal" mitessen kann.. |-o

Es tut trotzdem gut, dass ich wieterhin die Therapie mache! Denn dort weiß ich vorher schon, dass ich entspannen werde und kann und da wir ja sowieso meistens eine Entspannungsübung machen ist das toll!!! Zu Hause fällt es mir jetzt etwas schwerer, die Übungen zu machen... da hab ich auch keine richtige Lust und kann mich absolut nicht dazu aufraffen aber in den Therapiestunden klappt es immer super ;-D

Ich hoffe euch geht es auch gut und ihr habt ein schönes Wochenende!!??

Liebe Grüße :)*

mLaus0x075


@ melli

musst dich nicht entschuldigen. bist ja nicht verpflichtet. auch das schafft neuen druck...

ich bin ja auch nicht mehr so oft hier. ich merke, dass die ganzen trarigen geschichten einen immer negativ belasten.

wünsche dir weiterhin viel erfolg und jetzt vor allem ein schönes wochenende

l*g*

WcesrpaYl


hallo *:)

hab mich auch schon einige tage nicht mehr gemeldet, die woche war bei mir sehr stressig wir hatten einmal weihnachtsfeier und an den anderen zwei tagen kam ich erst sehr spät von der arbeit heim.

aber jetzt ist ja endlich wochenende, und bei uns ist am montag auch feiertag, das ist schön!!

2 wochen noch dann sind endlich ferien, ich kanns schon gar nimma erwarten, merks echt schon wie reif ich für urlaub bin...

war gerade auch fleißig habe ein leckeres tiramisu für morgen gemacht (meine freundin und ihr freund kommen zum essen) :-q

@ melli:

echt super dass du alles so gut meisterst, und das ist eben das gute dran die sicherheit kommt stück für stück zurück...schritt für schritt!!

kannst echt stolz auf dich sein!!!

@ maus:

wie geht es dir?

ich bin ja auch nicht mehr so oft hier. ich merke, dass die ganzen trarigen geschichten einen immer negativ belasten.

das stimmt maus, wenn ich zb im psychologieforum die anderen fäden so durchlese (oder auch in anderen themenforen hier) da wird mir dann auch etwas anders... und es zieht mich auch etwas runter, drum belast ich mich lieber nicht mit zu vielem negativen.... lieber sich der schönen seite des lebens widmen @:)

mir gehts ansonsten recht gut, vor allem was meine ängste betrifft. bin echt froh!

und ich freu mich schon soooooooooo auf weihnachten!!

ihr euch auch??

so wünsche euch auch ein erholsames schönes langes wochenende und nicht zuviel an die arbeit denken lieber abschalten (wenn auch nicht immer einfach).

bis bald,

lg

kileinfePMxelli


Hallo ihr Lieben! *:)

Ich hoffe es geht euch gut!!??

Ich habe auch diese Woche meines Erachtens nach gut gemeistert und es hat mir wieder großen Spaß gemacht!!! Allerdings geht es mir seit gestern Abend nicht besonders gut... Mich hat total die Grippe erwischt {:( Und ich fühle mich soooo.. elend :-( Zum Glück habe ich morgen Urlaub und kann mich über's Wochenende ein weinig Ausruhen und ich hoffe das ich die Grippe dann schnellst möglich los bin!!!

Meine Wiedereingliederung ist ja nun auch vorbei, sodass ich ab Montag wieder voll arbeiten gehe... Ich muss sagen, dass ich dieses Mal nicht ganz so nervös bin, wie das eine Mal als ich von 4, auf 6 Stunden gekommen bin! Aber es sind ja auch noch ein paar Tage hin bis wieder Montag ist - zum Glück ;-D

@ Maus

musst dich nicht entschuldigen. bist ja nicht verpflichtet. auch das schafft neuen druck..

Du hast recht aber ich möchte trotz alle dem wenigstens ab und zu noch mit dir bzw. euch hier schreiben können und das Neuste erfahren und natürlich weiterhin Erfahrungen austauschen und Tipps einsammeln :-D

ich bin ja auch nicht mehr so oft hier. ich merke, dass die ganzen trarigen geschichten einen immer negativ belasten

Das tut mir leid, dass es dich so belastet und da kann ich natürlich verstehen, dass du dir das nicht immer wieder auf's Neue antuen willst! Aber ich hoffe doch, dass du trotzdem noch ab und zu in meinem Faden vorbei schaust!!??

@ Wespal

Vielen Dank für deine lieben Worte! Aber du kannst auch wirklich stolz auf dich sein, denn du hast auch auch berichten können, dass du deine Ängste einigermaßen im Griff hast!

Und du hast völlig recht - Schritt für Schritt :)z

Wir schaffen das alle zusammen!!!!

Ich wünsch euch alles Liebe und bis bald! :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH