» »

Was passiert bei einer Psychotherapie?

meausx0075


hallo gella,

tut mir leid, dass du eine schwere zeit hattest. du kannst ruhig dich melden. so bist du nicht ganz allein mit deiner angst. das ist immer besser. du kannst auch eine PN schicken. ich schauen mindesten 1x täglich rein.

dennoch ist es doch super positiv, dass du nicht abgebrochen hast und dein shopping durchgezogen hast.

ich bin stolz auf dich und du solltest es auch sein :)z :)z :)^ :)^ :)^ :)^

l*g*

k?leineM"elxli


Hallöchen ihr Lieben!

Ich hoffe es geht euch allen gut soweit und ihr könnt ein wunderschönes verlängertes Wochenende verbringen!?

Ich hab mir fest vorgenommen, mir mein Wochenende nicht von dieser blöden Angst und Panik kaputt machen zu lassen!!!

Danke Maus, ich will wirklich versuchen wieder ein bisschen mehr Mut zusammen zu nehmen und etwas aus meinem Tag zu machen... es war nämlich schon allein eine Belastung, wenn man früh aufsteht und nicht weis, was man am besten machen soll... Ich will es aber versuchen und wenn es nur ein kleiner Spaziergang ist!!!

Ich bin auch sehr stolz auf dich gella, dass du das Shopping nich abgebrochen hast und vor allem, dass du dir mal etwas gegönnt hast! Meine Therapeutin sagt, es ist total wichtig sich selbst hin und wieder eine kleine Freude zu machen und in deinem Fall war es halt die Hose! :)^

Ich bewundere dich wirklich Maus, dass du nach einem Rückschlag sofort wieder Mut hast dein Leben weiter zu leben und dich nicht unterkriegen lässt!!! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe das du deinen Urlaub genießen kannst!!! :)* :)* :)*

Liebste Grüße an euch @:)

g0ell_a


hallo kleine melli *:)

danke tut richtig gut so schöne worte am sontag zu lesen es ist einfach schön hier mit euch zu schreiben schön das du nicht auf gibst wir müssen kämpfen und werden es überstehen wünsche dir noch viel kraft und einen schönen sontag liebe grüße gella :)* :)* :)*

miausK0075


@ melli

danke für deine komplimente. @:) aber so leicht ist es nicht immer wieder aufs neue mut zu fassen. :|N ;-) das laß dir gesagt sein. doch ich denke du wirst es schon selbst gemerkt haben.

das dumme ist ja bloß: es bleibt uns nichts anders übrig ;-D ;-D

:)-

@ gella

aber auch du gibst nicht auf. trotz der schlimmen dinge die in der vergangenheit passiert sind.

sei stolz darauf, dass du soviel kraft besitzt.

:)*


wir sind wertvolle menschen :)-

mRaus0r07x5


hallo ihr angsthasen,

hoffe doch, dass es euch gut geht und ihr nicht wegbleibt, weil ich euch nicht traut zu schreiben.

hier ist immer jemand, der euch auffangen wird

:)-

k>lei neMenllxi


Hallo Maus!

Ich hab seit einigen Tagen wieder mit den blöden Attacken zu kämpfen... und heute ist es besonders schlimm!!! Ich komm einfach nicht dagegen an und weiß nicht wie ich damit umgehen soll... dann bekomme ich wieder Depressionen weil ich so viel drüber nach denke was denn wieder los ist... mir fehlt einfach die Geduld!!!

:°(

m}auNs00L75


jeder mensch durchlebt mal eine schlimme zeit im dem er sich schlimme dinge an den kopf schmeißt. aber was bringt es?

denke an das schöne im leben. was macht dich froh?

k}leinerMel<li


Ich hab es schon die letzten Tage ständig versucht mir etwas gutes zu tun und die Gedanken zu vertreiben aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Gedanken und die Angst stärker sind....

Ich hatte die letzten Tage auch viel um die Ohren... ich bin noch krank geschrieben und ich möchte ja gern bald wieder auf Arbeit gehn... aber wenn ich zu Hause dem Stress schon nicht standhalte, wie soll es da erst wieder auf Arbeit werden...

Am Donnerstag muss ich wieder zum Arzt und dann wird entschieden wie es weiter geht... ich hab auch ein bisschen Angst wieder auf Arbeit zu müssen...

mFaPus00^75


okay, anscheinend hast du den blick für die schönen dinge verloren, denn ich habe darauf keine antwort bekommen - also - was sind das für gedanken?

mEau"s007x5


ich habe versucht hier im faden den grund herraus zu lesen warum du nicht zur arbeit zurück willst. irgend etwas ist auf der arbeit nicht in ordnung, oder?

kSleinenMellxi


Entschuldige Maus... ich weiß im Moment überhaupt nichts mehr... hab in den letzten Tagen wieder das Gefühl bekommen, dass mich nichts wirklich richtig froh macht!!!

Ich muss halt ständig an Donnerstag denken, wenn ich wieder zum Arzt muss und ich wieder auf Arbeit muss und dort wieder einen totalen Zusammenbruch habe...

Aber auf der einen Seite möchte ich auch wieder gehen um vielleicht mich dadurch bisschen abzulenken, aber ich weiß, dass wenn ich dann dort wieder mit Arbeit nur so zu geschüttet werd, alles wieder von vorn los geht...

Manchmal machen sich auch wieder Gedanken breit, dass es doch was körperliches sein könnte

mBauus00x75


brauchst dich für nichts entschuldigen. warum darfst du nicht auch mal schwach sein. das ist gut so.

hab in den letzten Tagen wieder das Gefühl bekommen, dass mich nichts wirklich richtig froh macht!!!

was hast du denn alles gemacht wovon du überzeugt bist, dass es dich nicht froh macht?

...und wer sagt denn, dass du dir zuviel arbeit aufladen musst. (wo, als was arbeitetst du?)

k(lein9eMexlli


Ja das stimmt, dass auf Arbeit etwas nicht ganz in Ordnung ist...

Nach meiner Ausbildung sollte ich eigentlich im Gesundheitsamt - Jugendärztlicher Dienst eingesetzt werden, das war mein absoluter Traum, weil ich in meiner Ausbildung langezeit dort eingesetzt war und es super Spaß gemacht hat und ich mich auch mit den Kollegen super verstanden hab!

Nach der Ausbildung ist dann alles anders gekommen... man hat mich einfach ins kalte Wasser geschmissen... ich war am ersten Arbeitstag dort und es hieß ich komme doch nicht in den Jugendärztlichen Dienst, stattdessen in den Sozial Psychiatrischen Dienst! Dort wurde ich gerad mal 2 Wochen eingearbeitet und war dann ganz auf mich allein gestellt.. ich hatte niemanden den ich etwas fragen konnte und dem entsprechend sind mir dann auch Fehler unterlaufen...

Ich arbeite dort mit einem Arzt zusammen, der nicht ganz so einfach ist... ich weiß auch nicht... Die Arbeit an sich hat mir mit der Zeit spaß gemacht aber es gab halt dann immer mehr Tage wo ich nicht mehr wusste, wo mir der Kopf steht...

Es hieß die ganze Zeit ich kann noch in den Jugendärztlichen Dienst wechseln, sobald jemand für meine Stelle gefunden ist... es hat sich jedoch nichts getan, die Stelle wurde nicht einmal ausgeschrieben.. und irgendwann konnte ich nicht mehr!!!

Es war dann irgendwann zu viel... erst der ganze Prüfungsstress und dann die Sache auf Arbeit...

k/leinkeMelxli


Ich hab versucht shoppen zu gehn, weil ich das für mein Leben gern gemacht habe, aber ich hab halt ständig über den Tag verteilt Panikattacken bekommen..

Ich wollte ja zum Frisuer gehn, hab aber den Termin aus Angst wieder abgesagt...

Dann habe ich mir ein schönes Bad gönnen wollen aber hab wieder eine Panikattacke bekomm und so ging das die ganzen Tage..

m$au8sk0075


hast du denn selbst mal nachgefragt ob was frei ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH