» »

Furchtbares Herzstolpern?

F+lamSes hat die Diskussion gestartet


hey wer kennt das noch so furchtbares herzstolpern das man es richtig spürt...man denkt es bekommt den richtigen tackt nicht mehr hin...es geht immer max. so 1-2 sekunden aber so unangenehm und man bekommt dann ziemlich angst...wer kennt das noch? hab solche angst :-(

Antworten
S}id`harxta


Klingt nach Extrasystolen..kenne das auch, ist nervig, aber in den meisten Fällen harmlos - haben viele.

L7eni23x10


mhm.. ich kenn das auch...

FTlamxes


aber so schlimm ???

l^a fAatinxa


Habe ich auch oft...

Snihdh_arxta


je mehr man sich darauf konzentriert, desto schlimmer wird es und desto häufiger merkt man es...

P&anik0häsch`en


Hallo Flames,

ich kenn das mit den Herzstolpern super gut. Ich habe das seit ca. 2 Jahren. Bei mir ist es echt recht häufig bis zu 10 x in der Minute also ca. jeder dritte Herzschlag setzt bei mir aus. Ich habe bzw. bekomme heut noch ab und zu richtig panik, obwohl ich weiß dass die harmlos sind. Ja ich meine auch immer jetzt findest den Tackt nimmer weil es so lange aussetzt. Habe schon etliche langzeit ekgs hinter mir und war auch beim Kariologen. Alles ok nichts organisches. Wie lange hast du diese Aussetzer schon. Sind die bei Dir regelmäßig. Warst du schon mal beim Doc.

LG

JsoaLchimi7x6


Auch wenn das viele haben (ich auch, aber extrem selten) solltest du trotzdem mal zum Arzt gehen.

FQlamses


hallo Panikhäschen *:)

ich habe es erst seit ungefähr 5 Monaten...es kam das erste mal als ich auf der couch lag ich liege da so ganz entspannt und auf einmal merk ich so voll als ob es von innen so zweimal hintereinander anklopft bub bub so sehr das ich es merke...huch dachte ich was war das denn? seit dem hab ich es öfter mal...also nicht so oft vielleicht einmal die woche manchmal auch gar net...extrem merke ich es wenn ich angst bekomme oder stress habe...so wie vorgestern da hab ich angst weil ich wieder dachte ich habe etwas am herzen und da kam es dann ganz schön doll...da bin ich echt aufgesprungen weil ich dachte es bekommt den tackt net mehr hin...hatte echt angst :-(...war schon mehrmals beim arzt belastung ekg und echo erst am mittwoch gemacht worden alles ok...das einzige was sie sehen konnte ist das mein herz etwas schneller und kräftiger schlägt das aber um gottes willen net schlimm sei...das war denk ich weil ich ttal nervös war und angst hatte das wieder was ist %-|...nächsten mittwoch wird ein langzeit ekg gemacht aber ich habe immer so ein pech das dann genau an dem Tag nichts ist :-( und sie somit auch nichts sehen können...es ist echt selten...wenn es dann mal wieder war dann habe ich paar tage angst denke auch sehr daran und merke es öfter... :-( :)*

F!lamxes


bis zu 10 x in der Minute also ca. jeder dritte Herzschlag setzt bei mir aus

das soll nicht schlimm sein? versteh ich überhaupt nicht...ich meine das kann doch net gesund sein wenn einfach mal so jeder dritte aussetzt? irgendwann nimmt das herz doch schaden davon oder?

Paanik{hxäschexn


Hi Flames *:),

ich bin mir sicher das Du Dir echt keine Sorgen machen musst. Nach dem bei Dir das Echo ok war. Wenn es was schlimmes wäre hätte man es dort gesehen. Die aussetzer sind nur total unangenehm und beängstigend aber völlig harmlos. Es setzt ja nicht richtig aus. Es macht nur einen kurzen doppelschlag. Aber vielen auch ich meinen bzw. fühlen das es kurz aufhört. Is aber gar net so. Ich habe meine Aussetzer auch nicht immer. Aber genau im 4 Wochen tackt. Sie fangen 1 Woche vor meiner Periode an und hören kurz nach der Periode auf. Dann hab ich fast 3 Wochen meine ruhe. Ist bei mir im Langzeit EKG auch festgehalten. Bei Liegt es evtl. daran das ich zu wenig östrogen in der Zeit habe. Wird gerade abgeklärt. Versuche die "Aussetzer" einfach mal zu ignorieren. Weiß es ist sau schwer aber mit der Zeit gehts. Halt Dir immer vor Augen. Das ist nichts schlimmes und es geht gar nicht das es den Tackt nicht wieder findet da es ja gar nie wirklich aufgehört hat zu schlagen.

Grüßle @:) :)*

F+lQaxmes


hey Panikhäschen...der Name ist schon echt der Hammer :)^

ich weiß aber es ist wirklich schwer vorstellbar... :-(

weil ich das noch nieeee hatte und so plötzlich ist es da da denkt man echt schon ob es anzeichen für was ernstes ist oder ob es noch lange macht wenn es jetzt schon so rumspinnt...

weil es wirklich ja ich denke man kann schon sagen es tut weh... ja genau wie so ein doppelschlag bub bub halt...einmal war es sogar drei mal also bub bub bub das fand ich auch schlimm...das ist ja auch interessant mit der Periode...stimmt meine fängt nämlich auch gerade an :-D... muss ich mal darauf achten...man ich bin echt neidisch was habt ihr alle für super ärzte...meine sind immer gleich voll genervt egal zu wem ich gehe jeder ...sie haben nichts aber trotzdem muss man es doch untersuchen...und auf sowas würden meine wohl nie kommen :-)...

schön wenn man weiß es gibt welche die es auch haben und damit Leben können...manchmal denk ich auch mir bleibt kurz die luft weg so ganz komisch hmmm...hab nur Angst weil ich früher nieee was hatte immer Lebensfroh war...echt nur feiern gegangen und nicht mal daran gedacht irgendwas zu haben und auf einmal nur noch...bin dadurch ganz schön eingeschrenkt...habe angst die therapie hilft nicht und ich muss jetzt immer so leben...will das nämlich net mehr :)*

t-rübNfiscxh


Hallo Flames,

deine Geschichte ähnelt meiner ziemlich. Ich habe vor einigen Jahren aus einer schlimmer privaten Phase heraus Panikattacken bekommen. Als sie anfingen wusste ich noch nicht dass es Panikattacken waren. mir war nur öfter schwindelig, gant besonders wenn ich unter Anspannung stand, auf Geschäftsreise msuste, oder..... Einen Abend ist mir so dolle schwindelig gewesen, ich habe richtig gezittert. Da ist ne Freundin mit mir zum KH gefahren, wo ich nur ne Calziumspritze bekommen habe, der Arzt meinte ich hätte hyperventiliert durch Stress. Wie wir da raus sind hat meine Freundin mich gefragt ob ich wisse dass mit meinem Herzen alles in Ordnung wäre. Von dem Tag an habe ich immer Angst gehabt dass was nicht i.O. ist. Ich habe meinen Puls gemessen, immer mit dem Finger am Hals. Wie so ne Irre. Dann bin ich mal wieder im Auto in nen Stau gefahren, hatte totalen Stress auf der Arbeit, habe über privaten Mist nachgedacht und meinen Puls gefühlt. Da fing der an sich zu überschlagen, sowas hatte ich noch nie erlebt. Mein ganzes Gesicht war am Zucken, mein ganzer Körper wie doof am Zittern vor Angst. Ich bin mitten auf der Autobahn ausm Wagen weil ich keine Luft mehr bekommen habe. Nachdem ich es dann zum Arzt geschafft habe hatte ich dort noch einen Puls von 180. In der Kardiologie wurde auch nichts festgestellt. Echolot? Blut abgenommen, Langzeit EKG, alles in Ordnung. Ich habe denen auch nicht geglaubt. Habe einen ziemlich langen Leidensweg hinter mir, was dieses Stolpern und die Angst angeht. Aber, wenn du irgendwann lernst mit den Symptomen und der Angst umzugehen, dann wird es von alleine besser. Auch was du in deinem anderen Faden geschrieben hast mit den Schmerzen, ist eine ganz normale Folgeerscheinug. Du nimmst aus lauter Angst eine Schonhaltung ein und tust deinem Körper dadurch nichts Gutes.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du alle deine Symptome durch deine Angst und deren Folgen selber hinauf beschwörst. Sicher nicht böswillig :-/, aber du gibst deinem Körper den Startschuss. Lass dir durch eine Therapie helfen, denn du wirst bestimmt schon gemerkt haben, dass dieine Lebenslust mehr und mehr schwindet. Immer Angst vor der Angst zu haben ist nicht toll. Ich habe mich zum Schluss sehr isoliert, weil ich Angst hatte das Haus zu verlassen.

Ich hab jetzt einfach drauf losgeschrieben, obwohl ich deine Beiträge nicht weiter gelesen habe @:)

FSlamFes


hallo trübfisch *:)

das ist sehr lieb von dir...immer schön zu wissen das es noch welche gibt denen es genauso geht...

ich bin schon in einer therapie...war swar erst das fünfte mal da...also besonders viel hat es mir noch nicht geholfen...ich hab echt solche angst das ich einfach umkippe und die ärzte was übersehen...evtl. das sie schwere herzrythmussstörungen übersehen weil sie ja nicht immer sind (also ich merke sie zumindest nicht immer...naja und wenn dann ein langzeit ekg gemacht wurde und kein stolperer da war dann denke ich toll und jetzt können die gar net wissen ob es was schlimmes ist weil es ja net war... :-(...ich wünsche mir so sehr das ich keine angst mehr haben muss...es ist so unterschiedlich...es gibt tage da muss ich überhaupt net daran denken alles super ich verschwende echt kein gedanken daran dann kommen wieder zeiten wo es jeden tag ist...echt schlimm und es geht den ganzen tag so... :-(...sogar wenn ich mich überwinde raus zu gehen...heute zum beispiel ich hatte ein vorstellungsgespräch und es war mitten in der city...hin war alles toll...zurück stress pur stolper stolper...(warum)...die ganzen menschenmassen dann noch schienersatz verkehr...das war alles stress für mich und schon stolpert es...ich wollte nur noch nach hause...aber warum? bin ich stress nicht mehr gewachsen? jetzt habe ich wieder angst das ich nie wieder richtig arbeiten kann weil mein herz dann so sehr stolpert und irgendwann kann es nicht mehr weil es so stressig ist :-(...ich will das nicht mehr...auch wenn ich versuche nicht daran zu denken oder mich ablenke es ist trotzdem...ich will wieder glücklich sein und beschwerdefrei wie früher :)*

FElamexs


könnte es vielelicht sein das meine mom. sitution noch extrem zu beiträgt? bin gerade arbeitslos...wohne in einer wohnung und umgebung wo ich mich überhaupt nicht wohl fühle (weil es so laut ist) ...naja und dann halt noch diese starke angst jeden tag :-(...kann gar nicht mehr aufhören nicht an mein herz zu denken...fasse mir bestimmt 1000 mal am tag an den puls am hals

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH