» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

s7olayce


Hallo liebe Tina!

Dass du trotz allem was du bisher erlebt hast, trotzdem in den Unterricht gegangen warst, ist eine große Leistung von dir. Das hat dich sicher sehr viel Kraft gekostet. Respekt. Aber du wirst sicher noch öfter das Gefühl erleben, völlig am Ende zu sein. Du darfst dieses Gefühl auch zulassen, schließlich bist du ja auch in einer sehr schweren Situation. Aber dann wieder Kopf hoch :)^ Es gibt immer Menschen, die Verständnis für dich haben und wenn es nur dieses Forum ist. Ich wünsche dir viel Kraft für morgen. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ganz liebe von Matthias :)_

s)eeh=undxi


Hallo Chrischa,

ist doch super lieb von Deinem Lehrer das er heute mit Dir geredet hat. Vielleicht kann er Dir ja helfen. Und wie Du siehst, hast Du schonmal eine Sorge weniger, bist eine super gute Schülerin und Dein Lehrer will Dich behalten. Das spricht doch total für Dich.

Morgen ist schon der MRT-Termin, ist doch super :)^. Bin gespannt was Du morgen Abend schreibst.

Lass den Kopf nicht hängen, wir mögen Dich und es wird alles wieder gut, glaub mir.

LG Ela

A*zucexna1


Liebe Christina,

:-/ Hast du ein Telefon? Vielleicht kannst du mir mal die Nr. per PN schicken und ich rufe dich mal am Wochenende an. Wuerde ich gerne mal machen, so koennten wir ein bisschen

reden? Was haeltst du davon? :-D :-D :-D

:)* @:) :)- o:)

Wir hier aus dem Forum sind bei dir, im Moment zwar nur mit unseren Gedanken, weil es einfach nicht anders geht, aber du sollst wissen, dass du hier ein paar Menschen kennen gelernt hast, die dich schaetzen und sehr gerne haben.

Ich bin hier offener als im normalen Leben, da dauert es viel mehr Zeit bis mich einer Person anvertraue. Ich denke das geht vielen so.

Wir meinen es ernst. Wir mögen dich sehr gerne und waeren sehr traurig, wenn dir etwas zustossen wuerde :°_ :°_ :°_ :°_

Weisst du ich verstehe, dass du bald nicht mehr kannst.

Es sind vielleicht noch nicht einmal die Schmerzen, sondern das Gesundheitssystem, dass nicht funtioniert.

Ärzte die leider nichts menschliches an sich haben, gefühlos sind. :(v

Und dich, aus Stolz leiden lassen >:(

Dann deine Familie von der du ignoriert wirst. :(v >:( :(v :(v

Du hast eben im Moment keinen Anspechpartner, mit dem du dich persönlich unterhalten kannst.

Einfach keine Freundin, bei der du dich mal ausweinen kannst.

Das macht dich warscheinlich noch mehr fertig als die Schmerzen. :°_

Versuche dringend psychologische Hilfe zu bekommen.

Dein Lehrer, der heute so freundlich war, ist er Arzt?

Kannst du dich ihm etwas anvertrauen? Kann er dir helfen wegen psychologischer Unterstützung? Bitte frag ihn, trau dich, bitte.

Verstehe, diesen Besserwisser Arzt würde ich auch nicht fragen. :|N :|N :|N :|N

Das hört sich wunderbar an :-D

er möchte sich jetzt auch mal umhören nach einem spezialisten hier in der nähe. er meinte auch, dass ich mir keine sorgen machen brauche wegen der ausbildungsstelle. er hat nicht vor, mich zu feuern. im gegenteil, er meinte, er ist richtig begeistert von mir, dass ich trotz dem ganzen kram in den unterricht komme, so gut mitmache, alles weiß und sowas. er hat gesagt ich täte ihm

Siehst du, die Lehrer sind nicht dumm, sie bekommen sehr wohl mit wer gute Leistungen bringt und deine sind super gut. Das soll mal einer nach machen. Ich hätte schon längst aufgegeben und viiiiiiiiiiiele andere mehr. :-/ :)z :)z :)z

:)^ :)^ :)^

:-D :)_ @:) :)* :)- o:) x:) :-x :p> @:) :)_

Du sollst wissen, dass wir hier immer für dich da sind.

Jammere so viel du willst. Es ist dein Faden. :)-

Ausserdem jammerst du ja gar nicht. Ich sage das jetzt nur, weil du letzt meintest du würdest sowieso nur das Gleiche erzählen und jammern.

Das was du machst ist alles andere als jammen. :-x :)_ :)_ :-D

In deiner Situation :-o hätte ich schon längst aufgegeben. :-

Du bist eine soooo mutige junge Frau. Wirklich bewundernswert.

Ich freue mich schon darauf dich kennen zu lernen.

Wünsche dir einen Guten erholsamen Schlaf hoffe du schläfst schon :)* :)- o :)z zz :-@

Bis morgen Abend,

es grüsst dich ganz lieb deine Freundin Petra

@:) :)- x:) @:) :)- x:) @:) :)- x:) :)- x:) @:) :)- x:) @:)

A^z7uceHna1


Huhu Liebe Chrischa,

*:) :)*

wollte dir liebe Grrüsse schicken, schaue heute Abend vorbei.

Hoffe es geht dir etwas besser :)_

bis später,

@:) :)* :)-

shee=huxndi


Hallo Chrischa,

kann mich Petra nur anschließen. Wenn Du ein Telefon hast, schick mir auch mal die Nr. per PN, dann klönen wir auch was, ich habe jetzt hoffentlich Urlaub, wenn die Kollegin morgen wieder da ist. Wäre mal schön mit Dir zu quatschen.

Was war heute bei dem MRT? Hast Du schon das Ergbnis?

Ich gehe jetzt noch nen Film gucken, schaue aber später nochmal hier rein.

Chrischa, ich mag Dich sehr, Du bist mir eine super gute Freundin geworden. Bleib hier....

LG Ela :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

CHhr,ischa


Hallo liebe Petra,

ja, wir haben hier ein Telefon, die Nummer schicke ich dir gleich per pn. Würde mich freuen, wenn wir mal ein wenig reden. Aber ich glaube ich ich würde erst gar kein Wort heraus bekommen |-o bin anfangs nie so der große Redner...

Aber ist das nicht teuer von dir aus hierher?

Du magst schon Recht haben mit dem Gesundheitssystem, das ist hier nämlich wirklich fürn Arsch...

aber diese Schmerzen...die bringen mich noch um...

nein, die Lehrer hier sind keine ärzte. Die haben selber alle erst eine Ausbildung zum Krankenpfleger gemacht und danach dann irgendwie ne weiterbildung oder so...sind also auch "nur" pflegekräfte. aber ihnene meine ganzen Sorgen und Gedanken anvertrauen, mhm weiß auch nicht...dann habe ich wirklich Angst, dass die mich feuern...ich glaube kaum, dass die eine so labile Person auf Patienten loslassen wollen.

alles liebe

C(hris\chxa


hallo Ela,

Urlaub, das hört sich doch gut an ;-)

Das mrt heute...war ein wirklich netter und komptenter arzt...habe ja erst das Kontrastmittel direkt ins gelenk gespritzt bekommen...sehr unangenehm und irgendwie auch sehr schmerzhaft. hatte das gar nicht so schlimm in erinnerung. aber ich kriege den arm jetzt auch gar nicht mehr hoch und es tut einfach nur höllisch weh...war beim letzten mal gar nicht so. habe angst, dass da irgenwas schief gelaufen ist. mal morgen gucken, wie es dann ist.

der arzt hat nur kurz mit mir die bilder besprochen, weil er meinte, da ist ziemlich viel im eimer, was er sich aber in aller ruhe angucken möchte. er faxt den bericht dann morgen gleich hierher. muss ja morgen hier zum arzt...mal gucken, was dieses arrogante arsch dann sagt...trau mich da gar nicht hin |-o

morgen haben wir wieder unterricht beim arzt, thema ist myokarditis :°( genau das hatte finn :°( :°( :°( :°( daraus entstanden dann diese ganzen blöden komplikationen :°( :°( :°(

wie gehts der süßen flo eigentlich?

liebste grüße

sreehunxdi


Hallo Chrischa,

Flo geht es gut, morgen hole ich sie zum Spazierengehen ab, wenn es nicht regnet, sonst nur zum Kurzgassi und Kuscheln. Ich muß jetzt die paar Tage, die ich noch zu Hause bin, mit Flo ausnutzen, dann sehe ich sie ja über 14 Tage nicht, weiß garnicht wie ich die Zeit ohne mein Baby aushalten soll. Solange waren wir noch nie getrennt. Und dann kann sie ja erst wieder zu mir, wenn die Schulter wieder in Ordnung ist und ich mich selber versorgen kann. Geht ja wohl frühestens 2-3 Wochen nach der OP oder länger, je nachdem wie lange sie mir den Arm ruhig legen, lt Doc 4-6 Wochen :°(. Vielleicht kann ich ja auch gleich nach dem KH in die Reha, weiß sonst nicht wie ich hier alleine klar kommen soll und möchte nicht die ganze Zeit bei meiner Mama bleiben.

Das Kontrastmittel wurde gespritzt, das kenne ich garnicht so. Wenn ich mit der Schulter ins MRT muss, dann läuft die ganze Zeit ne Kontrastmittelinfusion mit. Aber macht wahrscheinlich jeder Radiologe anders. Dann bin ich ja mal gespannt, was der Doc morgen sagt. Geh aber bitte hin und höre was er sagt, damit sie Dir endlich helfen können.

Chrischa, denke morgen im Unterricht nicht immer nur an Finn. Ich weiß es ist schwer, aber das macht Dich nur traurig. Ist schade, das ausgerechnet jetzt dieses Thema besprochen wird. Höre es Dir einfach als Unterrichtsstoff an und versuche den Rest zu verdrängen. Und ganz wichtig ist der Besuch bei dem Doc, damit Deine Schulter geheilt wird. Hast Du denn garkeinen mit dem Du mal in Ruhe über Finn sprechen kannst. Ne Kollegin oder so. Das würde Dir bestimmt gut tun.

Ich habe hier gerade nen Durchhänger, fühle mich heute zum ersten Mal richtig alleine, aber erst seit heute und werde wohl gleich ins Bett gehen.

Der Film war nicht sonderlich gut und so richtig lustig war er auch nicht. Hatte bei Hape Kerkeling mehr erwartet. Aber manchmal ist das so mit den Filmen.

Was hast Du schönes gemacht?

LG Ela

A|zuc_enax1


Huhu Liebe Tina,

schön von dir zu hören. Freue mich schon darauf wenn wir mal miteinander telefonieren

können. :-D :-D Wir werden bestimmt reden :)_, keine Sorge ;-)

@:) :)* @:) :)* @:)

Aber ist das nicht teuer von dir aus hierher?

Trotzdem können wir ab und an telefonieren, besonders WE :-D

@:) :)* @:) :)* @:)

Hatte dich gefragt ob dein Lehrer Arzt ist, weil ich dachte, dass er dann vielleicht dir irgendwie helfen kann schneller an einen Termin bei einem Psychologen zu bekommen.

Manchmal kennen sich die Ärzte.... und über Beziehungen kommt man schneller dran |-o

sollte nicht so sein :-/ Aber wenn du so eine Chance haettest....

Nein, deine ganzen Sorgen und Probleme solltest du ihm auch nicht anvertrauen.

Das ist echt schwierig.

Ich muss mir mal Gedanken darueber machen.

der arzt hat nur kurz mit mir die bilder besprochen, weil er meinte, da ist ziemlich viel im eimer, was er sich aber in aller ruhe angucken möchte

Das tut mir sehr leid :°_ :°_ :°_ :°_

Ausgerechnet musst du diesen einen Arzt immer wieder sehen. :-/

Wuerde mich da auch nicht hintrauen. Leider muss es aber sein. :°_ :°_

Wann hast du denn den Termin? Werde dann an dich denken. :)* :)* :)*

'''''''''''''

Tina ich schaue mal eben in ein paar andere Faeden, bin nicht mehr lange hier.

Habe ziemlich Kopfschmerzen, werde mich aber noch bevor ich gehe bei dir verabschieden.

Bis gleich

*:)

AYzucben@a1


Gute Nacht Liebe Tina :)_

@:) :)* :)-

Hast mir die Uhrzeit, wann du deinen Termin hast nicht mehr gesagt.

Werde aber trotzdem an dich denken. :)* :)* :)* :)* :)*

Hoffe, dass dein Tag morgen nicht zu schwer fuer dich wird und schicke dir noch ein paar Sternchen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Es gruesst dich ganz lieb,

Petra

@:) :)- :)_

ADzuceXnax1


Hallo Tina @:) *:)

konntest du etwas schlafen?

Hast du schon den Arzt gesehen, wengen MTR?

:)_ @:) :)* @:) :)_

Cghrqiscxha


hallo petra,

entschuldige bitte, dass ich dir die uhrzeit nicht mehr gesagt habe. mir gings gestern überhaupt nicht mehr gut, habe mich ins bett gelegt.

muss heute um 15.50 zum arzt...

sitze gerade im unterricht...machen stillarbeit, die sind aber alle so laut, kann mich nicht konzentrieren. also schreibe ich dir einfach mal ]:D

haben gleich unterricht bei dem arzt. habe angst vor dem thema :-/

danke, ich habe heute nacht einigermaßen gut geschlafen, brauchte nur ewigkeiten zum einschlafen...danach gings dann.

alles liebe

sOeehuOndxi


Hallo Chrischa,

ich hoffe das mit dem Unterricht ging einigermassen, vor allem wegen dem Thema.

Was hat der Doc gesagt? Können sie jetzt was machen? Ich hoffe es so für Dich :)_, damit wenigstens die Sache mit der Schulter wieder aus Deinem Leben verschwindet.

Ich habe heute Flo bei mir. Wir waren heute Mittag ganz lange im Wald spazieren und nun liegen wir schon den ganzen Nachmittag faul hier rum und knuddeln. Flo genießt es die ganze Zeit bei mir zu sein und zu schmusen. Sie bleibt auch über Nacht, da haben wir dann morgen auch noch Zeit. Freue mich so, das sie hier ist, ich bin dann auch nicht so alleine.

Mir geht es zwar auch nicht so gut, habe keinen Appetit, mir schmeckt auch heute nichts, hoffe nicht, dass ich mir was eingefangen habe. Mir ist so ein wenig koderig. Das fehlt mir jetzt noch.

Also lass mal was von Dir hören.

Bis später

Ela

*:) *:) *:) *:) *:)

Cthr<iscxha


hallo ela,

das mit dem unterricht ging heute gar nicht. heute morgen bin ich vor langeweile fast eingeschlafen....wurde alles zum hundersten mal durchgekaut...mir hängt es bald aus den ohren wieder raus...und heute nachmittag beim arzt...da war das thema ja ziemlich blöde...konnte meine tränen irgendwann nicht mehr zurückgehalten und bin gegangen |-o war mir gaz schön peinlich...

der arzt hat mich positiv überrascht heute. naja, war ja auch nich das arrogante arsch von chefarzt, sondern der oberarzt, mit dem ich schon immer sehr gut auskam. heute war er aber noch netter als sonst, hat sich sehr viel zeit für mich genommen, mir alles erklärt und meine zehntausend fragen alle ausführlich beantwortet. der befund vom mrt war zum glück doch nicht so schlecht, wie es gestern erst aussah. ist zwar hier und da was kaputt, aber sollte wohl alles wieder werden. allerdings trauen die sich hier nicht daran, weils ebend scchon zweimal operiert wurde und keine so frische verletzung mehr ist. er meinte, da müsste ein richtiger spezialist bei, der sich damit super auskennt. er hat mir auch einen genannt, in hamburg. habe mir da grad mal die internetseite angeschaut. hört sich sehr gut an. ich rufe da gleich morgen früh an um einen termin zu vereinbren, heute abend war keiner mehr da.

das mit dem mrt und dem direkten reinspritzen von dem kontrastmittel ist noch so eine extrauntersuchung. wenn man das kontrastmittel nr so üüber die vene bekommt, sieht man wohl nicht alles so ganz genau. so eine untersuchung mit dem kontrastmittel üüber die vene wurde bei mir auch schonmal gemacht, da haben die aber nicht das gesehen, was sie sehen wollten...angenehm ist das aber echt nicht. wenigstens hat der arzt gestern gleich die richtige stelle getroffen, sodass er nicht weig lange in der schulter rumstochern musste. das habe ich einmal erlebt...ich bin vor schmerzen bald an die decke gesprungen da. aber gestern gings...gestern tats nur danach so höllisch weh, aber ist heute schon wieder viel besser.

ich habe nachdem ich heute beim arzt war auch noch einmal sehr ausführlich mit meinem lehrer gesprochen. ich habe ihm das erzählt, dass ich damit nach hamburg muss und wohl länger ausfallen werde, was die praxis angeht und angst habe, dass die mich deswegen entlassen. da hat er aber sofort gesagt, dass die mich so schnell nicht gehen lassen werden. wenn ich wirklich über die erlaubten fehlstunden komme, könnte ich mein examen auch ein, zwei oder drei monate später machen...und wenns wirklich zu lange dauert, könnte ich auch in dem nächsten kurs noch einmal von vorne anfangen. also die stelle hier ist mir wirklich sicher. er meinte, mich gehen lassen, käme gar nicht in frage, so gut wie ich im theoretischen bin...er meinte ich sei die beste da...so eine gute schülerin lassen die nicht gehen. da ist mir ein riesiger stein vom herzen gefallen.

bis gleich

wenn flo bei dir ist, dann knuddel sie mal ganz lieb und super doll von mir ;-)

A=z2ucenwa1


Tina x:)

Das sind ja super Nachrichten, freue mich unheimlich für dich :-x :-x :-x

x:) @:) x:) @:) x:) @:) x:)

Es wird dir geholfen :-D :-D :-D

Und siehst du, dein Lehrer lässt dich nicht gehen.

Heute fällt dir bestimmt erst einmal ein Stein vom Herzen und mir auch :)_

Was wirst du heute noch machen?

@:) :)* @:)

bis gleich :-D @:) :)* x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH