» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

C5reedBgirxl


Ja, ich hoffe es auch sehr! Sonst dreh ich echt ab.... Die Schmerzen sind das Schlimmste was es gibt.

Tee trink ich schon die ganze Zeit. ;-) Und ich hoffe, dass das Hausmittelchen Knoblauch ein wenig hilft. Hab leider keine Zwiebeln mehr im Haus.....

Danke für deine Sternchen @:) @:) @:)

Chhri2scha


Melde mich auch wieder zurück.

Och joa, das Krankenhausessen ist hier eigentlich ganz gut. Kann mich da bisher nicht beklagen, gibt schlimmeres ;-) Muss wegen den Nieren nur so eine strenge Diät einhalten, wo ich unter anderem keine Gewürze essen darf und Kartoffeln oder so ohne Salz schmecken doch etwas fad.

Oh Ohrenschmerzen sind überhaupt nicht angenehm. Mich haben Mittelohrenentzündungen immer total umgehauen. Ich hoffe, dass es bei dir nicht so schlimm kommt. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Scomeonxe05


Hallo Tina :)_

wie geht es dir denn grade?

Ich habe mir alles durchgelesen und finde es wirklich schlimm was du alles ertragen musstest und noch musst.

Auch ich lese viel stärke aus deinen Beiträgen heraus. Natürlich bist du oft hoffnungslos, das kennt glaube ich jeder. Es gibt Tage da geht es einem gut und an einem anderen weiß man nicht wie es weiter gehen soll.

Aber du wirst einen Weg finden und dir wird es wieder besser gehen. Alle Probleme die dich jetzt belasten werden gelöst, auch wenn du dir das jetzt nicht vorstellen kannst :)^

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie einfach man anderen "gute Ratschläge" gibt, sich selbst aber an sowas nicht halten kann bzw daran glauben kann ;-D

Ich hoffe sehr, dass es dir körperlich schnell besser geht, denn erst dann kannst du wieder Kraft tanken.....aber auch das wird dir gelingen, da bin ich mir sicher :)z

Ganz ganz liebe Grüße von mir @:)

C\reedgixrl


Hi Tina!

Ja, ich hoffe sehr, dass es nicht schlimmer wird. Bei den anderen Malen habe ich immer viel zu lange gewartet, bis ich zum Arzt gegangen bin. Mal sehen, wie es morgen ist mit den Schmerzen. Ansonsten muss ich halt mal wieder zum HNO Arzt... Hab da schon ne Dauerkarte *g*.

Ohja, ohne Gewürze ist ja echt total doof! Aber es ist ja zum Glück nur für eine Zeit so. Du hast ja keine Allergie! Also schaffste das auch :)* :)* :)*

C:hrisKcxha


Hallo Someone @:)

mir geht es heute ganz gut. Ist bisher der erste Tag, an dem ich kein Tief hatte :-) Will den Tag jetzt nicht vor dem Abend loben, aber so ganz lang ist der Tag ja auch nicht mehr ;-)

Aber du wirst einen Weg finden und dir wird es wieder besser gehen. Alle Probleme die dich jetzt belasten werden gelöst, auch wenn du dir das jetzt nicht vorstellen kannst

Das hoffe ich doch sehr. Und du hast Recht, im Moment kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen. Mein Stiefvater und ich hatten schon immer eine mehr oder weniger schwierige Beziehung, die nun total zerstört ist. Kann mir da nicht vorstellen, dass es eines Tages wieder anders sein soll, auch wenn ich es mir wünschen würde.

Auch von mir ganz liebe Grüße *:) @:) *:) @:)

Cshrisechda


Hey Creed,

vielleicht wird es ja nicht ganz so schlimm, wenn du rechtzeitig zum Arzt gehst. Je früher desto besser ;-) Aber das wird schon!

Klar schaffe ich das. Ist das kleinste Übel von dem Ganzen. Man gewöhnt sich mit der Zeit dran. Solang mir keiner den Pfefferminztee oder den Kakao wegnimmt bin ich ganz pflegeleicht was die Ernährung angeht ;-D

sCeehuWndxi


:)^ Na siehste Chrischa, heute hörst Du Dich schon viel besser an, bist viel positiver drauf :)^

Das Essen ohne Gewürze ist nicht so toll, aber das geht vorbei. Und wenn Du körperlich erstmal wieder fit bist, kommt der Rest auch, glaub mir.

Someone hat ja recht, jeder kann gute Ratschläge geben, aber wenn es einen selber trifft, ist man oft hilflos.

Einen schlechten Tag hat jeder mal, ich auch, da könnte ich nur heulen und weiß auch oft nicht wie es weitergehen soll. Aber jeder Tag bringt einen neuen Morgen ....... und man muß einfach nur ein wenig optimistisch sein.

Ich habe glücklicherweise einen lieben Freund und den ein oder anderen Bekannten, sowie meine Mutter und meinen Bruder, die ich in solchen Zeiten nerven kann.

Also Kopf hoch, das Leben geht weiter und auch für Dich kommen wieder viele viele gute Zeiten mit vielen lieben Freunden, die zu Dir stehen werden.

Du hast hier den ein oder anderen neuen Freund(in) gefunden, das ist doch schonmal ein Anfang.

Gruß

CThri^schxa


Hallo Seehundi,

ja, du hast Recht, ich fühle mich heute auch viel besser. Nicht mehr so bedrückt und leer wie die letzten Tage.

man muß einfach nur ein wenig optimistisch sein.

positiv denken, ich weiß ;-) :)^ fällt mir nur zur Zeit sehr schwer, besonders wenn man immer und immer wieder einen auf den Deckel bekommt. Da verliert man irgendwann den Glauben ans Gute. Aber ich arbeite dran ;-)

Da kannst du echt fro sein, dass du so einen lieben Freund hast, der dir zuhört und noch andere Menschen hast, die du in schweren Zeiten vollabern kannst. Sowas wünsche ich mir auch. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Liebe Grüße

*:) @:) *:) @:)

s7eehunxdi


Chrischa, Du hast doch hier im Forum einige Leute gefunden, denen Du Deine großen und kleine Sorgen erzählen kannst. Das ist doch schonmal ein Anfang.

Bei Freunden kommt es nicht auf die Quantität an, sondern auf die Qualität. Also lieber wenige gute Freunde, die hinter einem stehen, wie viele, wo man die hälfte nicht von gebrauchen kann.

Tiefschläge gibt es immer wieder mal, die hat jeder. Aber ich finde, Du hast heute schon einen super guten Anfang damit gemacht, positiv zu denken.

Du hast mit den Leuten von Deiner Ausbildungsstelle gesprochen und Du kannst sie später anfangen, das ist doch super toll. :)^

Du hattest heute einen super schönen positiven Tag, das ist auch super :)^

Also weiter so, glaub an Dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Gute Nacht

S>omeSone0x5


Huhu Chrischa,

ich weiß so gut was du meinst. Dieses auf und ab.....und das einen kleinigkeiten runterziehen können obwohl es einem noch kurz davor gut ging...

Ich habe zwar einen Freund, aber der ist irgendwie nicht wirklich für mich da und oft ist es schlimmer jemanden an seiner Seite zu haben der einen so hängen lässt als niemanden zu haben. Du hast es zum glück geschafft dich von ihm loszusagen, damit du nicht immer wieder aufs neue verletzt wirst....ich kann das irgendwie nicht.....

Er ist nicht unzuverlässig und im primzip wäre er auch immer da wenn ich es aussprechen würde, aber manchmal wünsche ich mir mehr fürsorge von ihm.....die auch von ihm ausgeht und nicht das ich immer was sagen muss.

Aber so haben wir alle irgendwelche Steine die uns in den Weg gelegt werden bei der Lösung unserer Probleme.

Ich bin aber überzeugt, dass wir uns bald in die richtige Richtung bewegen und es langsam aber es wird besser werden......auch wenn ich es mir im Mom nicht vorstellen kann, ich glaube daran......

Fühl dich :)_ du bist nicht alleine....auch wenn wir nur virtuell und anonym für dich da sein können....ich finde so ein Forum ist echt Gold wert.

Alles Liebe

A{zu_cenax1


Huhu Chrischa *:) @:) :)* :)- o:) x:)

habe mich heute noch gar nicht gemeldet, aber es sind hier ja andere liebe Mädchen,

die heute hier sind.

es geht dir etwas besser? :-D :)_ Das freut mich :)* :)* :)* :)* :)*

Wünsche dir, dass dein morgiger Tag genauso gut wird @:) :)* @:)

Alles Liebe,

Petra ]:D

C~hri6scxha


Guten Abend Petra @:) :)* x:)

ist doch überhaupt nicht schlimm, dass du dich noch nicht gemeldet hast. Bin hier ja gut unterhalten ;-D

Oh ja, mir geht es heute ganz gut. Fühle mich richtig befreit nach dem Gespräch heute morgen mit meiner Ausbildungsstelle. D ist ein riesiger Felsklotzen von meinem Herz gefallen :)z

Wie geht es dir denn heute? Ich hoffe ja doch besser als gestern? :)* :)* :)* :)* :)*

Ist Lanzarote denn genauso schön wie Teneriffa?

Liebe Grüße

Tina *:) @:) :)* x :)*:) @:) :)* x:)

Cvhrisfcxha


Hey Seehundi,

mein Tag heute war echt positiv :)z :)^ So könnten die Tage ruhig öfter mal sein ;-)

Danke, dass du an mich glaubst. @:) x:) Strenge mich da auch sehr an. Möchte nichts mehr, als endlich wieder Spaß am Leben haben!

Liebe Grüße

CxhriLscha


Hallo Someone, @:)

diese Einseitigkeit wie du sie beschreibst, die kenne ich auch. Zwar nicht von meinem "Freund" aber von einer wie ich immer gedacht habe guten Freundin. Immer war ich es, die sich gemeldet hat, das kann einen echt zur Weißglut treiben.

Ich kann dir sagen, mir fiel es auch alles andere als leicht, mich von meinem "Freund" loszueisen. Das war hasrt und es ist auch jetzt noch teilweise hart, wenn ich mal wieder zu viel drüber nachdenke. Aber die ewigen Enttäschungen, die waren viel härter. Das sage ich mir dann immer wieder.

Trotzdem hoffe ich für dich, dass das mit deinem Freun noch klappt oder du doch die Kraft findest, dich von ihm zu trennen :)* :)* :)* :)* :)*

Stimmt, dieses Forum ist spitze und hilft einem sehr :)z

Liebe Grüße

Akzuce#nax1


Tina, @:)

Zu erst :)_

:)* @:) x :)**Herzlichen Glückwunsch**:)* @:) x:)

Dass du das mit deiner Ausbildungstelle geschaft hast.

Freut mich sehr, da ist dir bestimmt eine grosse Last abgenommen worden o:)

:-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_

Wir sollten anstossen, Sekt her ;-). x:) :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH