» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

C!@rolPin88*2


Hey Tina,

man ist das schon wieder ärgerlich..Ich weiß nicht. Ich glaube es wäre echt besser für dich wieder ins Wohnheim zu gehen, mit deinem Stiefvater scheint es sich ja echt nicht gute leben zu lassen..Ich frag mich wie deine Mama das aushält..Aber das ist ja überhaupt nicht relevant..Vielleicht findest du in dem Hühnerhaufen im Wohnheim ja doch noch jemandem mit dem du besser klarkommst.. :)* :)* :)* :)*

Cphr|iscxha


ela,

die beiden kleinen wuren ins bett geschickt...wegen schule morgen...sie tun mir so leid. sie finden bestimmt ewig nicht in den schlaf.

kuscheln, nähe, ja sowas könnte ich echt gebrauchen...wann habe ich das zuletzt bekommen ??? finn :°(

es fährt kein bus dahin...die verbindung nach da ist echt zum kotzen...ich denke ich werde irgendwie mit dem zug dahin fahren...knappe 3 stunden über einen riesen umweg für 15 km...aber anders kommt man da nicht hin.

wie können menschen nur so sein ???

sheehzunxdi


Oh man Ihr Drei tut mir so leid :°_

So weit weg wohnst Du vom Wohnheim und dann so eine lange Fahrt. Hast keinen anderen der Dich dort hinfahren kann morgen? Freundin, Bekannten?

C[hriKscxha


caro,

keine ahnung wie meine mutter das aushält.

andersrum frage ich mich aber auch, wie man als mutter so sein kann...

da haben sich im prinzip zwei gefunden, die wunderbar zusammen passen, so traurig es auch ist, dass es solche menschen gibt.

C)hriRscxha


ja, sind etwas mehr als 15 km...aber es gibt keine direkte verbindung zwischen den beiden städten...keine ahnung, wer sich so einen unsinn ausgedacht hat.

nein, ich stehe im prinzip total alleine da. ich habe sonst niemanden, den ich fragen könnte...außer diesen einen komischen kerl, der mich ja auch nach strich und faden nur verarscht...habe heute versucht, ihn zu erreichen...vergebens...

sneeQhunxdi


Schade das sonst keiner da ist, der Dich dorthin fahren kann.

Jetzt versuch erstmal ein wenig abzuschalten. Mach die Zimmertür zu, dass Du Deine Ruhe hast.

C;hrisxcha


die ist schon längst zu.

ja, schon schade. aber was soll man machen.

ach man, in solchen situationen merkt man richtig, wie einsamman doch ist.

was würde ich alles geben für eine richtige freundin oder einen richtigen freund...

sueeh4unxdi


Ja Freunde, ob nun weiblich oder männlich,zu haben ist manchmal schon wichtig.

Hast Du denn auch keine richtige Freundin? Das ist echt schade.

Man wenn ich könnte, würde ich Dich besuchen kommen, aber so kann ich Dich nur in Gedanken :°_.

Und Dir per Express-Versand ganz ganz viele

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

schicken.

@:) @:) @:)

C'hriscxha


nein, habe auch keine richtige freundin...niemanden, auf den ich mich verlassen könnte. habe bis zum sommer gedacht, ich hätte eine freundin, aber dem ist wohl nicht so...sie ist nach wien gezogen zu ihrem freund und studiert nun da und seitdem habe ich auch nicht mehr wirklich etwas von ihr gehört...naja, dann halt nicht.

ich weiß auch nicht, was ich immer verkehrt mache. aber mit fällt es im allgemeinen sehr schwer, richtig auf menschen zuzugehen. habe da immer angst, dass ich eh abgelehnt werde. bin auch anfangs immer sehr still, bin halt auch kein partymensch und verbringe nicht stunden im bad...aber ist ja auch egal.

A<malthxea


hi Chrischa

Ehrlich gesagt ich hab deine Geschichte von Anfang an mitverfolgt, weil es mich sehr berührt. Ich weiss wie schrecklich es ist einsam zu sein, ich kenne das Gefühl. Es tut mir so leid für dich, dass es dir so schlecht geht. Ich schreibe eigentlich sonst kaum in diesem Forum, obwohl ich immer mal wieder reinlese, aber ich kam diesmal nicht umhin was zu schreiben. Bitte gib nicht auf, gib die Hoffnung nicht auf. Ich weiss, ist vermutlich ein schweres Unterfangen unter all den Umständen, ich verstehs komplett. Aber du hast etwas besonderes in dir und ich glaube daran, dass es irgendwann gut werden kann, denn ich habs selbst erlebt. Ich wünsch dir alles besterdenkliche, denn irgendwie berührt es mich wirklich.

alles liebe

A zucexna1


Liebe Tina,

ich habe dich nicht vergessen.

@:) :)* *:)

lass mich die letzten Tage nachlesen, mir ging es ebenfalls nicht gut, deshalb habe ich mich nicht gemeldet :)_ :)_ :)_ :)_

@:)

CWhris~cha


hallo Amalthea,

vielen Dank für deinen lieben Beitrag. @:)

Stimmt, dieses Gefühl von Einsamkeit frisst mich quasi auf. Im Moment habe ich da sehr mit zu kämpfen.

Tut mir Leid, dass du auch dieses schreckliche Gefühl kennst. Dieses Gefühl ist einfach scheußlich.

Ist es denn bei dir alles wieder gut geworden?

Ich werde weiterhin mein Bestes geben, aber wie lange ich das noch schaffe, weiß ich nicht. Das zerrt doch alles ziemlich an einem.

liebste Grüße

Cnhri\scxha


hey Petra,

schön von dir zu lesen :)_ @:)

geht es dir denn jetzt ein wenig besser?

Wie gehts deiner Mutter? ich hoffe die wissen mittlerweile, was sie hat?

*:) @:) :)* :)_

A z=ucenxa1


Liebe Tina :)_

Habe mir eben deine letzten Seiten durchgelesen.

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Das was du zur Zeit durchmachst. Wie hältst du das nur aus.

Du muss von deiner Familie weg.

Das zieht dich nur noch weiter runter.

Wie willst du da gesund werden. ???

Körper und Psyche gehören zusammen. @:)

Ich weiss, du hoffst, dass sich deine Mutter ändert.

Vielleicht braucht sie sogar selber eine Behandlung, denn so wie sie sich verhält ist doch nicht normal. Einmal total freundlich, dann das krasse Gegenteil. Von deiner Kindheit ganz zu schweigen. :-/

Stimmt, dieses Gefühl von Einsamkeit frisst mich quasi auf. Im Moment habe ich da sehr mit zu kämpfen.

Glaube nicht dass du keine Freundin hast, weil du etwas verkehrt machst.

Du bist häufig krank und viel móchte sich nicht mit so etwas auseinander setzen.

sie wollen Spass und ......

*

Was hat dir denn deine Psychologinals Alternative gegeben, als du ihr sagtest, dass du nicht eingewiesen werden möchtest?

Was rät sie dir'

Wenn du eingewiesen würdest, was meint sie damit?

Psychiatrie ???

**

Bitte entschuldige, dass ich nicht so viel schreibe.

Meiner Mutter geht es eher noch schlechter.

Sie machen aber auch nichts.

Naja, aber das kennst du ja.

Habe heute mit ihr geredet und sie musste 7 Stunden warten bis sie ihr eine Infusion gelegt haben.

Sie erbricht sich seit Tagen und es kommt nichts mehr, hat aber eben noch den Würgreitz, dazu starken Schwindel und Schmerzen in den Beinen.

Morgen wollten sie eine Magespiegelung machen.

Haben es aber verschoben.

Aber du kennst so etwas ja.

Habe ihr erzählt, wie du mit deiner Schulter eine Nacht auf einem Stuhl in jenem KH verbracht hast. :-/

Eigentlich nur, damit sie sieht, dass das wohl mittlerweile alles normal ist.

:(v :(v :(v :(v :(v

** Bevor du draussen bist möchte ich dir eine Gute Nacht wünschen

lass dich umarmen, meine liebe Tina :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

wünsche dir, trotz Allem, dass du gut schläfst.

zzz :)* @:)

Alles Liebe,

deine Freundin Petra

*:) *:) *:)

sqeeh1und<i


Petra

Das mit Deiner Mutter tut mir leid :°_. Aber ist doch klar das sie schlapp und ihr schwindelig ist, wenn sie seit Tagen nicht gegessen hat. Warum machen die nichts in dem KH? Irgendwelche Untersuchungen müssen doch gemacht werden. Wenn ich sowas höre, geht mir der Hut hoch |-o. Da bin ich echt froh, dass ich bisher immer an Ärzte geraten bin, die versucht haben, mir zu helfen. Aber vielleicht liegt es auch an meinem AG ???

Petra, Dir geht es nicht so gut, wenn Du drüber reden möchtest, schick mir ne Pn.

Liebe Grüße Ela @:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH