» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

CLhriscxha


Hallo Amalthea,

da hast du ja auch einiges durchmachen müssen :°_ tut mir sehr Leid für dich.

Einsam fühle ich mich erst, seit der 7. Klasse...als es nach der Orientierungsstufe auf die neue weiterführende Schule ging. Ich kam als Einzige aus unserer Clique auf das Gymnasium und fand dort nie richtig Anschluss...habe da einiges mitmachen müssen, war keine einfache Zeit und dann noch das zu Hause. In der Schule wurde es in der Oberstufe dann besser, aber wo man dachte, man hätte dann doch Freunde gefunden, wurde man spätestens jetzt wieder einmal enttäuscht...

Das zu Hause...Alpträume habe ich da noch heute manchmal von. Es verfolgt mich heute noch...die Schläge etc. haben zwar irgendwann aufgehört, aber dann ging es auf der psychischen Ebene weiter...und da weißt du ja, wie das ist. Ich selber würde sagen, dass ich mit den körperlichen Gewalten besser umgehen könnte als mit der psychischen Gewalt.

alles liebe

ABmalqthea


hi Chrischa

Ja wahre Freunde zu finden ist recht schwierig, würd ich mal sagen. Ich schätze man merkt erst wie jemand wirklich ist, wenn die Umstände schwierig sind. Das hab ich auch schon erlebt. Aber von dieser Seite wurde ich bisher eher nicht schlimm enttäuscht, aber ich hab auch eigentlich nur zu sehr wenig Menschen engen Kontakt. Es gibt eigentlich nur einen Menschen überhaupt, dem ich vollkommen vertraue und gegenüber dem, ich mich so gebe wie ich bin ohne irgendwas zu verheimlichen. Ich denke sowas zu finden ist sehr schwierig und man muss viel Geduld haben, vorallem wenn man nicht allzu oberflächlich ist. Ich kann verstehen, dass es sehr enttäuschend ist, wenn dich ein sogenannter Freund im Stich lässt, aber im Grunde ist ers nicht wert, dass du traurig darüber bist. Weil willst du denn wirklich nochmals jemandem vertrauen, von dem du weisst, dass er sich so verhalten kann? Aber das blöde ist am Ende immer die Einsamkeit, wenn die nicht wäre, wäre alles viel einfacher.

Leider ists so, dass Eltern enorm viel Einfluss auf einen haben, weil es ja die ersten Menschen überhaupt sind, denen man als Kind vertraut. Dieses Vertrauen ensteht ja auch daraus, dass ein Kind von ihnen abhängig ist. Als ich diese Situation vor 3 Jahren erlebt habe, hab ich es einfach nicht verstanden. Es war so verletzend, dass selbst Eltern so etwas tun können. Ich habe dauernd gedacht, dass ich ja akzeptieren kann, wenn Fremde mich verletzen, aber dass selbst die einem nächsten Menschen so grausam sein können, wollte mir einfach nicht in den Kopf gehen. Das verfluchte ist ja, dass man als Kind immer um die Anerkennung der Eltern wirbt und man unbedingt will, dass sie einen mögen und lieb haben. Ich halte das für den grössten Grund, warum es so schwer fällt Verletzungen von den Eltern zu akzeptieren und die notwendigen Konsequenzen daraus zu ziehen. Ich mein, ist es nur ein Freund, dann fällt es doch viel einfacher sich von diesem zu distanzieren, vorausgesetzt die Beziehung ist natürlich nicht extrem eng. Ich habe in dieser Situation damals stark gemerkt, dass ich meine Eltern versuchte dazu zu bringen barmherzig und lieb zu sein und dass dieser Wunsch immer da war. Dieser Wunsch nach ihrer Anerkennung ist einfach nur hinderlich, aber leider sehr tief verwurzelt. Das wird wohl auch der Grund sein, warum du es dir vorwirfst was passiert ist und nicht ihnen. Es ist ein furchtbarer Konflikt. Ich glaube meine Eltern sind die Menschen auf der Welt, die mich am meisten verletzen können, weil sie einfach viel zu viel Macht über mich haben. Ich fühle mich verpflichtet ihnen gegenüber, obwohl wenn sie nicht meine Eltern wären, ich wohl viel viel stärkere Konsequenzen gezogen hätte. Ich wäre ihnen gegenüber dann genauso unbarmherzig gewesen und hätte ihnen direkt ins Gesicht immer und immer wieder gesagt, was ich von ihnen halte. Aber es sind meine Eltern und sie spielen ihre Macht ja sogar gekonnt aus, die sie haben. Sie erpressen mich damit, dass sie meine Eltern sind und machen mir deutlich, dass ich ihnen verpflichtet zu sein habe. Naja ich will einfach den Konflikt beschreiben, der entsteht dadurch, dass sie meine Eltern sind. Wahrscheinlich geht es dir ähnlich. Ach es ist grausam, es macht mich so wütend, was Eltern durch ihr Verhalten verursachen können, man ist dem einfach ausgeliefert. Ich hoffe du kommst irgendwann zu deinem Recht und bist frei von ihnen, frei von ihrem Gift, das dich innerlich zerfrisst. Es tut mir wirklich sehr leid.

alles liebe

ACz*ucenax1


Liebe Tina,

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

ersteinmal ein paar Umarmungen.

sollst wissen, dass ich hier bin. :-D @:) :)*

Werde mir mal durchlesen, was hier heute alles so geschrieben wurde. ;-)

Kopf hoch, bist eine super liebe Person :-D :)^ :)*

*

Liebe Amalthea :)*

habe deinen Bericht gelesen,

muss mir aber die letzten Beiträge, Tinas und deine, noch einmal genau durchlesen.

Möchte dir nur sagen, dass ich mich freue, dass du in Tinas Faden schreibst.

Es tut mir aufrichtig Leid, dass du diese schlechten Erfahrungen mit deiner Mutter machen musstest. :°_ :°_ :°_

@:)

C.h`riscxha


Petra :)_ @:)

freue mich, dich hier zu sehen :)_ :)*

wie gehts dir heute? hat sich bei deiner Mutter was getan? Gehts ihr besser?

:)* :)* :)* :)* :)* :)*

C hrisc-ha


warum, warum, warum ??? ???

warum kann ich diese gefühle und gedanken nicht einfach unterdrücken?

maaaaan, ich drehe durch.

es tut so unheimlich weh :°(

warum besteht die welt aus lauter egoistischen, gefühlskalten idioten?

A.zuc{etna1


Liebe Tina,

habe meine Mutter gar nicht angerufen. |-o |-o |-o

Habe aber auch keine Nachricht von meiner Schwester erhalten.

Denke es wird dann wohl gleich sein.

Bin spät mit meinen Dingen fertggeworden.

Deshalb, wollte ich nicht mehr stoeren.

Einkaufen, Ärztezentrum,.... Gestern hatte ich auch noch ein Problem, das gut ausgegangen ist.

Habe Abflussfrei benutzt, wie so oft.

Das Wasser lief nicht ab.

War bloed. Anstatt es aus zuschoepfen habe ich alles abmontiert und naja mir kam alles entgegen geschossen.´

(NAOH) in Verbindung mit Wasser. :(v

Habe im Gesicht ein ein paar rote Flecken.

Natuerlich bin ich gleich auf der Arbeit gefragt worden. :-/ Egal,

Es hat wieder meine Stirn und Augenbrauen erwischt, wie damals bei der Katze.

;-D ]:D ]:D

Aber eben nicht meine Augen. :-D

Habe zwei Glas Sangria getrunken und fuehle mich total weg. :(v

@:)

CDhr!iYschxa


oh, dann hast du ja richtig viel glück gehabt, dass du die lauge nicht in die augen bekommen hast. die roten flecken im gesicht gehen bestimmt bald weg, sind sicherlich hautreizungen durch die lauge...ist ja doch recht aggressives zeug.

schmeiß den sangria mal rüber, brauche auch irgendetwas, um mich zu betäuben. halte das alles nicht mehr aus. bin kurz davor durchzudrehen... :(v

Agzucmenxa1


Meine Liebe Tina :°_ :°_ :°_

warum besteht die welt aus lauter egoistischen, gefühlskalten idioten?

Das Gleiche frage ich mich auch :°_ :°_

Bitte rede, wenn du moechtest. :-x

Hast du eigentlich einmal mit deinem Arzt ueber das geredet du weisst, schon, oder bist du noch nicht dazu gekommen?. :)*

'

maaaaan, ich drehe durch.

Weil du alleine bist

.

** ** ** @:) ** Aber, denke daran, du bist zwar alleine in dem Sinn, das du niemanden hast, der dich in den Arm nimmt.

Du weisst aber, dass dich hier einige im Forum sehr lieb haben.

:)z :)z :)z :)z ;-)

Chhriscxha


nein, habe noch nicht mit dem arzt darüber gesprochen |-o muss am donnerstag wieder dorthin. werde es dann mal ansprechen. vergesse nur zur zeit so viel, was ich mir vornehme...mein gehirn ist wie ein sieb geworden, was alles durch lässt |-o

irgendwie fragen sich das so viele...kaum zu glauben bei so vielen egoisten...und dann diese gefühlskälte...boaah...mit mir kann man so ja umgehen, immer mal noch einen rauf, ich kanns ja ab, klar....

würde am liebsten auf eine ganz einsame insel flüchten, nur ich und meine meeris, ganz alleine und all die dinge mitnehmen, die mir wichtig sind...da würde ich dann den ganzen lieben tag nur das tun, was mir spaß macht, den ganzen tag nur lesen oder gitarre spielen oder malen...und die meeris natürlich. dann wären bestimmt alle probleme und sorgen ganz schnell verflogen, weil ich mich nicht mehr mit dieser egoistischen menschheit auseinandersetzen muss.

hätte ich dieses forum nicht, ich weiß nicht, was dann wäre, hält mich echt über wasser. hier gibt es ganz liebe menschen, die ebend nicht so egoistisch und blöd sind.

dieser idiot...hatten uns eigentlich für mittwoch verabredet...hab dann seit mittwochmorgen aber nix mehr von ihm gehört bis heute abend...habe ihn dann drauf angesprochen, was das soll...ich war wirklich tierisch sauer heute abend, musste mich total zusammenreißen, dass ich ihn nicht irgendwelche bösen sachen an den kopf werfe...dann will er mir einreden, dass ich ja die letzten tage gar nicht bei icq war...dabei war ich da...er auch, gestern. aber er hielt es ja nicht für nötig mit mir zu sprechen...

heute auch nicht wirklich...habe versucht, vernünftig mit ihm zu reden, aber es kam nix wirkliches zurück...immer nur, aber du bist doch ne liebe und ich will das nicht und ich mag dich doch, etc. ...

habe ihm dann gesagt, dass ich tierisch sauer bin und er mich behandelt wie das letzte stück schei** habe ihn gefragt, warum er denn so ist, irgendeinen grund muss das ja haben. man ist doch nicht grundlos so. oder doch? da kam nix..habe dann aus wut und trotz gesagt, dass er sowas von egoistisch ist und sich ja nichtmal für sein besch*** verhalten mir gegenüber entschuldigen kann und dass man sogar mit ner wand besser kommunizieren könne als mit ihm...ich weiß nicht, vielleicht war es zu hart, aber ich war sooo sauer, hatte so eine wut auf ihn...

daraufhin meinte er, warum ich denn nun gegangen wäre...dabei habe ich gar nix gemacht und bin nicht gegangen...und er dann halt auch geht und schwupps, weg war er...

ich weiß, dass ihr jetzt eh alle sagt, dass ich ihn zum mond schießen soll und sowas...aber irgendwie geht das nicht. es geht nicht mit ihm, es geht aber auch nicht ohne ihn. so verrückt und blöd es auch klingt...

CxhBrisc|ha


oje, warum ist das denn jetzt fett gedruckt? sollte es gar nicht |-o

und entschuldigt bitte, dass es alles ein wenig durcheinander und wirr geschrieben ist |-o

A`zuc?ena1


Meine Liebe Tina

:°( :°_ :°_ :°_

du hast doch gar nicht wirr geschrieben. :|N :|N :|N

Für mich sehr verständlich.

Ja, jetzt könnte ich dir einfach sagen vergesse diesen Typ.

Aber das ist sehr leicht gesagt und schwer getan.

Er hat dich verletzt. Nicht das erste Mal. :-/

Du bist im Moment sehr verletzlich und suchst jemanden in den du vertrauen kannst.

Was dieser Mensch gemacht hat ist einfach herzlos und fÇur mich total unverstÇandlich.

Aber glaube mir, es liegt gewiss nicht an dir. :|N :|N :|N

Es gibt Menschen die spielen mit den Gefuehlen anderer. Warum. ??? ??? ???

Das weiss ich bis jetzt noch nicht.

Ach ich habe mich einmal in einen mann verliebt, Cubaner?

Er versprach mir das blaue vom Himmel.

Vor meinen Arbeitskollegen hatte er gesagt, dass er in mich verliebt waere.......

Dann ploetzlich Funkstille.......

Naja kurz erklaert. Er hatte Probleme mit einer Frau "schwanger".......

Obwohl er behauptet hat alleine zu sein. Und ich war nicht alleine.

Tja, ich verstehe heute noc nicht, wie jemand soooooo lügen kann.

Es ist vorbei, aber ich habe gelitten. Nur was geht in solchen Koepfen vor?

aber ich war sooo sauer, hatte so eine wut auf ihn...

Das ist normal, dass du da wuetend bist. Waere ich auch.

Aber ich bin selber jemand, der sich zu viel gefallen laesst und es immer wieder noch einmal versucht.

Vielleicht hat er sich ja geaendert. ??? Das denken wir. :-/ Ist aber leider nicht so. :|N

Werde nicht sagen schisse ihn auf den Mond.

Muesste ja dann erst vor meiner eigenen Haustuere kehren. ;-D

Natuerlich waere es fuer dich und auch fuer mich und viele andere Frauen besser, wenn wir solche Individuen auf den Mond schicken koennten.

Aber das heisst, wenn wir uns von ihnen loesen koennten. ???

Lese doch auch einmal in dem Faden in dem ich im Moment auch lese und ab und zu etwas schreibe.

Kann dir jetzt nicht den genauen Wortlaut geben; ca.

"Warum lassen sich Frauen von ihren Partnern misshandeln"

So ungefaehr.

Lese. Teilweise wirst du dich wiederfinden.

Und jemand, der so etwas nicht erfahren hat, versteht es nicht.

Es geht da nur um Missbrauch in Beziehungen, aber du kannst dass auch ableiten.

Kindheit......

Es tut sehr weh so etwas zu lesen. :°_ :°_ :°_

Weiss nicht, vielleicht geht es dir danach noch schlechter.

Aber, vielleicht, verstehst du dann einiges besser.

Und stellst fest, dass du keine Schuld hast.

Dass du normal bist. Dass deine Umwelt, Mitmenschen, Eltern, Partner........

dich misshandelt haben.

Liebe Tina, du bist eine sehr wertvolle Person.

Bitte gebe nicht auf. :)_ :)_ :)_ :)_

Es ist dein Faden. Schreibe dir alles von der Seele.

u es fuer dich. Nicht jeder wird dich verstehen. Aber das ist nicht so wichtig. :)* :)* :)*

Du verstehst auch nicht alle die hier schreiben. ;-)

Wir koennen nur die Dinge verstehen, die wir selber durchgemacht haben.

Habe Mut. :)^

Du hast sooooo schoene Zukunftsplaene. :)* @:)

.

Wuensche dir eine Gute Nacht:-x

Wuerde ja gerne noch weiter schreiben, aber muss morgen arbeiten.

:-D Moechte nicht verpennen. ;-D

.

Alles Liebe, deine Freundin Petra

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

*:) @:)

AUmal\thexa


hi Chrischa

Als du mal vor einiger Zeit von diesem Freund erzählt hast, wegen einer Situation glaub ich, wo er dich nicht getroffen hat und stattdessen mit freunden ein Fussballspiel schauen ging, ging mir ein Gedanke durch den Kopf. Ich verstehe, dass du sehr enttäuscht war, vorallem deshalb weil du ja im Moment nicht wirklich jemanden hast, der dir zuhört und für dich da ist. Aber wenn ich mich recht erinnere hat er dir gesagt, dass er viel lernen muss und viel stress hat und dich danach wieder treffen will, wenn das vorbei ist. Und dann ,warst du wütend, weil er während er den Stress noch hatte mit Freunden ausgegangen ist, statt sich mit dir zu treffen und ich glaube du hast auch mal erwähnt, dass er eine Dauerkarte für dieses Stadion hat. Ich will jetzt nicht Partei ergreifen für ihn, da ich ihn gar nicht kenne, aber ich möchte kurz eine andere Seite darstellen, die mir in dem Moment durch den Kopf ging. Könnte es nicht sein, dass er Fussball sehr sehr gerne hat (das schliesse ich daraus, dass er ne Dauerkarte hat) und mit seinen Kumpel ein Fussballspiel schauen gehen einfach ne sehr gute Ablenkung vom Stress ist und ihn vermutlich entspannt. Ich weiss wies an der Uni ist und wenn man viel zu lernen hat wegen Prüfungen, braucht man einfach mal etwas anderes. Und Männer sind halt eher so gestrickt, dass für sie reden und tiefergehende Gespräche einfach nicht sehr entspannend sind im Gegensatz zu uns Frauen. Aus diesem Grund kann ich verstehen, dass er ein Fussballspiel mit Kumpels zur Ablenkung vorgezogen hat. Soll jetzt nicht böse gemeint sein, aber ich denke für ihn ists sicher auch nicht sehr einfach deinen Kummer mitzuerleben und das kann ja auch belasten und in einer stressigen Situation ist das halt dann noch schwieriger.

Und noch was kurz zu dieser jetzt zuletzt von dir beschriebenen Situation, welche der Grund ist, warum ich das jetzt überhaupt schreibe. Du warst sicher sehr emotional während diesem Gespräch, was du beschrieben hast. Und ich möchte dabei anmerken, dass es auch sein könnte, dass ihn dein Gefühlsausbruch schlicht und einfach überfordert hat. Du musst bedenken, dass Männer im Allgemeinen eher Schwierigkeiten haben, wenn eine Frau sehr emotional reagiert und lieber ausweichen und hoffen, dass sie sich wieder beruhigt. Das könnte der Grund sein, warum du sein Verhalten als gefühlskalt empfindest. Ich tippe da jetzt eher auf seine Überforderung mit der Situation. Ich will ihn damit nicht entschuldigen oder so, aber ich möchte aus einem anderen Blickwinkel versuchen zu erklären, warum er sich so verhält. Ob das stimmt was ich sage, weiss ich überhaupt nicht, das musst du einschätzen, da du ihn ja kennst.

In dem Zusammenhang ein kleiner Tipp. Versuch doch vielleicht einmal mit ihm neutral zu reden. Anscheinend liegt dir viel an ihm und wenn du versuchen willst, es wieder in bessere Bahnen zu bringen, würde ich versuchen ihn zu fragen, ob du mal mit ihm in Ruhe reden kannst. Verstehst du, ich mein auf einer eher rationalen Ebene ein Gespräch führen und ihm das, was du ihm gerne sagen würdest neutral sagen, also ohne Vorwürfe und Beschimpfungen. Ein Brief wäre vielleicht auch eine Möglichkeit, da er die Möglichkeit bietet, die Worte in Ruhe auszuwählen. Und wenn er dann darauf auch überhaupt nicht eingeht, dann solltest du ihn vergessen. Aber weil ich eben denke, dass er einfach überfordert sein könnte mit dem Ganzen, schlage ich das jetzt vor. Ob du das machen willst, ist natürlich dir überlassen.

alles liebe

AVzuceYna1


@:) x:) @:) Guten Morgen Tina@:) x:) @:)

.

wollte dir gestern Abend schreiben, kam aber einfach nicht mehr ins Forum. :-/

Muss gleich arbeite.

Hoffe, dass dein Tag heute etwas besser wird. :)* :)* :)* :)* :)*

bis später,

:)_ :)_ :)_

s%eeNhunxdi


Ja im Moment ist hier im Forum echt der Wurm drin.

Ich hoffe es geht Dir gut und viel Spaß bei dem Geburtstag Deiner Schwester heute.

@:) @:) @:)

C+hr\iZscha


Hallo ihr,

nun kommtm an ja doch wieder ins Forum.

hatte heute einen einigermaßen schönen tag...war zwar eigentlich fasst nur am lernen wegen der klausur am donnerstag, aber es gab hier zu hause mal ausnahmsweise keinen streit, kein geschrei, kein stress...

fühle mich nur körperlich nicht ganz gut, meine schulter schmerzt tierisch und der kopf :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH