» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

sLee6hundxi


Wie geht es denn im Moment mit der Schulter?

Vielleicht ist die Psychotherapeutin nicht gerade die richtige um beurteilen zu können, ob Du Mitte Juni mit der Schulter wieder arbeiten kannst. Da würde ich eher den behandelnden Arzt oder Orthopäden fragen. Und bis dahin sind ja noch 10 Wochen, da kann viel passieren.

Warte doch erstmal ab, vielleicht klappt es ja doch bis dahin.

Frag doch einfach mal beim Jugendamt. Selbst wenn die nicht mehr für Dich zuständig sind, vielleicht können die Dir trotzdem ne WG vermitteln. Das ist auf jeden Fall günstiger wie ne eigene Wohnung. Die können Dir aber vielleicht genauere Auskünfte zum Thema Wohngeld in Deinem Fall geben. Du bist bestimmt nicht die einzige die noch in der Ausbildung ist und zu Hause ausziehen möchte.

A?zuce$nxa1


Huhu Liebe Tina,

:-( :°_ :°_ :°_

:)* @:)

Ist das Jugendamt denn noch für mich zuständig, wenn ich schon 20 bin ??? :-/

Vielleicht doch?

Du bist ja noch keine 21. ausserdem bist du noch in der ausbildung.

Silya hat doch einmal gesagt, das Jugendamt einspringen, wenn die eltern nicht können oder wollen?

:)_ @:)

CqhEr1ischxa


Wie geht es denn im Moment mit der Schulter?

im Moment eher schlecht als recht...normal müsste ich viel weiter sein als ich bisher bin. Allein diese passiven Bewegungen schmerzen höllisch, was in diesem Ausmaß eigentlich nicht mehr sein darf. An aktive Bewegungen gar nicht mal zu denken...

Klar warte ich erstmal ab bis zum nächsten Praktikum, aber groß sind die Chancen nun einmal nicht und deswegen ist es sehr risikoreich, sich eine Wohnung zu nehmen...

Ich habe mich heute nocheinmal sehr genau über Wohngeld informiert, steht mir wirklich nicht zu :(v :°(

s_eehunxdi


Hm schade, das Dir kein Wohngeld zusteht :°_ Und wenn Du mal am Jugendamt fragst, die haben doch evtl. so Wohngemeinschaften mit anderen Jugendlichen oder können welche Vermitteln. Dann könntest Du zu Hause weg und es ist billiger wie eine eigene Wohnung.

Das mit Deiner Schulter ist natürlich Mist. Wie oft machst Du KG in der Woche?

Vielleicht war es doch nicht so gut, dass Du 6 Wochen garnichts machen durftest. Da bin ich schon froh, das bei mir von Anfang an passive Bewegung 2x die Woche gemacht wurde. Aber viel weiter bin ich auch nicht. Ich dürfte ja eigentlich schon an die aktive Bewegung bzw. langsamer Muskelaufbau, aber wegen der Entzündung ist jetzt auch wieder nur passive Bewegung drin. Eigentlich ja garkeine großartige Bewegung, aber damit die Schulter nicht einsteift, gibt es doch weiterhin passive Bewegung.

Bei Dir ist bestimmt die Schulter eingesteift oder verklebt, weil nichts bewegt wurde.

Ich hatte ja auch schon wegen einer Reha überlegt, aber das kann ich ja jetzt vergessen. Mit der Entzündung ist eine Reha nicht ratsam.

Benutzt Du denn den rechten Arm immer noch nicht? Also garnicht, oder bewegst Du den schon ein wenig?

C,hrr2ischxa


Ich glaube bevor ich wieder in einer WG lande, bleibe ich doch lieber zu Hause. Es sei denn es wären welche in meinem Alter und vernünftige Leute...

Mache 2x in der Woche KG. Ob die Ruhigstellung nun gut war oder nicht, keine Ahnung. Ich muss aber sagen, dass mir das glaube ich besser tut. Nach der ersten OP wurde auch sofort mit passiven Bewegungen angefangen, nach der 2. und jetzt 3. OP ja nun nicht. Aber nach der 2. OP im Sommer habe ich mich viel besser gefühlt als nach der ersten...Aber ich denke jetzt wäre ich um eine Ruhigstellung eh nicht wirklich drum herum gekommen, weil die ja auch so viel am Knochen gemacht haben und bis das verheilt dauerts nunmal ja auch etwa 6 Wochen.

Mhm, dass meine Schulter verklebt oder versteift wäre schon ein Wunder bei meinen Gelenken, da glaubt keiner dran, weil ich extrem überbeweglich bin. So gesehen ist es aus diesem Grund gar nichtmal schlecht, dass das alles ein wenig ruhig gestellt wurde, damit sich das alles ein wenig zusammenzieht, so meinte es jedenfalls der Arzt...

Den rechten Arm versuche ich schon so gut es geht mitzubenutzen und zu bewegen, jedenfalls die Bewegungen, die ich so machen darf, was nun auch nicht viel ist, aber besser wie nichts..und du?

Mhm, das mit der Reha ist dann natürlich blöde.

sbeehSunxdi


Bei mir haben die ja immer an den Knochen in der Schulter operiert und diesmal haben sie gleich den Oberarmkopf schrumpfen lassen und die Gelenkpfanne wieder verankert. Na ja und Schleimbeutelentfernung, Bänder durchtrennt etc. Aber ich denke es kommt immer auf den Operateur an, ob sofort oder erst später KG gemacht wird.

Klar benutze ich den rechten Arm mit seit die Orthese ab ist, aber ist halt alles schmerzhaft und viel darf ich ja eigentlich nicht machen, wegen der Entzündung. Aber es fällt mir noch recht schwer den Arm zu schonen ;-D

Es ist alles blöde, nicht nur das mit der Reha. Wenn ich gewußt hätte, das es nach der OP noch schlimmer kommt, hätte ich die wohl nicht machen lassen :-/. Jetzt ist es eh zu spät und ich muß dadurch.

A.z%udcexna1


Hallo Liebe Tina,

ich sehe dich :-D

@:) :)* *:)

s1eehuJndi


Huhu Chrischa,

und wie ist Formel 1 ausgegangen? Früher habe ich auch jedes Rennen gesehen, aber seit 2 Jahren gucke ich kaum noch Formel 1, interessiere mich irgendwie nicht mehr dafür. So ändern sich die Interessen. Obwohl den kleinen Rossberg und Hamilton mag ich schon.

Ich habe irgendwo gelesen, dass Du für Mai Fussballkarten für Dich und Deine Schwestern hast. Warum erst für Mai? Ist es so schwer Karten zu bekommen? Ich kenn mich da nicht so aus, hatte aber immer gedacht, da fährt man zum Stadion, holt Karten und geht hinein und guckt das Spiel. Gut das man für Top-Spiele Karten vorher besorgen muss, ist mir klar, aber für normale ??? Ich weiß garnicht wann ich das letzte Mal im Station war, ausser zum Football.

Was macht die Schulter?

CFhriXscha


Oh Ela, habe gestern gar nicht hier rein geschaut |-o tut mir Leid.

Formel1 war super spannend, ein totales Chaosrennen ]:D wurde dann wegen zuviel Regen abgebrochen. Ich mag den Vettel total gern und den Kubica. Habe letztes Jahr vom Vettel sogar zwei Karten für das Rennen am Hockenheimring geschenkt bekommen durch eine Promotion-Aktion vom Hockenheimring. Ich konnte mein Glück gar nicht fassen und habe mich soooooo sehr auf dieses Wochenende gefreut, aber dann kam die Schulter dazwischen, ich musste ins KH, konnte nicht dahin :-( War schon ärgerlich, so ein Glück hat man wohl nur einmal im Leben...

Es ist super scchwer an Karten zu kommen. Seit letztem Jahr sogar fast unmöglich. Bis letztes Jahr konnteman die immer telefonisch bestellen oder ist halt zum Ticketcenter gefahren am Verkaufsstart. So hat man, wenn man sich bemüht hat, auch immer Karten bekommen. Nun haben die das aber geändert und man hat drei tage Zeit, sich online für Karten zu bewerben. Unter allen Bewerbern wird dann ausgelost...ich habe mich nun seit zwei Jahren fast immer beworben und erst für zwei Spiele Karten bekommen, für das Spiel im Mai und für ein Spiel letztes Jahr...wenn ich sonst ins Stadion wollte, habe ich immer das Vereinsforum durchforstet, irgendwer hat dort immer eine Karte zu verkaufen...ist schon blöde, wie das jetzt läuft. Aber nun hatte ich mal Glück und kann den Kleinen gleich noch eine Freude machen :-D

Der Schulter geht es so lala. Nun macht eher die linke Schulter Probleme und der linke Oberauch bzw die linke Rippenseite. Ganz seltsam, weiß auch nicht, was das ist. Ist ein total unangenehmer, stechender Schmerz unter dem linken Rippenbogen. Solange ich ganz flach atme ist alles in Ordnung, atme ich aber normal, huste, gähne oder atme tief ein, kommt sofort ein heftig stechender Schmerz, den man kaum aushält. Ist seit gestern Abend, konnte die Nacht vor Schmerzen kaum schlafen, möchte aber auch nur ungern zum Arzt :-/

speehrundi


Hi Chrischa,

das mit der linken Schulter hatte ich auch zwischendurch. Die Ortho hat gesagt, es kann sein, das die rummuckt, weil ja nun die gesamt Belastung über Wochen nur im linken Arm war und der nun ein wenig überlastet ist.

Oh das ist ja nun kompliziert mit Euren Karten, aber dann ist es ja super schön, dass Du mit den Kleinen zum dem einen Spiel kannst. Die freuen sich bestimmt.

Ich war jetzt 2 Tage fast schmerzfrei (klar nur mit den starken Medis) und habe mich schon gefreut. Heute war es gleich vorbei. Bin heute morgen mit solchen Schmerzen wachgeworden, konnte den Arm garnicht beugen, weil der Ellenbogen so schmerzte, das ich echt dacht, ich müsse ins KH. Aber jetzt geht es wieder.

*:)

APzuc,enax1


Hallo Liebe Tina,

:)_ @:) :)* :)_ @:)

wie geht es dir heute?

Cthrisxcha


Hallo Petra *:) @:)

mir geht es heute nicht so gut. Habe ziemlische Schmerzen seit gestern Nacht, wo ich nict weiß wo die herkommen könnten...sollte vielleicht zum Arzt gehen morgen :-/

Habe heute an dem Bild für die Kleinen weiter gemalt :-D

Wie gehts dir?

A~z8ucexna1


Oh Mann du Arme, :°_ :°_ :°_

Gehe bitte zu Arzt morgen.

@:) :)*

Mir geht es so lala, aber ich habe eine Entscheidung getroffen.

Sie fiel mir sehr schwer, aber ich habe es geschafft.

Fühle mich seltsam. :-/

Ich lebe noch mit dem Mann zusammen, aber wir werden die Zimmer trennen!

Das habe ich ihm heute am Telefon gesagt.

Er ist nicht da, er ist auf dem Festland und hat mich um Geld gebeten damit er zurückfliegen kann. Das werde ich ihm nicht geben.

Naja, meine Probleme sind komisch.

Gott sei Dank habe ich meine Psychologin, sonst wäre ich untergegangen.

Aber ich glaube, dass ich es vielleicht schaffen kann.

Hmmm, ich möchte da niemanden von euch reinziehen.


Ich habe dich sehr gerne Tina, und es tut mir sehr Leid, dass ich nicht so für dich da bin.

:-( :°_ :°_ :°_

Du bist eine wertvolle Person.

@:) :)* :-x x:)

Habe heute an dem Bild für die Kleinen weiter gemalt

Deine beiden Schwestern lieben dich bestimmt und sind unheimlich stolz auf ihre grosse Schwester.

Ich finde es toll wie du dich um sie kümmerst.

:)z :-D

AmzuNcenxa1


Werde jetzt ins Bett gehen.

Gute Nacht, Liebe Tina :)_ :)* zzz

*:)

C/hris$chxa


Petra,

ich bin gerade unheimlich stolz auf dich, dass du dich scheinbar endlich von dem Mann zu lösen beginnst. Dass du ihm kein Geld geben möchtest und ihr die Zimmer trennt ist doch ein erster, riesiger Schritt. :)^ Weiter so :)z :)* Ich bin mir ganz sicher, dass du das schaffen wirst :)* :)_ Nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher. Du musst nur ganz fest daran glauben.

Bitte denke nicht, dass du uns da mit rein ziehst. Das tust du keinesfalls. Wir möchten dir alle doch nur helfen, auch wenn wir oft nicht mehr können als zuhören. Mache dir keine Sorgen darum. Du ziehst uns in nichts mit rein. Ganz sicher nicht :|N

Ich werde jetzt ersteinmal ins Bett gehen und versuchen zu schlafen. Vielleicht klappt es heute besser als gestern...wenn die seltsamen Schmerzen morgen noch da sind, werde ich wohl zum Arzt gehen müssen...

Achja, ich habe jetzt auch einen Entschluss gefasst und werde doch ausziehen. Irgendwie kriege ich eine Wohnung schon finanziert, bekomme ja auch noch ein wenig Unterhalt von meinem Vater und Kindergeld...irgendwie wird das klappen. Morgen Abend schaue ich mir eine Wohnung an :-D Sie liegt sehr günstig, mitten in der Stadt, so habe ich es zum Einkaufen gar nicht weit, gleich nebenan wäre ein großer Supermarkt und zur Arbeit ist es auch nicht weit. Ich kann also alles super mit dem Rad oder auch zu Fuß erreichen :-D

Gute Nacht

Ich wünsche dir eine schöne und erholsame nacht, liebe Petra

:)_ *:) @:) :)* :)- o :)z zz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH