» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

szilyaZ1


*reinschleich

*umguck

keine blümchen hier?

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

so siehts doch gleich netter aus!

CNhrniscxha


Hallo Petra und Silya *:) @:)

sehe euch auch :)_

ja, hatte Schule, haben gerade aus. Muss gleich zur KG und danach kommen die beiden Kleinen kurz :-D weil meine andere Schwester hier zum Arzt muss. Habe meiner Mutter gesagt, da kann sie ja die Kleinen mitbringen zu mir :-D wir wollen vielleicht Eis essen gehen oder so, mal schauen.

wie gehts euch?

s]ilyax1


gut gehts, faul, "rumgammelig" :=o

viel spass mit den beiden lütten :-D

A?zGucenax1


:p> :-q x:)

dann wünsche ich euch viel Spass zusammen.

Werde rausgehen. Bin bestimmt heute abend wieder hier.

Alles Liebe.

:)_ @:) :)* *:)

s eeh2undxi


Hallo Chrischa,

ich seh Dich :-D

Wie geht es Dir? Hast Du am Wochenende was schönes vor?

Ich gehe gleich eine große Runde mit Flo, treffe mich mit meiner Mum und ihrem Amigo, ist Flo's bester Freund.

*:)

CDhprSischa


Warum muss diese Welt so ungerecht sein? Was habe ich schweres verbrochen, dass es immer so scheiße läuft bei mir? Warum kann nicht ein einziges Mal irgendwas gut verlaufen?

Wie viel kann ein Mensch denn noch ertragen, bevor er wirklich vor die Hunde geht?

Mein "toller" Vater, nein, spätestens seit heute, Erzeuger, hat mich soebend angerufen und gesagt, er streicht mir den Unterhalt :°( Nun kann ich den Traum meiner eigenen Wohhnung endgültig begraben, ohne dem kann ich mir das nicht finanzieren...ohne dem kann ich mir aber auch kaum ein Auto finanzieren...toll, soll ich jetzt auf der Parkbank neben dem Krankenhaus schlafen, damit ich zur Arbeit komme? Was geht in solchen Menschen vor? Ich hasse diesen Idioten!

Kann der mir den Unterhalt überhaupt einfach so streichen? Ich habe immer gedacht, bis zum Abschluss der ersten Berufsausbildung sind die Eltern dazu verpflichtet ??? Er meinte, er hätte sich bei einem Anwalt deswegen schlau gemacht und der hätte gesagt,er bräuchte kein Unterhalt mehr zahlen, weil ich über 18 sei und so viel verdiene, dass er nicht mer zahlen braucht.

Warum nur? Ich meine, er hat doch bisher noch nie den Regelsatz bezahlt, der uns eigentlich zusteht. Er hat schon immer fast mehr als die Hälfte weniger bezahlt und dann streicht er auch das bisschen noch :°( :°( :°(

Warum nur muss die Welt immer so unfair sein?

fxsi


Hallo Chrischa,

weil gerade niemand anderes da ist ntworte ich dir mal.

Atme einfach mal tief durch und sag folgenden Satz:

Das Gras ist grün und die Sonne scheint schön warm.

Mommentan ist das ja mal wieder ein tiefschlag, aber es wird sich alles finden, geh am besten gleich morgen zum Jugendamt.

Ich bin mir nicht ganz sicher, weil ich mit Unterhaltsangelegenheiten noch nichts zu tun hatte, aber ich denke deine Rechtsauffassung ist richtig und in diesem Fall tritt das Jugendamt für deinen Vater in Vorleistung.

Du hast bis hierher jede Hürde überwunden und diese wirst du auch schaffen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A@zucenxa1


Tina, :°_ :°_ :°_

das tut mir sehr leid. :°_

Wie in Deutschland die Unterhaltsbestimmungen sind, weiss ich leider nicht. :-/

Silya hat einmal gesagt, dass die Eltern für ihre Kinder bis zum 25. Lebensjahr dazu verpflichtet sind.

Mein jüngster Bruder ist vor kurzem 25 geworden und meine Eltern habe nicht für ihn gezahlt. Aber sie hätten es gar nicht können.

Wenn dein Vater es aber könnte?

Ich weiss nicht was besser für dich ist, ihn vor die Tatsachen zu stellen, dass er es muss?

Ich würde warscheinlich ganz darauf verzichten, aus stolz. :-/

vielleicht gibt es eine Lösung?

.

Das Wohnheim wird bald abgerissen?

A)zucDe>na1


Wann hat Finn Geburtstag?

:)* :)-

Cxhriscxha


Ja, das Wohnheim wird abgerissen, bis zum 30.9 müssen wir alle hier raus sein...

Ich habe mich heute einmal informiert und demnach hat er wohl wirklich Recht...trotzdem finde ich es eine bodenlose Frechheit von ihm, er hätte mit mir wenigstens vorher einmal darüber reden können, anstatt mich von jetzt auf jetzt vor vollendete Tatsachen zu stellen. So wie ich es heute verstanden habe, sind Eltern nur unterhaltspflichtig, wenn das Kind weniger als 640 verdient, ich liege 15 euro dadrüber...

mein Vater könnte mich ohne Probleme unterstützen...

ich stecke irgendwie echt in einer Sackgasse. mein Vater will unbedingt, dass ich mir ein Auto zulege, damit wäre ich ja mobiler, mag ja auch stimmen, aber ein Auto muss genauso finanziert werden wie eine Wohnung. Die wohnung aber könnte ich kündigen, wenn ich die Ausbildung beendet habe und woanders hionziehe und sonst was mache, vielleicht wirklich dann studiere, ein Auto kann ich aber nicht so einfach loswerden dann. Außerdem würde ich doch nie im Leben einen Kredit bekommen, um mir überhaupt ein Auto leisten zu können. Dazu kommt ja auch die Situation zu Hause, ich will und kann dort einfach nicht länger wohnen, aber das versteht irgendwie keiner...

So wie es ausschaut, wird mir auch noch das Kindergeld gestrichen, würde mir wenigstens das bleiben, würde das mit der Wohnung schon irgendwie klappen, aber wenn das auch noch wegbleibt...ich habe gestern einmal ausgerechnet, dass mir so nach Abzug alles Kosten knapp 200 euro bleiben, wo ich mich von versorgen muss, Kleidung, Nahrung, die Meeris, alle möglichen Sachen die man zum Leben braucht, Hygieneartikel, die Meeris, Schulbücher, ach einfach alles. Kann mir kaum vorstellen, dass das ausreicht, auch wenn ich wirklich ein sparsamer Mensch bin. :-/

meine Mutter hat heute schon versucht, unseren Anwalt zu erreichen, der war heute aber nicht da, morgen versucht sie es nocheinmal. Mal schauen was der sagt. Aber irgendetwas muss man da doch machen können?

C;hrisxcha


am 3.05...ist schon so bald :°(

dieser Tag ist irgendwie schlimmer für mich als sein Todestag :-/

Adzucerna1


Dann haben Finn und ich ja fast gemeinsam Geburtstag.

Kann mir sehr gut vorstellen, dass du darunter leidest.

Hast du etwas vor?

:)-

mein Vater könnte mich ohne Probleme unterstützen...

dann finde ich es traurig. :-(

Ich verstehe ihn wirklich nicht. Du bist krank und machst trotzdem deine Ausbildung so gut du kannst mit guten Noten.

Seltsam, dass er möchte, dass du den Führerschein machst, dich aber nicht unterstützt.

Das wiederspricht sich doch?

Es müsste eine Hilfe geben.

Deine Mutter erkundigt sich insgesamt nach Hilfen die dir zustehen oder ob dein Vater dir

etwas zahlen muss?

Gut, dass sie dir da einmal beisteht. :)z

C$hrNischxa


Wann hast du Geburtstag?

Mhm, wahrscheinlich werde ich nur hier sitzen und mir die Augen aus dem Kopf heulen, mehr mache ich glaube ich nicht :-/ |-o ich weiß nicht, ich könnte sei grab besuchen, das ist aber so weit und so alleine könnte ich das glaube ich nicht, weiß aber auch nicht, wer mich begleiten würde :-/

Den Führerschein habe ich ja, nur kein Auto. Aber ein Auto finanziert sich auch nicht von alleine...

Ja, es widerspricht sich alles, was dieser Kerl fabriziert...den kann man einfach nicht verstehen. Solangsam wird mir immer klarer, dass meine Mutter sich von dem trennte...

Ja, meine Mutter erkundigt sich insgesamt, ob er irgendetwas zahlen muss oder was es sonst für Möglichkeiten gibt, sonst bleibt mir wirklich nur die Parkbank hier :(v

Ja, freue mich auch, dass sie mir wenigstens hier hilft. :)^

Werde nun aber ins Bett gehen und versuchen zu schlafen. Morgen früh ist wieder Schule...

Wünsche dir eine gute nacht und vor allem gute Besserung

*:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_

A4zucxena1


Wann hast du Geburtstag?. Am 30.4 ;-)

ich weiß nicht, ich könnte sei grab besuchen, das ist aber so weit und so alleine könnte ich das glaube ich nicht, weiß aber auch nicht, wer mich begleiten würde :-/

Alleine solltest du es nicht machen.

Hier aus dem Forum gibt es niemanden, der dich begleiten kann?

Ich muss an dem Tag arbeiten, kann aber abends hier im Forum sein, so können wir miteinander reden.

Du bist dann nicht so alleine, auch wenn ich weit weg bin. :°_ :°_ :°_

:)* :)-

.

Den Führerschein habe ich ja, nur kein Auto.

:-D Dann brauchst du den wenigstens nicht mehr zu machen. :-)

Aber ein Auto finanziert sich auch nicht von alleine...

Nein, leider nicht. :|N

sonst bleibt mir wirklich nur die Parkbank hier

Tina, ich bin mir sicher, dass es eine Möglichkeit gibt. :-x

Gib nicht auf.

Ja, freue mich auch, dass sie mir wenigstens hier hilft.

Ich auch. :)z :)_ :)_ :)_

.

Wenn du morgen Schule hast, solltest du versuchen zu schlafen.

Wir reden morgen weiter. :)_ ´

Schlaf gut meine Liebe, :)_ :-@ zzz

@:) *:)

sMeehuOndi


Hallo Chrischa,

habe gerade gelesen, was los ist.

Es ist wirklich nicht nett von Deinem Dad, das er Dir das Geld streicht.

Ist es vielleicht ein Trotzreaktion darauf, dass Du Dir eine eigene Wohnung nimmst, statt ein Auto zu kaufen ??? Wobei ich auch die Wohnung wichtiger finde wie ein Auto. Das Auto ist nicht lebensnotwendig, man kommt auch mit Rad und öffentlichen Verkehrsmitteln überall hin, na fast überall.

Aber soweit ich weiß, sind Eltern doch bis zum 25. Lebensjahr zum Unterhalt verpflichtet, zumindest solange wie die Kinder in der Ausbildung sind und das bist Du ja. Bin gespannt, was der Anwalt Deiner Mutter dazu sagt.

Und wieso wollen sie Dir das Kindergeld streichen?

Chrischa, man kann auch mit 200 € im Monat über die Runden kommen, es ist schwer, aber es geht :)z, glaub mir.

Am 03.05 werde ich in Gedanken bei Dir sein.

Bis später

Ela

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH