» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

s>ese7huIndxi


Hallo Chrischa,

wie geht es Dir? Ich war in den letzten Tagen auch nicht so oft on, aber man kann nicht immer nur vor dem PC sitzen.

Was macht Deine Schulter und wie geht es in der Schule?

Hast Du eigentlich die Wohnung gemietet?

@:)

C7hrfischJa


Hallo Ela,

die Schule hat mir heute richtig Spaß gemacht :-D wir hatten zwei Themen, die wirklich interessant waren. Aber der Unterricht beim Chef macht mir eh immer Spaß, weil der recht anspruchsvoll ist. Heute hatten wir 2Doppelstunden bei ihm, weil unser dritter Lehrer die nächsten zwei Wochen ausfällt...habe heute auch endlich dieses Thema verstanden, das hatten wir früher in der Schule schon und da habe ich immer nur Bahnhof verstanden ]:D heute das war zwar lange nicht so ausführlich wie das in der Schule und bei weitem nicht alles darüber, aber ich habs endlich verstanden.

Aber sonst gehts mir nicht sonderlich gut, meine Schulter schmerzt heute tierisch und die Sache mit der Wohnung lässt mir einfach keine Ruhe. So wie es ausschaut, gehe ich wohl doch wieder nach Hause und nehm mir ein Auto. Die Wohnung kann ich mir jedenfalls nicht finanzieren, ich bin am hin und her rechnen, mir würden nichteinmal ganz 8 euro am Tag bleiben :-/ %-| so wie es ausschaut fällt nämlich auch noch die Gehaltserhöhung bei uns weg, die erst im November durchgesetzt wurde...sind dann nocheinmal wieder 70 euro weniger...

wie gehts dir denn?

:)_ *:) @:) :)*

s?eehuxn7di


Man jeder Ausländer etc bekommt hier sämtliche Unterstützung, Wohngeld etc. warum Du nicht. Das geht nicht in meinen Kopf rein. Ist echt ungerecht und ich hätte Dir die Wohnung so gegönnt, damit Du endlich ein wenig zur Ruhe kommst.

Bist Du denn jetzt im Wohnheim oder zu Hause?

Meiner Schulter geht es wie immer, schmerzt halt trotz aller Medis. Donnerstag muß ich ins MRT. Dafür ist mir seit Tagen übel und heute ist es besonders schlimm, liege schon fast den ganzen Tag flach. Ich kann auch nicht mehr, mir wächst das so langsam über den Kopf

Ich möchte so gerne wieder arbeiten gehen, aber ich weiß nicht ob das gehen wird. Schulter schmerzt halt bei der kleinsten Belastung.

*:)

CPhbrisc>ha


In meinen Kopf geht das auch nicht rein. Habe jetzt bei sämtlichen Ämtern und son Kram angerufen, nichts...der eine verweist einen zum anderen, der einen wieder zu dem anderen verweist und jeder sagt, nein da gibt es nichts...

Jetzt bin ich im Wohnheim, ich genieße die Zeit bis Oktober hier noch...will gar nicht wieder nach Hause :°( kriege auch nicht mein altes schönes Zimmer wieder, sondern nur so ein kleines blödes, wo man sich überhaupt nicht wohl fühlen kann.

Ich muss sagen, dass mir das so langsam auch total über den Kopf wächst, weiß ehrlich gesagt weder vor noch zurück...

Mensch, dass das mit deiner Schulter einfach nicht besser wird tut mir total Leid und dann auch noch die Übelkeit :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :°_ :°_ ich habe letzte Woche einmal wieder meine Tilidin-Tropfen genommen, weil ich die Schmerzen nicht mehr ausgehalten habe und hing danach die halbe Nacht über der Kloschüssel :(v

A5zuc?ena71


Tina,

das tut mir sehr leid, :°_ :°_ :°_

@:) :)*

s eeh#undxi


Ich denke die ganzen Medis machen schon noch einiges kaputt. Tilidin nehm ich ja schon garnicht mehr, denn da war mir nur übel und schwindelig. Und Haluzinationen hatte ich ja von Tili und Tramal auch.

Wie Du bekommst Dein altes Zimmer nicht zurück, warum nicht?

Sag mal und wenn Du Dir ne kleinere Wohnung suchst, vielleicht nur 1,5 Zimmer. Also Wohn-/Schlafraum mit Küche und Bad, so 30-35 qm. Ist bestimmt billiger und für den Anfang bis du richtig Geld verdienst doch ok. Ich habe damals auch mit 35 qm angefangen, geht alles, kann man sich auch super gemütlich machen. Machst das Wohnzimmer dann mit ner Schlafcouch. Ist nur ne Idee.

A8zucLenxa1


Eine kleine Wohnung ist sowieso gemütlicher als eine grosse. :)*

Man braucht auch nicht so viel zu putzen. ;-)

steeh-unDdi


Klar eine kleine Wohnung kann super gemütlich sein.

Und ich denke für Chrischa ist es einfach wichtig zu Hause weg zu kommen. Ich glaube nicht, das sie dort glücklich wird und zur Ruhe kommt.

C7h&rki~scxha


Klar, ich würde mich auch mit nur einem Zimmer zufrieden geben, ner kleinen Küche und nem kleinen Bad...aber hier kriegt man nichts, der Wohnungsmarkt hier ist es zum Ko...Ansprüche habe ich echt keine großen, aber man bekommt einfach nichts %-|

Ja, so ganz unschädlich sind die ganzen Medis bestimmt nicht...Nieren, Leber, geht bestimmt nicht alles ohne Schaden da vorbei und dann die Gefahr der Abhängigkeit :(v

In mein altes Zimmer sind die beiden Kleinen gezogen, die wollten zusammen in ein Zimmer und nun habe ich das eine ganz kleine bekommen...mal für ein Wochenende oder so reicht es ja auch vollkommen.

s=eehun|di


Bis Oktober ist ja noch ein wenig Zeit, vielleicht findest Du bis dahin ja noch ne kleine Wohnung, die Du Dir leisten kannst. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen. Schön jedes Wochenende in die Zeitung gucken oder mal bei den Wohnungsgesellschaften nachfragen.

Ein kleines Zimmer fürs WE ist ja auch schön, oder auch wenn Du mal bei den Kleinen bleiben magst. Aber auf Dauer ist das doch nichts, zumal es mit deinen Eltern ja auch nicht auf Dauer geht. Guck weiter, eine eigene kleine Wohnung ist viel viel schöner. Das Auto kann später noch kommen.

C~@rol[in88*x2


Hi Tina!

Lass dich erstmal vorsichtig umarmen :)_ wegen den Schmerzen..

Bist du sicher, dass du kein Wohngeld bekommen würdest?Als ich in der Ausbildung war, was ja noch nicht lange her ist, hätte ich trotz den knapp 800€ die ich im Monat hatte (wg. Halbwaisenrente) auch noch einen Mietzuschuss bekommen von circa 100€. Das das Amt nicht gerne zahlt ist ja klar, aber ich wäre da mal ganz hartnäckig und würde mich dranklemmen..Ist bei dir wahrscheinlich nicht ganz so leicht :-/. Und dazu:

mir würden nichteinmal ganz 8 euro am Tag bleiben

Das ist zwar nicht viel, aber nicht unmöglich!Ich habs mal ausgerechnet: ich habe pro Tag 5,33€ zum überleben..Könntest du nicht vielleicht auch in ein Studenten/Wohnheim ziehen?

Liebe Grüße @:) @:) @:)

s5eehunxdi


Stimmt Caro hat recht, mit 8 € am Tag kommt man schon klar. Mir bleiben auch nur 8,33 € pro Tag und ich muß davon alle 3 Monate die KfZ-Vers. zahlen und vor allem auch tanken. Man muß schon gucken, aber es geht.

C?@roliIn88*x2


Hey Tina,

ich sehe dich.

Ich hoffe du hast mir meinen Beitrag gestern nicht über genommen, ich wollte dir nur zeigen, dass es geht, damit du den Mut nicht verlierst. Ich glaube nämlich auch, dass es für dich ein großer(&guter) Schritt wäre auszuziehen.

Liebe Grüße @:) @:) @:)

C hriischxa


Hey Caro,

nein, habe dir den Beitrag gestern weiß Gott nicht übel genommen. Im Gegenteil, bin dir dankbar dafür, weil ich nun weiß, dass es doch geht. Ich selber habe halt überhaupt keine Ahnung davon, wieviel man so zum Leben braucht, ich wohne hier zwar quasi im Wohnheim auch alleine, aber hier kochen wir oft mit mehreren Leuten zusammen, hier brauche ich kein Strom, Wasser, Gas und son Schnick Schnack zahlen, was aber alles auf mich zukommt, wenn ich eine eigene Wohnung habe.

Schreibe in letzter Zeit nur relativ wenig, weil ich in einer totalen Depriphase stecke...Am Sonntag hätte Finn Geburtstag und dann der ganze Hickhack wegen der Wohnung...

zieht mich beides im Moment ssehr, sehr weit runter :-/ bin froh wenn Montag ist und ich den Sonntag hinter mir habe :)^

Cr@rHoli-n88*x2


Ich kann dir wirklich nur raten dich auch wegen Geld/ Unterstützung nochmal zu erkundigen..

Das dir die Zeit momentan schwer fällt kann ich gut nachvollziehen. Der Geburts- und Todestag von meinem Papa liegen sehr nah bei einander (auch beides nächsten Monat) und dann geht es mir auch immer sehr schlecht..Es ist schon besser wie früher, aber ein bisschen Schmerz bleibt immer..Deswegen, lass dir gesagt sein: mit der Zeit verblassen die Wunden.Sie gehe nicht weg, aber es wird besser..

Fühl dich gedrückt :°_ :)_ :°_ :)_ :°_ @:) :)* @:) :)* @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH