» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

Ckhrisxcha


schön zu hören, dass die katze wieder frisst, auch wenn es nur dosenfutter ist bisher. immerhin besser als gar nichts. :-D

mir gehts heute so lala. hatte an sich einen sehr schönen tag mit den beiden kleinen. die kleinere von den beiden hat heute wieder einen rausgehauen, ich konnte nicht mehr vor lachen, so ein witzbold ;-D war aber glaube ich doch alles ein bisschen zu anstrengend, jedenfalls der schluss. wir wollten unbedingt den zug um 18uhr noch kriegen, sonst hätten wir eine stunde warten müssen. und dann fährt die straßenbahn sooo langsam >:( sind dann im dauerlauf durch den menschenüberfüllten bahnhof, das gleis war natürlich das letzte, also einmal quer durch. aber wir haben den zug gerade so noch bekommen :)z nur mir gings danach echt bäääh...

aber sonst war es gerade für die beiden kleinen ein sehr erlebnisreicher tag. :-D

A>zucbena1


Es freut mich, dass du Spass mit deinen kleinen Schwestern hattest. x:) Leider ist es sehr schade, dass es dir soo schlecht geht, körperlich. Wenn das nicht wäre ginge es dir psychisch bestimmt besser.

Wo wart ihr denn?

CKhr;ischxa


wir waren in bremen beim fußball, also im stadion - werder bremen gegen hannover. ist leider nur 0:0 ausgegangen.

ja, so langsam geht das echt hart an meine substanz, dass es mir körperlich so bescheiden geht. ich merke total, wie das immer schlechter wird und das macht mir riesige angst. naja, ich schiebe das immer noch ganz weit weg von mir |-o

ARzucuepna1


Bescheiden? Es geht dir wirklich nicht gut, ich hoffe, dass es sehr schnell mit einer Spenderniere klappt. :-x :°_ :)*

Was haben denn die Ärzte bezüglich deiner Schulter jetzt vor?

.

.

Schade, dass keine Mannschaft gewonnen hat. Für wen bist du denn?

Kenne mich mit Fussball überhaupt nicht aus. |-o

.

.

Du hattest gestern geschrieben, dass du glaubst, dass deine Mutter dich nicht wollte. :°_

Das würde ich warscheinlich auch denken, wenn sie so zu mir wäre.

Aber vielleicht hat sie wirklich ein Problem und bräuchte Hilfe?

Trotzdem sollte sie doch merken, dass sie dich oft sehr ungerecht behandelt. Du bist ihre Tochter, genau wie deine Geschwister! Warum dieser Unterschied.

Ich verstehe das nicht. :-(

Cphris8chxa


ja, bescheiden war das falsche wort, wollte aber nicht beschissen schreiben :-p ach man das ist echt ne scheiße. so langsam könnte da wirklich mal eine niere gefunden werden. weiß nicht wie lange das sonst noch so geht, lange glaube ich nicht mehr. kann mir irgendwie auch keiner sagen. würde es aber gerne wissen...ich wünsche es mir im moment sooo sehr einfach nur einmal wieder so zu trinken und so zu essen wie ich das gerne möchte. diese ganzen einschränkungen, die machen das alles nur noch schwerer.

die schulter, ja...die treibt mich auch noch zur verzweiflung...schmerzen bis zum umfallenich weiß es ehrlich gesagt nicht genau, was damit nun geschehen soll. manchmal denke ich, die sollen da doch einfach ein neues gelenk einbauen...aber so gut ist das ja auch nicht.

meine mutter, mhm ja, da zerbreche ich mir schon jahrelang den kopf drüber, warum sie so ist und mich immer so behandelt. zu den anderen ist sie ja nicht so :-/ ich weiß aber nicht, warum sie so ist, habe noch keine antwort gefunden. ihr leben war aber auch nie einfach...

A)zuce(na1


Stimmt deine Mutter hatte gewiss kein einfaches Leben. (hast mir ja über deine Oma erzählt) Es ist aber kein Grund die Kinder so schlecht zu behandeln. Dass sie da so einen Unterschied macht. Ich weiss einfach nicht, wieso manche Eltern ihre Kinder unterschiedlich behandeln? Meine Oma, hat das auch gemacht. Mein Vater und seine ältere Schwester haben viel aushalten müssen und die Jüngste wurde immer bevorzugt.

Das habe ich ja sogar mitbekommen. Nur meine Tante war schrecklich zu meiner Oma und sie war ihr Liebling. ??? Für dich ist das einfach schwer, denn du spürst diese Ungerechtigkeit. Die bevorzugten Geschwister nutzen so etwas oft leider aus. :°(

Ich denke, dass es daran liegt weil du die Älteste bist. Es ist ja oft so, dass Eltern die ältesten oder jüngsten Kinder anders behandeln. Etweder bevorzugen, oder exterem streng.

Awzuc4enax1


Gerade meine Tante, die ältere Schwester meines Vaters.

Sie wurde strenger behandelt als die Geschwister. Meine Oma hat sie ins Kloster geschickt, als sie mit 17 einen Freund hatte.

Ajzucexna1


Tina, ich werde jetzt rausgehen und etwas lesen.

Schlaf gut und schöne Träume. :)_ @:) :)* zzz x:) @:) *:)

C'hriis^cha


oh sorry. habe gerade deine frage mit dem fußball total überlesen. ich bin für bremen :-D ich bin ein ziemlich großer fußball-fan. bin mit fußball quasi aufgewachsen, habe jahrelang selber gespielt, bis mir die schulter einen strich durch die rechnung gemacht hat >:( :°(

streng in der hinsicht waren meine eltern eigentlich nie sehr mit mir...aber ja, das mit der bevorzugung...

ich glaube die kleinen sind noch zu klein um diese bevorzugung richtig auszunutzen, aber naja ein wenig tun sie es schon...bloß nirgends bei helfen, meine mutter ist in der hinsicht total inkonsequent, naja sind nunmal ihre lieblinge.

C$h4risch;a


Hallo petra *:) @:)

wie gehts dir und wie war dein arbeitstag heute?

:)_ *:) @:) :)* :)* x:)

AYzucemna1


@:) :)* :-x x:)

hallo Tina,

mein Arbeitstag war gut. Irgendwie war ich fast überdreht. ??? Hatte danach einen Termin beim Gynäkologen und als ich nach Hause fuhr wurde mir komisch, schwindelig.

Bin ziemlich müde. Morgen ist Feiertag und das Zentrum ist geschlossen. Ich habe also frei und kann mich erholen.

naja sind nunmal ihre lieblinge.

Ich glaube, dass ist weil sie die Jüngsten sind.

Als ich noch keine zehn war hat mich meine Mutter alleine zum Arzt geschickt. Sie rief an und ich ging dann dahin, zum Blutabnehmen. Mein kleinster Bruder hat bis er 11 war bei meiner Mutter im Bett geschlafen. Er ist so unselbstständig, aber da können meine Eltern dafür. Ich merke wie unterschiedlich die Erziehung von uns Geschwistern war.

Cbhrimsch2a


das kommt mir ziemlich bekannt vor, was du von dir schreibst mit dir und deinem bruder.

aber gern hab ich die beiden trotzdem :)z

mir geht es heute auch nicht sonderlich gut...die schule war so seltsam, auf der einen seite hat sie super viel spaß gemacht und ich wurde mal richtig gefordert, hatten 4 stunden bei ärzten ;-D sehr interessante themen. die anderen haben zwar nur bahnhof verstanden, aber mir hat es endlich mal wieder richtig spaß gemacht. aber auf der anderen seite bin ich es langsam echt satt ewig als anschauungsobjekt im unterricht zu dienen %-| :(v

A*zuc=enax1


ohh, ich liebe meine Geschwister sehr. :-) Bei uns ist ja auch ein sehr grosser Altersunterschied. ;-)

.

Freue mich, dass dir der Unterricht Spass gemacht hat.

Klar, die Dozenten(Ärzte) sind froh endlich mal eine Schülerin zu haben, die für diesen Beruf fähig ist.

Ich bekomme es wirklich mit der Angst zu tun, die Flegeschüler von heute.

Schulfreundinnen von mir haben damals Krankenschwester gelernt, das waren alles sehr fleissige Mädchen, die diesen Beruf wirklich erlernen wollten. Sie mussten auch 18 sein und haben alle ein Praktikum vorher gemacht. Die meissten im Altenheim.

(War auf einer Hauswirtschaftl.Sozalpädagogischen. Bf. Deshalb haben wohl fasst alle im Flegebereich gelernt)

AMzuNcena1


Pflege.. :-o |-o

AQzucSexna1


gleich zweimal. Oh, oh, oh... :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH