» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

C\hrisocha


hehe, ja, weiber unter sich ;-D

Das Forum lenkt wenigstens etwas ab und man kann sich super austauschen. Schon eine ganz tolle Erfindung das Internet ;-D

Stimmt schon, Zeit für die Patienten sollte schon über sein, aber ist leider nicht so. Gibt viel zu wenig Personal für viel zu viele Patienten. :-/ :-( Aber wir sollten froh sein, dass wir überhaupt diese medizinische Versorgung genießen dürfen. Geht leider nicht jedem so auf der Welt.

ganz liebe Grüße

:)_ *:) @:) :)*

AHzuce2na1


Tina *:)

es freut mich immer wieder Menschen kennen zu lernen die Tiere lieben x:)

Bestimmt, wirst du, wenn du deine eigene Wohnung und später mal ein Auto hast, in einem Tierheim helfen :-D

bin nicht so oft in Deutschland :-/ |-o

Die Kanaren sind sehr schön, aber jede Insel hat etwas für sich.

Teneriffa und Gran Canaria sind sich ähnlich. Auch La Palma hat viel Wald.

La Gomera und El Hierro kenne ich noch nicht. Sollen einzigartig sein.

Fuerteventura hat super schöne Strände, ansonsten gefällt mir die Insel nicht so.

Und Lanzarote, nun hier haben wie keinen Wald. Vulkane, aber jeder sieht anders aus und die Farben sind alle anders, hier auf dieser Insel sieht man, was die Erde für Farbtöne herforbringen kann.

Entwerder man liebt Lanzarote oder man mag die Insel nicht o:)

Bin leider die letzten Jahre nicht mehr am Strand gewesen, aber, das hängt mit meinem

depressiven Zustand zusammen, habe fast alle Aktivitäten aufgegeben.

Aber egal, darüber rede ich in meinem Faden ;-)

Aber weisst du schwimmen im Meer ist sehr schön x:)

.

Wie geht´s dir jetzt körperlich? Ist deine Erkältung etwas besser? :)*

:)* :)- o:) :)* :)-

Alles Liebe,

Petra

C4hris=cha


Huhu Petra :)_ @:)

hört sich sehr interessant an deine Beschreibung von Lanzarote. Habe einen Bekannten, der einmal im Jahr auf Lanzarote ist und er schwärmt immer total davon. Meine Tante war auch schon ein paar Mal dort und war auch immer am schwärmen. Wenn ich mal genug Geld verdiene, gucke ich mir die Insel auch mal an ;-D mit einem Abstecher auf Teneriffa. Da hat es mir echt sehr gut gefallen.

Schwimmen im Meer ist wirklich schön. Ich habe nur immer Angst, dass dann irgendwas angeschwommen kommt und mich auffrisst. Wird wahrscheinlich nie passieren, aber man weiß ja nie ;-)

Körperlich gehts mir auch nicht ganz so gut. Habe das Gefühl, dass die Erkältung immer schlimmer wird. Mhm, vielleicht sollte ich das mal sagen. Habe nur Angst, dass ich wieder auf die Intensivstation muss :-/ |-o

ganz liebe Grüße

:)_ *:) @:) :)*

CCreedegixrl


Hi Chrischa!

Sag mal lieber dem Personal bescheid. Wegen einer Erkältung kommst du nicht gleich wieder auf die Intensiv. Aber wenn du nicht bescheid sagst und daraus wird wieder eine Lungenentzündung... Kannst dir ja denken, was dann passiert.

So, ich wünsche dir ne gute Nacht, träum was Süßes!

Bis morgen!

@:) @:) :)_ :)_ :)* :)* @:) @:) :)_ :)_ *:) *:)

CQhriscxha


Hey Creed,

wegen einer Erkältung nicht. Aber es schmerzt schon wieder in der Lungengegend...naja muss da wohl oder übel Bescheid sagen. Siche ist sicher. Soll ja auch besser werden.

Werde gleich auch versuchen zu schlafen. Bin ur gerade bei Amazon ein bisschen am stöbern, vielleicht findest sich ja was ;-)

Danke, ich wünsche dir auch eine schöne und erholsame Nacht und ganz schöne Träume :)*

bis morgen

:)_ *:) @:) :)* :)* @:) *:) :)_

A,zucxena1


Tina,

Creedgirl hat Recht, bitte sag es,

aber wenn es schlimmer wird und in eine Lungenentzündung ausartet......

Bitte sage morgen gleich Bescheid. Kannst du mir das Versprechen ;-)

Wir möchten doch nicht, dass du wirklich wieder auf der Intensiv landest :-(

.

Schwimmen im Meer ist wirklich schön. Ich habe nur immer Angst, dass dann irgendwas angeschwommen kommt und mich auffrisst. Wird wahrscheinlich nie passieren, aber man weiß ja nie ;-)

Ne :-D, hier wird das nicht passieren, es gibt keine gefährlichen Fische.

Vielleicht am Strand ein paar nette junge Männer, die nach hübschen Mädchen schauen ;-)

Man sollte eben nur an Stränden baden, die dazu geeignet sind.

Viele wagen sich zu weit raus, oder ins Meer wo schwimmen nicht erlaubt ist.

Da sind dann oft Unterströmungen und sie können ertrinken.

Kommt leider öfters vor :(v aber, davor wird man ja gewarnt.

Wenn du mal hierherkommst, musst du mir Bescheid geben.

Könnte dich dann kennenlernen und ein paar Dinge zeigen, die nicht jeder Tourist kennt ;-)

Du solltest vielleich jetzt auch bald schlafen :)_

Werde auch nicht mehr lange hierbleiben :-@ :-@ :-@ :-@ ;-D

Vielleicht helfen die mir ja beim Einschlafen ;-D

Wünsch dir eine Gute Nacht, dass du einen erholsamen Schlaf hast

und natürlich auch einen schönen Traum.

Teneriffa, das gute Essen :-q :-q, Meer die Wellen, der Duft der Wellen.

Vielleicht gehst du abends noch einen Cocktail trinken x:)............

Lass deinen Gedanken freien Lauf x:) x:) x:)

Alles Liebe,

Petra @:)

CchriVschxa


Petra,

ich verspreche dir, dass ich gleich moren früh Bescheid sage. Wenn es noch schlimmer wird, sage ich noch eute Nacht bescheid. Felsenfest versprochen!

Aber da ist so viel Meer drumherum. Gibts da nicht sowas wie gefräßige Haise oder diese gefährlichen Quallen ??? Ihr liegt doch mitten im Ozean. Aber auf Teneriffa war ich ja auch im Meer, habs überlebt und wurde nicht aufgefressen ;-D

Vielleicht könntest du mir dann ja irgendwann mal ein schönes und nicht allzu teures Hotel empfehlen und mich durch den Nationalpark führen, wo du arbeitest ;-)

Danke für die vielen Schnuller, die helfen beim Einschlafen ganz bestimmt ;-D x:) :)_

Werde nun auch gehen. zzz zzz zzz zzz zzz zzz bin müde

Danke, ich wünsche dir auch eine schöne Nacht, schöne Träume und morgen einen wundervollen Tag :)* :)* :)*

ganz liebe Grüße und bis morgen

Tina

:)_ *:) @:) :)* :)* @:) *:) :)_

A2zuce|na1


ich verspreche dir, dass ich gleich moren früh Bescheid sage. Wenn es noch schlimmer wird, sage ich noch eute Nacht bescheid. Felsenfest versprochen

so, das wollte ich hören ;-), dann kann ich besser schlafen :-D

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

C8ree4dFgirl


Huhu Chrischa *:) *:) *:)

Na, wie geht es dir? Wie hast du geschlafen? Hast du dem Personal bescheid gesagt? ;-)

Mir gehts wieder besser. War eben beim Arzt und habe das o.k. für morgen bekommen. Kann also wieder arbeiten *juhu*.

Gleich fahre ich mit einem Bekannten einkaufen. Und dann werde ich erstmal ein Nickerchen machen ;-D

Ganz liebe Grüße

@:) @:) :)* :)* :)_ :)_ :)* :)* @:) @:) *:) *:)

S]omeoHnex05


Guten Morgen Ihr Süßen,

na wie geht es euch heute?

Chrischa? Was macht deine Erkältung? hast du bescheid gesagt?

Ich hoffe du hast bescheid gesagt und es wurde dir schon geholfen, so dass es dir jetzt besser geht...

Oh ja, ich kenne das Gefühl im Meer zu sein und diese Angst da könnte was gefährliches sein.....man sieht ja auch nix......ich mag das auch nicht in Seen, da warten aber 100% keine bösen Dinge auf mich, aber ich hasse es nichts sehen zu können ;-)

Und Quallen im Meer..ihhhhh......auch die nicht gefährlichen, die sind so eklig glitschig.....ich bin mal an eine ran gekommen und bin rumgesprungen und habe gequitscht wie ne blöde....alle haben sie gelacht ;-D

Sag bitte bescheid wenn du Petra besuchst.....ich bin dann dabei......ich glaube ich war schon mal dort, aber als Kind und ich erinnere mich nicht mehr.....also wird es höchste Zeit die Erinnerung aufzufrischen...

Aber bitte bitte erst mal gesund werden.....und dann starten wir durch :-)

Siehst du mal....jetzt hast du ein Ziel vor Augen für das es sich auf alle Fälle zu Leben lohnt :-)

Das gilt auch für dich Petra, du musst wieder Fit werden, damit du uns alles zeigen kannst.....

P.s: auch ich Liebe Tiere (zur Zeit habe ich zwei Kittis....aber mir sind auch schon 2 gestorben, eine Überfahren :°( und die andere musste schon mit 8 Wochen eingeschläfert werden :°() und sobald ich mir etwas mehr Zeit verschafft habe (muss ich ja jetzt machen wg meinem Zusammenbruch und der anstehenden Therapie) möchte ich auch in einem Tierheim arbeiten.....letztes Jahr als ich arbeitslos war habe ich bei einigen Tierheimen nachgefragt, entweder war es dann zu weit weg, oder sie brauchten grade keine Hilfe ??? ?? Ein Tierheim das keine Hilfe braucht? Das kann ich nicht verstehen......da sind doch so viele arme Tiere die ein bisschen Aufmerksamkeit brauchen.....das habe ich nie verstanden.....

SOoooooooooooooooooooooooooo

Gaaaaanz liebe Grüße und gaaaaanz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

CYhri}scha


hey ihr Lieben @:) @:) @:)

habe noch heute Nacht bescheid gesagt. Da gings mir gar nicht gut. Mir war kalt und heiß zu gleich und dann dieser Husten...jetzt gehts mir auch nicht gerade gut. Habe Fieber, wieder so hoch...Meine Nebenhöhlen und die Mandeln sind entzündet, die Ohren schmerzen. Mich hats da glaube ich echt erwischt...Aber ich weiß nicht, was die mir gegeben haben, bin heute irgendwie gut drauf :-/ das verwirrt mich

Freut mich sehr für dich, Creed, dass es dir wieder gut geht @:) :-D Dann kannst du jetzt ja wieder durchstarten ;-D Viel Spaß heute beim Einkaufen! Ich habe gestern auch noch was bei Amazon gefunden, ein Buch. Hört sich ganz interesant an "Der Pate".

.

.

Wie gehts dir denn heute Melli ???

Muss mich mal ganz doll wegen gestern entschuldigen. Wollte dich unbedingt fragen, wie es bei dem Therapeuten war, aber habs irgendwie vergessen |-o |-o |-o |-o |-o Wie wars denn dort? Gehst du wieder dorthin? War er verständnisvoll?

In Seen geht es bei mir. Da weiß ich ja, dass da normal nix Gefräßiges drinne sein sollte ;-D Aber im Meer ist mir da immer ganz mulmig, obwohl es total herrlich und schön ist, im Meer zu baden. Quallen mag ich auch nicht. Bin als kleines Kind einmal in eine Feuerqualle getrampelt. War nicht so nett, habe geschrieen wie am Spieß. Waren mit meinen Großeltern und meinen Cousins und Cousinen an der Nordsee im Urlaub. Der ganze Strand lag voller Feuerquallen. Oma hat uns noch gewarnt, aber wie klein Tina nun mal so war, musste sie alles nochmal selber ausprobieren ;-)

Klar sage ich dir bescheid, wenn ich mich auf nach Lanzarote mache :-D Dann können wir zusammen die Insel unsicher machen ;-D Wird bestimmt lustig und Petra zeigt uns die schönen Ecken dort.

Oh, nun musst du mir mal auf die Sprünge helfen..Kittis, noch nie gehört |-o |-o |-o |-o Ich kenne nur diese Katze, Hello Kitty oder so.

Ich habe mir gedacht, wenn ich nun bald mein Zimmer dort habe, dann lege ich mir ein Meerschweinchen zu. Hunde oder Katzen darf ich da nicht halten. :-( So wäre ich nicht ganz alleine und hab ein tolles Tier, für das ich sorgen muss. Hatte früher schonmal Meerschweinchen...

Ein Tierheim, das keine Hilfe braucht. Kann ich mir gar nicht vorstellen :|N :|N :|N :|N Normal sind die doch über jede helfende Hand froh.

Großen Dank für die vielen Sternchen x:) x:) x:) x:)

Ich schicke dir mal ein paar zurück, damit es auch dir bald besser geht :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

super liebe Grüße

:)_ *:) @:) :)* :)* @:) *:) :)_

Sbome6one0x5


Hey Tina *:)

Schön zu hören, dass es dir heute besser geht und du gut drauf bist :)^ :-D

Sei nicht verwirrt, genieße es......das war bei mir letzte woche auch so....ich war völlig durcheinander und konnte nicht zuordnen, was diese gute laune sollte.......aber es bringt nix drüber nachzudenken, genieße es und halte es fest solange es anhält......

Wenn es auftaucht, taucht es immer wieder auf und je öfter es kommt je länger bleibt es und kommt schneller wieder..... :-D geht mir im mom so,....klar kommen immer mal wieder niederschläge, aber es wäre auch mehr als seltsam, wenn das plötzlich völlig verschwunden wäre :)z

Musst dich nicht entschuldigen.....ich vergesse auch oft nachzufragen oder was zu schreiben....manchmal geht es einem eben nicht so gut und dann ist man (fast) nur mit sich beschäftigt.....

Wie geht es mir heute?

Hm ich weiß es nicht so genau.....mir ging es ja in den letzten Tagen viel besser....aber nach dem Gespräch beim Psychologen (was echt gut war, wenn auch sehr hart) ist mir klar geworden, dass ich mich entscheiden muss......und genau das fällt mir so schwer....

Ich besuche ja zur Zeit noch neben der Arbeit eine Abendschule....ich habe mir mal wieder zuviel zugemutet....wo das endet habe ich ja gesehen.....aber ich musste mal wieder allen Beweisen, dass ich was kann bzw was bin....ich habe gelernt, dass man seinen WERT durch beweisbare Dokumente bestätigen muss......ich wollte allen zeigen, dass ich das Fachabitur schaffen kann.....ich glaube um die Meinung anderer über mich zu erhöhen....vorallem meiner Eltern und meines Freundes.....

Jetzt ist aber klar, dass ich das so nicht durchziehen kann und das macht mich fertig....fühle mich wieder als Versager und nichts nutz......ich scheiter mal wieder und kriege es nicht hin.

ABER es bringt nix, ich muss mich entscheiden....entweder der Job oder die Schule.....beides geht nicht.....vorallem nicht mit einer Therapie.....und die Therapie wird in der nächsten Zeit an erster Stelle stehen (müssen) das ist mir mittlerweile klar. Denn sonst bekomme ich mein Leben nie mehr in den Griff....

Der Psychologe hat mir zu verstehen gegeben (zuerst fand ich das unerhört, typische abwehrhaltung) dass es wichtig wäre, endlich mal zu meiner Angst zu stehen und nicht immer davor wegzulaufen.....das es wichtig wäre das jetzt mit der Arbeit durchzuziehen, weil ich da ja an meine Grenzen komme und das mit am meisten Probleme bereitet...

Das Fachabitur kann ich nachholen wenn ich wieder Fit bin.....DIESE ARBEITSSTELLE werde ich nicht wieder bekommen wenn ich jetzt aufgebe......die Chance das zu schaffen, wird mir nicht mehr gegeben....aber durch diesen Druck wird meine Angst dann trotzdem zu versagen noch größer....ich sehe ein, dass er recht hat, aber ich habe das Gefühl er verlangt zu viel von mir......aber ich will ja auch eigentlich nicht mehr weglaufen.....habe aber dennoch das Gefühl im MOm nicht in der Lage zu sein im Kindergarten zu arbeiten....das ist echt schlimm für mich, aber ich finde es schon fast unverantwortlich in meinem Zustand mit Kindern zu arbeiten.......ich würde Fehler machen, die ich im normalen Zustand nicht machen würde usw....diese Fehler können schäden bei den Kindern hinterlassen.....genau so wie das Verhalten/die Fehler meines Vaters bei mir spuren hinterlassen haben.....ich will nicht den gleichen Fehler machen wie mein Vater bzw habe Angst den Kindern die ich total lieb habe, das gleiche anzutun.....

Aber der Psychologe sagt: dass ich mich viel zu schlecht sehe und das ich die Kinder schon davor schützen werde....das ich mich selbst so gut im Zaum habe, dass ich diese Fehler eben vermeide.....das mich mehr die Angst vor den Fehlern blockiert, als die Tatsache, dass diese wirklich passieren....

Und er hat recht, mir ist es noch nie passiert......ich habe mich immer im Griff und kann mich selbst noch steuern.....aber die Angst, dass es bald nicht mehr so ist, dass ich mich bald eben nicht mehr steuern kann.....und das dann möglicherweise garnicht mehr merke.....schlimme vorstellung...

Ich bekomme ja immer wieder mit, wieviele meiner Kolleginnen nur rumschreien und die Kinder dauernd überfordern.....wenn ich auch irgedwann so wäre, könnte ich mir das nie verzeihen und würde nicht mehr leben wollen....

Mit dem Wissen, würde ich nicht weiter leben wollen/können....wäre nicht mehr fähig jemals wieder in diesem Beruf zu arbeiten.....dabei liebe ich meinen Beruf......ach menno....wieso muss das oft so schwer sein?

Der Psychologe hat aber auch gesagt, dass es natürlich meine Entscheidung ist und er akzeptiert wie auch immer ich mich entscheide.....aber da schwingt schon so eine abwertende Haltung dahinter, zumind. kommt es mir vor.....

Jetzt kommt das nä, Problem.....wenn ich weiter arbeiten möchte muss ich meiner Chefin sagen, dass ich eine Therapie machen werde.....ich komme nicht drum rum, weil die ersten Termine in die Arbeitszeit fallen werden....anders gehts nicht, sonst müsste ich Monate warten bis ich regelmäßige Termine am Nachmittag bekommen würde und das wäre ganz fatal und vorallem könnte ich dann erstrecht nicht arbeiten....um das zu schaffen, brauche ich Hilfe.....aber ich kann meiner Chefin das ja nicht so sagen, dann würde sie mich gleich kündigen.....sie darf auf keinen Fall wissen, aus welchem Grund ich die Therapie machen muss..

Aber ich bin nicht sicher ob sie bereit ist mit mir eine Lösung zu finden......sie ist eine sehr launische Person und nicht gut einzuschätzen.....wir haben Personalmangel und sie muss ständig immer neu organisieren weil ein andere krank ist und vertreten werden muss.

Aber wenn sie mich ganz gehen lässt, muss sie ja erst recht für Ersatz sorgen und nach Ihrer Aussage, gäbe es im Mom keine "brauchbaren" Erzieher.....in unserer Einrichtung müssen noch 3 Stellen besetzt werden und in meiner Gruppe mind. eine Kinderpflegerin.

Aber die Angst auf Unverständnis zu treffen ist da.....und dass ich dann wieder ganz klein werde und eben nicht auf meine Rechte poche bzw ihr sage, dass diese Therapie sehr wichtig für mich ist und wenn sie da keine Lösung mit mir findet, dass ich dann gezwungen bin zu kündigen und mir eine andere Stelle zu suchen.....ich kann im MOm nicht an mich denken, meine Belange vertreten....dazu bin ich zu schlapp.....ich würde mich wohl belabern lassen von ihr, dass die Therapie doch warten kann usw....

KANN sie aber nicht.....ach scheiße......aber geanu das ist ja mein Problem, zuzugeben, dass ich dringend Hilfe brauche.....das zeigt schwäche und ich möchte eben nicht schwach auf andere wirken......das ist doch eines meiner größten Probleme :°( :°( :°( :°(

Deswg, geht es mir im Mom wieder mieß.....weil ich weiß ich muss eine Entsceidung treffen, weil diese mir schwer fällt....bzw ich eine entscheidung getroffen habe (arbeit statt abendschule) und ich damit nicht gut umgehen kann.....die nä entscheidung mit meiner chefin zu reden macht mir ganz besonders angst.....und ich weiß, ich KANN diesmal nicht davon laufen.....dieses Gespräch MUSS ich führen....egal wie es ausgeht.... :°( :°(

Verdammt noch mal....wieso ist das Leben immer so schwer und hält für einen immer wieder Fallen bereit......

W I E S O

WER HAT ES SICH ZUR AUFGABE GEMACHT UNS DAS LEBEN SO SCHWER ZU MACHEN? WER VERDAMMT NIMMT SICH DAS RECHT HERAUS?

DAS MACHT MICH SO WÜTEND.......


Aber jetzt mal zu was anderes....positivem :-)

Also Kittis ist hier eine Bedeutung für Katzen......süße katzen :-) quasi eine Verniedlichung.

Den Gedanke mit dem Haustier....also ein kleines Haustier wie Goldhamster oder Meerschwein hatte ich auch schon.....meine Kittis sind da eben doch mehr auf sich bezogen :-) sind viel draussen und schlafen viel.....

Ich glaube auch, dass dir das gut tun würde.....mir sicher auch.....da ich aber nicht genau weiß wie es bei mir weiter geht bezüglich Job und evtl. Stadt- und Wohnungswechsel....werde ich damit noch etwas warten bzw es etwas weg schieben....

Sorry das mein Post so lange geworden ist....aber du hast mich gefragt wies mir geht ;-) das hättest du nicht tun sollen ;-D

Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung.....

Ich habe übrigens eben in einem anderen Faden von einer Übung gelesen....

Stell dir vor du sitzt an einem schönen Ort wo du dich wohl fühlst (z.B am Meer). Du hörst das Meer rauschen und fühlst dich pudel wohl....dann stellst du dir vor, dass du eine schöne bunte Schachtel nimmst und all deine negativen Gedanken hineinpackst.....du schließt die schachtel und vergräbst sie oder lässt sie im Meer davon treiben....

Sowas habe ich auch schon mal in ECHT gemacht......hat sehr gut getan......versuch es doch mal.....schreibe deine Sorgen/Probleme/Gedanken/Gefühle auf Zettel......lege sie in eine Schachtel oder symbolisch an einen anderen Ort.....du kannst dich ja im Mom nicht so frei bewegen.....

Oder bitte jemanden die eine Schachtel zu bringen.....ein Schuhkarton reicht ja.....sonst schick ich dir einen ;-)

Vielleicht hilfe es dir ja.....ich machs heute oder morgen auch noch mal und dann geh ich raus an die frische Luft (vielleicht kannst du das auch mit den Eltern deines Freundes) und vergrabe die Schachtel....aber das geht bei dir ja nicht so leicht.....kannst ja keine Schachtel auf dem Krankenhaus gelände vergraben ;-)

Sonst bewahrst du sie solange in einem Schrank auf bis du sie vergraben kannst wenn du aus dem KH raus kommst.....wäre doch ein tolles Ziel......für das es sich zu kämpfen lohnt...

kannst du dir sowas vorstellen?

Sbomeon8e05


Ach du scheiße, ist mein Betrag lang geworden :|N

Czhrisxcha


Huhu Melli, @:) @:)

ist doch gar nicht schlimm, dass dein Post so lang ist. So hatte ich was zu lesen ;-) ;-D

Freut mich aber sehr, dass du für dich den Entschluss gemacht hast, dass du eine Therapie brauchst. Richtig so!! :)^ :)^ :)z :)z Das mit deiner Arbeit, das regelt sich doch bestimmt. Versuche doch, mit deiner Chefin zu sprechen. Eine Psychotherapie kann doch soooo viele Ursachen haben. Sie wird dich schon nicht gleich als verrückt abstempeln. Sie merkt dochdann, dass du was dran ändern willst.

Vor einem Goldhamster würde ich dir aber abraten. Meine beiden kleinen Schwestern haben einen. Der schläft den lieben langen Tag und viel älter als zwei Jahre werden die auch nicht. Mit einem Meerschweinchen kann man sich da schon besser beschäftigen. Die sind tagsüber wach.

Diese Übung von der du geschrieben hast, die hört sich total klasse an. Werde ich auch machen :-D :)^ :)z Gleich morgen.

Mir gings heute Nachmittag gar nicht gut, im Moment geht es wieder. Dieser Husten...

Die Mutter meines Freundes hat mir heute so schöne Entspannungs-CDs mitgebracht. Höre ich schon den ganzen Nachmittag. Da kann ich richtig gut bei entspannen und so, tut einfach gut. Die habe ich auch mit Finn früher oft gehört :°(

ganz liebe Grüße

:)_ *:) @:) :)* :)* @:) *:) :)_

SaomPeoxne05


Ach Süße,

ich glaube das die Erinnerung an solche Momente sehr schwerzt.

Aber ich glaube man kann versuchen etwas positives daraus zu ziehen und für die Zeit dankbar zu sein, die man mit dem geliebten Menschen haben durfte....

Natürlich ist es schlimm, dass ihr so früh getrennt wurdet und ich habe keine Ahnung wieso sowas passieren muss :°(

Fühl dich gedrückt und vielleicht kannst du in diese Übung mit dem Karton auch deine traurigkeit legen und versuchen die Tatsache zu verarbeiten.....indem du dir den Gedanken vor Augen führst, dass er oben im Himmel ist und auf dich hinabblickt, er passt auf dich auf und möchte, dass du lebst.....das du kämpfst um leben zu können....

:)_

Ich weiß, dass ein Hamster viel schläft, aber ich bin auch tagsüber auch kaum zuhause wenn ich wieder arbeite. Deswg habe ich ja gesagt, ich warte noch bis sich alles geregelt hat bis ich mir evtl. ein Tier anschaffe....bzw noch eins ;-) habe ja schon meine zwei Kittis ;-)

Was meine Chefin betrifft, bin ich mir eben nicht so sicher, ob sie mich dann nicht verurteilen würde und mich für nicht tragbar halten würde. Es ist ja schon eine große Verantwortung mit Kindern zu arbeiten.....das ist nicht so leicht wie am Schreibtisch zu sitzen.

Entschuldigung an alle die im Büro arbeiten, es ist nicht böse gemeint, aber ich kann mich nicht mal eben 5 min. zurück ziehen wenn es mir dann plötzlich schwindelig wird.....oder ich durch meine Angespanntheit und psychische Verfassung gereitzt bin und evtl. falsch reagiere, das kann im Zweifel eine fatale Folge haben.

Alles Liebe :-)

Ich habe mir eben beim Einkaufen ein paar Rosen mitgebracht, habe ich noch nie gemacht, aber wollte mir was gutes tun...

Ich gebe dir ein paar ab @:) @:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH