» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

CUhrisyc,ha


Hey Ela,

hat dein Essen geschmeckt? Was gab es denn schönes?

Die Hoffnung, dass sie es sich vielleicht nochmal anders überlegen,habe ich auch noch. Ich hoffe es einfach so sehr. Dann würde mir einiges erspart bleiben. Vor allem diese Ungewissheit und Warterei...das würde mich sehr schnell total kaputt machen. Habe es ja bei Finn miterlebt und das war der reinste Horror. :°( Sowas will ich nicht noch einmal mitmachen müssen und schon gar nicht am eigenen Leib...aber wer will das schon ???

Ohja, die Beiden waren echt happy :-D War so toll sie wieder zu sehen und mit ihnene ein wenig Zeit verbringen zu können. Die Beiden waren sooo knuffig, haben mir ganz tolle Bilder gemalt und die Kleinste hat mir ihr Lieblingskuscheltier hier gelassen, ihren Seehundi ;-) der sollte unbedingt hierbleiben, weil der mich ganz schnell gesund zaubern kann ;-) hoffentlich kann sie ohne dem auch einschlafen :-/ das kann sie sonst nämlich nicht

:)_ *:) @:) :)*

skeeVh8undxi


Na wenn sie den Seehundi von alleine da gelassen hat, kann sie schon ohne ihn schlafen. Und vielleicht hat sie recht und es ist ein Zauber-Seehund, der dich wieder gesund macht. Zu wünschen wäre es Dir.

Habe mir heute nur einen Flamkuchen in den Backofen geschoben, aber der war sehr lecker und macht nicht so voll. Dazu gab es eine Kanne heißen Erdbeer-Sahne-Tee :)D, hm auch lecker. Trinke gerne Abends mal nen Tee.

So ich werde jetzt auch mal ins Bett verschwinden, bin zzz

Wünsche Dir eine gute Nacht und drücke Dir die Daumen, dass Du morgen verlegt wirst und dass Deine Mama und Dein Dad es sich doch noch anders überlegen und sich wenigstens testen lassen, ob sie als Spender überhaupt in Frage kommen.

Schlaf gut, träum was schönes und das Angebot mit dem Tel steht noch.

Gute Nacht *:)

C7hri@sxcha


Petra @:) :)_

ich mache erst die Ausbildung, weil ich mir ein Studium nicht finanzieren kann :-( außerdem bin ich nun 13 Jahre zur Schule gegangen und brauche endlich mal Praxis ;-D außerdem habe ich so mit der Ausbildung dann schonmal ein sehr gutes Fundament aufgebaut, wo ich dann nach und nach noch viel mehr drauf bauen kann. Sollte es mit dem Studium dann nämlich nicht klappen, weil ich kp keine Lust mehr habe oder kein Geld oder was auch immer, habe ich aber trotzdem noch was in der hinterhand und stehe nicht ohne alles da.

Und wenn es auh finanziell hingehauen hätte, für Medizin brauchst du einen Abischnitt von 1,...den habe ich nicht. Hätte also höchstwahrscheinlich eh nicht sofort mit einem Studienplatz geklappt und ich hätte Wartezeit gehabt. Die kann ich aber nun ja durch die Ausbildung überbrücken, sammel nebenbei noch allerhand an praktischen Erfahrungen und vieeeeele Vorkenntnisse und verdiene Geld ;-D

Wenn ich nicht ganz falsch informiert bin, dann kann man nach einer Ausbildung auch elternunabhängiges bafög beantragen, mit dem man sehr gut über die Runden kommen soll. ;-)

C*hr$is1chxa


Flammkuchen hört sich lecker an, wollte ich schon immer mal essen, habe ich aber noch nie |-o muss ich mal ausprobieren, wenn ich hier raus bin.

Danke, ich wünsche dir auch eine gute Nacht *:) *:) *:) *:) *:)

Alzu_cenax1


Liebe Tina :)_

werde jetzt auch raus gehen.

Wünsche dir, dass du gut schlafen kannst heute Nacht und dass sie dich dann auf die Normalstation verlegen können.

:-@ zzz Gute Nacht zzz :-@

schlaf gut,

Petra *:)

C*reedgxirl


Hallo Chrischa!

Hm, es sind ja gute und schlechte Nachrichten.

Dass deine Eltern eher abgeneigt sind.... tja, was soll ich sagen?! Was haben sie denn für eine Begründung genannt? Ich denke aber auch, so wie die anderen, dass sie sich zu Hause darüber bestimmt noch unterhalten werden und evtl. zu einer anderen Entscheidung kommen. Zumindest sollten sie sich testen lassen!

Schön, dass du mit deinen Schwestern raus durftest! Freut mich wirklich sehr für dich. Ich freue mich auch immer sehr, wenn ich meine Schwestern und vor allem meine kleine süße Nichte sehe.

Mach dir mal um das alleine wohnen keine Gedanken. So wie Petra schon geschrieben hat, lernst du bestimmt während der Ausbildung Menschen kennen, die auf deiner Wellenlänge sind. Die können dich dann jederzeit besuchen ohne das sich irgendjemand gestört fühlt. Oder du besuchst sie. Und ganz wichtig: Wenn du deine Ruhe brauchst, dann kannst du sie dir jederzeit nehmen :-). Sieh es bitte etwas positiv. Ich hatte diese Bedenken zu Anfang auch, weil ich eben auch in einer sehr lebhaften, stressigen Familie aufgewachsen bin. Die erste Ruhe in der Wohnung war schon komisch, aber mittlerweile bin ich sehr dankbar dafür. ENDLICH ICH singe ich dann immer in meinem Kopf ;-D

Das Treffen mit dem Typen war übrigens sehr nett und unterhaltsam. Wir waren erst in einem Lokal bei mir in der Nähe und haben Cocktails getrunken, danach sind wir noch zu mir. Vor einer halben Stunde ist er dann nach Hause gefahren. Werden uns sicher wiedersehen!

Nun werd ich aber auch langsam ins Bett gehen.

Liebe Grüße

:)_ :)_ @:) @:) :)* :)* @:) @:) :)_ :)_ *:)

C1@rolinx88*2


Guten Morgen Tina,

ich sehe dich.. *:) *:) *:)

Wie geht es dir heute?Wirst du verlegt?Habe ganz doll die Daumen gedrückt(der Smily fehlt hier noch).

Ich hab ja geschrieben, dass ich nicht gerne mit mir selbst alleine bin, dass ist aber, weil ich noch zu sehr an meinem Ex hänge. Es ist aber andererseits auch wirklich sehr schön eine eigene Wohnung zu haben wie Petra es beschrieben hat, ich habe alles neu gekauft, richte die Wohnunh nach und nach ein, sie ist echt noch ein bisschen kahl, aber es ist schön, wenn man in die Stadt geht und was schönes sieht und ganz spontan ..Mein Ex möchte zB die Bilder von Anne-Geddes nicht, ich aber schon.In unserer gemeinsamen Wohnung durfte ich sie nicht aufhängen, aber letztens habe ich 2 superbillige Leinwände gefunden und sofort mitgenommen!Oder ich habe mir zB als ich in Kenia war Vorhänge und Kissenbezüge machen lassen, die bestimmt kein anderer hat!Aufräumen tue ich allerdings gerne, also habe ich da kein Problem ;-)..Aber es ist doch schön, wenn ich morgens aufräume, abends immer noch alles da ist wo ich es liegen gelassen habe...

Und wie die anderen gesagt haben, du bist dann in der Ausbildung, als Krankenschwester hast du bestimmt auch Schichtdienst(?) und dann bist du sehr abgelenkt- mit der Arbeit, Schule, lernen und du lernst Leute kennen.Außerdem hast du doch auch noch uns :)z..

Ich wünsche dir einen ganz tollen Tag!@:) @:) @:)

Cnhriysch!a


Hallo Carolin *:) @:)

wurde verlegt :-D das Daumen drücken hat geholfen :-D ;-) :)^ @:) von daher geht es mir also ziemlich gut. Habe auch die Nacht geschlafen wie ein Stein. Bin aber noch alleine hier auf dem Zimmer, ich hoffe ja, dass ich schnell Gesellschaft bekomme.

Wie geht es dir heute??

Auf das Einrichten freue ich mich auch schon. Ich liebe es, zu dekorieren. Mein altes Zimmer war total im Afrika-Style gehalten ;-D Oh ja, Bilder von Anne-Geddes sind soooooo knuffig und süß :)z

Ich denke das Gute ist jetzt erstmal, dass wenn ich hier raus bin, in das Wohnheim ziehe. Da bin ich also nicht ganz alleine, habe aber trotzdem mein eigenes Zimmer, das riesig ist. Meine Klasse hat mir schon ganz tolle Fotos geschickt :-D So kann ich mich dann langsam daran gewöhnen.

In der Ausbildung habe ich auch Schichtdienst, aber trotzdem gibt es bestimmt noch viel zu viel Zeit, in der ich wieder ins Grübeln kommen kann...

Danke, ich wünsche dir auch einen ganz schönen Tag

liebe Grüße

:)_ *:) @:) :)*

Ct@ro2lin88x*2


Das freut mich für dich, dass du verlegt wurdest :-D :-D :-D

Mach dir keine Sorgen, es kommt bestimmt bald jemand zu dir ins Zimmer, hoffentlich jemand nettes mit dem du reden kannst!!:)z

Mir geht es heute eigentlich sehr gut!Bin früh aufgestanden, habe ein paar Sachen erledigt, die ich machen wollte und jetzt sitze ich an meiner Bewerbung..Werde Sie heute fretig machen und dann diese Woche wegschicken!Hoffentlich klappt es!

Du lebst dann in einem Wohnheimßdas hört sich gut an!Du bist mit Menschen zusammen, aber hast trotzdem dein Zimmer, wohin du gehen kannst, wenn du deine Ruhe willst&glaub mir, die Tage gibt es auch, wenn du niemanden sehen willst. Ich denke mal deine Arbeit wird auch sehr anstrengen werden, da kann man manchmal nicht anders. bei mir ist es zB so, dass ich wenn ich nach Hause komme keine Lust mehr zu telefonieren habe, weil ich das schon den ganzen Tag auf der Arbeit muss!(Bin in der Reservierung in einem Hotel)

Ich wünsche dir auch weiter einen schönen Tag!:)* :)* :)*

C{hrisucha


Ich nehme hier nur nette Mitpatienten auf :-p Andere werden gar nicht erst reingelassen ;-)

Aber bisher bin ich immer sehr gut mit meinen Zimmernachbarn ausgekommen, ist ja nicht das erste Mal, dass ich im Krankenhaus liege. Letztes Jahr als ich das erste Mal an der Schulter operiert wurde, lag ich mit einer total lieben und netten alten Frau auf dem Zimmer. Ich habe sie auf höchstens 60geschätzt, sie war aber schon ganze 86 |-o |-o |-o und fit wie ein Turnschuh. Was hatten wir beide wie Spaß ;-D

Dann drücke ich dir mit deiner Bewerbung ganz, ganz doll die Daumen! Aber das klappt bestimmt!

*:) @:) :)* :)_

CL@rMolMin8i8*x2


Ja so Menschen gibt es.Mein Opa ist da leider das Gegenteil :-(

Achja bewerben..ist das erste Mal und da hab ich schon ein bisschen Angst..Ich will den Job unbedingt..Wenn nicht stehe ich wieder so blöd da..Naja, dann müssen wir die Daumen drücken, klappt ja doch, wenn man will :)z

*:) @:) :)* :)- o:) :p> :-q :-p x:) :-x

Cnhriscxha


Warum meinst du, dass du im Falle einer Absage blöd da stehst? Du hast doch deinen Job noch oder bist du dort gekündigt? So hast du doch Zeit, in Ruhe etwass ansprechendes zu finden?! Setz dich da doch nicht so unter Druck.

Die Daumen drücke ich dir aber trotzdem ganz feste. Würde mich sehr freuen für dich, wenn es klappt!

:)_ *:) @:) :)*

s>eeh>unkdi


Hallo Chrischa,

schön das Du verlegt wurdest :)z. Und morgen bekommst Du bestimmt jemand nettes auf das Zimmer, ist doch Montag, da wurden bestimmt Leute einbestellt für die stationäre Aufnahme.

Ich hatte bisher auch immer Glück, total nette Zimmernachbarn zu haben, während der 3 Krankenhausaufenthalte in den letzten Monaten.

So ich muß noch ein biserl was tun, spülen und bügeln. Gucke später nochmal hier rein.

Gruß

C?@rolidn88x*2


Ich verzweifel grade ein bisschen..Habe meiner Tante meine Unterlagen zum durchgucken geschickt und sie meint mein Text wäre zu hochgestochen..Mann :-(...Nein, ich bin nicht gekündigt in meinem jetzigen Job und die würden mich bestimmt auch nichmal übernehmen, aber ich will da nicht bleiben, will weg, umso eher desto besser..Ich weiß, dass hört sich bestimmt egoistisch an, vor allem wenn ich an die ganzen Arbeitslosen denke, aber ich kann so nicht arbeiten, wenn es mir jeden Tag davor graust an meinen Arbeitsplatz zu gehen und bestimmte Leute zu sehen..Ich bewerbe mich nämlich bei der AIDA und würde mich super freuen, wenn ich dort genommen werden würde. Wäre eine tolle Chance!

Danke fürs Daumendrücken! @:) @:) @:)

C'hriischa


Hallo Ela *:) @:)

denke ich auch, dass spätestens morgen jemand mit aufs Zimmer kommt. Habe mit meinem Zimmer hier aber echt Glück gehabt. Die haben mich auf ein Privatzimmer gesteckt mit Kühlschrank und tollen Vorhängen vorm Fenster.

Wünsche dir viel Spaß bei der Hausarbeit

bis später

:)_ *:) @:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH