» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

C|@roflin886*x2


Von uns?Wenn ja, dann tut es mir sehr leid!:-( Ich wollte dir bestimmt nicht weh tun oder dich verletzten, ganz bestimmt nicht. Ich kann dich verstehen, wenn du jetzt nicht mehr schreiben möchtest.

Ruh dich etwas aus!Liebe Grüße @:) @:) @:)

AOzuacenax1


Tina,

Habe dir doch gar keine Moralpredigt gehalten,

Tina, fände es sehr, sehr schade wenn du aufhören würdest hier zu schreiben.

Habe deinen Faden vom Anfang an verfolgt und ich wäre sehr glücklich, dich bald aus der Klinik zu sehen und mit deiner Lehre zu beginnen.

Aber wenn

Aber ich möchte nicht mehr hier schreiben

:)_

Wünsche ich dir alles, alles Gute für die Zukunft :)* :)* :)* :)*

Tja, was sagt man in solchen Situationen.

Du kannst jeder zeit zurück, das weisst du?

Und ich würde mich echt freuen. :)*

Aber es ist deine Entscheidung.

Schlafe darüber :)-

und wenn nicht,

alles, alles Liebe,

Petra

CDhrivscha


oh Carolin, habe deinen Namen falsch geschrieben. |-o Entschuldige bitte.

Nein, nicht du, auch nicht Petra.

Kann damit gerade nur nicht umgehen. Habe mir doch schon einiges anhören müssen. Jetzt werde ich hier auch noch so blöd angemacht. Ja mein Gott, es war ein Fehler.

Ich wünschte ich wäre Tod, ich will einfach nicht mehr, ich kann das alles nicht mehr ertragen. Es geht einfach nicht mehr.

Tschuldigung

C(@rol'ixn88*2


Oh nein, bitte denk sowas nicht!Tina, egal wie "dumm" dein Verhalten gestern vielleicht war, es war nur ein Fehler, du hast niemanden umgebracht..Du weißt ja, dass es nicht richtig war, also lass dir bitte nicht einreden..Oh mann, ich wäre jetzt gerne für dich da!Lass dich drücken :)_ :)_ :)_

F`eeHleiyn?04


hey, die sollte die MEinung der anderen doch egal sein.Es gibt hier ja auch viele LEute,denen du nicht egal zu sein scheinst.Also versuche einfach stark zu bleiben und dann wirst du das durchstehen...Wechsel doch einfach deinen Wohnort und fange nochal von vorn an...Vielleicht kann das dir helfen..Ein neues LEben ohne Altlasten..Das wird schon @:) @:) :)* :)*

C,hrdispcha


Carolin,

genau das sind aber gerade meine Gedanken. Wäre gelogen, wenn ich was anderes sagen würde.

Komme mit diesem auf und ab nicht mehr zurecht.

Ich mache auch alles falsch. Wäre ich bloß dabei geblieben und hätte das hier nicht erzählt. Wäre besser gewesen. Wie mans macht, macht mans verkehrt...Bin zu blöd für diese Welt, verdiene es nicht mehr zu leben.

Nur ein Fehler ist gut. Ich mache andauernd nur Fehler. Vielleicht habe ich niemanden umgebracht, aber ich habe mich fast damit umgebracht...

:)_ @:)

Cuhrisvcha


Hallo Feelein

danke für deinen Beitrag.

Meine Versuche, stark zu bleiben und stark zu sein sind bisher alle gescheitert. Mit einfach stark bleiben ist die Sache leider nicht gegessen, weil ich nach Wochen diese Kraft nicht mehr aufbringen kann.

Einfach den Wohnort wechseln...geht leider schlecht, wenn man im Krankenhaus liegt. Wenn du mir sagst, wie ich das so einfach fertig bringen soll, dann würde ich es vielleicht versuchen...

Cr@roeling88*x2


Tina, sag sowas nicht!Du hast es genauso verdient zu leben wie jeder andere auch!Mach dir bitte nicht so einen Kopf, ich weiß, dass ist leichter getan als gesagt, aber du kannst es doch eh nicht mehr ändern..

FQeelleiny04


vielleicht kannst du eine VErlegung irgendwohin beantragen..ich weis sja nicht ob das geht...Aber versuche einfach durchzuhalten..ICh mache auch grade eine sehr sehr schlimme ZEit durch und ich hoffe,das wir es alles durchstehen (meine Familie und ich) ohne das wir verluste erleiden müssen.Aber ich weiss tief im HErzen das ich nur diese Hoffnung habe aber weiss,das es nur ein Wunsch bleiben wird...

4 Wochen schon und es wird immer schlimmer...

ICh hab so ne Angst vor alledem und muss trotzdem stark bleiben...

Es ist sehr schwer...

Aber ich glaub an dich..

@:)

s]eeh\undxi


Hallo Chrischa,

bitte bleib hier. Du kannst doch nicht einfach unseren Traum Petra auf Lanzarote zu besuchen jetzt links liegen lassen. Dir ging es in den letzten Tagen so gut, Du hast wieder positives erlebt und angefangen zu leben und gesund zu werden. Vergiß den gestrigen Tag, er ist Vergangenheit und kommt nie wieder. Auch wir machen Fehler und glaub mir, ich habe in den letzten 2 Tagen auch einige Fehler gemacht, aber ich gebe nicht auf, nein ich kämpfe und das machst Du auch. Du kannst das.

Los raff Dich auf, wir kämpfen gemeinsam, so wie wir auch gemeinsam Petra besuchen fahren. Und wenn drei dann zusammen die Insel unsicher machen, dann wirst Du über das vergangene nur noch lachen.

Chrischa, Du bist so ein tolles Mädel, ich mag Dich wirklich sehr und da bin ich bestimmt nicht die einzige - also bleib hier. Was sollen wir sonst den ganzen Tag machen ???

Ich schicke Dir jetzt ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* damit es Dir morgen besser geht. Für die Gemütlichkeit in Deinem Zimmer eine :)- und viele @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) und natürlich gehört :=o dazu. So jetzt nehme ich Dich noch in den Arm und :°_ Dich.

Und morgen möchte ich hier eine etwas fröhlichere Chrischa sehen, ist das ok?

Ich wünsche Dir trotz allem eine wunderschöne gute Nacht, viele schöne Träume und ganz wichtig für den Start in den morgigen Tag ein herzhaftes Frühstück mit :)D

Was machen denn eigentlich Deine Geschwister? Jetzt wo Du doch näher an zu Hause bist, habt Ihr doch bestimmt mehr Kontakt oder? Grüß sie beim nächsten Besuch unbekannterweise mal von mir.

*:)

CQhr]ischxa


Carolin,

ich würde es aber gerne ändern. Habe so ein schlechtes Gewissen...mache mir auch so viele Gedanken dadrüber, die ich alle liebend gerne auslöschen würde. Aber das geht nicht. Muss immer wieder daran denken, komme einfach nicht auf andere Gedanken.

Jversxy


Liebe Crischa

Ich lese schon lange heimlich mit, aber jetzt muss ich dir was schreiben. Bitte mach dich doch nicht selbst mit diesen Vorwürfen kaputt. Es ist nun mal passiert, und daran kannst du nichts mehr ändern. Nach so langer Zeit die du schon im Krankenhaus verbracht hast, ist es verständlich das du dich nach Normalität gesehnt hast. Jetzt hast du es versucht und eingesehen dass dein Körper die Kraft noch nicht hat. Also hak es einfach als Fehler ab aus dem du gelernt hast. Deine Kraft brauchst du für deine Genesung. Was hätte passieren können ist nebensächlich. Schließlich ist NICHTS Schlimmes passiert.

Alles Gute für deine Genesung. @:) :)*

Aazuce2na1


Feelein04,

finde es lieb von dir dass du Chrischa helfen möchtest.

Aber hast du dir ihren Faden etwas durchgelesen?

Ich will dir keinen Vorwurf machen, habe mir gerade deinen durchgelesen und dein Problem ist sicherlich schwer, aber total anders als bei Chrischa.

Klar du möchtest ihr vermitteln, dass man niemals aufgeben soll, aber das ist nicht immer so leicht. Besonders, wenn es einem psychisch schlecht geht.

Und warum soll sie sich in ein anderes KH verlegen lassen?

Sie möchte ja gar nicht von dort weg.

Ok. ich möchte nicht in Chrischas Namen schreiben nur meine Meinung äussern.

Viel Erfolg und Glück mit deiner geplanten Zukunft :)*

C=hri9scha


Hallo Ela,

ja, die letzten tage ging es mir echt gut. Der Gedanke daran macht mich fertig. Ich kann so langsam nicht mehr kämpfen. Ich versuche es doch so sehr und habe mich bisher immer wieder aufgerafft und frei gestrampelt. Aber nach jedem Hoch kam ein noch viel tieferes Tief. Wann hat das denn ein Ende? Ich kann so nicht weiterleben.

Danke für die ganzen Sterne. Ich hoffe du hast sie mit dem Express-Versand verschickt, damit die auch ganz schnell hier ankommen. Auch danke für das herzhafte Frühstück, das fällt nur leider noch etwas aus und wird aufgeschoben. Aber den Tee werde ich mir schmecken lassen.

Meine Geschwister kommen mich morgen besuchen zusammen mit meiner anderen Schwester und ihrem Freund. Er hat ein Auto...jedenfalls haben sie gesagt, dass sie kommen. Glauben tu ich es aber erst, wenn sie hier im Zimmer stehen. Ihr Freund ist nämlich sehr, sehr unzuverlässig und hat schon sooo oft im letzten Augenblick irgendetwas abgesagt.

:)_

Cihriscmha


Hallo Jersy

danke für die Genesungswünsche und deinen netten Beitrag @:)

Tut gut zu lesen, dass man es scheinbar auch ein wenig nachvollziehen kann, was ich gestern getan habe. Das soll jetzt auf keinen Fall wie eine Entschuldigung oder so klingen. Aber wie auch du sagst, kann ich es leider nicht rückgängig machen.

Bin heute seit 8 Wochen ununterbrochen im Krankenhaus und sehne mich so sehr nach etwas Normalität wie du so schön gesagt hast. Das war ja auch mit der Grund, warum ich dahin gegangen bin. Dasist so eine verdammt lange Zeit hier...aber naja will jetzt nicht weiter rumjammern und mich selbst bemitleiden...habe es mir ja selber eingebrockt.

Liebe Grüße *:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH