» »

Weiß nicht, wie es weitergehen soll

C2hwriWschxa


bin im moment echt fertig mit der welt...eigentlich hatte ich einen echt schönen nachmittag bei meinen großeltern aber dann abends, als wir wieder wegfahren wollten ist die schulter wieder raus...beim jacke anziehen...horrorschmerzen und fast ne stunde autofahrt ins krankenhaus über straßen voller schlaglöcher. bei jeder erschütterung hätte ich vor schmerzen schreien können.

im kh dann war der doc erstmal total sauer auf mich...warum ich den gilchrist-verband nicht umhatte...dabei hat doch sein kollege am montag noch zu mir gesagt, ich sollte den über tag etwas abmachen. zum glück hat sich der schnell beruhigt und war dann wieder nett zu mir. er hat dann versucht, das ohne betäubung wieder einzukugeln, weil es ja normal je öfter es draußen war, immer leichter wieder rein gehen sollte. ich hatte angst ohne ende, weil das bei mir noch nie wirklich funktioniert hat. er meinte dann, er hätte gespürt, wie es reingegangen sei...ich hab aber nix gespürt und meinte, die ist noch draußen...hatte auch recht, was das nächste röntgenbild gezeigt hat. also das selbe nochmal von vorne, diesmal auf dem röntgentisch...die schulter hat sich auch n bissl bewegt, aber das nächste röntgenbild hat dann gezeigt, dass die immer noch draußen ist...der doc war mit seinem latein am ende und ich mit meinen nerven...es tat so höllisch weh. der doc hat dann bei dem oberarzt angerufen, der meinte, er soll das nochmal versuchen einzurenken und den verband dann im liegen gleich drum machen, damit die schulter beim aufstehen nicht wieder rausrutscht...also nochmal wieder von vorne...ich konnte echt nicht mehr. diesmal hat der so sehr am arm rumgezogen und rumgebogen...ich bin sonst echt hart im nehmen, aber da liefen die tränen nur noch so...die schulter hat sich auch kein millimeter bewegt...er hat mich so nach hause geschickt...

ich habe schmerzen ohne ende, fühle, dass die schulter nicht drinne ist, der arm kribbelt wieder so...soll am 2.1 wieder dahin kommen wegen dem mrt und dem ct...noch über 1 woche...

wie soll ich das bis dahin so aushalten? ich komme fast um vor schmerzen wenn man das so sagen kann. ich halte das so nicht mehr lange aus...

Alzucxena1


Liebe Tina :)_

sehe, dass du gerade da bist. *:)

Möchte dir noch liebe Grüsse hinterlassen, bevor ich ins Bett gehe, bin ziemlich müde und muss morgen wieder arbeiten und Kopfschmerzen %-| %-|

Hoffe, dass du Spass bei deinen Grosseltern hattest.

Tut mir Leid, dass ich heute nicht so viel schreibe.

Bin morgen wieder hier :)_

Schlaf gut meine Liebe, :)- zzz :-@

Ganz liebe Grüsse,

Petra

@:) :)* :)-

d=elaxy


:°_ :°_ :°_

wie soll ich das bis dahin so aushalten? ich komme fast um vor schmerzen wenn man das so sagen kann. ich halte das so nicht mehr lange aus...

Das geht ja wohl auf gar keinen Fall.

Du solltest morgen früh sofort wieder zum KH gehen. Das ist wirklich nicht schön wenn ein Arzt nicht helfen kann. Der Termin 2.1. wurde Dir gegeben in der Annahme daß die Schulter eingerenkt sei. Angenommen, Du wartest so lange, würden die Nerven irreparabel beschädigt werden (das ist nur theoretisch, weil dich die Schmerzen ohnehin um den Verstand bringen würden). Du selber spürst es schließlich am besten, ob der Oberarmknochen im Schultergelenk sitzt oder nicht.

:°_ :)* :)* :)_

A!zucexna1


Liebe Tina :°_

Als ich gestern Abend raus ging, war dein Text noch nicht da, tut mir sehr Leid, sonst hätte ich dir natürlich zugehört. :°_

Ich finde, du solltes das machen, was delaysagt. Gleich heute ins KH und darauf bestehen, dass dich dein Orthopäde sieht.

Warum hat er nicht den Orthopäden gerufen? Verstehe das nicht. :|N :|N

Heute Abend bin ich hier, ich hoffe, dass sie dann endlich dein Gelenk eingerenkt haben.

Alles Liebe und viel Glück, :)* :°_

Petra

:)-

f9si


Delay und Azucena haben recht geh sofort wieder zurück ins Krankenhaus (gibt es in der gegend kein anderes? wenn die nichteinmal in der Lage sind ne Schulter einzurenken solltest du dich von denen auch nicht Operieren lassen).

s7ee&hun#dxi


Hallo Chrischa,

man das mit Deiner Schulter tut mir echt leid.

Fahr in ein anderes KH, die muß doch wieder eingerenkt werden, kannst doch mit den Schmerzen nicht bis zum 02.01 warten. Was ist denn das für ein KH. Fahr bitte in die nächste Uni-Klinik etc. dort können die das bestimmt. Mach das, Du kommst sonst vor Schmerzen um und gut für die Nerven ist das bestimmt nicht.

Wünsche Dir viel Glück und Kraft und deshalb schicke ich Dir per Expressversand :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße Ela

C)hFri=s>cxha


hey ela,

ja, ich komme fast um vor schmerzen...eigentlich wollt ich heut morgen auch hier ins kh...aber als ich aufgestanden bin waren meine eltern so schlecht drauf...als die gefragt haben, wie das mit der schulter nun geht hab ich etwas rumgemault...mir gehts echt scheiße damit...meine ma meinte dann ich soll bloß aufhören so rumzuzicken...sie könnt da ja auch nix machen...

eigentlich sollten wir heut mittag besuch zum essen bekommen von meinem stiefopa...meine eltern haben sich so viel mühe mit dem essen gegeben, gibt ente...grad hat der angerufen er kann nicht kommen, ist erkältet...nun ist die stimmung hier im negativen bereich und ich trau mich nich zu fragen, ob mich nicht wer ins kh bringen kann...möchte nich füpr noch mehr miese stimmung sorgen. weiß nicht weiter... :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

s)eeh$undxi


Oh man Chrischa, Du hast Schmerzen :°_. Das Essen ist nun eh gelaufen, wenn Dein Opa nicht kommt. Es ist eh gleich Essenszeit. Iß ein wenig und nach dem Essen, wenn sich die Wogen ein wenig geglättet haben, weil es gut geschmeckt hat, frag bitte Deine Eltern, ob einer mit Dir ins KH fährt, am besten in ein größeres, wo es evtl. eine richtige Orthopädie gibt. Oder lass Dir in Eurem KH den Unfallchirurgen kommen der Dienst hat, der müsste das auch können. Aber bitte mach es, die Schmerzen werden so nicht besser.

Ich drücke Dir die Daumen, das es Dir nachher besser geht. Schicke Dir per Expressversand ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich gehe jetzt gleich joggen, die Mittagssonne ausnutzen, schaue aber auf jeden Fall danach nochmal hier rein.

Bis gleich *:), bin in Gedanken bei Dir :°_

A\zuc_enxa1


Meine Liebe Arme Tina :°_

*

Ich bin echt schockiert, warum können deine Eltern dich nicht fahren :°( :°( :°(

meine ma meinte dann ich soll bloß aufhören so rumzuzicken...sie könnt da ja auch nix machen...

Doch sie kann was machen, dich in ein anderes KH fahren. Bei diesen Schmerzen wirst du wohl kaum vor Freunde singen. Dass du nur etwas rummaulst, ist gar nichts. Sie soll sich freuen eine so tapfere Tochter zu haben

...nun ist die stimmung hier im negativen bereich und ich trau mich nich zu fragen, ob mich nicht wer ins kh bringen kann...möchte nich füpr noch mehr miese stimmung sorgen. weiß nicht weiter... Finde es ja sehr lieb, dass du so aufmerksam deiner Familie gegenüber bist, aber du hast nicht nur einen Schnupfen, sondern einen ausgekugelten Arm. Wenn es zu lange ist bringt es nur noch mehr Koplikationen. Bitte denke nicht daran ob du deine Eltern verärgern könntest. Deine ganze Zukuft hängt davon ab.

:)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_ :-D :)_

Das ist doch total gefählich für die Sehnen und die Nerven.

Deine Schmerzen, wie hältst du das nur aus. Oh Mann, es bleibt dir ja nichts andere übrig, aber ich wäre warscheinlich schon längst mit dem Kopf gegen die Wand gerannt.

Ich hoffe, dass dich jemand in ein anderes KH gebracht hat, und dass etwas gemacht wurde.

:)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_

*

wenn die nichteinmal in der Lage sind ne Schulter einzurenken solltest du dich von denen auch nicht Operieren lassen).

Da gebe ich fisi Recht:)zIst sehr traurig:(v

Falls du heute noch einmal hier reinschaust und fähig bist zu schreiben, bitte lass und wissen wie es dir geht.

Hoffe auf eine positive Nachricht :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:)

Liebe Tina, du weisst dass du mir viel bedeutest, sonst würde ich dir hier nicht immer schreiben.

Ich möchte, dass es dir endlich besser geht :°_ Oh Mann, du sollst dich wie andere Mädchen in deinem Alter vergnügen.

Aber wir werden uns hier mit Ela sehen und Spass haben, wenn ihr beide eure OPs erfolgreich hinter euch habt.;-) :-D

Alles Liebe, deine Freundin,

Petra

die immer an dich denkt @:) :)* :)-

s0eehun~di


Hallo Chrischa,

wie geht es Dir? Ich hoffe Du konntest noch ins KH gebracht werden und Deine Schulter wurde wieder erfolgreich eingerenkt und Du hast nicht mehr solche Schmerzen.

Petra hat Recht, lass uns bitte wissen wie es Dir geht.

Deine Freundin Ela

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* gehen gerade zu Dir auf Reisen

*:)

sDeehxundi


Chrischa, wie geht es Dir, was macht die Schulter ?

*:) @:) :)* :)-

CKhrisPch;a


hallo ihr lieben,

bin jetzt endlich wieder zu hause...auf eigene verantwortung... :-/ habe die reinste tortur hinter mir...habe mich jetzt in meinem zimmer eingeschlossen und will nix mehr hören und nix mehr sehen...eigentlich nur noch sterben. sorry.

bin echt fertig mit den nerven

meine ma hat mich gestern nachmittag in ein anderes kh gebracht, hier in meiner heimatstadt. die kennen mich und meine schulter ja auch schon zur genüge...wenigstens war der doc so gnädig und hat die schulter in narkose eingerenkt. die hat mich dann aber erstmal total aus den latschen gehauen. als ich wieder einigermaßen klar denken konnte, hab ich gedacht, die schulter fühlt sich ganz schön seltsam an...als der doc dann wiederkam sollte ich ne faust machen, ging nicht. hab gedacht, ok war letztes mal ja auch so, wird schon wieder. irgendwann kam der arzt dann wieder und hat gefragt ob da immer noch ein gefühl ist...war immer noch nicht...er hat mir mit ner nadel in den finger gestochen, habe nix gemerkt :-/ da fing ich an, mir schon sorgen zu machen. er meinte auch ich mache ihm sorgen. er ist dann mit mir zum röntgen, was dabei rauskam, keine ahnung. habe wegen dem chaos was dann kam, "vergessen" zu fragen. wieder oben auf der intensiv kam der nach n paar minuten wieder und meinte "christina, ich werde dich verlegen nach hannover..." das kh wo ich scho 2x operiert wurde an der schulter und wohin ich nie wieder wollte. ich war total perplex, hatte nur noch panik und konnte nix mehr sagen. er meinte ich wäre da besser aufgehoben, da haben die ein mrt und neurologen und neurochirurgen und diesen ganzen kram...er hätte auch schon alles organisiert, müsste jetzt schnell gehen...die vom drk wären jeden moment da...laut ihm wäre nichtmal mehr zeit gewesen, dass mir meine eltern ein paar sachen bringen. hatte ja gar nix bei mir. wer rechnet auch mit sowas. bin nach dem einrenken ja immer gleich wieder ach hause, wenn ich wieder richtig wach war. da fing ich dann an terz zu machen, zu weinen und so, wurde richti hysterisch, panisch... :-/ hab wohl was zur beruhigung bekommen, bin jedenfalls dann im rtw wieder aufgewacht und wusste dann gar nicht mehr was los war. die fahrt war der reinste horror. das war sowas von am schaukeln und rütteln bei jeder kleinen unebenheit. hat es etwas mehr gewackelt, konnt ich immer merken wie die schulter da nach belieben rein und rausspringt und nur noch so daneben hängt...nach fast 2 stunden war ich endlich da in diesem kh...hatte höllische schmerzen, aber es kam kein arzt, saß ewig auf so ner pritsche im flur, wurde immer wieder vertröstet, der arzt komme gleich...mir gings immer schlechter, mir war schlecht und total schwindelig...irgendwann kam dann n arzt, hat kurz gefragt was ist, hab dem das gesagt und er meinte nur "aso, dann kommt gleich der neurologe und guckt darauf" wieder ewiges warten...die schwester kam in der zwischenzeit mit dem telefon, meine ma war dran, was denn ist, warum so schnell nach hannover und sowas...der neurologe hatte von tuten und blasen glaube ich gar keine ahnung, ist andauernd wieder raus, hat eigentlich gar nix gemacht außer geguckt ob da noch reflexe sind...war aber nix...ist dann ohne weiter was zu sagen wieder weg. dann kam der erste arzt wieder und meinte ich müsse nun wissen ob ich dableibe oder gehe...hab dann gesagt die nacht bleibe ich wohl. war schon mitten in der nacht, kurz vor 12...ich alleine in hannover, mich hätte erst am nächsten tag wieder wer abholen können...bin dann also dageblieben, hab noch bei meiner ma angerufen, die können mich dann am morgen abholen...konnte die nacht überhaupt nicht schlafen, hatte heftigste schmerzen, mir war schwindelig, wusste nicht wie ich liegen sollte..hab die nachtschwester dreimal nach nem kissen gefragt was ich mir unter den arm legen kann, damit die schulter besser liegt...hab keines bekommen und mir dann gedacht nochmal fragst du nicht...hab mich dann auf nen stuhl gesetzt, sitzen gingbesser als liegen nd dort ein wenig gedöst...morgens kam die dann mit nem kissen an....

den ganzen morgen über ist nichts passiert an untersuchungren oder ähnlichem...nur normale visite, der arzt da meinte ich könne heute nivcht gehen...hab mir nur edacht und ob ich das kann...zum glück kamen dan meine eltern. haben erstmal noch nach nem arzt verlangtund dem gesagt, dasss ich da nicht bleiben will bund es in der nacht ja auch noch hieß ich könne ja wieder gehen...habe mich da nur gefragt warum dann so holter die polter dahin...naja der meinte, das muss man ja abklären wegen der taubheit und so, soll noch n mrt gemacht werden und die neurologin wollt noch kommen...aber wohl nicht mehr heute...ja komisch, gestern war das alles angeblich noch sooo dringend...sind dann zur telefonzelle und haben uns mit dem kh in verbindung gesetzt wo ich die ausbildung mache...die haben die schulter zwar auch nicht wirklich wieder reinbekommen, aber irgendaws musste ja geschehen...haben mit dem oberarzt gesprochen, er meinte die nehmen mich wohl auf, ich könnte dahin kommen und sowas...hab mich dann also selber entlassen...aufeinmal kam dann aber doch noch de neurologin...alte hexe, total unfreundlich. hat die reflexe an meinen beinen ubd füßen untersucht, aber nix am arm...haben dann da druck gemacht, dass ich das jetzt unterschreiben werde und gehe...irgendwann kamen die dann mit dem zettel...und ich "durfte" gehen...

sind dann in das andere kh gefahren...wieder der reinste horror bei jeder bodenwelle. die schulter sprang nur so hin und her...in dem kh wurd ich dann jedenfalls nett und verständnisvoll aufgenommen. der doc dort hat sich dann auch sofort mit dem oberarzt wieder in verbindunggesetzt, mich dann erstmal zum röntgen geschickt...was dabei rauskam hat mich richtig geschockt...die schulter sitzt total daneben, ist total draußen, hat überhaupt keinen halt mehr. die haben den gilchrist-verband nochmal strammer angelegt, sodass die schulter durch den druck wieder einigermaßen in der pfanne sitzt...muss jetzt unbedingt operiert werden...muss da morgen früh wieder hin, wollte heute nicht da bleiben...heute wäre da eh nix mehr passiert...

habe angst um meine schulter :°(

CWhrilscha


ohhh, sorry, der beitrag sollte gar nich so lang werden |-o

s1ee[hundi


Oh man Chrischa, das hört sich ja übel an. Sowas dürfte in einem Krankenhaus garnicht passieren. Schon garnicht in der Uni-Klinik Hannover, oder war es die nicht?

An Deiner Stelle würde ich Montag erstmal sofort um 8,00 Uhr zu nem guten Orthopäden gehen, habt doch bestimmt einen in der Stadt oder? Geh sofort um 8.00 Uhr und sag es ist ein Notfall, der kann auf jeden Fall richtig einrenken und Röntgengeräte und Ultrashall haben die auch dort. Hat denn schonmal einer nen Ultrashall gemacht. Ihr habt ja wohl zu den Feiertagen nur die Fachidioten vor Ort gehabt was. Bin richtig stinkig. Ich weiß ja was die Schulter für Schmerzen machen kann. Du tust mir richtig leid :°_

Werde heute nicht lange hier sein, mich hat es total erwischt, bin dicke Erkältet und kriege keinen Ton raus.

LG Ela

A$zuicenHaI1


Liebe Tina,

das ist ja furtchbar. :-o :-o

Du Arme :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Wie hast du das nur ausgehalten. Oh Mann, was du alles durchmachen musst. :°_

Wenn das alles vorbei ist, musst du sie verklagen.

Ich weiss gar nicht was ich sagen soll, beklage mich immer wie es hier abläuft, aber in Deutschland ist es auch nicht anders.

Wie konnten die dich da eine ganze Nacht sitzenlassen :-o

Du kommst jetzt also in das KH wo du deine Ausbildung machen wirst?

Habe ich das richtig verstanden?

Abwarten, was die morgen machen oder sagen. :-/

Was sagen denn deine Eltern? Haben sie sich bei dir entschuldigt?

Lass dich ganz, ganz lieb umarmen und drücken :°_ :°_ :°_ :°_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Haben sie dir etwas gegen die Schmerzen gegeben? Du musst ja wahnsinnige Schmerzen haben :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Meine Liebe @:)

bis gleich

@:) :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH