» »

Suizid

s:ucame6dica


Danke, aber das musst Du nicht. Für mich gibt es kein Rezept. Irgendwann werde ich mir das Leben nehmen, denn eine Rente, von der man würdevoll leben kann, werde ich nicht bekommen. Spätestens dann ist es Zeit für mich, zu gehen.

A7zucenRax1


Suca,

ich wusste nicht, dass du einen so ausgefüllten Tag hast.

Ich habe im Moment Urlaub. Aber sonst arbeite ich auch.

Bist du überarbeitet.

Ich hoffe trotzdem, dass du dir Hilfe holst und sei es nur dass du uns "volljammerst", wenn du glaubst, es nicht mehr auszuhalten

Gebe da Schwarzes Blut vollkommen Recht

Ich habe oft den Gedanken mit meinem Auto in voller Geschwindigkeit gegen eine Mauer zu fahren, habe mir sogar schon eine Mauer ausgesucht.

Habe es aber bis jetzt noch nicht getan, warum ???

Vielleicht hält mich doch etwas fest.

Bitte jammere soviel du willst, es wird dir vielleicht Erleichterung bringen, aber wenn ich deinen Tagesablauf sehe. Wie schaffst du das?

:)* :)* :)*

seucamiedicxa


Ich habe mir schon drei Stellen angesehen, an denen ein ICE fährt, wo ich es nachts im Dunkeln tun könnte, ich habe schon überlegt, mich im Stall oder im Lichthof der Arbeitsagentur zu erhängen, oder auch tief im Wald an einem Baum. Vielleicht auch betrunken im Wald im Schnee einfach einschlafen. Und bei jeder Straßenbahn denke ich daran, es zu tun, bei jeder Pflanze, die ein Toxin enthäült, denke ich, ich sollte es tun, bei jeder Gelegenheit, bilden sich die Gedanken, manchmal komplex und weit hergeholt, aber immer mit dem Ziel, des ewigen Schlafes. Warum ich es noch nicht getan habe? Ich habe Angst davor, dass es misslingt. Komm, o Tod, du Schlafes Bruder...

2Esvemn2


sucamedica

:°_ ich kann dich sehr gut verstehen, viel besser als du glaubst. Komm, lass uns fest umarmen, die Augen schließen, entspannen, die Ruhe genießen.

SSaoixrse


Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, komme ich immer wieder an den Stellen vorbei, die ich mir schon vor einiger Zeit ausgesucht habe, da wäre es einfach perfekt. Und dann mein "Lieblingsplatz", eine Brücke, da hat es bisher jeder geschafft, leider, denn deshalb haben sie einige Vorkehrungen getroffen, dass man dort nicht mehr ohne Weiteres hinauf kommt. Aber einige Wege haben sie nicht bedacht... ]:D.

Ich will zurzeit auch wieder nur noch schlafen... warum gibt's keinen verdammten Knopf, den man abends drücken kann und durch den man dann nie mehr aufwacht zzz zzz zzz ! Ich hatte so einen schönen Medikamenten-Cocktail , aber nach einer sehr guten Therapiestunde im August, als ich dachte, es ginge aufwärts, habe ich den doch dummerweise entsorgt. Nun denk ich ständig dran und ärgere mich so sehr, weil er mir eine gewisse Sicherheit gegeben hat, die mir jetzt fehlt. >:(

Meine "Familie" wäre mir auch egal, aber das beruht auf Gegenseitigkeit...

S&ao_irse


Warum ist momentan nur wieder alles so scheiße ? :°(

SechwaFrzEes Blxut


@ Saoirse

Warum ist momentan nur wieder alles so scheiße ?

Das frag ich mich auch. Ich stehe jeden tag mit der Hoffnung auf, dass es vor bei ist. Manche Tage sind gut, manche nicht. Ein auf und ab.

C.hajncex007


Ich stelle mir gerade vor, wie wir gemeinsam an einem Tisch sitzen. Lecker Kaffee schlürfen und über die Welt philosophieren. Ich find den Gedanken schön.

Das hört sich schön an und ich freue mich, wenn ich dabei sein darf! :)_

Ich denke, wir könnten die Runde getrost noch vergrößern, oder Saoirse? :)* Oder Sven? :)*

OhptimTixsmus


Ich kenne "meine" Plätze von damals noch. Ich war schon öfters wieder da. Und heute bin ich froh und dankbar, dass ein "Zufall" mich damals abgehalten hat. Es hat Klick gemacht. Dass es Lösung/en gibt. Ich kam noch ein zweites mal an den gleichen Punkt. Und wieder war es ein "Zufall", der "dazwischen" kam. Und wieder kam das "Klick". Und es hat mich bis heute nicht mehr losgelassen. Ich habe gelernt, dass es Auswege gibt. Eine (fehlende) Familie ist nicht für mich verantwortlich. Eine (miese) Beziehung ist nicht für mich verantwortlich. (Ständige) Überlastung im und durch den Alltag ist nicht für mich verantwortlich. Und irgendwann habe ich festgestellt, dass es an mir liegt, ob sich etwas in meinem Leben und in meiner Welt verändert, oder ob alles so bleibt, wie es ist. Und ich habe das Leben gewählt und es angepackt. Ich hab es nicht alleine geschafft. Wenn es Engel auf dieser Welt gibt, dann habe ich einige davon kennen gelernt. Ich habe festgestellt, dass ich immer diverse Wahlmöglichkeiten habe und hatte. Sogar die Wahl, den Kopf in den Sand zu stecken. Aber ich habe festgestellt, dass ich mit dem Kopf im Sand nicht mehr atmen konnte. Ich hatte die Wahl, buchstäblich darin zu ersticken, oder ihn rauszuziehen und wieder das Gefühl, frische Luft zu bekommen. Ich habe gewählt. Und ich bin froh. Mein Alltag ist nicht unbedingt leicht. Einige wissen das. Ich stehe manchmal täglich vor Entscheidungen und Wahlmöglichkeiten, die getroffen werden müssen und die eine grosse Tragweite haben. Manchmal entscheide ich gut, manchmal richtig, manchmal falsch, manchmal unangenehm und gelegentlich auch gar nicht - obwohl auch das eine Entscheidung ist. Und irgendwie läuft es sich zurecht und endet oft recht gut.

Ich will Euch hier nichts schön reden/schreiben, was für einige von Euch nicht so ist. Aber ich lade hier mal ab, dass es auch anders gehen kann.

Ich habe mal einen (für mich) guten Spruch gelesen:

Betrachte stets die helle Seite der Dinge - Und wenn sie keine haben? - Dann reibe die dunkle bis sie glänzt.

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

Falls ich jemanden beim Polieren unterstützen kann/darf, dann sagt Bescheid.

:)_ :)_ :)_

S%chwarBzesW Bluxt


Ich denke, wir könnten die Runde getrost noch vergrößern, oder Saoirse? :)* Oder Sven?

Von mir aus gerne!

C8haKncex007


:-D Das freut mich sehr! Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Ach so, SHEEP, falls Du hier liest ;-) Ich würde mich auch wahnsinnig über Deine Gesellschaft freuen. Oh man, mir fallen bestimmt noch mehr ein. :=o ;-)

O0ptimiGsmuxs


Ich könnte eine schöne Umgebung anbieten, mit einer sensationellen Aussicht. Stühle hab ich auch genug.

Lcord|OfThe4uRingxs


bescheidenen Möglichkeiten mit ein paar Sternchen zu helfen :)* :)* :)* :)* :)*

Danke, das stimmt mit den Tagen dazwischen, so genau habe ich das noch nie betrachtet, danke ! :-)

S+chwarz.es B'luxt


@ Lord

Du bist natürlich auch willkommen bei unserem Kaffeekränzchen.

C;hha)nce00x7


Lord, wie geht es Dir denn heute? *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH