» »

Suizid

Evinzel}käm0pfexr


oja die frage kam mir auch, und ob ich jetzt wirklich bin, oder ob ich wirklich denke und fühle was ich wirklich denke oder fühle...pwow solche gedanken können einen auf dauer genauso depressiv machen bzw. psychotisch, paranoid

wer kann schon sagen, was die wahrheit ist, ich bin zwar ein starker "sucher" nach der wahrheit, doch letztendlich werd ich nie die erfüllende antwort auf die absolute objektivität sehen, verstehen.....aber meine suche wird nicht aufhören, auch wenn ich sogar weiß das meine suche zum großen teil erfolglos sein wird.....ich kann nicht aufhören danach zu suchen....

und ich glaube an eine objektivität die für alle gilt....auch wenn ichs nicht weiß...das heißt für mich noch lange nicht, dass es sie nicht gibt....

ich denke mir es ist sinnlos zu sterben, wenns danach nichts gibt oder jetzt nicht schon was gibt.....das ergäbe für mich 0 sinn.....

A,zvucenAa1


Suca,

so denke ich auch oft.

Es ist ein Kampf für uns, die wir noch glücklich schätzen dürfen.

Wenn man aber die Nachrichten anschaut :(v

Da frage ich mich, warum ist das alles so?

und mich als Depri stellen sie als unnormal, krank dar

**Wenn wir depressiv sind werden wir meisst als Menschen angesehen, die sich selber bemitleiden, es wird belächelt und viele nehmen es nicht Ernst. Ach die mit ihren Problemen.....

Als unnormal, ja einige sicher.

Krank, nur von denen die es selber schon einmal hatten**

Was kann man da machen?

Adzuce<nax1


Einzelkämpfer

ich denke mir es ist sinnlos zu sterben, wenns danach nichts gibt oder jetzt nicht schon was gibt.....das ergäbe für mich 0 sinn.....

Glaubst du es gibt etwas danach?

2\svetn2


scullie

weil ich am Ende bin, leer und müde. Das alles jetzt zu erzählen, wäre viel zu viel.

2nsvexn2


LordOf The 4Rings

Hast du nicht irgendeinen Funken Hoffnung ?

Nein, heute nicht mehr.

Ich habe immer so einen Hoffnungsschimmer gehabt/habe und es geht mir mittlerweile etwas besser!

Hatte ich früher auch, ist aber schon lange her.

Kannst du NICHTS finden, was dich glücklich macht?

Ich weis nichts.

OHp-t[impismxus


Ich weis nichts.

Würdest Du es überhaupt noch ernsthaft herausfinden wollen? Oder ist für Dich die Akte geschlossen und weggesperrt? Auch Panzerschränke kann man knacken. :)-

2nsvenx2


Optimismus

Würdest Du es überhaupt noch ernsthaft herausfinden wollen?

Auch das weis ich nicht, ich weis nichts mehr. Ich habe dir doch eben in der Mail geschrieben "Vielleicht gehe ich auch gar nicht, wer weis."

ECinzelk(ämpf;exr


@ Azucena1

Glaubst du es gibt etwas danach**?

ich bin mir nicht sicher an was ich genau glauben soll, also ich bin noch immer auf der suche, aber ich glaube es gibt etwas danach, und NEIN ich glaube das nicht um mich zu beruhigen *g*

E:inzelk6ämpfer


jetzt muss ich mich kurz selber zitieren und korrigieren

ich denke mir es ist sinnlos zu sterben, wenns danach nichts gibt oder jetzt nicht schon was gibt.....das ergäbe für mich 0 sinn.....

ich denke, es ist sinnlos zu leben

OxptiEmisxmus


Kämpferin

Was ist denn nun wieder geschehen? :)*

E@inz%el"kämxpfer


@ 2sven2

Auch das weis ich nicht, ich weis nichts mehr. Ich habe dir doch eben in der Mail geschrieben "Vielleicht gehe ich auch gar nicht, wer weis."

das hört sich für mich so vertraut an, kA obs das selbe ist, aber vor ca. einem jahr, bin ich wieder in ein ganz tiefes loch gefallen, ein energetiker zu dem ich jetzt seit längerem gehe hat zu mir auch damals gesagt ich würde in tiefsten scheißmatsch kriechen und dazu auch noch mein gesicht tief reinhalten, irgendwie musste ich sogar dabei lachen....aber er hatte dabei so recht....

und ich kann mich noch erinnern (erst jetzt wieder kommts so langsam)...ich konnte nichts mehr, ich wußte nichts mehr, ich war so verzweifelt, philosphieren mein allergrößtes hobby, schon seitdem ich kA 12 bin...und plötzlich konnte ich nicht mehr denken, ich hab vergessen, ich konnte nichts erklären beschreiben, ich habe einfaches vokabular vergessen und vor allem ich hatte für nichts kraft für nichts...

...doch heut gehts mir auch wieder besser, viel besser und ja ich kann auch endlich wieder philosphieren...ich bin so froh darüber...ich weiß auch bei mir das ich immer wieder in ein loch fallen kann, aber ich kanns auch schaffen, ich habe seit letzter woche eine therapie angefangen und ich bin froh das ich mich irgendwann mal, im tiefsten schlamm. so entschieden habe, ich sehs als chance, wenns gar nicht passt und ich mich und meine einstellungen, werte usw nicht ändern kann, dann schau ich mal..aber im moment habe ich hoffnung : ) und ich will dich nicht mit mir vergleichen, aber du kannst es auch schaffen, das glaube ich im moment : )

ExinzelTkämpfxer


@ Optimismus

Was ist denn nun wieder geschehen?

nichts, nichts *g* mir gehts gut : )

O|ptimivsmpus


Uff :)* :)-

aSkinoNm.1


hallo , nichts ist schlimmer (für mich),als nach eine suicid wieder wach zu werden,

ich bin auf der intensivstation wachgeworden + zuerst dachte ich ,ich bin im himmel ,es war so hell .aber dann war mir nur noch schlecht vor enttäuschung wut + scham .

jetzt fehlt mir der mut .

l$alaxine


hat sich caenivore eigentlich je wieder gemeldet?hab jetzt still mit gelesen und das letzte was ich von ihm las war sein abschied,weiß da wer was?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH