» »

Suizid

sXuUcWamedxica


@ Eichenblat

Ich persönlich habe das problem das ich dem mund nicht aufkriege und alles in mich hineien fresse!!!

Nun, das geht mir aber mit den grundlegenden Dingen auch so. Über meine Suizidphantasien spreche ich auch nicht, zumindest nicht in Details, das wäre wohl auch zu viel. Und wenn ich unter Menschen bin, schweige ich auch sehr oft und denke mir meinen Teil.

l adymaxn86


mir kommts vor als hätte ich meine zunge verschluckt...

EPischenblxat


Suca

Mhhhh....okey...sorry wusste ich nicht!!!!

Aber Nochmal:Ich finde nicht dass du hier rumjammerst!!!!:°_

ladyman86

Warum ??? ??? ?

l)adLymanx86


ich stelle es mir so vor... wenn jemand unbedingt etwas von mir wissen will, darauf besteht, entsteht in meinem kopf eine schranke und ich kann nicht mehr drüber reden, egal wie einfach die antwort wäre...

hat jemand mal kurz meinen vorletzten eintrag auf der vorigen seite gelesen und kann mir sagen ob es ihm auch manchmal so geht?

E*iche7nblaxt


ladyman86

ich stelle es mir so vor... wenn jemand unbedingt etwas von mir wissen will, darauf besteht, entsteht in meinem kopf eine schranke und ich kann nicht mehr drüber reden, egal wie einfach die antwort wäre...

Ja so änlich ist es auch!!!!

hat jemand mal kurz meinen vorletzten eintrag auf der vorigen seite gelesen und kann mir sagen ob es ihm auch manchmal so geht?

Ja habe ich!!! Nein ich kenne das nicht!!! Bei mir ist es nur oft so dass mir schlecht und schwindelig wird....... {:(

tZeard[roph77


Ich denke mal solche Gedanken hat jeder Mal! Und sich mit Schlafmittel und Alk umbringen zu wollen ist doch besonders schwachsinnig! Da bleibt man ja höchstens vielleicht noch behindert! Also am besten früh genug professionelle Hilfe aufsuchen!

E4icghenbxlat


teardrop77

Ich denke mal solche Gedanken hat jeder Mal! Und sich mit Schlafmittel und Alk umbringen zu wollen ist doch besonders schwachsinnig! Da bleibt man ja höchstens vielleicht noch behindert!

Ja nur manche haben es nicht mal, sondern leben mit diesen Gedanken!!!!

Also am besten früh genug professionelle Hilfe aufsuchen!

Ist ja eigentlich auch richtig!! Aber es giebt auch Menschen denen geht es so schlecht das sie keine Hilfe mehr wollen!! Sie wollen nur noch sterben!!

Liebe Grüße

sTuca|medixca


@ Ladyman

mir kommts vor als hätte ich meine zunge verschluckt...

Ja, das kenne ich sehr gut. An manchen Tagen bringe ich nicht mal ein "Guten Morgen" über die Lippen. Ich kann mich gut an einen Gottesdienst erinnern, wo ich im Chor sang und da habe ich mit keinem Menschen sprechen können. Der Pfarrer predigte über das Ewige Leben und ich saß inmitten des Chores, unter jahrlang vertrauten Menschen und war allein mit meinen Gedanken, alleine mit dem Gedanken, dass ich niemals ewig leben möchte und dafür lieber ewig tot wäre, am liebsten sofort. Genauso still, wie ich gekommen war, ging ich auch wieder nach Hause. Nur eine Chorsängerin sprach mich an, stellte fragend fest, dass ich nicht reden könne, was ich nur mit einem Nicken beantworten konnte.

suucamPedicJa


Ist ja eigentlich auch richtig!! Aber es giebt auch Menschen denen geht es so schlecht das sie keine Hilfe mehr wollen!! Sie wollen nur noch sterben!!

Ich habe professionelle Hilfe, sogar sehr gute, wie ich meine. Aber den Wunsch nach dem Tode können sie mir alle nicht ausreden und jeden Tag denke ich daran, dass es doch besser wäre.

Heute ging ich in der Stadt auf den Straßenbahnschienen, eine Angewohnheit von mir, und da rief jemand, dass ich da weg gehen solle, sonst sei ich tot mein Leben lang. Da habe ich nur geantwortet, dass das doch schön wäre.

E&ichernblaxt


Suca

Schön das noch jemand da ist!!!!

Heute ging ich in der Stadt auf den Straßenbahnschienen, eine Angewohnheit von mir, und da rief jemand, dass ich da weg gehen solle, sonst sei ich tot mein Leben lang. Da habe ich nur geantwortet, dass das doch schön wäre.

Ja sowas tue ich auch immer!!! Oder auf die straßenbahnschienen setzen!!!!

l1adyTman8x6


ich geh mal schlafen... *:)

ECichmenublaxt


Ja ich auch!!!!!*:)

Ich wünsche allen hier eine möglichste ruhige und erholsame nacht :)D!!! Schlaft schön zzz!!!!

Liebe Grüße

Erinzelk3ä"mpfer


ich fände es zumindest schön wenn sie sich ein wenig mit dem thema auseinandersetzen würden...

habt ihr auch oft solche krampfartigen zustände? bei mir fängts so an dass mein bauch wehtut, dann verlagert sich das unwohlsein nach hinten zur wirbelsäule, wandert nach oben und vorne in die brust und dann spür ich den ärgsten druck auf der brust als würde von innen jemand gegen die rippen drücken.

ich fänds auch schön wenns sich menschen generell mit solchen themen auseinander setzen würden (traumvorstelleung), denn irgendwie sind wir ja alle von krankheiten betroffen und machen alle fehler, nur manche wollen sich damit einfach nicht beschäftigen und das sollte man auch akzeptieren, ansonsten geht man ja auch nur zugrunde daran, wenn man an dingen (traumvorstellungen) festhält die man nicht verändern kann und nicht erkennt das es nur an einem selbst liegt, etwas zu verändern, man kann andere nicht ändern, sondern nur sich selbst...

ich kenn das nur mit dem bauch und das mir jemand die kehle zusammenschnürt...

Eichenblat

Ja nur manche haben es nicht mal, sondern leben mit diesen Gedanken!!!!

Ist ja eigentlich auch richtig!! Aber es giebt auch Menschen denen geht es so schlecht das sie keine Hilfe mehr wollen!! Sie wollen nur noch sterben!!

Gedanken kann man ändern, aber ich glaube auch daran, dass das stark mit dem eigenen willen zu tun hat, so wie du schreibst "denen geht es so schlecht das sie keine hilfe mehr wollen"

...ich weiß nicht ob das jemand kennt, aber ich hab in meinen schweren depressionen es oft gebraucht mich selbst zu bemitleiden, ich wollt gar nicht gesund werden, weil ich mir jahrelang meine schutzmauern schon so gut gebaut hatte, das mir ein neues leben (vielleicht eben sogar mit erfüllung und freude) meine schöne arbeit (der mauern) zerstören würde und dann wäre alles offen...das wollt ich immer vermeiden.....aber um das noch zu sagen, das ich mich selbstbemitleidet habe, habe ich nur gemacht wenn ich alleine war, von außen haben oft viele nicht gedacht, dass in mir tief drinnen so düster aussieht...ich hab oft in tagen wo ich mich davor schwer verletzt hatte die leute angelächelt und die so getan, als wäre nix...ich wollte eben auch nie diese hilfe von außen...das war meine entscheidung....

und jetzt ist es so...das ich gerne es offen in jeden ins gesicht sagen wollen würd, ohne hemmungen ohne tabu "ich bin ein gestörter, kranker mensch, ich habe viele schwächen und ängste"...ich hab bei meiner chefin auch überlegt wie ich ihr sagen soll das ich immer um ne gewisse zeit ne therapie habe und da nicht kann....und dann hab ich ihr einfach gesagt ich geh in psychotherapie und mir wars scheiß egal ob sowas in der kleinkarierten gesellschaft schlecht ankommt, im übrigen ists glaub ich gar nicht so schlecht angekommen, das ich so ehrlich war....zum glück ist meine chefin auch sehr nett : )

ich habe einfach keine lust mehr zu verheimlichen das ich krank war oder noch immer bin...aber ich wills auch nicht mehr sein, ich will mich nicht mehr selbstbemitleiden, sondern aktiv in meinen leben was tun, ich will mich nicht gefangen nehmen von diagnosen á la chronische depressionen und sagen "ah na dann geht eh nix mehr".....ich hab mir auch schon mal überlegt das ich offen vor meiner ganzen familie sage was mit mir los ist....vielleicht wäre das für mich auch ne art therapie...weil ich in der familie und generell oft sehr verschloßen bin...obwohl wenn man mich gut kennt, bin ich ein sehr offener mensch...aber grad durch dieses verschloßene hör ich sehr oft von anderen das ich interessenlos und arrogant wirke....

E|inz9elk:ämpfexr


Ja sowas tue ich auch immer!!! Oder auf die straßenbahnschienen setzen!!!!

ich erwisch mich sehr oft, dass ich einfach durch die straßen gehe, ohne natürlichen menschlichen reaktionen,...

kennt ihr das?

ich geh oft über die straße ohne zu schauen, wenn irgendwo ein plötzlicher lärm ist und viele leute erschrecken und sich dort umdrehen von wo der lärm kam, kann ich mich oft beobachten, dass ich ganz normal weitergehe ohne zu erschrecken, zusammen zu zucken, mich umzudrehen oder sonst was, oft beobachte ich dann nur dutzende von menschen die sich eben umdrehen und total aufgelöst davon sofort leuten die neben ihnen sind, sich austauschen um ihre momente angst (oder ihr adrenalin) wieder runterzubekommen, bei mir ist das alles nicht so....

würd mich eben nur interessieren ob ihr das kennt? mich wunderts aber auch nicht, warum ich auf andere arrogant wirke

S,a<oirxse


Einzelkämpfer

Ich höre z. B. immer, ich würde unnahbar wirken, wohl auch, weil ich eben sehr verschlossen bin. Manchmal merke ich es sogar selbst... da gehe ich irgendwie mit "Scheuklappen" durch die Straßen und würdige keinen einzigen Menschen eines Blickes. Aber das liegt dann nur an mir selbst, nicht an den anderen. In solchen Momenten bin ich einfach zu sehr in meine Gedanken versunken, aber auf andere wirkt das eben sehr abweisend, was ich sogar verstehen kann.

ich hab oft in tagen wo ich mich davor schwer verletzt hatte die leute angelächelt und die so getan, als wäre nix...ich wollte eben auch nie diese hilfe von außen...das war meine entscheidung....

Das war bei mir auch immer so. Ich finde es aber toll, dass du nun offener damit umgehst, das ist richtig mutig :)^. Bei mir ist es oft so, dass ich es manchmal auch gerne "herausschreien" würde, weil es mir auch nicht mehr so wichtig ist, was andere über mich denken, aber bei allen Menschen traue ich mich doch noch nicht, aus Angst vor einer verletzenden Reaktion.

Du hast ein paar Seiten vorher gefragt, wie wir anderen mit Wut umgehen. Ich kann sie leider nur schlecht rauslassen, verwende sie meist gegen mich selbst. Ich fresse alles "lieber" in mich hinein, als mal deutlich meine Meinung zu sagen. Wie ist das bei dir?

LG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH