» »

Suizid

AvzuceNnxa1


Als hätte man einen Schlüssel umgedreht, zu dem Zeitpunkt! Vielleicht ändert sich erst nach einem Kind etwas?

Das denken noch viele Männer, wenn eine Frau in einem bestimmten Alter kein Kind hat und sie psychische Probleme hat wird das oft von Männern und auch einigen Frauen gedacht. In manchen Fällen haben sie sogar Recht

J:oachbimD.


Ich bin doch nicht erst mit Kind ein vollwertiger und gesunder Mensch. Aus welchem Jahrhundert kommst Du denn? Ich kann und will weder in einer Beziehung leben noch ein Kind in diese Welt setzen. Bitte akzeptiere das.

Das ist für mich eine wüste Beleidigung!!

Ich habe in dem Moment nicht an eine Beziehung gedacht, sondern eher an das Thema Hormone....

Denn ab einem bestimmten Zeitpunkt nehmen die Probleme bei vielen Frauen ab, Problemen von denen Ihr hier schreibt! Jetzt war ich mir bisher nicht sicher das die Feststellung das eine Frau ab einer bestimmten Zeit eine Hormonumstellung hat , eine wüste Beleidigung ist! Ich wollte Dich jetzt nicht gleich verheiraten...

sCucXa]moexdica


Mein Hormonhaushalt ist völlig in Ordnung. Und ein Kind würde meine ganzen Probleme noch vermehren. Was mir fehlt, ist Serotonin im Gehirn, eine schöne Lebensgeschichte, ein Vater, ein Arbeitsplatz, wo ich meine Fähigkeiten anwenden kann und ein wenig Geld zum Leben. Ein Kind kann mir das alles nicht geben und nebenbei bemerkt könnte ich einem Kind kein gutes Leben bieten. In beiderseitigem Interesse lasse ich sowas also lieber sein. Es ist mein Leben und da lasse ich mir auch nicht von Leuten wie Dir hineinreden.

Ich finde es reichlich unverschämt, einer Frau, die Du nicht kennst, deren Lebensgeschichte Du nicht kennst, deren Gründe, warum sie chronisch depressiv ist, Du nicht kennen kannst, einfach zu sagen, sie müsse sich nur ein Kind machen lassen und dann ginge es ihr gut.

E]ichenb4laxt


Hier ist ein gedicht was mir eine freundinn geschickt hat!!!! Ich finde es sehr schön und wahr!!!

Tränen laufen über mein Gesicht...

Tränen laufen über mein Gesicht,

Ihr seht doch hört mich nicht!

Still geh ich an euch vorbei

Meine Ängste merkt ihr nicht!

Warum solltet ihr auch spürn

Wenn mein Herz zerbricht?

Wer sieht meine Tränen wenn ich lach?

Wer spürt meine Schmerzen

Wenn ich mit euch Scherze mach?

Wer sieht meine Angst vor morgen,

Wenn alle Denken ich hätt keine Sorgen...

Ihr denkt das ihr mich kennt,

Doch ihr wisst nicht

Womit ich meine Zeit verschenk!

Dadurch bleibt alles so wie immer,

Nur meine Narben werden immer schlimmer!

Wer sieht meine Tränen wenn ich lach?

Wer spürt meine Schmerzen

Wenn ich mit euch Scherze mach?

Wer sieht meine Angst vor morgen

Wenn alle Denken ich hät keine Sorgen...

Meine Seele sagt Gut Nacht.

Sie hat mit euch viel mitgemacht!

An meinem Grab wird keiner daran Denken,

Wieviel Freude mir das Ende wird nun schenken!...

Wer sieht meiner Seele Qual,

Wer denkt mein leben sei normal,

Wer spürt die Schmerzen meines Lebens,

WER WIRD MIR MEINEN SUIZID VERGEBEN?

A3zuc*enax1


Huhu Succa :)_

@:) :)*

Habe deine PN erhalten, werde dir demnächst antworten :-D

Wie war dein heutiger Tag?

Ich habe gearbeitet.

Du hast ein ganzes Chemiestudium abgelegt, was studierst oder lernst du jetzt?

Wollte Chemie studieren :-D

:)_ *:) @:) :)*

A5zeucexna1


Schade, schon weg @:) *:)

bis morgen *:)

s/ucEameduixca


Ich konnte heute ausschlafen und habe den Mittag auf meinem Sofa verbracht. Am Nachmittag habe ich mich dann auf den Weg gemacht. Ich habe heute mit dem Chor, wo ich immer als Gast mitsinge, ein kleines Adventskonzert gesungen, auch ein wenig Solo. Das war sehr nett und ich habe sogar ein paar Euro dafür bekommen. Dafür werde ich mir zu Weihnachten ein paar feine Sachen zum Essen kaufen, wie Räucherlachs und Lindor-Kugeln.

Danach war ich auf einer Geburtstagsfeier eingeladen. Es war eine riesen Party und in dem Raum, wo wir waren, waren das Buffet und die Tische aufgestellt und der ganze Boden mit Herbstlaub bedeckt, so dass man immer zum Buffet rascheln musste. Das war wirklich eine nette Idee.

Nun werde ich meine Seroquel einnehmen und morgen früh werde ich abgeholt zum Singen.

Schlaf schön.

s$ucameldicxa


Ach ja, Du wolltest wisssen, was ich jetzt mache. Ja, ich habe Chemie studiert, kann diesen Beruf aber wegen meiner Erkrankung nicht mehr ausüben. Daher lerne ich nun Bürokauffrau. Am liebsten würde ich später in der Buchhaltung arbeiten, da hat man keinen Kundenverkehr und ich finde diesen Bereich sehr interessant. Das hätte ich niemals geglaubt. Aber offenbar ist da doch mehr vererbt, als ich dachte, denn abgeschaut kann ich es mir nicht haben, mein Vater, der starb als ich zwei Jahre alt war, war nämlich Bilanzbuchhalter.

A/zuce%na1


Suca,

schade, dass du ohne deine Vater aufgewachsen bist. :)_

Du nimmst Seroquel, habe ich auch einige Zeit genommen, bestimmt zwei Jahre.

Hat mir am Anfang sehr gut beim Einschlafen geholfen.

Dafür werde ich mir zu Weihnachten ein paar feine Sachen zum Essen kaufen, wie Räucherlachs und Lindor-Kugeln

mmmmmmmmmm :-q :-q :-q :-q :-q :-q :-q :-q

Schön, dass du morgen zum Singen kannst

beneide dich für deine Stimme :)z

Wenn ich zu singen anfänge, würden alle aus dem Raum rennen :-D ;-D ]:D

Weisst du als du dein Studium anfingst warst du ca. 19

Mit den Jahren entwickelt man sich und es stellen sich vielleich Eigenschaften heraus die wir haben von den wir niemal wussten.

Aber man kann Umschulungen machen. Fernstudium, etc, etc.....

@:) :)* *:)

Atzuc*enxa1


Meine Fehler |-o |-o, bitte nicht beachten

CAhancQe0x07


Einen schönen 1. Advent - ohne Streß und ohne Hektik - einfach ganz geruhsam :)-

siucaJmedicxa


@ Azucena

Ja, mir hilft das Seroquel beim Schlafen. Ich bin froh, dass es solche Medikamente gibt und ich nehme sie auch. Viele Leute motzen ja über die "böse Chemie", besonders über Psychopharmaka, und geben mir ihre tollen Hausmittel, aber ich kann und will sowas nicht mehr hören. Die Medikamente sind da, uns Menschen zu helfen und nicht um zu schaden und viele Wissenschatler arbeiten tagtäglich daran, sie zu verbessern. Dieses Geschenk werfe ich nicht einfach achtlos weg.

Ja, als ich mit dem Studium anfing, hätte ich auch sehr gerne Medizin gemacht und heute bereue ich, dass ich es nicht tat. Aber damals hatte ich Angst vor der großen Verantwortung des Mediziners, heute wäre ich ihr gewachsen. Und meine Hände wäre so geeignet für Neurochirurgie.

Du weißt doch gar nicht, dass ich eine gute Stimme habe...

s&ucmamedmica


@ Chance

Einen schönen 1. Advent - ohne Streß und ohne Hektik - einfach ganz geruhsam

Danke, das wünsche ich Dir auch. :)-

AOzuccenGax1


Suca,

Wenn du in einem Chor singst musst du doch eine schöne Stimme haben.

Sonst würden sie dich doch gar nicht annehmen.

ABzuMc1enxa1


Ich bin froh, dass es solche Medikamente gibt und ich nehme sie auch. Viele Leute motzen ja über die "böse Chemie", besonders über Psychopharmaka, und geben mir ihre tollen Hausmittel, aber ich kann und will sowas nicht mehr hören.

Ich ebenfalls.

Eines solcher Medikamente, hat so sehr geholfen, als ich ganz stark von PAs betroffen war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH