» »

Suizid

suucam+edi`ca


Wo seit Ihr alle? Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und einen guten Übergang ins Wochenende. :)*

A zucevna1


Hier *:) @:) *:)

Dir auch einen schönen Freitag.

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

:)* @:) :)-

A{zucsena1


Wunsche dir vor allen Dingen, :)*

dass du morgen in der Schule, etwas sinnvolles lernst :)* und keine blöden Komentare von irgendwelchen Mitschülern. :)-

Niemand der den Unterricht stört. :(v

Es ist dein letzter Tag und dann fängt das WE an.

@:) :)* :)- x:) @:) :)* :)- x:) @:) :)* :)- x:) @:) :)* :)- x:) @:) :)* :)- x:) @:) :)* :)- x:) @:)

C$han3ce0x07


Sucamedica @:)

Wo seit Ihr alle?

;-D Der war gut, um die Uhrzeit ;-D

Ich schätze mal, da habe ich geschlafen. ;-)

Wünsche Dir auch einen schönen Tag, daß der Streß von Dir fernbleibt, so daß Du ihn auch genießen kannst. :)z :)*

Eeich@enxblaxt


Hallo

Wie gehts euch allen denn heute so ???

Liebe grüße!

E!icthe+nblxat


Keiner da?? :-/

naja....muss noch Lernen :=o werde dann mal gehen!!

Schlaft gut!

sbuca5medOica


Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für Eure guten Wünsche.

Momentan habe ich so schlimme Rückenschmerzen, dass ich mich kaum bewegen mag. Es beschäftigen/belasten mich einfach mal wieder zu viele Dinge.

Die erwähnte Banknachbarin ist offenbar sehr sauer auf mich, denn sie hat sich heute weggesetzt. Und ich zermartere mir seit Mittwoch rdas Hirn, was ich in den drei Stunden, die sie am Mittwoch neben mir saß, so schlimmes getan habe und ich kann einfach nichts finden. Es geht mir momentan nicht so gut durch den Infekt, mit dem ich immer noch kämpfe, dadurch bin ich vielleicht noch ruhiger als sonst und erschöpft, aber das kann doch keine Ursache dafür sein, dass sie nun so sauer auf mich ist.

Ja und eine sehr liebe Freundin von mir ist wieder im Krankenhaus, es geht ihr gar nicht gut. Vor einiger Zeit hatte sie eine OP und Chemotherapie, die sie offenbar doch nicht so gut verkraftet hat. Ich mache mir Sorgen um sie, sie ist so ein Pflänzchen. Ich würde sie gerne besuchen, traue mich aber nicht, da ich sie sicher anstecken würde und das kann sie ja nun momentan gar nicht gebrauchen. Sie ist so ein liebenswerter, freundlicher, großzügiger und gütiger Mensch, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie überhaupt wütend oder böse sein könnte und ich kann einfach nicht begreifen, warum solch ein Mensch so eine schlimme Krankheit zu erdulden hat. Sie wird von so vielen Menschen geliebt und auch gebraucht. Warum muss sie krank werden, warum nicht ich? Bei mir wäre es doch nicht so schlimm. :°(

AOzucen3ax1


Liebe Suca,

das mit deiner lieben Freundin ist sehr schade und tut mir unheimlich Leid. :°_ :°_ :°_

Warum muss sie krank werden, warum nicht ich? Bei mir wäre es doch nicht so schlimm. :°(

Aber bitte sag, dass nie wieder

Bei dir wäre es genauso schlimm wie bei ihr

Uns Allen ist eben leider nur einemal eine bestimmte Zeit gegeben.

Manche überschreiten die 100 Jahre, manche sterben kurz nach der Geburt.

Gerechtigkeit ???

Ich weiss es nicht.

Das hängt wohl daran, sind wir gläubig? Welchen Glauben haben wir.

Denken wir an mehrere Leben ???

Klar ich selber bin manchmal mein Leben Leid und denke, wenn ich höre wie ein kleines Kind gestorben ist, dass ich ihm mein Leben geben würde.

Hatte deine Freundin wenigstens eine schöne Kindheit :°_

Hatte eine arbeitskollegin ein ganz liebes Mädchen 21-22 Jahre, die jüngste von mehreren Schwestern. Sie hat sich einen Weissheitszahn ziehen lassen. Es entzündete sich.

Würde so schlimm dass sie ins KH musste. Dann auf eien andere Insel und zum Schluss nach England, sie viel ins Koma und starb dann.

Hatte wie es heisst Leukämie. Höre noch heute ihre Stimme am Telefon. Ist jetzt 3 oder 4 Jahre her.

Wenn es natürlich eine gute Freundin ist, tut das sehr weh.

Aber ich glaube nicht, dass sie diesen Satzt hören wollte, den du gerade hier geschrieben hast.

Lass dich ganz lieb drücken :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Alles Liebe,

Petra

:)*

slu%camexdica


Aber es ist nun mal Fact. Mich braucht die Welt nicht, aber meine Freundin schon.

A4z#ucexna1


Wieso glaubst du, dass die Welt dich nicht braucht ???

Es tut dir weh, dass deine Freundin von dir scheiden wird :°_

Glaube ich dir sofort :°_ Würde dir gerne helfen, aber in dieser Beziehung bin ich etwas tollpatschig |-o Weiss da leider nie so recht was ich sagen soll.

Dich braucht die Welt genauso.

.

Du hast ein paar dumme Mitschüler, verschwende nicht deine Gedanken an sie.

Wenn du mit deiner Familie nicht Freund bist, heisst es aber nicht automatisch, dass du nicht andere Freunde haben könntest, denen du wichtig bist ;-)

Du kannst noch so viel machen. Gutes vollbringen. Mit deinem Wissen, deinem Studium.

Mann Suca.

Wenn du wieder gesund bist. Du bist eine begabte superintelligente junge Frau.

Das geht wenigen so, singen können Reiten. Ein Studium an der Uni.

Mädchen, du bist was Wert als Person und an Talent.

Das soll dir mal einer nachmachen

deine Tischnachbarin :-D

Das meine ich ehrlich.

:)_ @:) :)* :)- :)_

Ckhance}007


Guten Morgen Sucamedica @:)

Ja und eine sehr liebe Freundin von mir ist wieder im Krankenhaus, es geht ihr gar nicht gut. Vor einiger Zeit hatte sie eine OP und Chemotherapie, die sie offenbar doch nicht so gut verkraftet hat. Ich mache mir Sorgen um sie, sie ist so ein Pflänzchen.

OP + Chemo schlauchen unheimlich. Jeder, der das im näheren Umfeld miterleben mußte, weiß dies. Doch weißt Du was, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Ich habe im Moment auch das Glück, bei einem lieben Bekannten mitzuerleben, daß sich alles zum Guten gewendet hat, obwohl die erste Diagnose wirklich böse war. Das heißt nicht automatisch, daß es ihm bestens geht. Auch er kämpft noch mit Nebenwirkungen von Chemo und Bestrahlung. Aber Suca, laß Dir gesagt sein, es gibt Hoffnung. Man darf sie nie aufgeben. :)* :)* :)*

Ich fände es z.B. eine schöne Idee, wenn Du sie nicht besuchen kannst (aus absolut nachvollziehbarem Grund, Infektion muß draußen bleiben :)z ), wenn Du ihr einen lieben Brief schreibst, vielleicht noch etwas Nettes individuelles (Fotos?) beilegst und dort im KKH direkt dem Pflegepersonal für sie übergibst. Ich bin sicher, sie würde sich sehr freuen und es würde ihr Mut machen. Der Kampfgeist ist gerade bei dieser Krankheit nicht zu unterschätzen. Und er sollte unterstützt werden. :)z

Daß diese Banknachbarin von Dir so extrem reagiert (Wegsetzen finde ich schon sehr heftig), kann ich von hier auch nicht nachvollziehen. Vor allem ist es sehr unfair, wenn sie Dir nicht einmal sagt, warum! :(v Zeugt nicht gerade von Reife. Man kann sicher verletzt sein über ein Verhalten, aber man sollte auch erwachsen genug sein, sich mit dem anderen auseinanderzusetzen, wenn einem was nicht paßt. :|N Ärger Dich nicht zu sehr darüber :)_ Wenn sie das Problem nicht klären will, kann es definitiv auch ihrs bleiben.

LG und einen Tag ohne Rückenschmerzen :)* :)* :)*

sIucamke(dica


@ Azucena

Es ist einfach Tatsache, dass die Welt mich nicht braucht. Ohne mich würde es genauso weitergehen und keiner würde mich vermissen. Mein Wissen braucht ja eben keiner und ich kann es nicht dazu verwenden, etwas Gutes und Sinnvolles zu tun. Ich wäre so gerne in die medizinische Forschung gegangen, aber mich wollte keiner haben. Ich habe versucht, andere Menschen, an meinem Wissen teilhaben zu lassen, ihnen damit zu helfen, aber sie haben mich dafür nur ausgelacht. Es ist einfach Fact, man braucht und will mich nicht haben.

Ich hoffe nicht, dass meine Freundin von uns scheiden muss, sehr. Aber ich habe Angst um sie.

Ja und ich glaube nicht, dass ich wieder gesund werde. Ich war es ja noch nie.

s;ucaomedxica


@ Chance007

Danke für Deine guten Wünsche, aber leider sind die Rückenschmerzen immer noch da und am liebsten würde ich mich gar nicht bewegen, aber ich hatte mir für heute einige Dinge vorgenommen, die ich erledigen wollte. Ich habe auch schon damit angefangen und mache es noch fertig. Drei Pakete für Freunde zu Weihnachten packen und die Weihnachtspost erledigen, damit ich nächte Woche keinen Stress habe und Wäsche waschen. Morgen muss ich die Handschuhe des Reitlehrers reparieren, das habe ich ihm versprochen.

Natürlich gebe ich die Hoffnung wegen meiner kranken Freundin nicht auf und ich bin sehr froh darüber, dass sie wenigstens psychisch sehr stabil ist und sie die Krankheit sehr gelassen nimmt.

Das mit dem Brief, den ich beim Klinikpersonal für sie abgebe, hatte ich mir selbst schon überlegt. Dann weiß sie, dass ich an sie denke, setze sie aber nicht der Gefahr aus, dass sie sich einen Infekt einholt. Das werde ich wohl auch so machen.

Das mit meiner Banknachbarin denke ich auch. Ich hatte sie gefragt, was sie nervt und darauf gab sie keine Antwort. Mehr kann ich nicht tun. Wir hatten uns bisher immer sehr gut verstanden, obwohl wir sehr unterschiedliche Menschen sind und eigentlich mag ich sie in der Klasse am liebsten. Ein Mitschüler, dem ich mich anvertraute, weil er mich fragte, was mit mir los sei und dass ich nicht gut aussehen würde, hat ihr daraufhin gesagt, dass es mir ihretwegen nicht gut geht. Aber es ist an ihr, nun das Gespräch zu suchen. Ich kann mir wirklich nicht erklären, was sie plötzlich so sauer auf mich gemacht hat.

sLucame4dica


Ich habe mich wieder geschnitten.. Ich weiß einfach nicht, warum ich immer wieder mal das Bedürfnis habe, dies zu tun.

C#hancex007


Sucamedica @:)

Das tut mir sehr leid, zu lesen. :-| Es läßt sich eben doch nicht immer so leicht abschalten, wenn einen etwas belastet. Ich hoffe sehr für Dich, daß dies die Ausnahme war. Immer, wenn Du das Bedürfnis hast, könntest Du doch lieber hier Deinem Kummer im geschriebenen Wort Ausdruck verleihen. Ich finde wichtig, daß Du es rauslassen kannst.

Ganz lieben Gruß und einen schönen 3. Advent :)* :)- :)- :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH