» »

Suizid

A^zuhcenaj1


Mich habe

mich haben |-o |-o |-o

s1uclame8diCcxa


warum redest du noch immer hier in diesem forum? was hält dich fest?

Das klingt sehr provokativ nach dem Motto "dann tu es doch endlich, damit wir dich endlich los sind". Daher werde ich diese Frage auch nicht beantworten.

Ansonsten geht es mir heute echt übel, den ganzen Tag war ich nur erschöpft und jede Faser in mir sehnte sich nach meinem Bett, ich wollte mich verkriechen und keinen sehen und hören. Als ich am Nachmittag endlich nach Hause kam, habe ich meine Kleider einfach irgendwo fallen lassen und ging ins Bett.

SLnowUprinEcess


habe ich meine Kleider einfach irgendwo fallen lassen und ging ins Bett.

..das ging mir heute auch so... x:)

s8uJca|medixca


Da gehe ich nun auch wieder hin. Einfach weg sein, schlafen und hoffentlich nicht so schlecht träumen, wie in der letzten Nacht.

E{inzelkä>mpxfer


Sucamedia

Das klingt sehr provokativ nach dem Motto "dann tu es doch endlich, damit wir dich endlich los sind". Daher werde ich diese Frage auch nicht beantworten.

vielleicht versuch ich dich gerade nur zur "spiegeln" du redest nämlich die ganze zeit so...und wenn ichs schreib, will ICH dich loswerden, was ist denn dann, wenn DU es schreibst?....ich versuche ja nur auf deine seite einzugehen, und frage mich ob du das überhaupt ernst willst was du schreibst....du schreibst am besten sterben, ja ok kannte ich von mir nur zu gut genug, doch was hält dich denn dann noch hier....

es ist eigentlich wenn man genau hinguckt eine ganz klare frage, ich komme auf den punkt und versuche hier nicht mit irgendwelchen floskeln um den brei herum zu reden.....

zum anderen ich wurde vor etwas längerer zeit genauso hier in diesem forum wegen einem bestimmten thema "mundtot", wie du es so schön nanntest, gemacht, da ich dinge beim namen genannt habe, da ich einfach gerne direkt und klar die sachen ausspreche, ich kann dieses heucheln überhaupt nicht ausstehen, und ich dachte das ich gerade mit DIR genauso direkt reden kann, da du auch irgendwo mal in der art geschrieben hast, "wenn man nicht mal in einem forum das schreiben kann was man denkt...und das du halt mundtot gemacht worden bist".....aber jetzt hälst du so eine einfach, direkte frage nicht aus und empfindest sie als provokativ....und merkst eigentlich nicht das du andere beschuldigst dich mundtot zu machen und bist keinen deut besser, da du mich selbst auch grad eigentlich mundtot machen willst....

das konnte ich schon als ich ganz klein war, nicht verstehen, menschen die von anderen etwas verlangen oder etwas nicht machen etc. aber selbst schließen sie sich aus dem ganzen aus.....

s"uca$medxica


Ich will Dich nicht mundtot machen, sondern finde nur einfach Deine Frage zu provokativ. Das ist meine Meinung und die sage ich auch. Vielleicht denkst Du mal darüber nach, dass mich solche Fragestellungen verletzen.

EWinzelkäompfer


dachte ich könnte dir so eine frage stellen, da du selbst auf mich auch sehr provokativ wirkst...

wollte dich nicht verletzen, dachte mir nur, deine ganze haltung wirkt so, als wärst du dauer-verletzt, also dachte ich mir nicht, das dich diese frage so verletzt....

bIernekrin


Mann, habt ihr Probleme...

s^ucamCedi:ca


wollte dich nicht verletzen, dachte mir nur, deine ganze haltung wirkt so, als wärst du dauer-verletzt, also dachte ich mir nicht, das dich diese frage so verletzt....

Ist ok. Weißt Du, es war nicht die Frage an sich, die durchaus Berechtigung hat, sondern die Art und Weise, die eben bei mir aggressiv und provokant herüber kam mit dem Tenor, dann mache es doch endlich und jammere hier nicht dauernd herum.

Die Antwort darauf, warum ich "es" noch nicht getan habe, ist meine Angst, dass es schief geht und ich als Invalide in der Geschlossenen Psychiatrie lange, die mich davon abhält.

tRearFdro$p77


genau, das hat mich auch bis jetzt davon abgehalten... ich habe schon öfers gelesen das keine art von suizid zu 100% sicher ist! irgendwo stand sogar das die wahrscheinlichkeit das man verkrüppelt am leben bleibt viel höher ist als das man stirbt!

I&ngefgaexra


sucamedica

Es wird unter Garantie eines Tages so weit sein, dass du froh bist, am Leben zu sein! Wirklich!

Es gibt auch jetzt schon Dinge, über die du froh sein kannst, zum Beispiel, dass du nicht "verkrüppelt" bist und Anderes. Ich weiß, dass du darüber im Moment kein Glück empfinden kannst, auch wenn du es vielleicht vom Kopf her verstehst.

Aber es werden wieder glückliche Zeiten kommen! Halt dich an dieser Überzeugung fest, wenn du kannst!

s"uc0ame3dxica


Ich bin doch aber verkrüppelt, an der Seele. :°(

A<zu'cenxa1


Liebe Suca,

lass dich mal druecken. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Weisst du habe auch oefters solche Gedanken, aber eben nicht immer und dann moechte ich leben.

Als ich 12 war wollte ich aus dem Fenster springen.

Das war nicht um Aufmerksamkeit zu bekommen. ich meinte es ernst.

Nur damals, es war nach einem Streit mit meiner Mutter. Hatte eine Art Kurzschlussreaktion und rannte die Treppe hoch in mein Zimmer, meine Mutter und meine Schwester hinterher.

Ich schloss die Tuer ab. Hatte es fest vor, sass auf der Fensterbank.

Meine Mutter und meine Schwester an der Tuer klopfend.

Was hielt mich ?

Meine Mutter!

Sie sagte mir: wenn du da runter springst, bist du warscheinlich gar nicht tot, sondern gelaehmt und bist dein Leben lang ans Bett gefesselt.

Das machte mir so eine Angst, dass ich es liess.

???

Aber diese Gedanken liessen mich nie richtig loss.

Ich weiss nicht wieviele Menschen an Selbstmord denken ???

Aber es sind bestimmt mehr als die Statistiken sagen.

Das Leben ist eine taegliche Konfrotation.

Manche schaffen es einfach, andere eben nicht.

Was sind die Gruende?

Erziehung, negative Erfahrungen, Probleme, Schmerzen, Trauer, Stress.......

** ** ** ** ** **

Aber wir leben noch.

Suca, ich weiss dass du sehr leidest.

Teardrop, die schrecklichen Schmerzen, die du aushalten musst.

Und so viele andere in diesem Forum.

Aber wenn wir Leben, sollten wir dann nicht trotzden versuchen uns an Kleinigkeiten zu erfreuen :)_ :-D :-D :-D

Ein Ausritt mit dem Pferd, im Wald.

Versuchen die Natur wahrzunehmen.

Das Pferd spueren.

Mit ihm reden...............

I~nggeNfaexra


Ja, aber das kann geheilt werden. Ich weiß, im Moment unvorstellbar, ich kann das voll und ganz nachvollziehen.

I4ngewfaerxa


Mein Beitrag bezieht sich noch auf den Beitrag von Sucamedica.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH