» »

Suizid

g_amderx20


ja so ähnlich gehts mir auch, weil wenn ich daran denke in der schule aus dem fenster zu springen, muss ich aber auch dran denken das sie nur 3 stockwerke hat, also wären pillen vielleicht doch die bessere methode

aber ich muss sogar sagen das es mir in letzer zeit sogar n stück besser geht

M!öölöp0x8


hi.

können depressionen starkes nasenbluten verursachen?

hatte heute den ganzen Tag nasenbluten. ganz plötzlich kam es und hörte gar nicht mehr auf. begonnen hat es heute morgen um 10 und aufgehört hat es um 16Uhr.

E#ich'enbRlat


Hey Möööp!

Ich weiss es nicht..

aber ich habe bzw hatte es jetzt in der letzten zeit auch öfters...

Liebe Grüße Eichi

Mböööxp08


hast du danach auch so atemprobleme gehabt? so als hätte man schleim im hals aber da war keiner?

und dazu fühlte sich mein Magen ziemlich verätzt an.

EOicheinblDat


ne eigentlich nicht!! mir war nur sehr schwindelig!

Hast du zuvor vieleicht irgentwas genommen

M>öö;öpL0x8


Ne paraceta gegen kopfschmerzen.

mir is auch den rest das tages schwindelig gewesen.

war für meinen geschmack nen bissl viel blut.

E)iche{nblaxt


hm..sorry..weiss ich auch nicht weiter..bin da ja auch nicht so der fachmann....

StonneK'athxarina


Ein hoher Blutdruck kann auch zu Nasenbluten führen.

Bei Nasenbluten soll man die Nase ganz fest zudrücken,so als ob man eine Wäscheklammer auf die Nase zwicken würde.10 Minuten lang die Nase zu drücken und einen Eisbeutel oder etwas anderes Kaltes in den Nacken legen.Aber nicht dabei hinlegen,sondern sitzen und den Kopfnichtin den Nacken legen.

Schluckt man nämlich das Blut,wenn es hinten im Hals hinunter läuft,wird einem übel und man erbricht das geschluckte Blut,da es der Magen nicht verarbeitet.

@ Mööp08

ziemlich langes Nasenbluten, :|N :|N :|N da sollte man einen Arzt aufsuchen :)z

M`önöiöMp0x8


SonneKatharina

hab es ja schon länger nicht mehr.

das letzte mal vor einer woche in der nacht.

SvonnieKathaxrina


ah,ja,aber wenn das Nasenbluten länger anhält,dann einen HNO Arzt aufsuchen.

Lieben Gruß @:)

M:öö-öp08


danke für den hinweis. vllt beim nächsten mal.

T|om2-8xM


Veiles Deutet auf Aufmerksamkeit Wichtig ist mit Eltern ,geschwistern,Freunden darüber zu sprechen .Habe selber

manchmal das gefühl die welt bricht zusamen .Aber das hat jeder ,was die Freunde betrifft nur im eusersten notfall .

Lebenspartner hab ich noch vergessen .

Es ist schwer von solchen gedanken wieder weg zu kommen ,manchmal fühlt man sich allein gelassen und da kommen dann diese gedanken von niemanden gebraucht zu werde.

Spreche da aus erfahrung ,machmal plagt es mich allein zu sein aber so allein geht's mir auch nicht schlecht .

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und auch anderen LG Tom Tom :-)

E[ichenOblat


Oftmals will ich sterben,

Weil mir nicht klar ist,

Für was ich eigentlich noch lebe.

Ich bin hier auf der Welt nicht für mich,

Sondern für die anderen

die mich hier haben wollen.

Wenn es nach mir ginge,

Würde ich heute noch gehen.

Denn keiner interessiert es,

Was ich tue und mache. Doch ihr haltet mich noch,

Aber die Frage ist: "wie lange?"

Irgendwann werdet ihr es auch nicht mehr können,

Dann werde ich von euch gehen.

Ohne eine Nachricht zu hinterlassen,

Still und leise, sodass es keiner merkt.

Dann wenn ich nicht mehr bei euch bin,

Wisst ihr, dass es Zeit war für mich zu gehen

Avz6uceznax1


Wie schafft ihr es nicht ständig an Selbstmord zu denken?


Das mag sich komisch anhören, aber ich komme einfach nicht mehr klar damit. :-(

Im Moment habe ich ständig den Wunsch danach.

Es haben mich bis jetzt immer meine Katzen davon abgehalten und ich habe Angst was mit ihnen passiert, wenn ich es wirklich machen würde.

Davor habe ich wirklich Angst.

Ich verspüre oft. Sehr oft den Wunsch dazu.

Mit wem rede ich darüber, die denken doch sowieso, dass ich nicht ganz normal bin.

Wer von euch hat/hatte diese Gadanken und Wünsche/Sehnsucht und wie geht ihr damit um?

SMaoZirxse


Wie schafft ihr es nicht ständig an Selbstmord zu denken?

Ganz ehrlich :- ? Ich denke jeden Tag daran und ich lasse mir dieses "Hintertürchen" auch, sonst würde ich komplett durchdrehen.

Man kann in der "realen" Welt mit niemandem darüber reden, sie verstehen es ja leider doch alle nicht, sagen einem nur, wie schön es doch ist zu leben, wie viel Tolles noch vor einem liegt. Das bringt mir aber nichts, das sind nur Floskeln für mich, aber nichts, was mich halten könnte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH