» »

warum bin ich so hässlich??

s9ecore8tc_hEKaRt


hey ich habe nur die obersten texte gelesen!

für die antworten war ich zu faul!

Ist es wirklich so schlimm mit 22 noch jungfrau zu sein? hat das wirklich was mit dem aussehen zu tun?

also ich kenn typen die sind 24 noch jungfrau und sind trotzdem hübsch!

außerdem niemand ist hässlich, wie kannst du dich nur selber als hässlich bezeichnen? brauchst du aufmerksamkeit oder was?

vielleicht fehlt dir einfach deine Ausstrahlung? Geh doch mal lächelnd aus dem haus und nicht mit einem ich-bin-so-hässlich-mich-mag-eh-keiner-gesichtsausdruck!

also ich würde einen typ bevorzugen der mit 22 noch jungfrau is!

wer will denn schon einen topmodelplayer der mit der halben welt im bett war??-->schlampen :-D

und wer will schlampen---> genau: niemand :-D

EZins3ameSejelxe


Er braucht halt bisschen Selbstbewusstsein. Also Klamotten, in denen du dich wohlfühlst helfen ja vllt... und wenn du mit deinem Körper irgendwie unzufrieden bist dann könntest dus mit Fitnessstudio probieren? Und gegen brille -> Kontaktlinsen. Hat mir ungemein viel geholfen damals =)

E?insaImeSeEelxe


Mag ja sein, dass du schielst, aber besser nur schielen als kleine Augen durch die Brille und schielen, oder? ;-)

s=entiUnelx87


einfach msn : sentinel@kuh.mu

p huoexbe


was heißt überhaupt hässlich..ich finde niemand kann so richtig hässlich sein ...die hässlichkeit ist meist von innen ..also nicht im gesicht -oder am körper sondern im benehmen.

wenn sich jemand total super verhält ..der von der natur nicht so super tolles aussehen bekommen hat -der wird nach aussen hin auch schöner sein. weißt du was ich meine??

das kennst du doch sicher auch von anderen oder?

s3ent(inelx87


nein kenne ich leider nicht ... ich bin ziemlich oberflächlich... aber ich kann mir vorstellen was du meinst bloß fühle ich mich durch gutes benehmen (dass ich, wie ich finde, sowieso an den tag lege) kein bisschne schöner..

eHMojtio n2*8


Ich kenne die Probleme nur zu gut... "Mit dem Äußeren kommt man zusammen, mit dem Charakter bleibt man zusammen" heißt es. Zu Recht, wie ich finde. (Fast) Niemand verliebt sich in einen Charakter, sondern zuerst in die äußere Hülle- auch wenn ich selbst finde, dass das Aussehen nicht mal die halbe Miete ist.

Naja, und wenn man dann noch nicht mal kerngesund ist, wird man schnell depressiv. :-(

s)entiZnexl87


@ eMotion28

du sprichst mir aus der seele

bloß: wie soll eine frau wissen was für einen charakter ich habe wenn sie durch das aussehen sofort verschreckt ist und gleich blockiert / kein interesse zeigt...

W,ar ma8l der Kxater


Natürlich ist das Äussere mitentscheidend bei der Beurteilung einer anderen Person, wäre schön wenn nicht aber das ist utopisch.

Der erste Eindruck entscheidet viel und da geht einfach viel über die Augen.

Es sind doch hier ein paar Dinge genannt worden die vielleicht einen Gedankenanschub Richtung der Dinge geben könnten die veränderbar wären. Hast du denn hier mal etwas rumprobiert ? Denn etwas anderes bleibt einem doch garnicht übrig, man kann eben bestimmte Dinge nicht ändern, etwa die Körpergrösse.

Du bezeichnest dich selbst als oberflächlich...mmmh, den Eindruck hatte ich nicht weil du dir doch viele Gedanken machst. Aber auch eine Oberfläche ist nur dann interessant wenn der Inhalt stimmt, ohne Inhalt ist eine Oberfläche nichts.

Y~exz


@ phoebe

Was heißt für dich "super verhalten"?

Ich hab jedenfalls die Erfahrung gemacht, das "guter" oder "schlechter" Charakter genau so uneindeutig und daher subjektiv zu sehen ist wie das Aussehen bzw die Attraktivität.

o4r_os-:laxn


SHAKESPEARE: "schön ist hässlich und hässlich ist schön!"

MPr.I#mno}tsuxre


hey sentinel ich kenne dein Problem! soetwas kann auch einbildung sein, oder man kann sowas überdramatisieren

könntest du mir ein bild schicken? es macht zwar wenig sinn dich so zu beurteilen, weil du sowieso nicht soooo häßlich sein kannst, wie du hier behauptest. würd mich nur mal interessieren

G2oofyx-BS


Im Link ([[http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Welt;art118,2008262)]] von Isa 09 steht, dass auch Michael Jackson darunter leidet....

Wenn man jetzt ein Foto von ihm früher und heute anschaut, muss ich sagen, kann es sein, dass Leute, die unter diesem Syndrom leiden keine Schönheitsoperationen durchführen lassen, sondern ihr Körper ihrem psychischen "Zustand" anpassen lassen, sich also in diesem Sinne "verhässlichen" lassen? ???

Hier Jackson früher und heute: [[http://opposingdigits.com/racistparadigm/michael%20jackson%201.jpg]]

MXr.Im_notxsure


@goofy das ist doch schon weit hergeholt. er fand sich häßlich und hat einfach sehr schlechte chirurgen erwischt. noch viel krasser finde ich diese simulationen, wie er heute aussehen würde, wenn er nichts hätte machen lassen

und würde der threadstarter einige freikarten im op haben, würde er (so wies klingt) so ziemlich alles an sich machen lassen.

Ich kenne das Problem selbst - woher könnte das kommen? An Therapien glaube ich nicht, glaub nicht dass sich das einfach so wegbehandeln lässt.

viel mehr hat man als Mann die Möglichkeit, dass Problem in Gleichgültigkeit aufzulösen(scheiß drauf ich bin ein Kerl ich bekomme die Frauen auch mit Geld oder Humor etc.). Aber das ist leichter gesagt als getan

Lracosxte22


würde auch gerne ein foto sehen... wenn du so aussehen tätest wie du beschreibst müsstest du ja wie quasimodo aussehen ;-D und das glaube ich nicht :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH