» »

ich hab etwas sehr dummes gemacht...

f~reeW-me hat die Diskussion gestartet


ich hatte gestern Streit mit meinem Freund wegen etwas, was man auch im Guten hätte klären können. Seine Äußerung hat mir so weh getan, dass ich ein Glas in seine Richtung geworfen habe. Warum hab ich das getan? Ich hatte es in der Hand, er hat mir hinterher gerufen und plötzlich hab ich das einfach getan. Warum? Ich schäme mich so, mehr als ich mich jemals geschämt habe und möchte tief im Boden versinken. Ich bin nach Hause gefahren und nun hab ich solche Angst im Bauch, die mich lähmt und ich bin so unenlich traurig und weiß nicht, mit wem ich reden soll. Ich schäme mich, mit meinen Freunden oder mit meinen Eltern darüber zu reden.

Warum tue ich soetwas jemandem an, den ich liebe? Was bin ich für ein Mensch?

Ich hatte in Streits schon öfters den Impuls, sowas zu tun, aber ich habe es nie getan und nun doch.

Mein Freund verzeiht es mir. Das verstehe ich überhaupt nicht. Ich schäme mich so vor ihm und kann ihm nicht mehr in die Augen sehen. Irgendwie habe ich heute sogar daran gedacht, dass ich es gar nicht wert bin zu leben dafür, dass ich ihn nicht verdient habe... Ich habe Angst vor mir selbst. Ich bin abwechseln am Weinen, habe Angst, fühle mich wie gelähmt. Möchte alles rückgängig machen, mache mir Vorwürfe.

Ich weiß nicht, wem ich davon erzählen kann. Mein Freund fragt mich, warum ich soetwas tue, ob ich etwas schlimmes erlebt habe. Ich habe keine richtige Erinnerung, nur Träume, darüber habe ich vor vielen Jahren mit meiner Familie darüber gesprochen, sie sagt, das könne nicht wahr sein. Ich habe manchmal Albträume, manchmal Angst, bin traurig oder habe Panik, oder ich kann mich nicht kontrollieren, wenn ich wütend bin. Aber es soll alles nicht wahr sein. Ich kann mit meinem Freund nicht darüber sprechen, ich möchte etwas sagen, aber ich kann nicht, ich habe nur dieses überwältigende Gefühl der Angst und Traurigkeit. Er versteht nicht, warum ich nicht weiß, warum ich das tue. Aber ich weiß es selbst nicht. Ich fühle mich so unwohl in mir selbst. Ich schäme mich zutiefst und bin nur am Weinen.

Und nun tue ich meinem Freund so etwas an und kann ihn nicht mehr anschauen. Ich möchte am liebsten Schluss machen, damit ich mich nicht mehr so vor ihm schämen muss. Ich möchte mich bestrafen damit, allein zu sein, weil ich ihn nicht verdient habe.

Warum musste ich so dumm sein und mich dazu hinreißen lassen? :°(

Antworten
R(ongktong UCo!ma


Keine Panik, sowas kommt vor und nennt sich "Emotionen".

Bei leidenschaftlichen Menschen fliegt schon mal ein Teller.

Ich möchte mich bestrafen damit, allein zu sein, weil ich ihn nicht verdient habe.

Darin sehe ich einen weitaus größeren Grund zur Sorge als in deinem kleinen Ausrutscher. Sich selbst bestrafen zu wollen deutet auf ein schwerwiegendes psychologisches Problem hin.

N<iafexli


Du hast überreagiert, das kann passieren.

Du schämst dich, breust es zutiefst- weiter brauchst du dich doch nicht zu bestrafen, das ist doch schon Strafe genug. Sieh es als Fehler, aus dem du etwas gelernt hast. In der Zukunft kannst du es besser machen und diesem Impuls widerstehen.

Außerdem hat dein Freund etwas gesagt, was dir sehr weh getan hat, und das musste sicherlich auch nicht sein. Er hat sicherlich auch um Verzeihung zu bitten.

Das soll jetzt nicht dein Verhalten entschuldigen, aber ich denke, du kannst dir wieder in die Augen sehen, wenn du dir sagst, dass du einen Fehler gemacht hast und nun darauf achtest, ihn nicht wieder zu begehen.

Kopf hoch :)*

fCreeo-me


ich danke Euch sehr! ich verstehe mich selbst nicht so ganz. Ich muss mit meinem Freund noch einmal reden. Ich verstehe nicht, warum er mir das verzeiht. ich habe mich heute den ganzen Tag wie ein Nichts gefühlt.

Langsam geht es mir aber besser. Ich frag mich nur, ob ich eine Therapie machen soll... normal ist das nicht. und ich habe Angst vor mir selbst.

NOiafexli


Ich denke, er verzeiht dir das, weil er dich sehr gern hat, meinst du nicht auch? ;-)

J#uliLölia


Wenn dir das öfter passiert, dann solltest du was dagegen unternehmen. Aber wenns nur ein Mal war, ist das doch nicht gleich das ende, vor allem, weil dein Freund nicht deswegen völlig durch den Wind ist.

fqree-xme


Ich denke, er verzeiht dir das, weil er dich sehr gern hat, meinst du nicht auch?

ich weiß nicht, womit ich das verdient habe... der Gedanke macht mich glücklich und traurig zugleich...

Wenn dir das öfter passiert, dann solltest du was dagegen unternehmen.

ich denke öfters daran, aber es ist mir vorher noch nie passiert. Ich habe eine Grenze überschritten. Ich verstehe immer noch nicht, warum er mir das verzeiht. Aber ich bin so dankbar dafür. Ich verzeihe es mir selbst nicht und ich hätte es auch nicht so leicht jemandem anderen verziehen...

ENrdubeeFrl=imMo


Hey,

ich habe leider genauso schon reagiert. Bei mir war es kein Glas, sondern die Fernbedienung, mal wars ein Kick in den po, ne watschen... Oh man, ich hasse es so sehr, in mir machts PLING und dann zerreißts mich vor Wut. Alle anderen Gefühle, die du beschriebst kenn ich so gut... Tja Geschlagene werden oft zu Schlägern oder wie heißt es?! Ich bin mittlerweile in Therapie, es geht schon besser... aber das Thema habe ich noch nicht direkt angesprochen :-(

Jzuhliöqlia


Aber daran denken und es tun sind unterschiedliche Dinge...

NBiaMfe$li


Sicher, du hast eine Grenze überschritten- aber du hast auch gesehen, was das bewirkt hat: du fühlst dich mies und du willst das nicht wieder erleben.

Daher denke ich, dass du es beim nächsten Mal schaffen wirst, den Impuls dazu zu unterdrücken. Dreh dich einfach weg und geh raus, du kannst ja Türenknallen oder so- aber ich denke, du wirst nicht noch einmal etwas werfen.

Sprich dich mit deinem Freund aus, sag ihm warum dich das so fertig macht, vielleicht geht es dir danach besser.

Du scheinst nach einer Strafe zu suchen, würdest du dich denn besser fühlen, wenn du eine bekämst?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH