» »

Ich hab es so satt: "Schau doch nicht so ernst"

Lkaternter_xVamp


Tja, wenn einem ein konzentrierter Gesichtsausdruck zum Verhängnis wird... hatte ich auch, z.B. auf der bereits erwähnten Klassenfahrt. Führung durch den Kölner Dom, der Typ erzählt was über die Geschichte und ich fands wirklich interessant, guck ihn an, hör zu, guck mir zwischendurch den Dom an.... kommt ne Klassenkameradin auf mich zu und meint: "Das interessiert dich grad überhaupt nicht, oder?"

Das schlimme ist ja, dass man sich immer rechtfertigen muss.

cOandy?-kittxy


Genau dieses dämliche rechtfertigen, für etwas was so gar nicht stimmt.

Ich mach mir auch irgendwie Gedanken wegen nächster Woche, wenn ich den Prof. wieder hab. Soll ich dann einfach besonders interessiert schauen!? Das ist doch total irrsinnig.

Wieso glaubt er überhaupt mit so einer Ansprache etwas bewirken zu können. Ich hasse es einfach...

r/egenwtrOöpchxen


ja, das Rechtfertigen ist echt lästig... hab letztens auf das "Du guckst so streng" von meinem Relilehrer einfach "Na und?" geantwortet... ich habs nämlich echt satt, mich zu rechtfertigen... das ist (sollte es jedenfalls nicht sein) doch wohl nicht sein Problem, wie ich gucke

GSrenz=gäng4erinx_


;-D ;-D ;-D ;-D wie genial. ich kenne solche Sprüche auch, und genau das bringt mich dann erst recht auf die Palme.

selbstbewusste menschen KÖNNEN stets mit einem lächeln durch die gegend laufen.

Das würde ich so nicht behaupten. Aber wie eben schon gesagt wurde, wenn man nachdenkt, oder unter "Fremden" ist, die grade etwas erzählen, ... da lache ich nun mal nicht :-)

Aber sonst lache ich ganz gerne.

Außer beim Nachdenken @Klausuren oder so.. Da muss ich echt grimmig guggen, aber das machen glaub ich viele ;-D

L0at)en6ter_*Vamp


Ich mach mir auch irgendwie Gedanken wegen nächster Woche, wenn ich den Prof. wieder hab. Soll ich dann einfach besonders interessiert schauen!?

Quatsch... damit würdest du seine Meinung ja noch bestätigen.

c"andy?-kiJtxty


Stimmt ich werde einfach wie immer kucken ]:D Vermeide aber zumindest den Augenkontakt mit ihm. Schließlich ist das oft da Problem. Wenn ich nämlich jemanden interessiert zuhören, sehe ich ihn folglich an (mit welchem Blick auch immer)

baerlinexroma


@ candy kitty

mir fiel spontan etwas ganz anderes ein, als ich die Bemerkung des Profs las >:(

n eele2_maikezn


Wie wärs denn, wenn wir alle, die das betrifft, mal einen ganzen Tag DAUERGRINSEND durch die Welt marschierten? Die Leute würden sich doch total verarscht fühlen!

Ich glaube sowieso, die Leuten, die das ansprechen sind doch meistens die, die es erstens am wenigsten angeht und die zweitens auch am wenigsten echtes Interesse an einem haben. Was wollen die eigentlich?!? Was treibt diese Menschen dazu, andere sowas zu fragen bzw auf einen Gesichtsausdruck ansprechen? Was will der Prof von dir? Oder die Lehrerin? Was geht die das überhaupt an? Suchen die nur jemanden, der so aussieht wie sie sich selbst fühlen ???

Ich hab diesen "bösen" Ausdruck zwar immer wenn ich in Gedanken bin oder mich konzentriere. Aber was hat das mit schlechter Laune zu tun oder mit Bösartigkeit? Komisch ist, dass die Menschen, die mich sonst darauf ansprechen, nie fragen, wenn ich mal WIRKLICH unglücklich bin! Oh man...

Myr.IWmnotsuxre


kenne ich!

mich macht es auch so wahnsinnig!

"Guck nicht so böse" geht ja noch. Aber wenn sie dann denken, das wäre irgendeine Gemütslage die man gerade hat, dann nervt es vor allem.

Naja dann lächel ich halt mehr. Wenn mir so viele Leute das sagen dann muss ich einfach etwas daran ändern, das hat nichts mit "blöd grinsen" zu tun sondern bei mir ist es so dass man sich deswegen von mir fern hält, wenn man mich nicht kennt!

L%atenitegr_Vamxp


Ich glaube sowieso, die Leuten, die das ansprechen sind doch meistens die, die es erstens am wenigsten angeht und die zweitens auch am wenigsten echtes Interesse an einem haben.

:)z Das kann ich weitestgehend unterstreichen!

g&wen$do ly[nxn


Ich glaube auch, das sind Leute, die eher Bestätigung für sich selbst suchen (und argwöhnisch denken: "Der hat doch jetzt nicht etwa so geguckt, weil an mir irgendwas komisch oder seltsam ist?")

LCatentPer_(Vamxp


Hmm.... mir wurde das aber auch schon von meiner Mutter gesagt. Also nicht so direkt, eher dann, wenn ich mich über solche Aussagen beschwert hab. Dann meint sie: " Ja du schaust aber wirklich immer etwas böse." oder so >:( Wird meinem Vater aber auch gesagt. Ich finde nicht, dass er böse schaut, sondern nur eben in Gedanken, da hat man nunmal ein ernstes Gesicht.

nXeelle_maixken


Meine Mutter fragt mich immer, ob ich schlechte Laune hätte. Nur weil ich nicht trällernd und pfeifend durchs Haus laufe. Das geht mir schon auf die Nerven.

oCros-Wlan


ernst kann sehr attraktiv, geheimnisvoll und begehrenswert machen, aber irgendwann braucht das gegenüber auch gerne einmal freundliche gesten :-D

s>nojop


Ihr glaubt gar nicht wie gut ich das alles nachvollziehen kann. Ich werd auch öfters blöd von der Seite angequatscht.

"Was guckst du jetzt so bös?"

"Hast du schlechte Laune?"

"Lach doch mal"

Von Bekannten kommen aber auch schonmal so übertrieben grinsende Gesten, die darauf anspielen.

Obwohl ich rein gar nix gemacht habe, sondern einfach normal geschaut habe.

Schon nervig sich für Dinge rechtfertigen zu müssen, die einem unterstellt werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH