» »

Grausame Lügen!!

F-ruiBtEpunxch hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

ich habe ein riesenproblem und ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen! es ist so: vor einigen monaten war ich ein paar wochen stationär in einer klinik wegen einer depressiven phase. dort habe ich unter anderem auch einen "guten" kollege kennengelernt. der ist 3 jahre jünger als ich, 24ig. optisch ist er ein süsser typ, redet superviel und ist einfach immer in bewegung. wir haben uns immer super verstanden. das witzige war, dass zur selben zeit eine ex-affäre von ihm auch da war und die beiden wieder zusammenkamen. nun gut, das war alles ok. es gab da schon momente, wo ich dachte, irgendwie kommt mir dies komisch vor. halsbrecherische geschichten und erlebnisse, die er vom stapel liess. ein paar mal habe ich rausgefunden, dass er schwindelt. wenn ich ihn darauf ansprach, fand er immer eine gute ausrede. als ich wieder zuhause war, hörten wir noch kurz voneinander, machten zu dritt was ab (mit seiner freundin). plötzlich war er wie vom erdboden verschwunden. meldete sich auf keine sms mehr, nichts. nach 2 monaten rief er mich an und erzählte mir haarsträubende geschichten. von wegen er sei nicht mehr mit seiner freundin zusammen, ihm wäre das zu nahe und sie habe ihn bedrängt, er habe schluss gemacht und sie wollte sich das leben nehmen, sie behaupte, er hätte sie geschlagen, auch ihr kind, sie sei wieder schwanger (man sehe es schon!) sie habe ihn angezeigt, er sei auf der "flucht" vor der polizei, denn er sei schon 2 mal wieder ein paar tage im knast gesessen. seine mutter wolle nix mehr von ihm wissen, er sei ganz alleine bla bla bla. mir kam das ganze zwar schon sehr eigenartig vor, habe aber mit ihm abgemacht, um persönlich mit ihm zu reden. er behauptete, er wohne bei einem kolleg, zeigte mir aber an diesem abend 2 versch. häuser, in denen sein kolleg anscheinend wohnt. der ganze abend erzählte er mir diese räubergeschichten. am tag darauf ruft er wieder an, erzählte mir, dass sein therapeut wieder zu ihm stehe, sie zusammen zur ex sind und mit ihr geredet haben. mit der polizei sei es auch wieder gut und und und. ??? komisch komisch. ich hatte wirklich mühe, ihm das ganze zu glauben, aber er bestätigte alles auch nach mehrmaligem nachfragen. er ist jetzt 3 wochen weg, ich nehme an, nicht dort,wo er mir gesagt hat. im chat traf ich einen kollegen von ihm, mit dem, so hat mir mein "freund" gesagt, habe er letztens abgemacht. nur meinte dieser freund, er hätte schon ewig nichts mehr von ihm gehört!! und heute traf ich seine ex.....hmmm, also von einem babybauch war aber gar nix zu sehen, sie ist auch nicht schwanger! er hätte sich plötzlich nicht mehr gemeldet, sie hätte ihn seit dem nie mehr gesehen und gehört!!!!!!!!!!!! sie war geschockt, was ich ihr erzählte! und mir gehts echt beschissen. warum kann mir ein mensch, der behauptet, ihm sei unsere freundschaft sehr wichtig, mir dermassen ins gesicht lügen? und dass es ein leichtes ist, diese lügen rauszufinden, sollte er doch wissen! was geht in so einem menschen nur vor? merkt er gar nicht, dass er nur noch lügt? ich weiss einfach von seiner familiären situation, dass sein vater ihn "verstossen" hat. ist das krankhaft? oder macht er das extra?

was meint ihr dazu? kann mir jemand weiterhelfen?

liebe grüsse

Antworten
FKeelexin04


HAllo Fruitpunch,

diese GEschichte kommt mir sehr bekannt vor. Ich hab einen Ex der genauso war.Und natürlich hab ich auch nen Arbeitskollegend er eigentlich den ganzen Tag nur Lügengeschichten erzählt..

Das ist eine Krankheit und echt ernstzunehmen...

Ich fand das bei mienem Ex immer sehr anstrengend nachdem ich rausgefunden hatte das er ewig und immer nur am lügen ist..eigentlich war unser ganzes Leben eine Lüge.

Aber ich denke,dieser Mensch war nebenbei noch Shizophren.

Naja bei meinem Kollegen ist es so, das er einfach die Aufmerksamkeit der anderen brauch. ICh weiss nicht..dabei merkt er nichtmal,das sich alle Lustig über diese GEschichten machen...oh man..wie blöd kann man sein...?

ICh geb dir nur nen Tipp,

Lass den KErl am besten in Ruhe.Wer weiss was da noch kommt.

Lg

F#ruitpVunxch


hey feelein04

danke für deine antwort. ich kann's mir eigentlich auch nur damit erklären, dass dies krankhaft ist und er das gar nicht merkt. ist eigentlich sehr schlimm für diese menschen, denn eines tages stehen sie ganz alleine da, weil sie alle bekannten vergrault haben. traurig.

F_eel4einx04


ja das stimmt auf alle Fälle.Diese Leute merken nichtmal richtig das sie nur geschichten erzählen..Man weiss ja nicht in was für ner Welt sie leben denn sie scheinen meißt wahnsinnig überzeugt von dem zu sein was sie erzählen...

So ist es nämlich...und dann wundern sie sich,wenn sie weder Freunde noch irgendwas anderes haben was zu ihnen hält weil sie sich alles zerstört haben.. Nur lass dich da nicht mitziehen... ;-)

FtruitKpunscxh


das schlimme ist, diese person ist mir echt ans herz gewachsen. ich wollte mal bei ihm anrufen, weil ich mir nicht ganz sicher war, ob er wirklich weg ist. habe die rückwahltaste gedrückt, anscheinend die von seinem kolleg, bei dem er wohnt!ja und da hatte ich seine mutter am tel. mir war es wichtig, ihr zu schildern, was abgegangen ist. sie meinte, er war die letzten tage bei ihr, aber nur, weil er sich entschieden habe, eine weitere therapie zu machen. ansonsten habe sie ihn rausgeschmissen, genau aus all diesen gründen. sie sagte mir, ich sollte ihm ja nichts mehr glauben! er erzähle immer wieder geschichten, lebe in seiner traumwelt. er habe seinem therapeuten anscheinend auch mal gesagt, seine mutter lebe nicht mehr! tja, der hörte nicht schlecht, als die totgemeinte mutter am apparat war.

er sei wohl ein lieber kerl, der einem auch einlullen kann, aber man kann ihm nichts glauben!

das ist ja schlimm! so was habe ich noch nie erlebt! das ist ja höchst krankhaft!!

FTruit>puxnch


weiss jemand, wie eine solche person reagiert, wenn man sie mit den tatsachen konfrontiert?

g:w0en"dolyxnn


Hi Fruitpunch und alle

ehe jetzt der Stab über ihn und seine Lügengeschichten gebrochen wird - macht euch klar, dass, wenn es wirklich krankhaft ist, dies ein Teil seiner Krankheit ist und er nicht unbedingt lügen will. Aber ohne da die ganzen näheren Umstände zu kennen, kann man auch nichts Konkretes dazu sagen.

gBwe?ndoxlynn


weiss jemand, wie eine solche person reagiert, wenn man sie mit den tatsachen konfrontiert?

Wenn du vorhast, ihn zu therapieren, würde ich sagen, überlass das lieber den Ärzten bzw Therapeuten :-/

F0eYeleZin04


ich weiss persönlich auch nicht ob es wirklich gut wäre wenn man diese LEute mit den tatsachen konfrontiert..ICh überlege allerdings auch bei meinem Kollegen oft genug ob ich ihn nicht mal frage ob er das wirklich selber alles glaubt was er da erzählt...

Das problem ist einfach,das man nie weiss wie diese LEute reagieren..

Meinen Ex hab ich damals allerdings später auch auf alles drauf angesprochen...er hat es nicht gerafft und ist natürlich dabei geblieben..ein anderes mal wurd er sauer und schlug zu ....so hat sich das immer wieder wiederholt...

Aber ich bin damals anfangs leider zu oft drauf reingefallen..Nuja..wer weiss wie mein Leben heute verlaufen wäre wenn es ihn nicht gegeben hätte..wohl tausendmal leichter....

Firuwitpu*nch


Wenn du vorhast, ihn zu therapieren, würde ich sagen, überlass das lieber den Ärzten bzw Therapeuten :-/

gwedolynn:

ich will ihn auf keinen fall therapieren, denn sowas liegt nicht in meiner kraft. ich überlege mir nur (seine mutter hat mir ja gesagt, er sei wieder stationär und dass er 2 wochen kontaktsperre hat, aber mich als alleinige kontaktperson angegeben hat), wie soll ich mich verhalten, wenn er mich anruft? nichts sagen kann ich nicht, ich muss ihm irgendwie sagen, dass ich weiss, dass seine ganzen geschichten erfunden sind. er tut mir ja irgendwie leid und mir ist auch klar, dass sich alle von ihm abwenden. kann man zu einer solchen person stehen? oder würdet ihr den kontakt per sofort einstellen?

g8wendxolynn


Dass du weißt, dass seine Geschichten erfunden sind, dass du seine Mutter und seine nicht schwangere Ex getroffen hast, das kannst du ruhig sagen. Du kannst dich ihm gegenüber ruhig normal verhalten, aber es sollte trotzdem nicht unfreundlich sein.

Ob du zu einer "solchen Person" stehen kannst? :-/ Naja - eigentlich spricht die Fragestellung ja schon eher dafür, dass du es nicht kannst, so wie ich das jetzt verstehe ....

einfach wird das mit Sicherheit jedenfalls für dich nicht. Ich schlage dir mal vor, dich ein wenig in die Fachliteratur über solche Krankheiten einzulesen, wenn es dir ernst ist.

F eel2einG04


denke ich auch. Mach dich am besten schlau darüber und sag ihm aber auch mal ruhig das du seine Es gesehen hast und seine Mutter..mal sehen wie der dann reagier?

Er wird sich jedenfalls in andere GEschichten hineinlügen...wie zb seine Ex hätte das Baby verloren.

Oder seine Mutter ist von den toten auferstanden..und seinKollege, ja,der hat es sich im kurzfristig anders entschieden...

Das wird schon werden..du musst nur wissen wie du dich am besten verhalten wirst.Ob du ihn nun labern lässt oder ihn auf diese drei Punkte ansprichst..

Viel Glück dabei :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH