» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

J-aniFnax28


Hallo Jutta,

schön dass Du Dich meldest - wir machen uns alle Sorgen um Euch alle.

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, hol Dir bitte dringend Hilfe.

Du kannst Timo am wenigsten helfen, wenn Du völlig zusammenklappst.

Ich wünsch Euch ganz viel Kraft :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A0mygBdaxlla


Ich bin sehr froh, dass Du eine so nette Nachbarin hast! Ich wünsche Dir einen entspannten Schlaf auch in der kommenden Nacht. Und bitte, wenn Du merkst, dass es wieder schlimmer wird....rufe sofort jemanden an...bleib dann bitte nicht alleine :°_

Kannst Du den Psychologen um Unterstützung bitten?

Ich drück Dich auch ganz feste! :°_ :)*

Ghenius9 Loci


Die Regenerationskräfte bei so jungen Menschen sind ziemlich erstaunlich. Ich kenn jetzt nicht die näheren Umstände seiner Verletzungen, ob lebenswichtige Organe oder gar der Kopf bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Aber wenn da nichts fundamental geschädigt ist, wird er wieder auf die Beine kommen. Er braucht einfach ein bisschen Zeit um die Selbstheilung ohne Komplikationen durchzuführen.

Die Ungewissheit ist jetzt deine größte Sorge. Lass nicht zu, dass dich diese Last erdrückt. Ich verstehe, wenn Du dir panisch ausmalst, was Du alles verlierst, wenn er stirbt. Aber er LEBT doch und wird wahrscheinlich durchkommen und sich vermutlich in zehn, zwanzig Jahren kaum noch daran erinnern. Steh ihm bei aber befrei dich von den Ängsten. Lass ihn deine Liebe spüren und nicht deine Sorgen! Mensch, er wird das durchstehen!

LAaviati


Ja, wir können mit ihm reden, er war auch schon bei meiner schwester im krankenhaus und hat mit ihr geredet, aber ich denke da wie binauchda geschriebn hat: er kann uns doch die angst nicht nehmen und uns auch keine garantie geben das timo überlebt. aber scheinbar kann er anders helfen. wenn ich morgen wieder so durchdrehe rufe ich ihn an. unsere nachbarn sind alle so lieb und helfen wo sie können. da kann ich auch immer reden und auch mit freunden aber ich will immer keinem zur last fallen und weiss nie ob ich nicht störe und ob ich mich wirklich fallen lassen darf. nur, so kann es nicht weitergehn, ich habe echt keine kraft mehr. warum das alles? warum?

J)anin{a248


Jutta, es sind Leute hier...

...wenn Du berichten willst, gerne...

Es möchte Dich nur niemand drängen.

ASmygd9alxla


Liebe Jutta, wenn Du meine Nachbarin wärst, dann wäre ich froh darüber, Dir in dieser schweren Zeit beistehen zu können. Schade, dass wir nicht näher beieinander wohnen....Ich glaube, es gibt viele Menschen, die Dich unterstützen möchten....lass es zu und versuche zu vertrauen :)_...keine Sorge, wer unsicher ist und nicht stark genug, um Dich zu halten, der wird es Dich wissen lassen...wenn Du die Hilfe von mehreren starken Armen annimmst, dann wird die gemeinsame Kraft der anderen schon reichen!:)_

:)* :)* :)*

J+aninax28


..tut mir Leid, mein PC spinnt...

hab grad auf eine alte Nachricht von Dir geantwortet, also bitte nicht übel nehmen...

LfatentDer_Voamp


Wie schon geschrieben wurde: Auch ich bin froh, dass du so tolle Nachbarn ist. In solchen Situationen merkt man ja, wer die wahren Engel sind. Ich hoffe so für euch alle, dass es alles ganz schnell wieder besser wird..... und schicke dir all meine guten Gedanken und Gebete. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

d5ieNanza0x1


@ lavati:

ich schließe mich den beiden an, such dir beistand und rede, sonst gehst du uns noch kaputt. Vertrauen ist wirklich keine leichte Sache, aber es kann doch nur noch besser werden. Und Timo braucht Euch nun mehr als bisher!

Hat sich denn sein Zustand etwas verändert?

Ich denk an Euch und den kleinen Mann

:)* :)* :)* :)* TIMO :)- :)- :)- :)-

LbaFvati


Danke an euch alle, ich muss wirklich mehr loswerden, vielleicht auch hier bei euch, aber dann bin ich meist zu aufgeregt um vernünftig schreiben zu können. dann krieg ich nichts vernünftiges hin. jetzt zu schreiben kostet schon kraft und ich bin zum glück immer noch so benebelt das ich hoffentlich nun wieder weiterschlafen kann.

und morgen sagt man uns das der erreger nun gefunden ist und bekämpft werden kann. ganz bestimmt...

( mein schwager hat heute sofort die klinik auf diese neue methode angesprochen, ich weiss aber noch nichts, habe alles verschlafen. )

gute nacht zzz

AVmyQgdalxla


Gute Nacht! :)_

k2atFze=npum2


gute nacht :)_ :)- :)*

nimm bitte jede hilfe an die du bekommen kannst..du kannst nicht mehr und tabletten helfen auch nur begrenzt. zumal die gefahr auch zu groß ist. ich weiss das gerede brauchst du jetzt nicht..ich meine es wie die andern nur gut....hier hören dir alle zu....ganz sicher...

weiterhin alle kraft. wenn wir euch nur welche abgeben könnten.

:)* :)* :)*

AQrcAnugexl


Wenn die Seele schreit, muss man sprechen..

:)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)- :)* :)-

dmieNaTn_a0x1


:)* :)* :)* :)* TIMO :)- :)- :)- :)-

F7rau 8Dingexns


Guten Morgen Jutta,

ich habe gerade erst deine Nachricht an uns gelesen und kann nur sagen, würde dich gerne mal in den Arm nehmen und dich trösten, wenn es dir helfen könnte. Ich schließe mich meinen Vorrednern uneingeschränkt an. Versuch psychologische Hilfe zu bekommen, du brauchst doch deine Kraft für euern kleinen Schatz, der sich bestimmt wieder erholt, er hat soviel gekämpft, dann schafft er das mit eurer und der Hilfe der Ärzte bestimmt auch, zumal jetzt ja der Erreger erkannt sein wird.

Alles Liebe und Gute eurer ganzen Familie, ich wünschte wir könnten die geballte Kraft dieser Gemeinde hier zu euch hinüberbringen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH