» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

A:mygSdaxlla


Ach Jutta, schön von Dir und Timo zu hören!!! :)_

Viel Kraft wünsch ich Dir...pass auf Dich auf und trink bitte ausreichend! :)* :)* :)*

Für Timo:

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Bin in Gedanken weiter bei Euch :)_

LhavatQi


Ich versuch es nochmal, entweder er schickt es ab oder nicht.

Heute nacht bin ich dann doch ungewohnt eher ins Bett gekommen als ich wollte. Ich bin auf dem Weg zur Toilette im Badezimmer ohnmächtig geworden. Ralf hat dann unseren Hausarzt angerufen und der kam und hat mir was für den Kreislauf und die Nerven gespritzt und dann haben die beiden mich ins Bett verfrachtet. Ralf hat dann auch noch was bekommen, er hat Angst vor Spritzen und da hat er sich doch lieber für eine Tablette entschieden, wonach er auch erstaunlich ruhig wurde. :-)

Gegen halb zwei rief dann endlich mein Schwager an das Timo die OP relativ gut überstanden hat.

Mehr wollten wir heute nacht gar nicht mehr wissen und wir wären auch gar nicht aufnahmefähig genug gewesen. Wir haben erstmal geratzt.

Heute morgen erfuhren wir dann mehr. Hier das wichtigste in Kurzform:

Punkt 1 wussten wir gestern schon, ist aber in dem ganzen Chaos untergegangen.

1. Der Erreger ist gefunden und Timo wird seit gestern gezielt gegen die Sepsis behandelt.

2. Die Flüssigkeitsansammlung im Bauch war ein grosser Abszess der geöffnet und gesäubert wurde. Der Rest läuft nun über eine Drainage ab.

Dieser Abszess hat ihm wahrscheinlich das Leben gerettet denn dadurch musste er operiert werden und so wurde etwas noch viel schlimmeres entdeckt.

3. Sein Darm ist entzündet, wahrscheinlich schon durch die Sepsis, weil sie nicht rechtzeitig gezielt behandelt werden konnte.

Ein kleines Stück des Darms war schon so weit entzündet das an dieser Stelle ein kleines Loch entstanden war. Dadurch konnten schon Darmflüssigkeit und Bakterien in den Bauchraum gelangen.

Die Ärzte entfernten dann gleich das stark entzündete Darmstück und fügten die beiden losen Teile wieder zusammen.

Deshalb dauerte die OP auch so lange.

Sie haben Timo jetzt doch erstmal in den künstlichen Schlaf versetzt.

Das Antibiotikum soll jetzt erstmal wirken und er soll sich " im Schlaf " von der OP erholen.

Das ernüchternde dabei ist aber: Die Ärzte geben uns keine Entwarnung. Sie haben meinem Schwager alle möglichen Komplikationen gesagt die noch kommen können.

Sie behandeln zwar mit allem möglichen Medikamenten, auch zur Vorbeugung, aber dadurch, das schon Bakterien in den Bauchraum gelangt sind kann es jederzeit zu neuen Entzündungen kommen. Sie haben zwar Keime schon "ausgespült" aber das Risiko besteht trotzdem.

Ausserdem ist sein Körper durch die ganzen Medikamente und Strapazen so geschwächt das es passieren kann das er das nicht mehr mitmacht :°(. Er ist extrem geschwächt zurzeit.

Er bekommt dazu ja noch Hammermedikamente die wiederum nicht nur heilen sondern andere Organe auch schädigen können.

Aber jetzt im moment ist er stabil und ja auch in den besten Händen. Er wurde von Ärzten aus der Uniklinik operiert denn er liegt ja in der Neurologischen Klinik. Und der Transport wäre zu gefährlich gewesen.

Und er ist stark, ja, das ist er, denn sonst hätte er die ganzen letzten Wochen nicht überlebt, wenn man bedenkt was unser Schlumpf alles mitgemacht hat.

Zum Schluss muss ich sagen: Dem Abszess sei Dank das er operiert wurde und so das Loch im Darm entdeckt wurde.

Timo's Schutzengel hat alle Arbeit geleistet!!!

Danke dafür Wolki !!!

Ammygdaxlla


Mensch Jutta, dem kleinen Kerl wird wirklich nichts erspart :°_ Er hat eindeutig eine Tapferkeitsmedaille verdient!

Gut, dass das passende Antibiotika gefunden wurde und endlich wirken kann!!!

:)* :)* :)*

:)- :)- :)-

ApmyDg:dallxa


Mensch Jutta, dem kleinen Kerl wird wirklich nichts erspart :°_ Er hat eindeutig eine Tapferkeitsmedaille verdient!

Gut, dass das passende Antibiotika gefunden wurde und endlich wirken kann!!!

:)* :)* :)*

:)- :)- :)-

CYh$ancoex007


Puh. Endlich kann ich auch das Forum wieder öffenen. Wer weiß, wie lange es anhält. Werd ganz schnell alle lieben Wünsche dieser Welt für Timo hierlassen.

Vielen Dank, daß Du berichtest hast. Ich war den ganzen Tag ganz kribbelig, konnte aber nicht mal die Seite hier öffnen und nachlesen. %-|

Also heißt es jetzt, genau wie vorher, Daumen ganz doll gedrückt halten. Das mache ich. Ganz sicher!!!

LG :)* :)* :)* :)- :)- :)-

sbchSnucxk8


Hallo Jutta,

ich weiß es ist verdammt hart, aber mein Neffe lag letztes Jahr fast zur gleichen Zeit mit Sepsis nach Lungenentzündung in der Klinik, seine Entzündungswerte waren wirklich extrem hoch - cpr wert war bei 270, ...

Ich bin in die Klinik hingefahren um mich zu verabschieden, konnte das aber nicht, ich hab auf ihn ( er lag im künstlichem Koma ) eingeredet, und heute kann ich, gott sei dank,wieder mit ihm sprechen :-D . Wir haben gebetet, gehofft und geweint und es ist das Wunder geschehen.

Gib nicht auf - es geschehen noch Zeichen und Wunder. Aber ich weiß, die Angst und die Panik ist so schrecklich das man sie fast nicht aushalten kann. Ich denk an Dich und Timo und wünsche Dir die Kraft diese harte Zeit durchzustehen ...

J?aninea28


Hallo Jutta,

versuche auch schon den ganzen Tag vergeblich hier reinzukommen, weil mich der Gedanke an Euch nicht mehr loslässt.

Es freut mich so sehr für Euch, dass Timo die OP überstanden hat und damit auch noch viel Schlimmeres verhindert werden konnte.

Und viel wichtiger noch: dass endlich der Erreger gefunden wurde und gezielt behandelt werden kann.

Ich denke weiterhin fest an Euch und hoffe, dass Timos Körper endlich die nötige Ruhe bekommt sodass er wieder zu Kräften kommen kann.

Für Euch alle weiterhin ganz viele:

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

mVum&mxi1


himmel, endlich, kann man hier wieder rein....ich hab den ganzen tag vorm rechner gesessen und darauf gewartet, dasder server oder was wieder funktioniert. %-|

schön, das du dich gleich meldest, jutta, und vielen dank, das du heut nacht noch deinen mann in den chat geschickt hast, hat uns einiges an sorgen erspart!@:)

nun, da hat der kleine mann aber wieder mal suuuuuuuuper glück gehabt :-@ :-D :)_...bin so erleichtert, das er die op gut überstanden hat. ich glaub so viel, wie gestern abned hab ich mein lebtag noch nicht gebetet...

später mehr, ich geh heut früh schlafen... zzz

BxlackanLgexl23


hallo, also war es nicht nur bei mir, da ging die seite auch nicht aufmachen bis vor kurzem, wurde auch ganz nervös.

ich wünsche euch ganz viel kraft, und drücke ebenfalls die daumen, das alles gut geht.

timo is ein kämpfer :)*

lg :)- :)-

ejngix62


Hallo Jutta

schön was von Dir zu hören . Was müsst Ihr noch alles durchmachen ich drücke Euch ganz fest die Daumen und werde gleich noch eine Kerze Anzünden.

Liebe Grüße

Tuänzexr46


Lavati,

ich werde weiterhin auch für Timo und Euch beten.

doieNa'na01


Auch ich drücke weiterhin die Daumen und denke immerzu an Euch.

Macht weiter so, kämpft, der kleine Mann ist echt ein Kämpfer!!

Aber Juju, denkt zwischendurch auch an Euch, bitte, es nützt nix, wenn Ihr kraftlos zusammenbrecht.

Bitte passt auch auf Euch auf!! :)_

:)* :)* :)* :)* TIMO :)- :)- :)- :)-

N6etmIaxn32


Auch von mir weiterhin alles gute für Timo,das er die schwere Zeit gut übersteht und wieder ganz gesund wird.

Seinen Eltern,sowie dir Jutta viel Kraft für die kommende Zeit!

kJatzen^pumx2


:)- :)- :)-

was soll ich sagen? alles ist gesagt......wenn sein schutzengel wollte das man das mit dem darm findet, dann hat das auch seinen sinn!! es muss einfach!!

dAe S/ächsixn


Ich bin sehr froh, zu hören, dass Timo die OP überstanden hat u. sein Zustand stabil ist! Es ist gut, dass der Erreger endlich gefunden wurde. Timo ist wirklich ein tapferer kleiner Junge uns so stark! Ich drücke ganz doll die Daumen, dass alles gut wird! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

LG!@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH