» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

LJavatxi


Hallo,

ihr habt es ja schon gelesen auf der HP. Die Ärzte lassen Timo wieder aufwachen. Die Schlaf und Beruhigungsmittel werden langsam reduziert bis er ganz da ist. Das kann aber etwas dauern.

Noch länger wollten sie seinen kleinen Körper nicht damit belasten denn die Gefahr besteht auch das er sonst wieder ins natürliche Koma fällt. Es ist schon vorgekommen das Patienten vom künstlichen Koma ins natürliche gewechselt sind sagten uns die Ärzte.

Wenn alles gut geht mit dem Aufwachen dann wird er in den nächsten Tagen verlegt auf die XY Station ( ich möchte hier nicht näher sagen welche, aber es ist eine chirurgische ). Dort gibt es auch ein Intensivzimmer für den Fall der Fälle.

Die Klinik in der Timo liegt ist ein großer Komplex der aus vielen Fachkliniken besteht.

So ist die Verlegung nur ein kurzer Weg.

Ansonsten waren wir heute nachmittag bei ihm aber natürlich gibt es jetzt noch keine Regung. Doch die Ärzte sind zufrieden und schon zuversichtlicher das er es gut übersteht.

Gestern war das Wetter so schön und ich bin zu dem kleinen Biotop gegangen wo Timo und ich oft bei schönem Wetter sind. Da kann man so schöne Sachen erleben an so einem kleinen Teich.

Timo ist immer ganz begeistert was da alles kreucht und fleucht. Jetzt krabbelt ja noch nicht viel aber es gibt trotzdem dort immer was zu entdecken.

Wie zwei Abenteuerer sind wir letztes Jahr bei den ersten Sonnenstrahlen durch das Gelände gestromert und Timo war ganz begeistert von dem Froschlaich. So viele " Blubberblasen " mit Punkten drin :-D.

Haben auf alles geguckt was sich eventuell bewegt haben könnte und haben uns über den ersten frühen Zitronenfalter gefreut den Timo natürlich " streicheln " wollte.

Und woran ich gestern dann wieder sehr wehmütig denken musste war ein Satz von ihm den ich auch in mein Büchlein geschrieben habe. Ich musste so lachen damals, vor fast genau 1 Jahr.

Wir standen auf dem kleinen Steg vom Teich und Timo guckte ganz angestrengt ob sich nicht doch schon was regt. Plötzlich sagte er: " Juju, guck mal, eine Ameise . " Ich sagte dann: " Nein, es ist noch viel zu kalt. Jetzt krabbeln noch keine Ameisen, die schlafen noch. " Timo machte kurz Pause und man sah es in ihm arbeiten.

Und dann sagte er: " Aber die war schon wach, die ist aber gerade erst wach geworden, die hatte nämlich noch einen Schlafanzug an. "

Ich musste so lachen, das war soooo süß.

Und gestern war ich alleine auf dem Steg und hatte diese Szene wieder vor Augen. Ich habe ihn damals abgeknutscht weil ich ihn einfach ganz doll liebhab und wenn dann sowas knuffiges noch kommt kann ich nicht mehr an mich halten :)z.

Nur gestern musste ich weinen und dachte ob wir je wieder so unbeschwert dort verweilen werden?

Nun müssen wir abwarten was die nächsten Tage passiert und was die Ärzte dann so voraussagen...

Wir hoffen, nur Gutes :-/.

Eure Jutta

Cpleexni


liebe Jutta,

ich mag es sehr, wenn du von eurem kleinen Schatz schreibst :)z. Es klingt so lebendig und vor allem so herzlich. Herzlich ist es immer noch, und ich wünsch euch, dass es auch wieder so lebendig wird: wer weiß wann er der Ameise erzählen kann, wo er war und wie froh er wieder ist, eine Ameise im Schlafanzug zu sehen, oder vielleicht sogar zwei im Partnerlook? :°_

Die Zeit ist bestimmt sehr schrecklich für euch :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*, ja du schreibst darüber, aber alles bekommt man einfach nicht in Worte gekleidet und auch die Smileys reichen dazu nicht aus :)* :)* :)* :)*. Ich wünsch dir, dass dir das Büchlein mindestens genauso viel Kraft gibt, wie es hier durch die Buchstaben durscheint und dass das Büchlein in deinem Herzen die Tintenfarbe nicht ganz verliert, auch wenn sie jetzt blasser zu werden scheint, schreiben tut sie dennoch und Timo wird das Tintenfässchen wieder auffüllen wollen. :)*.

Du warst gestern nicht alleine auf dem Steg: so wie du von Timo schreibst, war er ganz feste in deinem Herzen mit dabei :°_.

Niemand kann sagen wie ihr wieder auf dem Steg stehen werdet, aber eben auch deshalb, weil es niemand sagen kann, ist ja auch alles möglich :°_ :)*.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für den nächsten Schritt @:)

L7avatxi


Danke Cleeni, das hast du sehr schön geschrieben :)_.

@:)

C9leexni


@:) danke :-D. Ich hab zwei Neffen im alter von 3,5 Jahren und die öffnen mir so oft das Herz x:) und bringen mich zum Staunen und dann les ich hier wie du von Timo schreibst und das geht genau dort hin ins Herz ;-) :-) :)*.

mLumm!i1


und gerade war ich bei meinem kleinen (knapp 3) oben..er hat geweint...mußte wieder so an timo denken und wie gut wir es haben, 2 gesunde kinder zu haben...ich hab mich etwas zu ihm gelegt (mama, heia, hier...) und ihn voller staunen und ehrfurcht betrachtet... x:) x:) x:)

ich lese fleißig weiter mit, juju...mir fehlen nur einfach so oft die worte und vieles wurde schon gesagt... @:)

dyieNEanda0x1


Timo schafft das, er hat schon soviel gepackt.... er hat das hier ----> [[http://www.youtube.com/watch?v=TjMsSHWUnP4]] einfach ganz dolle verdient!! Genau das ist er nämlich!! :)z

Ich drück Euch weiterhin alle Daumen, denk sooft ich kann an Euren kleinen Kämpfer und wünsche Euch alles Liebe!! :)z

:)* :)* :)* :)* :)* TIMO :)- :)- :)- :)- :)-

A_mygdaulla


Ab jetzt werde ich wohl jedes Frühjahr darauf achten, ob die erste Ameise, die ich sehe, noch einen Schlafanzug trägt :-D....Timo ist ein echter Sonnenschein! :)_

:)* :)* :)*

F1rau lDingfenxs


Ich glaube, heute ist so ein Tag - zumindest bis jetzt - an dem man eine Schalfanzugameise finden kann.

Einen lieben Gruß an den kleinen Mann und die ganze Familie :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_

d6eLrchsxin


Liebe Jutta,

deine Worte rühren mich immer sehr, du schreibst so lebendig von Timo u. man merkt ganz deutlich, wie sehr du ihn liebst! Deine u. die Liebe der ganzen Familie wird Timo wieder vollständig gesunden lassen! Auch wenn es vll. ein bisschen dauern wird: Gebt nicht auf, Timo hat so viel überwunden, dass zeigt, wieviel Stärke wirklich in ihm steckt! Bald werdet ihr wieder zusammen lachen, ihr werdet durch die Gegend toben, aber auch besinnliche Stunden miteinander verbringen! :)* :°_ :)* :°_ :)* :°_ :)* :°_ :)* :°_ :)* :°_ :)* :°_ :)* :°_ Ich bin ganz zuversichtlich, dass Timo es schafft! :)z


Mit der Schlafanzugameise - das ist einfach nur x:) x:) x:) x:) x:) x:)

LG!

Britta

Q9u3adfrOau


Hallo

Ich kann mich den anderen nur anschließen,es ist soooooooo schön .

Liebe Grüße und schönen Tag noch an Euch Alle und vor allem an unseren großen Kämpfer.Ich umarme Euch in Gedanken :)_

LG Susan

r>osa?lViex49


....werde langsam und ganz behutsam wach kleiner schlumpf :-)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

L0at}entDer_OVamp


Ich hoffe er kann bald wieder so fröhlich sein und macht Fortschritte! :)* Schön, dass die Entzündungswerte gesunken sind!

r3osa<liex49


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*weiter an timo und seine familie denkt ....

:)* :)* :)* :)* :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)* :)* :)* :)*

AwmygdaDlla


:)_.... :)* :)-

JHessike050x1


Da schließe ich mich doch gleich an...hoffe der kleine Mann befindet sich weiter auf dem Weg der Besserung. Fand die Ameisengeschichte übrigens sowas von niedlich. Mein Kleiner hat auch immer so lustige Sachen auf Lager :-)....alles Liebe an euch :)_ und ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für Timo!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH