» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

ktatz@enpumx2


x:) :p>

AJsukaLoangxley


hallo liebe lavati,

ich hab die letzten 2 tage die ganzen 136 seiten deines fadens gelesen und muss erstmal sagen das ich echt beeindruckt bin über die ganze kraft die du und eure ganze familie bist jetzt aufgebracht hat und noch aufbringen wird! es hat mich sehr bewegt das alles zu lesen auch wegen der ganzen lieben aufmunterungen/hilfen/lieben worte der anderen, die es ja teilweise auch gerade nicht leicht haben! mein freund heißt auch timo daher musst ich die ganze zeit darüber nachdenken was ich machen würde (gut er ist um einiges älter und so aber die assoziation des namens die ganze zeit war schon da)

ich wünsche euch weiterhin alles alles gute und das es timo weiter immer besser geht und das mit der reha gut läuft! du weißt er ist ein kleiner kämpfer er schafft das! ich hoffe auch, dass es dir und deiner familie bald besser geht und ihr etwas zur ruhe kommt!

nun werd ich noch eine kerze für euch anzünden

[[http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=ger&cid=8214727]]

A/mhygdaxlla


Liebe Grüße an Timo, ich hoffe, er findet es in der Rehaklinik toll!

Viel Kraft wünsche ich Euch allen! :)* :)* :)*

LdavaOti


Hallo Amygdalla,

Timo ist doch noch gar nicht da ;-D.

Erst am Dienstag kommt er dorthin. Wir haben uns nur vorher schonmal die Klinik angesehen, deshalb wissen wir wie es dort ist. Wir wollen doch das es Schlumpfi gut geht und ihm schon davon erzählen sodass er sich freuen kann darauf.

Und das tut er auch denn er weiss das er dort ganz schnell ( ;-D ) wieder gesund wird.

Er übt jetzt schon ganz fleissig. Er ist vorgestern zum ersten mal gestanden. Zwar mit festhalten, aber er stand !

Wir fahren jeden Tag im Rolli über die Station oder bei schönem Wetter draussen spazieren und er blüht wieder richtig auf. Das Gedächtnis setzt auch wieder besser ein und er spricht schon zusammenhängender.

Ich traue mich immer noch nicht so ganz das positive zu sehen und zu glauben denn die Angst das was schiefgeht ist immer noch präsent.

Ich denke viel nach in der letzen Zeit, wieviel Glück, wieviele Schutzengel Timo hatte und warum andere so leiden müssen weil sie ihre Lieben verloren haben.

Wer oder was lenkt und leitet das?

Warum ist der Unfall passiert und warum darf Timo leben trotz der vielen schlimmen Situationen ( zum Glück natürlich )

und warum müssen andere sterben, so wie Lara.

Sie war genauso unschuldig wie Timo.

Und leben sie irgendwo weiter?

Ich lese auch im Sternenkinderforum neuerdings was mich aber noch nachdenklicher macht. Ich sehe dann erst recht wieviel Glück wir haben.

Doch gerecht ist das alles nicht was so manchem passiert. Eine Userin schreibt dort das sie ihre Tochter mit 19 Monaten verloren hat bei einem Unfall und sie sogar dabei war. Wie grausam muss das sein.

Oder andere die schon zig Fehlgeburten erleiden mussten.

Ich selber hatte auch eine Totgeburt. Unsere Julia musste ich Ende des 5. Monats tot gebären. Im Jahr 2002.

Seitdem können wir keine Kinder mehr bekommen, ist aber eine längere Geschichte warum.

Und andere bekommen 4 Kinder und wissen nicht damit umzugehen.

Ich gehe mit Timo oft zu Julias Grab, sie hat ein eigenes, und Timo weiss das dort seine Cousine liegt.

Irgendwann wird er auch fragen warum sie tot ist und nicht leben durfte.

Spätestens dann wird auch er erfahren das das Leben nicht immer gerecht und gut spielt.

Ich hoffe, das hat noch etwas Zeit....

Znebxi


Das Wetter ist so toll, genießt es ein wenig! Ist bestimmt genau das Richtige zum Gesundwerden für Timo. :p>

L`av4atxi


Hallo,

ich war heute wieder am Biotop, habe Fotos gemacht für Timo.

Schaut mal was " unsere " Kaulquappen machen. Das Foto habe ich heute nachmittag gemacht.

Habe die Kaulquappe natürlich sofort wieder ins Wasser gesetzt nach dem Fotoshooting :)z :-D.

[[http://s11b.directupload.net/file/d/1770/7ia98xfs_jpg.htm]]

*:)

l/oLl_4_$4_4


ich wünsche dir und deiner familie ganz viel kraft,halt uns auf dem laufenden @:)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für deinen neffen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Lea

L|av^atxi


Morgen ist die grosse Verlegung angesagt. Das erstemal seit dem 7. November das Timo die Klinik verlässt und woanders hinkommt. Wir sind unendlich dankbar und glücklich das es so gekommen ist. Und soooooooooooo stolz auf unseren tapferen Schlumpf :)z :)^.

Wir sind gespannt wie er die Fahrt übersteht. Er hat keine Schläuche mehr und ist nun ganz " frei " von allem .

Danke nochmal an Euch alle die ihr uns so super beigestanden habt in der ganzen Zeit.

Es ist eine wunderbares Gefühl zu wissen das man nicht alleine ist, das es so viele liebe Menschen gibt die mit einem beten und hoffen :)^.

Ich berichte natürlich weiter.

Anfang Mai gehe ich nun endlich wieder arbeiten, freue mich schon drauf...

Eure Jutta

S^usKiz1u`kxi


Alles erdenklich Gute von mir! :)z :)^ @:)

lmol_4u_z4_x4


du jutta ich habe mal eine frage...

die soll niemanden angreifen,aber warum bist du so in der mutterrolle für timo ???

daas würde mich mal interessieren :-) :-) :-)

viel glück

Lea @:)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für timo

L2avaxti


Hallo Lea,

das liegt wahrscheinlich daran das ich ihn so wahnsinnig lieb habe x:).

Und weil unser eigenes Kind nicht leben durfte und es auch keine weiteren für uns geben wird.

Deshalb haben mein Mann und ich uns so auf Timo fixiert das er wie unser eigenes Kind für uns ist.

Er schläft so oft bei uns, hat sein eigenes Zimmer bei uns und wir unternehmen so vieles mit ihm, wir könnten uns kein Leben ohne ihn mehr vorstellen :|N.

Aber natürlich können wir das gut einordnen und Timo auch.

Meine Schwester ist seine Mama und ich bin seine Tante Juju.

*:)

Agm"ygdal8la


Hey Jutta! Hört sich gut an! :-D

...und...ok.... ;-D...ich hätte schreiben müssen "Ich hoffe Timo wird die Rehaklinik toll finden" ;-D


Die Frage nach dem Warum stellen sich viele Menschen, die etwas Schlimmes durchleben mussten. Ich glaube, es ist für manche eine (gute) Art, um sich überhaupt mit dem Geschehen auseinander zu setzen....ich persönlich glaube, dass es bei solchen Schicksalsschlägen keine wirkliche Antwort auf das Warum gibt...die Überlegung, ob jemand etwas verdient oder nicht verdient hat, ist meines Erachtens eine menschliche Zuschreibung....auf der Suche nach dem Grund für ein Geschehen...vielleicht, um es für sich selbst vermeiden zu können? Manche finden auf der Suche nach einer Antwort den Glauben an eine höhere Macht...andere verlieren ihn dabei....

Ich glaube nicht an Gott....aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass etwas bleibt....von jedem, der uns verlässt...

Für Eure kleine Julia :)-.... :°_....und für Lara :)-


Ich wünsche Timo eine schöne Zeit und tolle Fortschritte in der Reha @:) :)* :)* :)* (Weiß er eigentlich schon von der Überraschung, die in der Garage auf ihn wartet? :-D)..und Dir und Deiner Familie unbeschwerte Freude darüber @:) :)* :)* :)*

:)_

LfatenOterB_Vamxp


Hallo Jutta! *:)

Ach es ist schön nach so langer Zeit so erfreuliches zu lesen! x:) Ja ich konnte leider länger nicht reinschauen... also ich war zwar im Forum unterwegs, aber immer nur kurz, weil ich sehr viel zu tun habe und davor auch ne Weile kein Internet hatte. Momentan bin ich selbst krank, ist aber nichts schlimmes. ;-)

Nur werde ich jetzt deswegen ins Bett. Ich wünsche eurem Schlumpf aber natürlich weiterhin alles Gute und hoffe, dass die Verlegung morgen gut klappt!

Viele liebe Grüße von Vampi! @:)

H3asenr{exich


Ich möchte mich aus ganzem Herzen den guten Wünschen für Timo anschließen! :)* :)* :)*

Dass er weiterhin so gute Fortschritte macht und bald wieder ganz gesund ist. :)z :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH