» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

A+mygadalxla


Liebe Lavati,

ich wünsche Deinem Timo, Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft :)* :)* :)*...denk an Euch.... :)-

Er merkt ganz bestimmt, dass Ihr ihn so sehr lieb habt.....und für ihn da seid...

Liebe Grüße

LpatmenteNr_hVamxp


Lavati, jederzeit wieder! Bitte schreib, was es neues gibt, ich werd auch weiterhin da sein! (auch wenns eben manchmal länger dauert, bis ich antworten kann, ich vergess dich nicht :-)) :)- :)* :)-

Lsavatxi


hallo,

entschuldigt das ich nicht mehr geschrieben habe. Ich bin auf der Couch gestern eingeschlafen während mein Mann noch e-mails geschrieben hat. Und von der Couch ins Bett.

Ich bin soooo müde. Es war schlimm heute nacht. Um viertel nach zwei heut nacht rief mein Schwager an, ganz aufgelöst, er wollte nicht meine Eltern anrufen weil die schon älter sind und auch mal Schlaf brauchen, aber er konnte auch nicht einfach so rumstehen. Er weigert sich nachhause zu fahren und zu schlafen, er will bei Timo bleiben und

" schläft " auf einem Notbett. Er rief uns an und sagte das Timo gerade wieder operiert wird, irgendwas von Hirndruck und Hirnwasser ( der Druck war wohl zu gross geworden und das Hirn angeschwollen oder so ) und er hatte solche Angst, er musste uns einfach anrufen. Damit war die nacht wieder vorbei. Wir haben gebetet und Kerzen hier angezündet mitten in der nacht und von hier aus mit Timo gesprochen.

Mein Schwager war am anderen Ende der Leitung und wir haben auf laut gestellt und zusammen mit ihm gebetet.

Irgendwann kam dann der Arzt zu ihm und sagte das es erstmal gutgegangen ist, er ist wieder stabil, sie haben das Hirnwasser abgesaugt.

Heute dürfen wir nicht zu ihm, aber wir haben meine Schwester abgeholt aus dem Krankenhaus und sind dann zu meinen Eltern gefahren die erst nach der OP erfahren haben was passiert ist heute nacht.

Meine Eltern fahren gleich zu Timo damit seine Mama zu ihm kann. Sie darf rein und mein Schwager, aber sonst keiner. Ich weiss nicht ob das so eine gute Idee ist meine Schwester mitzunehmen. Ich hätte sie lieber hier, aber sie will natürlich ihren Jungen sehen, mittlerweile weiss sie das er eventuell stirbt, es ist alles so schlimm, ich will das es so ist wie vorher :°(.

Wir können alle nicht mehr, ich darf nicht dran denken das er evtl. nie wieder bei uns ist, wir nicht mehr kuscheln und toben...

Bitte betet weiter alle für ihn, wir brauchen ihn so sehr :°(

jGa1ckalfine7_gierlxy


:)* :)* :)* :)* :)* :)*

C;orgalie dep Pompxadour


:)- :)- :)-

Für euch!

Und viele :)* :)* :)* für Timo!!

Irgendwann kam dann der Arzt zu ihm und sagte das es erstmal gutgegangen ist, er ist wieder stabil, sie haben das Hirnwasser abgesaugt.

Wenn er trotz der OP stabil ist, ist er ein richtiger Kämpfer!! Und das ist die wichtigste Voraussetzung, um wieder gesund zu werden.

Die Angst kann euch ja leider keiner nehmen, aber in Gedanken sind ganz viele bei euch. Noch viel mehr als wir, die hier antworten, sondern auch die vielen stillen Mitleser.

Ich weiß wie es sich anfühlt, wenn jemand sehr Nahestendes in Lebensgefahr schwebt.

Mir hat damals die Aussage sehr geholfen, dass das Wichtigste der Überlebenswille/ kampf ist. (Bei uns ist es daher auch gut ausgegangen, auch wenn einige Ärzte schon nicht mehr damit gerechnet haben!)

Und der Wille und die Kraft ist bei Timo ja offensichtlich auch vorhanden!

100%ig, sonst wäre er an der Unfallstelle oder im KH gleich gestorben, aber er will nicht und wird es auch nicht.

:)* :)* :)* x 1000

DqannyI2502


Liebe Lavati ich wünsche euch alles Gute für die nächste Zeit und Gottes reichen Segen...

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LXatente"r_Vxamp


Das was Coralie sagt, glaube ich auch. Er hat die OP überstanden, das ist gut und er kämpft! :)* :)* :)*

N^adrja18x09


Ich denke auch an den Kleinen.

Alles Gute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

L$aveati


Danke das ihr an ihn denkt. Er spürt es bestimmt. Danke euch allen, es tut gut zu wissen das man nicht alleine ist :)z

Lvavatxi


Und ihr habt recht, er ist ein Kämpfer, er war auch noch nie "wehleidig " so wie manch anderes Kind das bei jeder Gelegenheit gleich losbrüllt. Er ist tapfer und kämpft sich gerade zurück ins Leben :)^

SVhoeX`


Und ihr habt recht, er ist ein Kämpfer, er war auch noch nie "wehleidig " so wie manch anderes Kind das bei jeder Gelegenheit gleich losbrüllt. Er ist tapfer und kämpft sich gerade zurück ins Leben :)^

Das hoff ich doch :)-

Viel Glück euch allen, dass wird bestimmt wieder :)^

Agrkascxha


Hallo Lavati,

für euch und vor allem für den kleinen Zwerg ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich denke an euch!

FSrau D0inxgens


Hallo Lavati,

dem kleinen Timo und euch allen viel Kraft, die nächste Zeit zu überstehen.

Ich denk an euch

Die Angst kann euch ja leider keiner nehmen, aber in Gedanken sind ganz viele bei euch. Noch viel mehr als wir, die hier antworten, sondern auch die vielen stillen Mitleser.

JBuiciAly


Ich wünsche euch auch ganz ganz viel Kraft! :)* :)* :)*

Der Kleine schafft das! @:)

dsonxner


Auch ich möchte euch ganz viel Kraft wünschen. :)* :)* :)* :)* Timo schafft das bestimmt. Wir denken alle an ihn. :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH