» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

ARmy5x0


Hallo Jutta,

hier Kerzen für Timo, Dich und die ganze Familie.

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

und ein paar Kraftsternchen.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

:)* :)* :)* :)* :)* :)*

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*:)

Htasenr[eich


Hallo Jutta, wir machen uns Sorgen - wie geht es Euch ??? Ich schick Dir und Timo ein paar Kraftsternchen, bitte melde Dich mal, auch wenn es nur ein ganz kurzer Gruß als Entwarnung ist. Wir hoffen so sehr dass es Dir gut geht und es besser wird mit dem kleinen Timo!!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

dTe Ssächsin


@ Amygdalla:

Wir haben uns hier alle schon große Sorgen um Jutta gemacht! Ich hoffe, es ist nichts Ernstes!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

[[http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=ger&cid=7395100]]

Ajmygdxalla


Hallo Hasenreich,

weiß nicht, ob Du das hier gelesen hast:

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/427547/11047300/]]

@:)

A)mybgdamlxla


Die sind für alle, die sie grad gut brauchen können:

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

und speziell natürlich für Timo und Jutta, Latenter_Vamp und ihren Vater und für de Sächsin und ihre Familie @:)

dOe Säuchsxin


Danke Amygdalla!x:) x:) x:)

Es tut gut, hier ein bisschen Trost zu bekommen! Mein Mann wird damit überhaupt nicht fertig, obwohl wir noch keine entgültige Diagnose haben... :-(

Hhasenr'eich


DANKE

für die Info! @:) @:) :)*

Liebe Jutta

wir wünschen Dir von Herzen gute Besserung, und dass Du Dich ein wenig von diesen Dauerstrapazen ausruhen konntest! :)* :)* :)* :)* :)*

Wir wünschen Dir und Euch, dass Euer kleiner Timo bald aufwacht und dann dieser Alptraum ein Ende hat und es aufwärts geht! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Hja#senrMeich


An Sächsin und Latenter_Vamp

Auch für Euch viel viel Kraft, besonders in der Weichnachts- bzw. Vorweihnachtszeit ist so etwas besonders schwer! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A2mygdaulxla


Hallo Lavati @:) @:) @:)

Afmyg"daglla


Hallo Jutta,

hatte Dich eben kurz angemeldet gesehen und Deine Kerze für Timo gefunden. Bin erleichtert, dass Du wieder Zuhause bist :)_

Gute Besserung....wir denken weiter alle an Dich und Deinen Schlumpf!

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

L_avatxi


Guten Morgen zusammen,

wie ich gelesen habe habt ihr schon von alleine rausgefunden wo ich die letzten Tage gesteckt habe :-D.

Ja, das war gar nicht schön. Am Dienstag hatte ich den nächsten Zusammenbruch, der hat sich aber dann gelohnt :-|.

Ich war mit meiner Mutter am späten nachmittag noch etwas spazieren und es ging auch ganz gut. Bis dann auf der Hauptstrasse der Unfallwagen fuhr. Da war es schlagartig vorbei. Nach kurzer Zeit wurde mir ganz heiss und dann fing das ganze Programm wieder an. Diesesmal hatte ich Bilder vom Unfall vor Augen, so als wäre er gerade passiert. Das war schrecklich und ich konnte mich wieder nicht mehr beruhigen. Das war so realistisch, ich hatte das Gefühl Timo würde dort liegen und ich kann nichts tun. Meine Mutter merkte das ich so nicht weiterkonnte und rief per Handy meinen Vater an der uns abholte. Zuhause half mir meine Mutter aus dem Auto und ich wollte sofort eine Tablette nehmen. Aber plötzlich hörte ich ein ganz lautes Rauschen und mir wurde übel. Meine Mutter sagte mir später das ich dann einfach in ihren Armen zusammengesackt und ohnmächtig geworden bin. Mein Mann war schon zuhause und sie trugen mich rein und riefen den Notarzt weil ich nicht wieder zu mir kam. Erst als der Arzt da war und mir eine Spritze gab wurde ich wieder wach und dachte ich wäre im Wald, wieder das laute rauschen. Aber dann merkte ich was los ist und der Arzt liess den Rettungswagen kommen wegen der langen Ohnmacht. Im Krankenhaus kannte man mich ja schon :-|. Die Beruhigung die ich im Rettungswagen bekommen hatte wirkte dann und man machte ein paar Untersuchungen. Spätabends kam dann der Oberarzt und fragte mich ob ich mit einer Schlaftherapie einverstanden wäre. Und ob ich das war :)^.

Die bestand dann darin das man mir tagsüber was gab das ich einfach nur ruhig war, mich über nichts aufregte, alles einfach nur schön und gut war. Ich habe viel geschlafen und gelesen. Und abends wurde ich dann " eingeschläfert ".

In Tiefschlaf versetzt. Morgens brauchte ich lange zum wachwerden, aber ich hatte ja Zeit. Und dann kam jeden Tag ein Psychologe und sprach mit mir.

Ich habe mich gut erholt in den letzten Tagen. Ich weiss jetzt wirklich wie wichtig Schlaf und Erholung sind, wenn auch künstlich erzeugt.

Heute bleibe ich noch zuhause und morgen fahre ich endlich zu Timo.

Der Psychologe der mich betreute ist für die ganze Familie da, ich habe ihn nur vorher ignoriert weil ich dachte der kann Timo auch nicht wach machen. Aber er kann uns helfen die Situation besser zu verarbeiten.

Er hat dann meine Schwester überzeugt dasselbe zu machen wie ich und seit Freitag ist auch sie im Krankenhaus und lässt sich " einschläfern ". Auch die ganzen Medikamente werden reduziert bei ihr und ausgeschlichen. So nennt man das.

Das war es erstmal zu meiner Lage, ich schreibe gleich nochmal. Ich danke euch von ganzem Herzen das ihr immer wieder Kerzen anzündet für Timo. 20 Kerzen brennen noch.

Und allen denen es schlecht geht gerade wünsche ich das alles wieder gut wird und ihr Weihnachten einigermassen beruhigt geniessen könnt.

Bis gleich, eure Jutta

@:) @:) @:)

Ahmy(gda-lxla


Liebe Jutta,

das war sicherlich ein schlimme Erfahrung....der Unfallwagen auf der Straße...das hat alles wieder hervorgeholt :°_.....ich bin sehr froh, dass Du und Deine Schwester eine so gute Betreuung habt....scheint ein sehr gutes Krankenhaus zu sein. :)z Ist Timo im selben Krankenhaus?

Es stimmt, der Psychologe kann Timo so nicht wecken....aber er kann Euch helfen, damit Ihr weiter für Timo da sein könnt :)^ :)* :)* :)*

Ihr scheint eine ganze tolle Familie zu sein :-)....schön zu lesen, wie Ihr und Euer Umfeld zusammenhaltet @:)

LVa_vatxi


Nein, Timo ist in einer neurologischen Klinik, ich war nur im " stinknormalen " aber sehr guten Krankenhaus der nächsten Stadt ;-D.

Schreibe gleich noch zu Timo. Aber alles in allem ist es gleich geblieben bei ihm :-/.

Whhisp2erxs


Liebe Jutta!!!

Schön von dir zu lesen!! :)_

Fühlst du dich denn jetzt wieder "aufgetankt"?

Ich zünde weiterhin Kerzen für Euch an!! :)-

Viele liebe Grüße

Peu*nicax85


:)* :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH