» »

Das ist nur ein böser Traum und ich wache gleich auf

d\e Ssächsixn


Super, super, super! Ich freue mich sehr, zu lesen, wie schnell es jetzt mit Timos Genesung bergauf geht! Ich wünsche euch weiterhin viel Kraft für die kommende Zeit! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Auch, wenn die Ärzte betonen, dass es kein Wunder ist, dass es bei Timo jetzt so schnell bergauf geht, so finde ich doch, dass es ein Wunder ist, wie er in der kurzen Zeit seit dem Aufwachen so weit gekommen ist. Keiner wusste richtig, ob Timo überhaupt weiter kommt außer dem Augenkonakt. Ich finde, das ist mächtig vorangegangen u. das ist auch Timos Kämpfernatur und eurem unermüdlichen und liebevollen Einsatz zu verdanken! :)z

LG!@:)

A2mygdxalla


:-) :)z :)^ ;-) :-D :)_ ;-D *:) @:) :-) :)z :)^ ;-) :-D :)_ ;-D *:) @:) :-) :)z :)^ ;-) :-D :)_ ;-D *:) @:)

Und wenn es auch kein Wunder ist, so ist es doch absolut wundervoll! :-D

*

[[http://www.youtube.com/watch?v=jmsdWQyNWds]]

LNatentOer_Vxamp


[[http://www.youtube.com/watch?v=mcCx8EUtGZA]]

*:)

L@avaxti


Hallo,

Timo's Seite ist aktualisiert.

[[http://www.timo-wachauf.de.vu/]]

Liebe Grüsse,

Jutta

m2issa&lliy


Liebe Lavati,

das ist so toll nach der langen, langen Zeit des Wartens von diesen Fortschritten zu lesen.

Bin immer noch platt, dass das jetzt so schnell geht und freu mich so für Euch.

Endlich werdet ihr für die letzten schweren Monate belohnt.

Weiterhin alles, alles Gute für den kleinen Kämpfer und für Euch.

LG

Asmygxdwallxa


Hallo Jutta,

ich finde es toll, dass Timo so orientiert ist! :-D ....dass er weiß, wen er da gerade vor sich hat, die Namen kennt, weiß, wer er selbst ist.... Und dass er über Station fahren möchte zeigt auch, dass sein Gedächtnis richtig toll funktioniert :)^....dass er weiß, was er will und was nicht....wunderbar! :-D Er ist wirklich wieder ganz da! :-) :)z :-D :)_

Seine Muskeln und der Kreislauf haben monatelang "auf Eis gelegen"...ich habe letztens nur eine Woche krank im Bett gelegen und merke jetzt noch, dass mein Kreislauf und meine Muskulatur Nachholbedarf haben....das holt er auch wieder auf! :)^

Zusammengefasst: Ich freue mich sehr für Euch! :)_ @:)

Weiter viel Kraft für Euch und den kleinen Kämpfer! :)* :)* :)*

I5ndivFidual]ist


Seine Muskeln und der Kreislauf haben monatelang "auf Eis gelegen"...

Das stimmt schon, aber es ist, wenn wir ehrlich sind, wahrscheinlich nicht die alleinige Erklärung.

Timo wird auch cerebrale Defizite aufzuholen haben. Bestimmt Hirnbereiche dürften durch den Unfall und dessen Folgen geschädigt worden sein. ABER: Das Gehirn ist in jedem Lebensalter - erst recht in diesen jungen Jahren, wo es sich eh noch stark in Entwicklung befindet - unglaublich regenerationsfähig. Wenn Bereiche ausfallen, können durch Geduld, Training und Förderung mit der Zeit andere Regionen die fehlenden Funktionen mit übernehmen, so dass etwaige Defizite mit der Zeit verschwinden.

Bei dem Tempo, das Timo nun vorlegt, und bei der tollen Förderung und liebevollen Unterstützung, die er bekommt, habe ich eigentlich keine Zweifel, dass am Ende praktisch keine Defizite übrig bleiben werden. Aber es ist halt doch ein etwas langwierigerer Prozess als nur die Erholung vom langen Liegen. Man sollte das wissen und verstehen, damit man nicht mutlos und ungeduldig wird, falls mal bestimmte Dinge etwas länger brauchen als erhofft, um sich wieder zu entwickeln. Sie müssen sozusagen neu gelernt werden. Das wird! :)^

S+usizbuki


Hallo Jutta!

Timo macht echt super Fortschritte. Bärenstark! :)^

Gestern, als ich mit meinem Sohn und seinem FurReal Friends Papagei gespielt habe, kam uns die Idee, ob das nicht auch etwas für Timo wäre. Der Vogel ist total süß und dadurch, dass er sich bewegt und spricht, wirkt er wie lebendig. Der Papagei könnte Timo durch seine wirklich lustigen Sätze noch mehr zum Sprechen verleiten. Zudem kann man den Papageien streicheln und der ist dadurch total aus dem Häuschen, denn er reagiert auch auf Berührung.

Wenn du mal schauen willst, das ist der lustige Freund:

[[http://www.hasbro.de/mcp.php/de/app/product/details/13/1727/index.html]]

Nur so eine Idee, wie man Timo, vor der Reha, noch fördern könnte. Uns beschert der Papagei unheimlich viel Spaß und er ist sooo süß. Timo mag doch Tiere, und ein Kuscheltier das fast lebendig ist ... x:)

Ganz liebe Grüße,

owrkoa$usdem'zaubxerland


jetzt braucht es weniger wunder als geduld.

seid nicht enttäuscht wenn es langsam geht, der "fortschritt" von nicht-ansprechbar auf ansprechbar wird gefühlt immer größer sein als der von "noch weit weg von normal" zu "einen schritt weiter auf dem weg zur besserung".

LLavYaxti


Hallo,

ich habe schon auf der Homepage geschrieben, ich muss mich ablenken, habe grosse Angst. Timo geht es sehr schlecht heute, er hat hohes Fieber und Schmerzen, weinte den ganzen Tag und sagte Aua. Genaueres könnt ihr auf der HP lesen.

Die ersten Blutergebnisse sind heute abend da, die Ärzte können gar nix sagen vorher, aber die Schmerzen scheinen im Bauch oder Brustbereich zu sein. Es war schlimm ihn da so leiden zu sehen, er ist eigentlich nie wehleidig gewesen aber wenn Timo schon weint dann muss es wirklich weh tun.

Shit, was ist los, ich habe Angst. Was, wenn irgendwas übersehn wurde damals oder irgendwelche Komplikationen auftreten?

JtaninWa2x8


Lese schon eine ganze Weile täglich still mit und hab mich immer sehr über die Fortschritte gefreut, die Euer Timo gemacht hat.

Ich weiß, wirklich helfen kann ich Dir im Moment nicht, möchte nur versuchen, Dich etwas zu beruhigen. :)_

Kann es nicht sein, dass er sich einen ganz normalen Infekt zugezogen hat? Ich weiß ja nicht, wie es im Moment um sein Immunsystem bestellt ist,

aber ich könnte mir schon vorstellen, dass ihn sowas im Moment schneller umhaut als normalerweise.

Dass sich nach Monaten noch innere Verletzungen auftun, kann ich mir nur schwer vorstellen. ???

Ich weiß, es ist schwer - aber versuche, nicht mit dem Schlimmsten zu rechnen und warte auf die Ergebnisse heute Abend. :)* :)* :)*

Ich drück Euch allen die Daumen, dass es - nur - ein Infekt ist, den er vielleicht morgen schon wieder ausgestanden hat. :)^ :)^ :)^

LG,

Janina

AMmyggdaxlla


Liebe Jutta,

ich kann gut verstehen, dass Du Dir Sorgen machst :°_. Vor allem weil Timo sich noch nicht konkret äußern kann und deshalb nicht sagen kann, wo es ihm weh tut. Kinder fiebern auch bei banalen Infektionen häufig recht hoch...ich drücke die Daumen, dass es auch bei Timo so ist und die Ärzte schnell Entwarnung geben können. :)* :)* :)*

Er ist in dieser Klinik ja sehr gut aufgehoben....also versuch ruhig zu bleiben und abzuwarten, was die Ärzte herausfinden...ich weiß...leicht gesagt.... :°_. Ich bin in Gedanken bei Euch... :)- :)- :)-

L0avNaxti


Das Fieber ist bei 40,3 Grad. Sie versuchen es zu senken. Die ersten Ergebnisse zeigen sehr hohe Entzündungswerte und das Ultraschall und einige andere Untersuchungen lassen auf Blase oder Nieren schliessen. Ihm scheint das Pipimachen auch sehr weh zu tun. Ganz genaues kann man erst morgen sagen, das geht nicht so schnell wie wir es gerne hätten. Die Ärzte sagen das wäre nicht soooo schlimm, aber das Fieber macht ihnen Sorgen weil das den angeschlagenen Kreislauf noch mehr belastet... hoffentlich kriegen die es runter...

dte Sä chsxin


Oh, das sind ja nicht so tolle Nachrichten! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Aber ich denke auch, dass die jetztigen Beschwerden nicht direkt im Zusammenhang mit dem Unfall stehen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass er durch das lange Tragen des Blasenkatheters da eine Entzündung bekommen hat - das ist nämlich gar nicht so ungewöhnlich, wenn ein Katheter so lange liegt. :-/ Da Timo noch sehr geschwächt ist, kann ihn auch schneller ein Virus/Infekt befallen. Ich wünsche ihm ganz dolle gute Besserung und das die Ursache herausgefunden wird! Er ist so stark, hat so lange gekämpft - er wird es auch jetzt schaffen! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG und nicht den Mut verlieren! @:)

A\mygda*lla


Timo erhält jetzt sicher bereits ein Antibiotikum....das braucht ein wenig, um seine volle Wirksamkeit zu entfalten.....ich drücke die Daumen, dass es dem kleinen Kämpfer bald besser geht :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH