» »

An alle Hypochonder

PFani.kgirl


Alos ich bin auch noch am warten ich warte schon seit Nov. auf einen termin und jetzt im April ist der erste ich bin so gespannt.

Ich geh nach her zum arzt mir ist immer noch schlecht und dieses zeihenj rechts und ich hab solche angst das könnt ihr euch nicht vorstellen :-(

OlenchenO das kenne ich auch ich hab dann auch so angst weil meine oma immer sagt wenn du kein unterhemd an ziehst bekommste es mal an die niren :-( aber nein das haben wir nicht!!!!!!!! Kopf hoch

r(inStixn0


Hallo liebe Diskussionsrunde,

es geht noch immer um die Zeitungsreportage: Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich mich über die bisherigen Reaktionen von Eurer Seite und auch von der Forumsleitung sehr gefreut habe. Die ersten haben sich bereits offen gezeigt, gibt es noch jemand, der evtl. zu einem Gespräch bereit wäre? Ich erinnere: Anonym, differenziert und gerne auch ein Gespräch in der Gruppe, mit mehreren von Euch. Auf diesem Weg könnten sich auch manche von Euch einmal kennenlernen. Wie und wo das Gespräch stattfinden soll, entscheidet Ihr. Es wäre wirklich schön, wenn es klappen würde.

Danke erstmal.

Gruß,

Andreas

PRaniXkgirl


Leute mir gehts so sch*** ich war grad bem FA und hab ne Zyste ich hab so scheiß angst. ich muss jetzt tabletten nehmen und ich hoffe so sehr das die damit weg geht icht bin so am heulenb ich will NICHT operiert werden ich hab solche angst das glaubt ihr mir nicht.

Ich bin nur am heulen :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

OWle4nchenxO


@ panikgirl

mach dir keine gedanken darüber! Meine mum hatte eine, die wurde rausgeschnitten und danach durfte sie sofort wieder nach hause. Und selbst wenn du operiert werden solltest ist das nicht schlimm...meine Oma hat letztens die Gebärmutter rausgenommen bekommen, die war 1 tag danach wieder total fit.

Außerdem: think positive :)* das wird alles wieder

muss am fr auch zum Fa...

P&an{ikgi;rxl


ich hoffe so sehr das die von alleine weg geht ich hab solche angst vor narkosen und das wäre die erste ich bin ganzen tag nur am heulen :-(

Ich hab soooooooooooooooooooooooooooo sch*** angst :°( :°( :°(

PDan&ikgoirl


NOCH MAL ZU DER ZYSTE:

Ich hab jetzt im Internet gelesen und bin geschockt was das mit sich bringt :-(.

Ich habe Angst jetzt Krebs zu haben oder das das teil Platzt oder sich dreht und ich dann verblute oder sonstiges.

Ich könnte nur noch heulen und ich bin soo un glücklich.

Ich hab jetzt Tabletten bekommen Biofem aber dadrin steht gar nicht das die gegen Zysten sind??

Kann mich viell jemand beruhigen ???

Oel|eznc5henxO


dein frauenarzt wird bestimmt wissen was er tut...aber du kannst dir ja auch nochmal nen termin bei nem 2. fa geben lassen, so als absicherung eben. Wenn er dir das gleiche sagt wie dein fa dann kannst du beruhigt sein

s:haryxii


Hallo

Ich habe eure Unterhaltung gelesen.

Panikgirl ich will dich ein bisschen beruhigen.

Kurz vor Weihnachten wurde bei mir auch eine Zyste festgestellt.

Am Eierstock. 7x8 cm groß.

Ich weiß nicht wo sich deine Zyste befindet ( ich denke mal auch Eierstock?)

Kurz um... Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen weil meine Ärztin meinte: Sofort ins Krankenhaus, schnell schnell.

Und weil ich aber noch warten musste bis ich ein Termin im Krhs bekam, saß ich zuhause und verfiel total der Panik. Ich habe auch alles mögliche gelesen. Krebs war auch meine größte Angst. Ich war am Ende.

Als ich dann beim Termin war, bekam ich nächsten Tag gleich die OP. Das war für mich eine Erleichterung. Ich kam genau einen Tag vor Heiligabend zur OP.

Alles verlief gut und die Ärzte haben gesagt: In den seltesten Fällen steckt eine schwerwiegende Ursache dahinter...

Sie haben eine Gewebsprobe entnommen und untersucht. ALLES GUT. Ich hoffe ich konnte dich ein bisschen beruhigen. Jetzt muss ich die Pille nehmen weil ich schon wieder Zysten habe. Aber wenn das bei dir soweit kommen sollte, das du operiert werden musst, dann denke daran das du dann Gewissheit haben kannst, über den Zustand dieser Zyste...

Ich wünsche dir alles gute. Falls du Fragen hast, beantworte ich sie dir gerne per PN

*:)

Sharyii

PVani!kgixrl


Ich hab jetzt einen ganz doll gliberartigen außfluss in rosa ich hab solche sch*** dooooooooooooooooooooooooooollleeeeeeeeeeee angst :°( :°( :°( :°( :°(

O'lenlch%eknxO


ich denke mal, wenn dein arzt irgendeinen verdacht hätte, dass deine zyste krebs oder sonst irgendeine schlimme krankheit bedeuten würde, dann hätte er dich doch sofort ins krankenhaus geschickt. Solche zysten sind meistens ganz harmlos, wie vorher schon gesagt wurde: in den seltensten fällen bedeutet sowas auch eine schlimme krankheit.

mach dir mal kein kopf bis zu deinem nächsten termin beim fa.

boah meine tage regen mich so auf -.- hab ja seit sa/so ne leichte schmierblutung gehabt, und von gestern abend auf heute früh hab ich richtig hefig meine tage bekommen. Total ätzend, hab jetzt am fr nen termin bei meinem fa weil ich öfters schmierblutungen hab obwohl ich meine pille immer genau einnehme..

P8anikg*irxl


so wie dus beschreibst fings bei mir auch an :-(

hab jetzt einen ganz doll gliberartigen außfluss in rosa ich hab angst das die geplatzt ist und ich das zeug im bauch hab und daran sterbe :-(

OlenchenO kompliment du bist voll locker geworden ich bewundere dich und würde auch gerne so positiv denken :-)

O l&eSnch8exnO


wenn dus im bauch hättest würde gar nix rauslaufen da es aus dem bauch direkt gar nix gibt wos ablaufen könnte, außer die zyste säße im magen oder im darm

aber die zyste ist doch in der gebärmutter? von daher glaub ich nich dass du dran sterben kannst. außerdem hast du das ja jetzt schon ein paar tage, wenns wirklich was sehr ernstes wäre dann würdest du jez ich mehr zu hause sitzen sondern im krankenhaus ;-)

oh nein ich nehm bei weitem alles nich so locker wie du meinst. jez wo du das mit der zyste erzählt hast schieb ich auch panik weil meine tage ja so komisch sind...aber andererseits bin ich auch beruhigt weil ich morgen gleich nach der schule nen termin bei meinem FA habe und ich dann endlich weiß was is und wenns was is, dass es behandelt wird

außerdem hab ich auch mal wieder total panik wegen meinem herz. Hab seit n paar wochen wieder alle paar tage mal herzrhythmusstörungen, dachte erst das ist aufregung und stress durch familie und mein praktikum usw..aber eben hatte ich auf einmal richtig heftige rückenschmerzen, aber nur 5 min oder so im bereich unter den schulterblättern und der wirbelsäule entlang. Hab nämlich mal gelesen dass heftige rückenschmerzen auch ein anzeichen von sowas sein können...aber andererseits: ich war vor 3 monaten erst beim ekg, ohen befund..vor 3 wochen war ich wegen ner grippe da und da wurde ich auch abgehört und alles und wegen husten auch lungenvolumen getestet und da war auch nix auffälliges. Außerdem bin ich nie außer atem, bei sport oder beim laufen auch nich..

versteh das alles nich :°( ich hab so angst davor, dass was mit meinem herz nicht stimmt

OLlenichxenO


ach und was ich noch vergessen hab...ich messe öfters meinen puls am handgelenk oder am hals. und manchmal spüre ich einfach keinen puls, oder nur sehr schwach...aber atemnot oder sonstwas hab ich dabei dann auch nie, mir gehts immer gut..

ich hoffe so sehr dass ich nix mit dem herz hab :°(

P(aniOkPgiwrl


In deinen letzten Mails hast du ziemlich stark gewirkt.

Ich denke es kommt wirklich durch den Stress und du hast sicher nichts am herz sonst hätte man das beim EKG gesehen.

Ich hatte gestern auch richtiges stolpern am herz aber ich denke bei mir ist es durch die ganze angst :-(

Ich hab so schmerzen an diesem blöden ding :-( Hab grad blutwerte bekommen also die sind an geblich schon mal gut . hab aber angst das sie vertauscht worden sind kennst du das?

Jetzt hab ich halt echt noch voll panik das das ding sich dreht oder platzt weil wenn die sich dreht kann man echt sterben weil die durchblutung dadurch unterbrochen wird *aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh*

Alles Gute @:) @:)

O(lenc2henO


hm ich denk mir ja auch immer ach quatsch du hast nix, in letzter zeit gings bei mir auch

aber seit das mit meinen tagen wieder angefangen hat bin ich mal wieder besonders empfindlich...

-vor 1/2 jahr blutwerte untersucht (schilddrüse, leukozyten, blutgerinnungsfaktor) ->alles normal

-vor ca 3 monaten ins kh wegen herzstolpern, nix festgestellet, kurz danach zum ekg zum hausarzt und auch nix auffälliges

-vor n paar wochen wegen grippe hin zum abhören und lungenvolumentest wg husten auch nix auffälliges

das einzige was mein neurologe mal festgestellt hatte war dass mein puls ziemlich hoch ist, aber mein blutdruck n bisschen zu niedrig aber beim eeg bei dem kam auch nix bei raus

vllt ist es wirklich einfach nur unterbewusste nervosität, ich wackel auch ständig mit den beinen, fühle ständig meinen puls, muss dauernd iwie in bewegung sein -.-

v.a. der puls macht mich kirre...der ist relativ schnell (immso um die 80-90 schläge) aber oft so schwach dass ich den kaum erfühlen kann. Hab natürlich wieder gegoogelt und da kam sowas raus wie herzschwäche etc -.- supi...aber das hätte man doch auf dem ekg gesehen,oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH