» »

An alle Hypochonder

BUöses_SmchneKewijttcahexn


hallo ihr alle,

in gewisser weise leide ich auch an hypochondrie, wobei das sicher nicht so schlimm ist, wie sich das bei vielen hier liest.

kurz zu meiner geschichte: ich bin privatpatientin und als solche ein gefundenes opfer für viele ärzte. meine angst vor krankheiten wurde also von diversen ärzten immer schön geschürt, weil es sich für sie gelohnt hat. muttermal-entfernung, darmspiegelung, schlaflabor ... all solche sachen habe ich schon hinter mir wegen vermeintlich übler symptome, die sich im nachhinein als harmlos herausstellten.

es fiel mir einfach unheimlich schwer, nein zu sagen, und je drastischer die ärztliche diagnose war, umso eher war ich geneigt, ihr zu glauben.

im letzten august hat sich dann aber herausgestellt, dass ich an hämochromatose leide - ein gendefekt, der den körper zuviel eisen speichern lässt. der erhöhte eisenspeicher greift irgendwann organe an, aber da es bei mir sehr früh festgestellt wurde, sind alle organe okay und werden es auch bleiben. die folge ist, dass ich regelmäßig zu aderlässen muss, denn durch den blutverlust wird der eisenspiegel gesenkt. das ist leider eine lebenslange sache, denn der eisenwert steigt, sobald man kein blut mehr lässt.

nichts nettes, aber bei weitem nicht so schlimm, es andere trifft.

das hat mir ein bisschen bewusster gemacht, dass das leben zu kurz ist, sich krankheiten einzubilden, und es fällt mir heute leichter, nein zu unnötigen untersuchungen zu sagen.

und das kann ich teilweise recht gut unterscheiden, nach einer befundlosen darmspiegelung wollte die gastroenterologin mich beispielsweise auf glutenunverträglich über eine magenspiegelung untersuchen. ich hab im netz nach symptomen geschaut und festgestellt, dass ich die nun wirklich überhaupt nicht habe (untergewicht und eisenmangel), sondern eher im gegenteil.

OtlenMch;e`nO


na leute wie gehts euch? *:)

meine angst hat sich wieder gelegt...aber das hält bestimmt nicht lange an -.- Aber mein Zahnarzt hat heute angerufen, ihm sind 2 Notfälle dazwischen gekommen und er musste meinen Termin um ein paar Tage verschieben, aber da da gerade der 18. von nem Freund ist konnte ich den Termin auf ende Mai legen. Ich weiß, eig is es blöd und man soll sowas hinter sich bringen so schnell es geht aber ich weiß auch nich...

@ böses...:

da kann ich ja froh sein dass ich kassenpatientin bin :-D bei meinen vielen ängsten würden die ja dann richtig geld verdienen und mir alle möglichen untersuchungen aufschwatzen wenn ich mit meinen wehwechen zum arzt gehe...

B_öses_ScLhneewiGttch,en


ja, in meinem fall kommt mein hypochondrisches wesen einigen ärzten sehr zugute. leider leidet da die psyche drunter - ich dachte mal, ich hätte haarausfall, was mir ein hautarzt samt teurer therapie locker bescheinigt hat. ich war echt supertraurig, weil ich das total schlimm fand...

bis mir familie und freunde nen dicken vogel gezeigt und einen hautarztwechsel empfohlen hatten. siehe da, dank vernünftigem trichogramm stellte sich heraus, dass ich KEINEN haarausfall hatte .

Owle_nchexnO


irgendwie is es schon scheiße dass viele ärzte hypochondire so ausnutzen um noch mehr geld zu machen mit irgendwelchen teuren untersuchungen und behandlungen. Und dass dann die familie dir praktisch in den hintern treten muss anstatt dass dir ein arzt mal die ängste nimmt

Pqa/nik)girl


Jaa leider nehmen das nicht viele ärzte ernst.. mein HA zum glück ja aber die Fachärzte bei denen ich war nicht wirklich :-(

Ich hab heute nix anstrengendes gemacht und habe die komplette wirbelsäule hoch schmerzen bei jeder bewegung :°( das macht mir angst ich bekomm dann ikmmer gleich angst das ich gelähmt werde oder so was schlimmes :°(

wie gehs euch heute??

ODlTenchxenO


mir gehts ma wieder net so gut -.-

war gesternmit ner freundin shoppen und auf einmal hat mein rechtes bein total weh getan wenn ichs belastet hab. Okay es war auszuhalten, aber trotzdem unangenehm und es war eben nur wenn ich gelaufen bin oder wenn ich beim stehen mein gewicht auf das bein verlagert hab und hab das heute immernoch wenn ich mein bein durchstrecke bzw anspanne, is aber auch nur wie wade und nich das komplette bein. ach ich könnt schonwieder durchdrehen, denk die ganze zeit an ne thrombose :°( :°( :°( aber dann hätte ich doch auch schmerzen wenn ich mein bein nicht belaste/anspanne...ach kA :°(

wie war euer tag heute?

und wie stehts eigentlich mit bibi?

P-anciskgLirl


heeyy ich glaubs ja net gg ich hab das selbe problem mit dem linken bein aber bei mir kommt es iwie aus der leiste und zieht dann ins bein und etwas in den unterleib das macht mir auch echt angst hab das schon seit gestern morgen, es fühlt sich an als hätte ich mir was gezert oder gerissen oder mega dollen muskelkater :-( ich hab echt auch angst :-( es war einfach morgens da :-( laufen ist ganz blöd :-(

Schönen tag heute

was macht dein bein ???

Ich weiß leider nix von bibi hoffe es geht ihr gut...

dCunkeDleRlfe6x7


Hallo Mädels,

wie ich lese ziept es wieder überall und nirgends bei uns *:) Na ja ich habe viel um die Ohren gehabt und wie ihr wisst: wenn man sehr viel Stress hat und dem entsprechend abgelenkt ist, bildet man sich nicht all zu viel ein |-o. Trotzdem habe ich in der letzten Woche doch auch die eine oder andere Hirnblutung, Schlaganfälle und Kreislaufzusammenbrüche überlebt und kenne natürlich alles was ihr beschreibt x:). Na ja aber mittlerweile mache ich wieder Yoga und versuche nicht in mich "hineinzuhorchen". Schließlich hat meine Ma wohl recht, wenn sie sagt, dass ein einzelner Mensch wohl kaum soviele tödliche Krankheiten haben kann wie ich >:(. Vielleicht versucht ihr es auch mit körperlicher Betätigung (soll eh gut sein gegen Ängste) und zumindestens kann man sich dann einbilden, das egal wo es ziept, es sich um Muskelkater handelt :)* :)*

Liebe Grüße an Panikgirl, OlenchenO und alle anderen Gefährten auf unserem schwierigem Weg @:)

P?anMikxgirxl


heeyy :-( ich habe immer noch diese schmerzen in der leiste links und zieht auch noch an den eierstöcken das ist so komisch hab angst das es wieder eine zyste ist :-(

P4anYikgfirl


Meine schmerzen lassen einfach nicht nach mir tun auch die beine weh usw... ich hab grad solche angst vor MS oder so... eigentlich hätte ich meine tage heute haben müssen und die sind auch nicht da... wei weiß was sich gerade in meinem körper anbraut :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

PXanvikgitrxl


Buchtipp:

Mängelexemplar von Sarah Kuttner

ISBN: 978-3-10-042205-7

Ich habe es gelesen und es ist echt super und das richtige für uns :-) bin eben damit fertig geworden!

OHlenKchexnO


dass die periode sich mal verschiebt ist normal, v.a. unter solchem stress den wir uns machen... aber wenn du wieder schmerzen ahst kannst du ja nochmal zum fa gehen wenn dich das beruhigt

hab auch immernoch wie muskelkater im bein, total komisch aber naja

meine allergie wird immer schlimmer, bin dauernd nur noch am husten,niesen und augen jucken. hab jetzt xusal verschrieben bekommen, heftiges antiallergikum angeblich...ich dreh noch durch :°(

Bmibi2x004


Hallo bin seid samstag ausm KH raus...war 16 Tage und das war die Hölle...habe die schlimmsten Untersuchungen durchgemacht und durfte 5 Tage nichts essen und lag mit 12Stunden Flüssignahrung am Tropf...!! Meiner Psyche gehts jetzt ganz schlecht...sie haben bei der Darmspiegelung ne entz.im Darm festgestellt und vermuten Morbus Chon. seid ich antibiotika hochdosiert bekomme und auch Cortison geht es mir besser..mein Puls ist wieder normal und mein Fieber ist weg...! Stellt euch vor..die Ärzte haben mir von Dezember bis jetzt nicht geglaubt das dieser hohe Puls nicht normal ist....!! Und es war am Schluß ganz knapp vor ner Bauchfellentzündung...!!! Ich will euch keine Angst machen aber ich bin zwar jetzt noch ein größerer Hypochonder aber es war doch gut immer daraufzu bestehen das der Arzt einen doch nochmal anschaut und der mich dann ins Kh geschickt hat...!!

Nun hoffe ich das dieses Morbus chron mein leben nicht auch noch bestimmt da ich ja schon Rheuma habe...aber man vermutet das das von meinem Medis kommt die das Immunsystem runtergefahren haben und dadruch sich Bakterien im Darm gut einnisten konnten und das dazu dann wahrscheinlich kam und bitte drückt mir die Daumen das das nie wieder kommt..bin grad total ängstlich...hab immer angst das das Fieber und der hohe Puls die Aphten usw wieder kommen...ICH WILL NIE WIEDER INS KH....das war die HÖLLE....

ich hab jetzt echt nen Knacks weg..ich habe jetzt nur noch 50 Kilo bei 1,75 und meine Adern sind alle verstochen...konnte die Dauerinfusionsnadeln nicht lange drin lassen...das sind schmerzen sag ich euch...puhhhh..hatte 2x ne Venenentz.!!!!!!!!!!!!>:( >:(

eure bibi

Pdan9ik+girxl


Hey Bibi,

schön das du wieder da bist und es dir wieder besser geht!!*:) @:)

Ich habe immer noch diese schmerzen am scharmbein oder wie man das beizeichnet die verbindung zwischen den beinen??

Ich mach mir echt soregn wegen knochenkrebs oder so was.. und meine tage sind auch noch nicht da :°( :°( ich hab solche angst und ich kann so was gerade gar nicht gebrauchen ich hab in zwei wochen prüfung....!!

wenn ich meine beine außeinander mache dann tut das voll weh :-(

ich nehm ja jetzt meine pille nicht mehr ob deshalb die tage nicht regelmäßig kommen??

Oalenc8henO


ohje, das klingt echt wie hölle was du schreibst :-( Aber jetzt wo du im KH warst und du endlich weißt was du hast kannst du ja beruhight sein oder? Als nächstes würde ich mal bei deinen rheumamedis ansetzten...das müssen ja hammer teile sein wenn die dein immunsystem so runterfahren und dann morbus ch. dabei rauskommt.

NAja, auf jeden fall wirst/wurdest du entsprechend deiner krankheit behandelt und das wird ebstimmt wieder :)*

Klar ist es besser, zu oft zum arzt zu gehen wenn man meint man sei krank als zu wenig und dass dann krankheiten unentdeckt bleiben und das dann böse endet. Aber wenn man wirklich von Facharzt zu Facharzt rennt nur wegen lapalien wie rückenschmerzen oder herzstolpern ab und zu oder kopfschmerzen oder sowas aber man immer versichert bekommt dass das alles normal ist dann sollte man vllt doch bei der psyche ansetzten. Ich denke die meisten Ärzte können doch schon relativ gut einschätzen wann wirklich eine solche untersuchungsprozedur wie deine, bibi, nötig ist. Bei dir wars halt jetzt wirklich extrem mit deinem gewichtsverlust, deinen beschwerden wg magen bzw darm usw..naja

hoffe, allen anderen gehts gut :-) geh jetzt mal mit meiner kleinen sis spazieren wo jetzt wieder schönes wetter ist *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH