» »

An alle Hypochonder

P*anikLgxirl


@ Bibi2004

Ich weiß wie es dir geht. ich bin erst 18 und bin mit den nerven am ende ich weiß nicht woher das kommt und warum es so ist :°( :°( ich hab jetzt schon voll horror vor den tagen wo kein arzt da ist :-( das ist doch echt blöd oder??

Zurzeit habe ich ziehen am hals und angst das mir da eine ader platzt :-( davor hab ich sowieso voll die angst :-( bin auch schon 3mal um gekippt und hab daher voll angs alleine weg zu gehen.

ORlenxch?enxO


ich bin auch ein extremer hypochonder und ich geh mir echt selber schon auf die nerven -.-

ich hatte eig schon immer irgendwie angst an was schlimmen zu sterben, dann hatte ich vor n paar monaten nen einfachen kreislaufkollaps und seitdem steiger ich mich in jeden kleinen schmerz und in jedes kleine zwicken rein.

in den letzten monaten hatte ich schon

-angina pectoris bzw herzprobleme im allgemeinen (stechen in der brust, muskelschmerzen im linken arm, rückenschmerzen, herzrhythmusstörungen die aber wahrscheinlich von der psyche kommen da ekg schon gemacht wurde)

-gehirntumor (wegen stechender kopfschmerzen, war beim neurologen der meinte, das wären spannungs-bzw stresskopfschmerzen, eeg wurde gemacht)

-hirnblutung (linke gesichtshälfte hat sich so pelzig angefühlt, iwie nicht richtig taub oder gelähmt oder so, aber iwie so n bisschen kribelig..kommt aber von der momentanen erkältung)

-thrombose

-durchblutungsstörungen (finger kribbelt ab und zu)

ich steiger mich da mittlerweile so sehr rein, dass ich zu gar nichts mehr lust habe...ich hab echt angst dass bei kleinster körperlicher anstrenung irgendwas passieren könnte -.-"

als hypochonder sollte man ja dann erst recht nicht googlen, da kommen immer die schlimmsten krankheiten bei raus, aber..naja xD ich machs trotzdem -.-

PRan ikdgirl


Ja googeln lass ich schon länger bleiben sonst hab ich danach noch mehr als vorher :-(

Das zeihen am hals beunruhigt mich jetzt total :°( ich steiger mich da so rein das mir dann ganz schlecht wird usw :°(

C@ocolhein{chexn


vielleicht hast du ein muskel überdehnt und deshalb die schmerzen am hals...das hatte ich auch mal ...das liegt daran, das du dich verspannst... auch das ist normal... :)_

brauchst keine angst zu haben..ehrlich

PKanXik2häsc[hexn


Hallo ihr lieben, *:)

ich wünsche Euch ein Frohes und Besinnliches Weihnachstfest mit möglichst wenigen Symptomen.

Lasst es euch gut gehn. Ich denk an Euch :)- :)- :)- :)- :)- :)- und bin froh dass es euch gitb.

Liebe Grüße :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ @:) @:) @:) @:) @:)

KRilFlroy20x05


Hallo zusammen!

Frohes Fest an alle - super netter Thread hier, habe viele liebe Leute in den letzten Tagen kennengelernt!

Macht Euch einen schönen Weihnachtsabend und lasst die Symptome halt mal Symptome sein (so gut das eben geht)....

...fällt Euch bestimmt genauso schwer wie mir....

@:) :)- @:)

BSibix2004


Hallo an ALLE

wünsche euch frohe Weihnachten und ein gaaaaanz schönes und stressfreies FEST..OHNE ANGST!!!

:)- :)- :)- :)-

Ganz dicker GRUß

BNi1bip2h004


LittleHope08

ohje du hast ja dieseselben Symptome wie ich...!!! ISt doch echt blöd oder?? Aber ich denk mal ein Therapeut wär das ebste für uns!?!?!? WIe soll man denn sonst mit sowas klarkommen oder wegbekommen...!! Wir sind noch so jung und schon so "krank".

Aber ich finde das schlimmste das mit dem nicht allein sein können, das geht auch meinem Umfeld auf die >NERVEN und mir auch...!!

Wie reagiert dein Umfeld so auf deine Panikanfälle usw.?

Oqlenpc0henO


hm also mein freund is schon so ziemlich genervt und er meint, er hat auch ab und zu herzstolper oder mal da ein zwicken und woanders mal ein kribbeln aber dass er sich da auch nich so verrückt macht und ich ganz ruhig bleiben soll. aber das is leichter gesagt als getan...seine mum (mit der ich super gut auskomme) versucht auch immer, mich zu beruhigen...sie hat mir letztens von ihrem dad erzählt und dass der probleme mit dem herzen hatte und regelmäßig zur untersuchung war, er war im kh, zur reha..alles gut überstanden und er war eben nur n bisschen kurzatmig. einen tag war er nochmal beim arzt zum check, ekg war gut...und am abend is er tot umgekippt. die moral: egal wie sehr man versucht, sowas vorzubeugen und alles...was passiert passiert. das sollte mir seine mum damit sagen, ich soll das leben genießen solang ich (noch) nix hab. Aber gerade solche geschichten machen mich eigentlich noch viel verrückter xD ich hab einfach riesige angst vor krankheiten die unheilbar sind (nicht aber unbedingt aids, denn davor kann man sich ja wirklich schützen). Ich hab einfach angst vor herzfehlern, hirnschlägen etc, sowas halt was man nicht unbedingt so sehr beeinflussen kann. klar, nicht rauchen, gesund ernähren, wenig stress bla bla bla...aber wer hat denn heute noch die zeit dafür, jedes mal frisch und gesund zu kochen, regelmäßig sport zu treiben und alles? ich bin erst 17 (in 2 wochen) und fühl mich schon maßlos überfordert und todkrank...was wird das erst wenn ich komplett auf eigenen beinen stehen muss? meine eltern drehen mir sogar schon ab und zu beruhigungstabletten an...

oha, ich steiger mich schonwieder voll rein -.-

mittlerweile krieg ich regelrechte angstattacken...das fängt damit an, dass ich irgend ein symptom hab, so denk ich mir dann "ganz ruhig..sind nur kopfschmerzen", aber unterschwellig hab ich trotzdem angst und ich steiger mich da so arg rein, dass ich irgendwann so n komisches druckgefühl auf der brust bekomme, das sich dann immer mehr steigert und ich irgendwann wieder herzrhythmusstörungen hab...das ist wie ne spirale -.-

ist das bei euch so ähnlich?

Bci8bi2x004


OlenchenO

Bei mir ist es auch grad voll schlimm...und ich denk dann immer hoffentlich bin ich echt nur ein Hypochonder und es ist wirklich nichts..aber das mitm Herz ist halt einfach da und man kann sich das ja nicht einbilden..!! hmm ich weiß auch nicht..mich nervt es voll...nachdem mein blödes Blutdruckmeßgerät diese Pulsunregelmäßigkeiten angezeigt hat.bin ich voll des frack...!! alle sagen das es normal ist aber hallo das gerät zeigt es an und ich hab aber in der >Zeit keine stolperer gehabt-also nichts davon gemerkt? was sind dann die Stolperer die ich merke!?!??! häh..!! naja ich steiger mich auch schon wieder ein..hatte ja gestern noch Darmkrebs und vorgestern wars Speiseröhrenkrebs weil ich Halsschmerzen hatte...!Puh ist echt übelst anstrengend...!!Bist echt voll jung..musst was dagegen tun..du hast noch deine ganze Zukunft vor dir...!! Bei mir ist das immer so Phasenweise..hatte mit 14 immer Angst zu ersticken!!! und dann nichts mehr und dann wieder mit 20 Herzstolpern und nun wieder mit 25...naja ängstlich bezüglich Krankheiten bin ich schon immer..auch bei meinen Eltern hab ich immer Angst das die was schlimmes haben könnten und mir wegsterben oder so...!!!

Panikgirl

Für mich sind so Feiertage einerseits voll gut weil ich nicht arbeiten muss aber andererseit hab ich dann auch immer die Panik das ja kein Arzt da ist...!!

Das mit der Ader das die platzt oder verstopft sein kann hab ich auch..meine OMA ist an einer Gehrinblutung gestorben mit 62...die hat noch zu meinem Opa gesagt das sie kopfschmerzen hat und ist ins Koma gefallen 2 Tage später gestorben! Denke immer daran das es mir auch passieren kann...!!! Ein teufelskreis..das leben ist manchmal echt nicht einfach!:-(

aber das allerschlimmste ist das ich Angst habe allein zu sein!!!! :(v

OQlencVhenxO


ohja vor hirnblutungen hab ich ja auch totalen schiss...irgendwie sogar mehr als vor herzinfarkt oder so. ich mein, wenn man starke schmerzen in der brust hat auf einmal ist relativ klar dass das was mit dem herzen zu tun hat (oder haben könnte). das kann man ganz leicht erkennen...aber hirnblutung...naja, immer wenn ich starke kopfschmerzen hab denk ich auch immer sofort an hirnblutung, oder wenn meine mundwinkel ab und zu kribbeln oder als meine linke wange taub war (was aber von der erkältung kam...). Oh mann, ich dreh echt noch durch. ich versuch mir immer einzureden, dass sich wirklich schlimme krankheiten auch anders bemerkbar machen würden als einfach nur ab und zu kopfschmerzen die ja auch ohne kopfschmerzmittel auszuhalten sind. heute abend, echt selbst an heiligabend, kann ich net abschalten..

oh aber hirnblutungen...ich hab die ganze zeit schon immer nur in der linken kopfhälfte kopfschmerzen..die sind zwar auch ohne kopfschmerztaletten auszuhalten aber trotzdem denk ich bei jedem schmerz an hirnblutung und alles, obwohl mein eeg in ordnung war, ich nicht wirklich vorbelastet bin von der familie her und mein blutgerinnungsfaktor auch gut war -.- ich glaub ja auf der einen seite auch dran dass alles nur psychisch oder durch meine momentane erkältung bedingt ist, dann is auch alles gut...aber dann fällt mir irgendwann auch wieder ein was diese syptome für schlimme krankheiten bedeuten können...und dann steiger ich mich da voll rein und alles verschlimmert sich nur noch. das ist einfach ein teufelskreis

aber irgendwie is es ja schon so...wenn wirklich was sein sollte, dann passierts halt. dagegen kann man nix machen, außer zu jeder ärztlichen vorsorgeuntersuchung zu gehen und selbst dann is nich gesagt dass nichts passieren kann. aber damit kann ich mich nicht abfinden..ich hab so schreckliche angst davor an was schlimmen zu sterben :°( aber komischerweise kann ich mich damit abfinden dass jederzeit irgend ein unfall passieren kann mit dem auto, oder ein brand oder sonstwas..mit sowas hab ich nich so arg zu "kämpfen" wie mit irgendwelchen schlimmen krankheiten. wieso kann ichs net einfach hinnehmen, genuso wie die gefahr dass n unfall oder so passiert?

ASpplxeQ


ich kann euch gut verstehen gerad was den "mist" mit dem herz angeht...

hab seit ca 1 jahr dieses blöde herzstolpern zwei kardiologen haben mir gesagt das mein herz vollkommen ok ist und ich glaub es dennoch nicht....

hab immer angst das mein herz einfach aufhört zu schlagen eigentlich lächerlich weil ein herz nich mal eben so

seine arbeit einstellt....

wir müssen einfach versuchen positiver zu denken

klar können wir uns das leben schwer machen aber schöner wäre es doch wenn wr ohne die ängste leben oder ???

lg

O8lencnhxenO


iwie bin ich richtig froh dass es diesen thread hier gibt mit noch vielen anderen die so probleme haben...eig. sollte sowas ja beruhigen bzw ne bestätigung sein dafür, dass man damit nicht allein ist mit dem mist und so...aber irgendwie...immer wenn ich mal wieder kopfschmerzen oder herzstolpern habe dreh ich wieder voll durch. vor allem hab ich das herzstolpern nich ma immer genau dann in ner stresssituation sondern manchmal minuten bis stunden danach..okay, das kann dann auch wieder unterschwellig stress/angst sein, aber trotzdem...das macht mir dann nur noch mehr angst, obwohl bei mir schon ein ruhe ekg gemacht wurde und mein hausarzt keinen grund sieht für ein langzeit oder belastungsekg und ich auch ehrlich gesagt angst hab, dass bei weiteren untersuchungen doch noch was schlimmes rauskommt.

ach das is einfach ne extrem beschi* situation, ich kann mich einfach nich damit abfinden dass ich nix hab, wenn ich doch immer wieder komische kopfschmerzen, kribbeln, herzstolpern etc hab

BTiebi2i004


´bin auch froh das es dieses Forum gibt...!!will nicht irgendwann in der Klappse landen..!!

echt kann man das mitm EEG usw. nachprüfen lassen? soweit bin ich noch nicht bei mir ist ja grad mein Puls so extrem hoch beschäftige mich mit dem am meisten...!!! und zu Ärzte geh ich seit neuestem nicht mehr gern..der Hausarzt hat mich nur als STRESSopfer dargestellt und mich gar nicht ernst genommen und allein schon durch meine echte Krankheit die ich habe "Rheuma" bin ich mit Ärzte schon vorbelastet...

P,aniikhäsXchexn


Hallo,

he, bitte nichts schlechtes über die "Klapse". War selber schon paar mal drin und es ist echt nicht so schlimm wie viele denken. Die meisten sind echt voll nett darin und überhaupt nicht verrückt oder so wie viele es sich vorstellen. Den HOrror kann ich jedem nehmen. Nunja egal, wünsche es aber trotzdem keinem dorthin zu kommen.

Mir kommen eure Sachen ja sooooo bekannt vor ;-D. Ich hab auch so grausammes herzstolpern und mein Puls ist manchma den ganzen Tag über bei 120. Na da kann man mal sehen wie ängstlich ich bin. Renn manchmal dann auch herum wie ein Kopfloses Huhn. Kann gar nicht zur ruhe kommen. Kennt ihr das.

Bei mir will es auch nicht ins Hirn das ich gesund bin. Wieso auch sind doch immr soooooooo viele symptohme da :-(

Hoffe euch geht es heut etwas besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH