» »

An alle Hypochonder

Bhibi_20x04


wahrscheinlich kämpft dein Körper noch gegen die Viren..ist ja eigentlich ein gutes zeichen..dann hast ein starkes immunsystem.. :)^

O0lencFhenxO


hehe...ach danke fürs nachsehen! ;-)

naja ich würds ja gerne glauben dass ich ein starkes immunsystem hab, aber...naja^^

BBibRi200G4


ich weiß..als Hypo will man das nicht wahrhaben...wenn ich was bei mir entdecke und das meinem Freund sage, versucht er mir auch immer total logische erklärungen zu geben...aber anstatt mich dann zu beruhigen..bleib ich bei meiner Einbildung...!!

meine Eltern lachen mich schon aus weil ich mein Blutdruckmeßgerät mitgenommen habe(bin bis So bei meinen Eltern)..aber ich denk immer ich muss das nachprüfen..und wenn wieder dransteht wegen Pulsunregelmäßigkeiten bekomm ich schwitzige Hände und Panik!! :(

O8lenbchenxO


meine letern lachen mich auch aus -.- bzw nicht auslachen sondern sie wissen nich mehr weiter...sie schiebens auf meine psyche. Meine therapeutin meint auch, dass es von der psyche kommt da durch ekg, eeg, blutuntersuchung, abhören+abtasten ja zeimlich viel ausgeschlossen werden kann. sie meint, dass meine symptome durch die psyche entstehen (es sei dahin gestellt ob das jetzt von den letzten jahren ist oder ob man ein sehr sehr ängstlicher und leicht beeinflussbarer mensch ist)und das teilweise durch stress noch schlimmer wird. neja...ich will die geschichte mit der psyche ja gerne glauben, aber iwie kann ich das nich -.-

ich glaub, wenn mein freund nich wär, wär ich schon längst in der klapse...er lenkt mich immer ab wenn ich mal wieder panik schiebe

B`ibi*200x4


ich bin auch froh meinen Freund zu haben-da wo ich im Auto meine Attacke hatte war er die ganze Zeit am Handy und hat versucht mich zu beruhigen und ist mir dann entgegen gefahren und ist dann auch mitm Krankewagen mitgefahren..danach konnte ich ne woche nicht auto fahrehn..da hat er mich überall hingefahren und war 24Std bei mir da ich Angst hatte das es wieder passiert und ich wieder allein dabei bin!!

ist schon übel wenn man sein Umfeld so mitreinzieht..aber ohne meine ELtern und meinem Freund wär ich glaub auch in der Klapse...!! Ist echt kein Zustand für die Zukunft..muss mir auch mal eine Therapeutin suchen..hilft das?

OQlen9chexnO


ja also das mit der therapeutin...meine angst vor schlimmen krankheiten und die symptome waren eigentlich nur noch das tüpfelchen auf dem i...mein dad und ich haben das eig nur entschieden weil die ganze vergangenheit (kindheit..eltern sind egschieden und meine mum ist ziemlich..naja, egozentrisch und cholerisch) ziemlich mies war bei mir und ich damit nich mehr klar kam..wir haben eben vermutet dass die symptome durch stress (psychisch) kommen und das stimmt teilweise auch. aber meine therapie richtet sich nich nach der hypochondrie selber sondern eher danach, dass ich den ganzen mist aufarbeiten kann...wenn der ganze mist vorbei ist schau ich mich vllt noch ner speziellen therpaie für hypochondrie um. von daher...ich kanns dir noch nich sagen ob die therapie was bringt, weil ich erst 3 mal da war und die eh nich auf hypochondire ausgerichtet is.

aber ich glaub, dass stress bei unserer "krankheit" ne große rolle spielt...

Blibix200^4


ich denk auch das dieser ganze stress auch sich auf unser "HERZLEIDEN" auswirkt...!! Aber wenn man es spürt dann muss da doch was sein!?!??! NAJA...!! Wie auch immer wir machen uns da bis zum äußersten immer verrückt und im Endefekt is es nichts..!!

ja ich werd mal im neuen danach schauen..hab mitte Januar noch nen Kardiologen Termin..!! Dann bin ich viell mal beruhigter

LtititleHop;e0x8


hab grad den mund auf gemacht und da hat es zwischen kiefer und ohr voll geknackt ??? ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hilfe :-( :°( :°(

Huhu! Also da kann ich dich beruhigen, das hatte ich letzt auch. Das habe ich generell ein wenig, also so ein leises Knirschen, das ist der Kiefer, da ist so ein Gelenk kurz vor dem Ohr. Und letztens hatte ich tagelang ein richtig lautes Knacken, also Kraschen würde ich schon fast dazu sagen, wenn ich den Mund aufgemacht ahb, teilweise sogar beim Sprechen. War beim HNO, der hat gesagt, dass das vom Kiefer kommt und mal sein kann, bei den Ohren war alles in Ordnung mit. Muss eh zum Zahnarzt, weil ich mit den Zähnen knirsche und immer Schmerzen im Kiefer hab, da meinte er, dass das alles davon kommen könnte und ich so eine Schiene für nachts haben sollte. Naja, seit dem Besich beim Arzt hat es komischerweise NIE wieder geknackt ;-D

Aber Knacken an der Stelle kann laut Arzt vorkommen, manchmal auch über Tage. Ist das Kiefergelenk. Oder das Ohr könnte nicht richtig belüftet sein. Das gibt sich aber wieder von alleine. :)^

Lditt2le0Hopex08


und meine freundin hatte blindarmschmerzen und fiber und war nicht beim arzt und am nächsten tag wars wieder weg. ich wäre sicher durch gedreht :°( :°(

Das ist wirklich n strakes Stück, ich wäre schon längst im KH gewesen ;-)

Übrigens interssant, was da über das Fieber unklarer Herkuft gesagt wurde. Mirs grad aufgefallen,d ass ich ja auch schon seit August erhöhte Temperatur habe und noch NIE gegooglet hab, was das sein könnte. Ich denke, ich lass es auch lieber. Besser wirds sein... ;-)

Gute Nacht ihr Lieben! Hoffe, ihr könnt gut schlafen! :)* :)* :)*

L|il+ie 8x7


Hallo Leute!

Ich weiss nicht was ich tun soll...War ja vor 3 Tagen im KH wegen meinen Missempfindungen im Gesicht Neurloge meint ich brauch mir keine Sorgen machen is Psychisch. %-| Irgendwie kauf ich ihm den Mist nicht ab, vor allem hab ich heute das Gefühl meine Stirn ist taub und irgendwie fühlt sie sich beim runzeln komisch an.Es wird immer schlimmer. Ich hab so langsam kein Bock mehr.Würd am liebsten wieder in KH fahren.Ich weiss eute nicht mehr weiter.Bin am Ende meiner Kräfte. :°( Ich hab solch eine Panik!!!!

B3ibRi20704


Lillie 87

Steigere dich nicht so dolle rein..wenn da was gewesen wäre hätte der Arzt dich bestimmt nicht nachhause geschickt! Hatte als ich stress hatte auch immer so zucken rechts neben der Nase und mein rechtes unteres Augenlid hat gezuckt..jetzt ist das nicht mehr..war auch shclimmer als ich mich reingesteigert habe..!!Kannst ja mit Magnesium versuchen..Magnesiummangel verursacht auch Missempfinden und Herzrasen usw.!!

Lenk dich bissle ab...und wenns morgen nicht weg ist kannst ja zum Notdienst gehen was der so sagt!!!

Mehrere Meinungen sind immer besser..! Aber ich denk nem Facharzt "Neurologe" kann man da schon vertrauen!

Leilie x87


Danke für deine Antwort Bibi!

Ja ich versuche mich zu beruhigen aber ist schwer.Habe diese Missempfindungen aber bestimmt schon n Monat und das durchgehend.Das ist auch kein zucken sondern ein ganz seltsames kribbeln oder so (ganz komisch halt) und es wird immer schlimmer.Ein Magnesiummangel ist es nicht hatte der Neurologe gemeint.(wurd untersucht)Hab schon Schiss das ich irgendwann ne Gesichtslähmung oder so krieg :°(

Lwolalie0x3


also diese sache mit der psyche....es kann doch nicht immer allls psychisch sein. ich habe einen angeschwollenen lk und der ist da und der kann nicht psychisch sein aber lt arzt nicht schlimm nur beobachten. ja da dreh ich durch BEOBACHTEN der weiß gar nicht was er mit diesem satz mir angetan hat

vielv<etG raixn


hey, klar es kann wirklich alles nur psychisch sein :) traurig aber wahr..

LOollBiDe03


aber so ein lk kann doch nicht der psyche wegen anschwellen und angeschwollen bleiben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH