» »

Selber Bewusstlos machen

tniefse~ef]isch hat die Diskussion gestartet


Neulich haben ein paar bekannte von mir von einer Methode gesprochen,

mit der man sich selber bewusstlos machen kann.

Sie haben es mir auch gleich gezeigt, und von dem tollen gefühl berichtet.

da mein durch die party leicht alkoholisierter kopf sich nichtmehr so dran erinnern kann,

ob sie das nur gespielt hatten oder nicht, würd ich gern von euch wissen ob ihr schonmal davon gehört habt.

hab das jetz hier rein gepackt weil ich keinen plan hab wos rein soll :-)

Antworten
avmberfli mit$ loï:c


also, ich kenne nur "bewusstlos trinken" ]:D

D{ieLLiplxie21


Hallo,

ich habe vor ein paar Monaten einen Bericht darüber im TV geschaut. In USA war es quasi zu einem Hobby der Teenager gekommen.....

Es wird dringend davon abgeraten das zu machen, da schon einige Menschen davon gestorben sind.....

bGer^lin2K5


10-20 knie übungen augen zu luft anhalten und einer muss dir ganz kurz gegen dir brust drücken...kann sehr gefärlich werden :(v

s8as%j


klar geht das, und du kannst dir auch vorher gleich ausrechnen wie viel von deinem hirn mit drauf gehen soll

mal ehrlich, wie dämlich kann man sein?

tfiefseMefiscxh


omg das is gefährlich ??? ? das hätt ich jetz nicht gedacht!

DKieL0ili{e21


ich meinte geworden |-o

FRallenAAngegl4u


geh schlafen, dann biste auch quasi bewußtlos 8-)

DeieLi,lie2x1


immer wenn du bewusstlos bist stirbt ein teil deines Gehirns ab

t#iefseBefiscxh


ich denke ich sollte mal mit ihnen dadrüber reden ... wenn das wirklich so gefährlich is!

DziexLilixe21


:)^

t*ief~seefJisxch


oh mein gott, ich bin jetz richtig geschockt !

gut dass ihr mir das jetzt nahegelegt habt... oh gott....

oxbmel-X


immer wenn du bewusstlos bist stirbt ein teil deines Gehirns ab

Halte ich (bin aber kein Fachmann) für ziemlich unwahrscheinlich. Damit da wirklich Gehirnzellen absterben müßte die Durchblutung/Sauerstoffversorgung schon über sehr lange Zeit ausbleiben, oder ?

S/ilb#er


dass ein Teil des Gehirns abstirbt, glaube ich auch nicht. Dann wären Menschen mit Kreislaufproblemen ja längst alle verdummt...

JpoaXchixmD.


dass ein Teil des Gehirns abstirbt, glaube ich auch nicht. Dann wären Menschen mit Kreislaufproblemen ja längst alle verdummt...


Da ist ja die Blutzufuhr eingeschränkt und fällt nicht total aus !

Was passiert wenn man selbst Experimente mit seinem Leben macht ist dan dann die Frage!


In USA war es quasi zu einem Hobby der Teenager gekommen.....


Ich bin mir nicht sicher ob wir jeden Blödsinn der aus der USA kommt bejubeln sollten

als die große Sensation!

So konnte man laut TV auch sehen wie sich ein Amerikaner vor der Webcam umgebracht hat!

Selten klappt es dann , dass einer (User) dann die Polizei benachrichtigt und dem Spuk ein Ende macht!

Die Meisten sehen nur zu wie bei einem schlechten Film


Letzte Nacht hat man eine Art übertriebenen Dokumentarfilm gezeigt (USA, D. ) es ging um Leihmütter usw.

Ja und da meinte man Ja man könnte ja beim Menschen ein entsprechendes Pflanzengen einsetzen dann könnte er seine eigene Energie gewinnen....

Also es muss nicht alles gut sein was über den großen Teich schwappt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH