» »

Klausurpanik, was soll ich machen?

j?eqn199x0 hat die Diskussion gestartet


Ich schreibe am Mittwoch eine Klausur in Mathe. Bin wegen Mathe sitzen geblieben, und hatte in der 1. Klausur diesen Schuljahres wieder eine 5 :-( Ich habe totale Panik deswegen... Eigentlich kann ich es,aber ich habe in letzter Zeit nur 5en geschrieben, alle erwarten irgendwas von mir,die einen Sachen "du schaffst es", andere sagen "wehe das wird jetzt nichts..." und noch andere meinen wozu ich die Zeit zum lernen verschwende,da ich doch eh eine 5 schreiben werde...das belastet mich zur Zeit total,ich träume auch nur noch davon wie ich diese Klausur verhaue... Es klingt nicht wichtig,aber für mich ist es das irgendwo,weil ich nicht immer als Versager gelten will...ich habe für nichts ein Talent-wie soll ich dann so eine Klausur überstehen? Wenn ich nur dran denke bekomme ich total Panik,und ich weiß nicht was ich machen soll wenn es wieder eine 5 wird,meine Mutter meinte dann wird sie mich von der Schule nehmen weil es ja keinen Sinn hat.... Ich stehe unter einem solchen Druck und weiß nicht wie ich davon los kommen soll innerhalb von einem Tag ... hilfe :-(

Antworten
SUchkwartzes Bwlut


Wie hast du dich vorbereitet auf die Klausur? Was ist das Thema?

E_insaCmeSetelxe


Wie wärs denn mit Nachhilfe? Hey bei mir zählts nun fürs Abi, ich muss Chemie einbringen und hab in der 1. Klausur nur einen Punkt geschrieben und in Chemie und PoWi steh ich auch so mündlich - deine Angst will ich haben ;-)

kWleQine5mimxi


Schwer zu sagen, was du am Besten machen kannst. Auf was für einer Schule bist den denn? Und selbst wenn du es versemmelst, die Leute die dich kennen, werden dich nicht als Versager abstempeln, und du solltest in erster Linie an dich selbst glauben. Lästermäuler gibt es leider immer.

Und selbst wenn deine Mutter dich "von der Schule nimmt" - das ist kei Beinbruch, dann machst du erstmal einen anderen Schulabschluss, mit weniger Druck. Und danach kannst du dich z.B. immernoch ans ABi machen (falls du grad auf einem Gymnasium sein solltest). Machen viele so ;-)

jxen19X90


Statistik :/

Ich habe gelernt,und war bei Nachhilfe. Ich war schon sehr oft bei verschiedenen Nachhilfelehrern, hat eigentlich nie etwas bewirkt.

Naja ok EinsameSeele,hat dir dein eigener fester Freund gesagt,dass es sinnlos ist,dass du Zeit zum lernen verschwendest? Dass du doch bestimmt eh nicht wirklich gelernt hast, sondern nur so getan hast und dich selber belügst?Dass du in Wahrheit nichts kannst und so oder so eine 5 schreiben wirst?Bist du sitzen geblieben?Wenn ja, hast du auch so viele "nette" Sätze von Eltern,Lehrern,Mitschülern und Freunden zu hören bekommen,dass du ein absoluter Versager bist, und wie dumm man nur sein kann, die 11 wiederholen zu müssen?

kxlekinemWixmi


Was ist das für einen Freund? Den würde ich zuallererst mal in den Wind schießen!

Dein letzter Post hört sich bisschen aggressiv an, finde ich nicht ganz okay erhlichgesagt.

Wenn ja, hast du auch so viele "nette" Sätze von Eltern,Lehrern,Mitschülern und Freunden zu hören bekommen,dass du ein absoluter Versager bist, und wie dumm man nur sein kann, die 11 wiederholen zu müssen?

War zwar nicht gefragt, aber ja. War aber erst in der 8. Klasse.

S5chwaerzes Blxut


Kennst du den Papula? Gutes Mathebuch, allerdings nicht ganz billig. Kannst du vielleicht in einer Bibliothek ausleihen. Gut erklärt mit vielen Beispielrechnungen.

E hemalxige;r Nutzer (J#325731x)


Setz dich nicht so unter Druck. Ich bin auch mal sitzen geblieben, allerdings in der 8. und ich hab trotzdem Abi geschafft, auch mit ner 5 in Mathe. Ja und? Man kann nicht alles schaffen.

Was war das zweite fach in dem du sitzen geblieben bist?

jgen19x90


Ich denke das macht keinen Unterschied ob man in der 8.Klasse oder in der 11. ist

es kommt darauf an,wie man mit solchen Sätzen umgehen kann.

Aber über solche Themen zu reden ist für mich grade nicht wirklich nützlich-kann mir nicht jemand ein "Allheilmittel" sagen? hmmm wohl eher nicht,aber ich kann da mit niemandem drüber reden,also wollte ich hier reden,aber naja gut ihr nehmt mich nicht wirklich ernst, dann hat das auch leider keinen Sinn.... trotzdem Danke für eure Antworten.

kPl einGemimxi


Wieso, was ist in der 8. Klasse anders, wenn man als Dumm und Unfähig behandelt wird? Ich wäre in der 11. wahrscheinlich sogar besser damit zurecht gekommen, da ich da allein emotional schon gefestigter war.

Was soll ein Allheilmittel sein? Wir nehmen dich doch ernst, aber du scheinst irgendie Streit zu suchen :-/

Aber über solche Themen zu reden ist für mich grade nicht wirklich nützlich

also wollte ich hier reden

Versteh ich nicht, was möchtest du denn nun?

Elins%amXeSe$elxe


Ne, den frag ich immer, ob er mir helfen kann, und ich krieg dann an den Kopf geworfen dass ichs doch kann. Super Hilfe. Damit komm ich weiter ;-D

Und Lehrer ohhhhja, wir haben einen, der echt viel verlangt und auch gerne seine schlechten Schüler disst. Es ist zwar fies, was er sagt, aber auch wahr. Deshalb konnte ihm bisher keiner wirklich böse sein ;-)

Och die 11 is zwar auch Wiederholung, aber sie ist doch eig. zum Aussieben da. Auf letztem Jahr basiert auch sehr vieles, was ich dieses Jahr in der 12 mache. Was du also letztes Jahr gemacht hast, brauchst du zu 100% in der 12 wieder. besser, du wiederholst die 11, und kannsts dann, als mit gerade so 5 Punkten durchzukommen und in der 12 abzuschmieren. Aber dann richtig. Denn die Lehrer und die 13er sagen, dass man in der !2 erstmal absackt. Ist auch bei vielen so. Also besser, einmal wiederholen und nen mittleren Schnitt haben und nächstes Jahr auf 4-5 Punkte abzusacken, als durchmachen und von schlecht auf grottenschlecht fallen.

Als ich in die 11 kam, kamen sage und schreibe 10 Leute runter, wenn nicht noch mehr. Somit ist unser ohnehin gigantischer Jahrgang auf gut 100 Leute angestiegen. Sind einige zum 2. Mal durchgerasselt, für die war dann da Schluss mit Schule. Die machen jetzt Ausbildung oder gammeln beim Bund rum ;-)

Tipp: Red dir nicht ein, dass dus nicht kannst. Hör auch nicht auf die Anderen. Natürlich kannst du das. Wenn du das immer denkst, dann wird sich nie was ändern. Das ist Quantenphysik (bin da grad voll auf nem Trip, weil dir letztens da was in Chemie geguggt ham...). So, wie dus dir vorstellst, wirds auch passieren.

kclein;emimxi


Achso, hast du ja gesagt, KEINEN Unterschied, sorry

E%insamqeSeoele


Und hey - das Abi ist eine Charakterprobe. Wenn du das packt, dann lassen se dich auch auf mehr in der Welt los ;-) Das packst du doch, oder? :)_

E}hemValigepr 0Nutzxer (^#325x731)


Dich nimmt hier jeder Ernst und hier wird auch jeder solchen Sprüche bekommen haben und jeder hat auch Druck wieder ne 5 zu schreiben.

Wenn es dich stört was dein Freund sagt, dann sag ihm das oder schieß ihn in den Wind. Kann ja nicht sein das dich jemand niedermacht.

jUen1q99x0


Ich wäre in der 11. wahrscheinlich sogar besser damit zurecht gekommen, da ich da allein emotional schon gefestigter war.

Freut mich für dich.Ehrlich.Denn mir geht es genau andersrum.

Wir nehmen dich doch ernst, aber du scheinst irgendie Streit zu suchen

wodurch denn bitte??!?!? wer sagt denn bitte hier indirekt dass meine Panik lächerlich ist ?

Versteh ich nicht, was möchtest du denn nun?

Fragen wie ihr mit solchen Situationen umgeht, was euch hilft . Ich wollte hier nicht lange drauf rumreiten,wie dumm ich bin warum ich sitzen geblieben bin usw.

Tipp: Red dir nicht ein, dass dus nicht kannst.

das würde ich ja gerne. Und wenn ich Aufgaben mache,hier oder in der Schule kann ich es ja.Habe ja auch für all die anderen Klausuren gelernt,wurde aber nie was draus. Und dieses Einreden hat mir eigentlich noch nie etwas bewirkt,um ehrlich zu sein...

besser, du wiederholst die 11, und kannsts dann

scheinbar ja nicht,ne.

Wenn es dich stört was dein Freund sagt, dann sag ihm das

bei ihm sind solche Sprüche normal,und ich hab mit ihm geredet,was nütz mir das ? Nichts,denn er ändert sich in dem Punkt nicht,kenne ich ja bereits.

Kann ja nicht sein das dich jemand niedermacht.

wurdest du etwa noch nie von jemanden niedergemacht? Bei mir ist das schon oft so gewesen,immer wegen Schule oder Ähnlichem, aber seit dem ich sitzen geblieben ist,ist das ganz stark...von allen möglichen Leuten,dabei steht einfach niemand hinter mir..... und man fühlt sich schon ziemlich wie ein Loser,wenn alle deine Freunde in der 12 sind, nur du bist immer noch in der 11, und als ob eine solche Situation nicht schwer genug wäre für einen Schüler, muss auch noch die halbe Welt auf mir rumhacken. Aber naja,ihr kennt das ja alle und für euch ist es nichts neues blabla. -.-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH