» »

Klausurpanik, was soll ich machen?

E-in}same?Seexle


Nein, hab ich nich behauptet. Aber sie werdens nich löschen, wenn hier nicht wirklich Beleidigungen oder so gefallen sind.

Nö, ich kann Abends besonders gut lernen und da reicht mir auch immer der tag vor der Klausur. Morgens geht garnicht. Ist also garnicht so falsch mit den Tageszeiten.

j4en19x90


Naja,wie gesagt,ich habe schon zu den meißten Tageszeiten gelernt und das hatte für mich keine Auswirkungen auf Klausuren bzw Klassenarbeiten oder Tests.

Naja ich habe bereits ne mail rausgeschickt,braucht euch ja nicht kümmern,ich will nur diesen scheiß Faden da nicht die ganze Zeit stehen haben. Dieses Forum ist eh immer mehr für n Arsch,wenn ich das mal so sagen darf. Zeigt dieser Thread ja mehr als deutlich.für mich jedenfalls.

k0leinceEmimi


Weißt du, langsam wird hier einiges deutlich.

Am Anfang hatt ich echt tierisch Mitleid, weil ich weiß wie fies und herabwürdigend einen manche Leute unter Schul-Druck setzen.

Aber langsam wirst du unverschämt, und dann musst du dich nicht wundern, wenn dich alle deine Mitschüler, Lehrer so behandeln. Wenn du denen auch so pampig begegnest....

das mit der tageszeit ist ja wohl mal ein witz. ich bin seit 11 jahren in der schule,ich habe schon bestimmt zu fast jeder tageszeit mathe gelernt,

Du wolltest doch wissen, wie andere damit umgehen! Da hast du einen Tipp, und meckerst direkt drauf los!

Und zur Löschung: (auch hier meckerst du ja gleich los) : Der Admin löscht es, wenn es einen seeehr triftigen Grund gibt.... Ist mMn hier nicht gegeben

kZlei>nemi_mxi


Naja ich habe bereits ne mail rausgeschickt,braucht euch ja nicht kümmern,ich will nur diesen scheiß Faden da nicht die ganze Zeit stehen haben. Dieses Forum ist eh immer mehr für n Arsch,wenn ich das mal so sagen darf. Zeigt dieser Thread ja mehr als deutlich.für mich jedenfalls.

jen1990

Mir zeigt dieser Faden, dass manche freche Leute es nicht besser verdient haben. Meine Hilfe kannst du nun vergessen. (Und jetzt erspar dir dumme Sprüche a la "deine scheiss hilfe brauch ich nicht")

E*insam)eSeelxe


Hm letzter versuch - wenn nich um Mathe ginge - vllt ne CD bespielen und die nachts während du schläfst abspielen? Vllt trichtert sich so echt was ein.

j&en1c9x90


Da hast du einen Tipp, und meckerst direkt drauf los!

Ich habe lediglich drauf geantwortet,zudem bringt es mir 3 Tage vor der Klausur NICHTS gegen meine Panik,irgendwelche lern-Tips zu bekommen,oder ?

Mir zeigt dieser Faden, dass manche freche Leute es nicht besser verdient haben. Meine Hilfe kannst du nun vergessen. (Und jetzt erspar dir dumme Sprüche a la "deine scheiss hilfe brauch ich nicht")

hatte ich nicht vor. habe dich auch nicht beleidigt.nur leider ist es einfach in diesem Forum so,dass wenn ich nach Hilfe suche, ich Antworten bekomme die nichts mit meiner Ausgangsfrage zu tun haben,siehe hier in diesem Faden.Dann wird hier und dort geredet, und meine Aussagen werden falsch verstanden oder ignoriert. Am Anfang dacht ich immer ich kann hier über alles reden, zwar war es immer so,dass falsche Schlüsse gezogen wurden und man mich für gewisse Dinge verantwortlich gemacht hat, aber trotzdem waren irgendwie Leute da,die mit gewissem Maß an Verständnis an die Sache rangegangen sind.... schade dass das wie man mal wieder sieht,eigentlich kaum mehr der Fall ist.

vllt ne CD bespielen und die nachts während du schläfst abspielen? Vllt trichtert sich so echt was ein.

Mein Problem ist immer noch nicht, dass ich Probleme mit dem Lernen habe, es nicht kapiere ,zu wenig getan habe o.Ä. Ich kann es. Nur in der Klausur ist alles weg,ich gehe an alles falsch ran und letztlich endet das ganz in einer 5. Irgendwann hab ich dann natürlich aufgehört intensiv zu lernen,was ich aber ab letztem Jahr wieder begonnen habe, hat nur leider nichts bewirkt,egal,ob ich das Thema konnte oder nicht. Und ich kann eigentlich alles , nur weiß ich nicht wie ich mit der Panik umgehen soll, vor allem weil mich nebenbei noch ne Menge weitere Probleme plagen.. nun ja,ich kann nur noch ein letztes mal danke für die Beiträge sagen,die nur leider kaum etwas gebracht haben.

k{lei(nemixmi


Ich habe lediglich drauf geantwortet

Naja, die Art und Weise war nicht so fein.

*:)

ExinsameXSeele


Ja, aber das liegt daran, dass du nervös bist weil du denkst, dass es nicht fest genug sitzt, um es dann eben wieder abzurufen. Also eben so lange pauken bis du dir sicher bist dass es in der nächsten Arbeit da ist. Du zweifelst an dir, sonst hättest du ekine Angst. Hatte ich früher auch. Seitdem ich gesehen hab, dass ichs doch kann, also positive Resonanzen bekommen hab (und ich konnte es im Unterricht auch nich) hab ich keine Schmerzen und keine Angst mehr vor Klausuren.

mteli?nka


Ich schreibe am Mittwoch eine Klausur in Mathe.

Also morgen. Das ist wirklich nicht viel Zeit und für die Tipps, die ich dir geben kann, braucht man mehr Zeit. Aber nun gut. Ich beginne mal: ;-)

Eigentlich kann ich es,

Das ist die Hauptsache. Du hast ja selber geschrieben, dass es nicht an deinem Wissen oder Können liegt, sondern an deiner Panik und dem Druck deiner Umwelt, richtig?

aber ich habe in letzter Zeit nur 5en geschrieben, alle erwarten irgendwas von mir,die einen Sachen "du schaffst es", andere sagen "wehe das wird jetzt nichts..." und noch andere meinen wozu ich die Zeit zum lernen verschwende,da ich doch eh eine 5 schreiben werde...das belastet mich zur Zeit total,ich träume auch nur noch davon wie ich diese Klausur verhaue... Es klingt nicht wichtig,aber für mich ist es das irgendwo,weil ich nicht immer als Versager gelten will...

Das ist jetzt einfacher gesagt als getan, aber: nimm den Druck weg! Wenn du in der Klausur sitzt, überschaue die Aufgaben und notiere vielleicht kurz, was dir leichter und was dir schwerer fällt. Dann atme tief durch und versuch dich zu sammeln. Versuche nicht im Kopf zu haben, dass du keine 5 schreiben darfst und eine 2 schreiben sollst, sondern setze dir selber kleinere Ziele (ich will soundsoviele Aufgaben lösen können/in Angriff genommen haben, ich will eine vier). Hab keine Angst davor, eine Aufgabe sorgfältig zu durchdenken und an ihr "hängenzubleiben" statt unkonzentriert über alle Aufgaben drüber zu huschen. Du kannst es doch.

ich weiß nicht was ich machen soll wenn es wieder eine 5 wird,meine Mutter meinte dann wird sie mich von der Schule nehmen weil es ja keinen Sinn hat....

Ich weiß nicht, auf welcher Schule du bist und welchen Abschluss du erreichen willst. Wenn dein Versagen allerdings nicht an deinem Können sondern an deiner psychischen Verfassung liegt, muss man Hilfe suchen und nicht mit Schulabgang drohen.

Es gibt spezielle Ratgeber, die sich mit diesen Problemen auseinandersetzen. Da stehen dann auch bestimmte Atemübungen etc. drin, die dir helfen sollen, Ruhe zu bewahren.

Und es gibt noch sogenannte Notfall-Tropfen; ich weiß allerdings nicht, ob die dir was helfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH