» »

Ich hasse meinen Vater....

MUikky= 2


Kann Deine Gedanken verstehen, aber wie heißt es immer so schön - es gehören immer zwei dazu. Solange Deine Mom alles stillschweigend mitmacht, warum sollte sich Dein Vater ändern... Es ist an ihr, aufzubegehren, aber dafür hat sie anscheinend nicht die Kraft, bzw. ist ihre Leidensfähigkeit noch nicht ausgereizt genug.

c_hrissn555


Dana-28

Hast du zur Zeit einen Freund der dich unterstützt?Oder etwas was sich anbahnt?

Du bräuchtest dringend halt von jemandem...

Dvan]a-28


bin seit 4 wochen wieder single...

aber trotz 1,5 Jahren Beziehung konnte ich meinem Ex- Freund so etwas nicht erzählen...

er hätte das nicht verstanden.. hab ein paar mal etwas angedeutet... aber es hat ihn nicht wirklich interessiert...

keinem Mann kann man das erzählen... wer will schon eine solch problembehaftete Frau...

c>hrisssh555


Jemand der dich Liebt,den wird das Interessieren.

Und der wird dich trauern lassen,dir dabei zur Seite stehen und dich nicht Richten.

MSi3kkWyx 2


chriss555

seh ich ganz genauso :)^ In einer Partnerschaft sollte man auch bei Problemen zusammenstehen.

Deana-x28


das klingt alles so einfach... und so logisch...

meine erfahrung sagt mir, dass 90% der Männer einfache, unkomplizierte Frauen bevorzugen... gerade am Anfang...

davon abgesehen - trägt man sowas ja auch nicht so gerne in die Öffentlichkeit.. ist ja wie bei häuslicher Gewalt.. man schweigt und schweigt und schweigt...

wobei mir häusliche Gewalt manchmal lieber wäre, als diesen Tyrannen... dauerhaft.. jeden Tag.. eine tickende Zeitbombe... ein Ekelpaket... aber ganz und gar kein liebenswertes...

c9hWriVss55x5


Was ist an Trauern "kompliziert"?

Kompliziert wird es,wenn Frauen keine Gefühle an sich ranlassen,dann evtl. nur mit Ars....chtypen rumhängen weil sie innerlich Denken sie hätten nichts besseres verdient.

Ein Partner ist doch ein Teil von mir.Sollte er zumindest sein.

Dieses Forum hier ist schon eher die Öffentlichkeit,wenngleich deine Identität im Dunklen bleibt.

DaaDna-2x8


Tja Chriss.. dann bist du wohl einer von den guten und netten Typen....

Ich bevorzuge scheinbar komplizierte Arschlochtypen... die anfangs ne wahnsinns Show um einen machen.. einen auf Händen tragen.. und ehe man sich versieht ist man selbst das Zirkuspferd und nur dafür da den anderen zu belustigen..

Zumindest waren meine letzen beiden Beziehungen so...

cJhris's5x55


Nett ist die kleine Schwester von Scheisse... :-p

Gebs ja zu,bin eigentlich ein lieber,fast umgänglicher Typ. ]:D

Wollt das jetzt nicht so direkt ansprechen mit den A-lochtypen.Aber deine Umschreibungen liessen mich darauf Schliessen.Das Problem scheint weit verbreitet.Viele Frauen störts aber anscheinend nicht,die Prahlen damit noch rum.Hmm,also besser erst mal keine Typen.Wie schauts mit Freundinnen aus?

D:anna-2*8


Das Problem bei den Arschlochtypen:

Sie tarnen sich!

Man lernt scheinbar tolle, aufmerksame, intelligente, attraktive Männer kennen.. die einem die Sterne vom Himmel holen.. gut zuhören können.. und perfekt sind.. sie haben die gleichen Vorlieben, Träume und Interessen.

Genau 6 Monate lang!

Und dann nach und nach - kommt die Arschlochtyp- Fassade zum Vorschein. Man sucht die Schuld bei sich.. versteht die Welt nicht mehr... sehnt sich nach dem Typen vom Anfang.. und glaubt all das sei nur eine Phase!

Zwischenzeitlich ist man emotional dermaßen abhängig geworden, dass es kein zurück mehr gibt!

Und keine meiner Freundinnen hatte bisher ein Arschloch- Typ- Frühwarnsystem für mich parat... Arschlochtypen sind nämlich auch super Schauspieler was dein Umfeld angeht...

Stolz darauf? Es ist mir peinlich!

Alle meine Freundinnen sind mittlerweile verheiratet, haben Kinder, etc. und ich krieg nix gebacken...

S2G)irlxy


Hey :)

ich erzähl dir mal was bei mir zuhause abläuft. Ich bin 18, seit 2 Jahren läuft es schlimmer hier als vorher. Meine mutter war schon immer etwas psychich schwach, und das ging stark auf die nerven des familiensegens. Und vor 2 jahren, als mein opa starb und mein vater zur beerdigung alleine gefahren ist, meinte er eine affäre anfangen zu müssen. Ein halbes jahr ging alles gut, bis wir meine mutter abholen mussten. ich hatte im auto gewartet und mit seinem handy gespielt. nenn es schicksal, ich war beim herumspielen nicht bei der sache und kam zu den sms. ich als neugieriges etwas fing an zu lesen und es waren schrecklich versaute sms. ich hab total den schock bekommen, meine eltern haben mich danach zu schul gefahren und ich hab mich da erst ausgeheult. ich habe meiner mutter nichts gesagt. irgendwann hab ich es meinem vater erzählt, und der hat so eine miese lüge aufgetischt..aber naja, er ist mein vater, ich hatte eine super kindheit mit ihm, ich hab mich geliebt gefühlt und war naiv genug ihm zu glaube. ein weiteres halbes jahr später, im januar,kurz nach neujahr, kam meine mutter auf komische nr in den telefonrechnung. und eins folgte dem anderen, dass innerhalb von kurzer zeit alles raus kam. meine mutter hat ihn darauf angesprochen, und für die ersten zwei wochen kam es mir vor, als würde es ihm leid tun, etc. du glaubst nicht, wie schlecht es mir ging. meine mutter hat NUR geheult, ich war fertig weil er mein vertrauen missbraucht hat, und meine kleine schwester, die arme, für die fing das leben da richtig an schlecht zu werden, was mich richtig sauer macht,da sie so klein ist und gerade während der kindheit alles markierend ist für ein kind.

wie dem auch sei, 2 wochen später wollte meine mutter klartext von a-z und rief meine oma an (seine mutter). Und ab da ging alles berg ab, denn sie hat meinem vater gesagt, er habe nichts getan und meine mutter müsste verzeihen,usw usw. seit diesem tag ist er der meinung, er habe nichts getan, wir übertreiben, meine mutter stifte uns an gegen ihn zu sein, bla, bla. er meinte sogar mal zu mir als drohung, dass es nochmal passieren könnte. ich hätte ihn fast umgebracht zu wissen, dass er diesen schmerz meiner mutter wieder antun würde.

seit 2 jahren gibt es jeden tag stress zuhause, und es wird schlimmer. er vernachlässigt uns immer mehr, er geht nicht mal mehr äpfel kaufen oder er geht den ganzen tag arbeiten und am ende heißt es, kein geld. es sind kleine sachen teilweise, die aber doch wichtig sind. und er ist nur so ein arsch zuhause...draußen bei anderen ist er wie verändert!

und auch meine mutter lässt sich nicht scheiden...finanziell abhängig :( ich mach gerade mein abi, will danach studieren. aber ich will meine mutter nicht alleine lassen. es st eine schlimme zwickmühle und ich kann so verdammt gut nachvollziehen wie es dir geht.

ich kann dir nicht sagen was du machen kannst. nur bleib stark! ich versuche es auch...versuche meine mutter raus zu kriegen von zuhause, um sie zum lachen zu bringen. versuche sie zur scheidung zu animieren.

ich rede nicht mit meinem vater. ich hab ihm auch nicht gesagt,dass ich in urlaub geflogen bin. er merkt es eh nicht, dass ich nicht da bin, da er selbst nur zum schlafen nach hause kommt.

naja, lass den kopf nicht hängen! das sag ich mir auch immer! es wird schon wieder! :)

c,hriJss55x5


;-D

Die selben,die gleichen-genau da gehen die Alarmglocken los.Oder sie sollten.Vorspiegelung falscher Tatsachen ist wie ein Einkauf im Supermarkt.Typisches Merkmal dieser Spezies Mann *Sielmann/Grzimek Tonfall*

SxGirtlxy


p.s. ich hab ein freund, und ohne ihn wäre ich geliefert. es hat kraft gekostet am anfang ihm das zu sagen, aber es hat mir sehr geholfen, denn er gibt mir kraft. und obendrauf, klebt uns das zusammen ;-) also keine angst!

Dnana-x28


und er ist nur so ein arsch zuhause...draußen bei anderen ist er wie verändert!

genau... so ist es... nach außen hin der nette, lustige und gute...

daheim ist mein vater der absolute.....

dieser mann ist mir ein ekel und ein graus... er versteht es auch garnicht warum ich ihn so hasse... er soll in den spiegel schauen.. er soll sich sein verhalten genau anschauen... er fühlt sich immer zu unrecht angegriffen... alles ist gegen ihn... der hat verfolgungswahn...

D)ana-x28


Die selben,die gleichen-genau da gehen die Alarmglocken los.Oder sie sollten.Vorspiegelung falscher Tatsachen ist wie ein Einkauf im Supermarkt.Typisches Merkmal dieser Spezies Mann *Sielmann/Grzimek Tonfall*

und dann kommt irgendwann ein echter... und man jagdt ihn zum teufel.... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH