» »

Einen eigenen Faden für unsere hilfsbereite, selbstlose Ela

sMeTehuFndi


Na dann drück ich jetzt einfach jeden Tag die Daumen ;-D

Aber ich bin genauso, wenn ich ein GEschenk habe, muß ich es los werden. Ich verschenke so gerne. Doc hatte gestern auch Geburtstag. Habe ihm ein Buch bestellt, aber leider ist die Lieferzeit so lange und es ist noch nicht da. Schade, würde es ihm gerne noch geben, bevor er fährt. Aber ich glaube nicht, dass es morgen schon da ist. Aber vielleicht ja doch, sonst muß ich es ihm hinterher schicken. Er weiß allerdings schon was er bekommt und hat sich gefreut und ist schon neugierig auf das Buch.

Ja aber es wäre ja erst das übernächste WE, sind ja noch ein paar Tage, aber ich hoffe es klappt.

s eehu}nxdi


Petra, morgen muß ich um 8.45 Uhr zum SChmerzdoc. Ist nur ein normales Gespräch, aber er wollte ja nun gucken, was die Schmerzpsychologin sagt und die ist ja wohl auch für die stationäre Therapie. Mal sehen, was nun morgen dabei rauskommt. Wenn ja, dann wäre die recht kurzfrisitg, weil ja meine KOllegin Ende August wieder Urlaub hat.

Zur Ortho muß ich am Donnerstag um 16.40 Uhr. Die möchte dann wissen, ob und wann wir die stat. Therapie machen, sie geht ja dann in Urlaub. Sie selber macht ja nichts mehr, sie weiß nicht, wie sie mir noch helfen kann :-(

A?zucexna1


Oh Mann, :°_ :°_ :°_.. Ich hoffe, dass man dir im KH helfen kann.

Vielleicht, wenn du diese Schmerzpumpe bekommst?

Meinte denn die Schmerzpsychologin, dass dir diese Therapieb helfen kann?

Ich möchte dich jetzt nicht mit Fragen bedrängen. :°_

:)_ :)_ :)_

C}@ro<lin8e8*2


Mein Fahrlehrer weiß ja garnicht das er was bekommt. Er hat irgendwann am Anfang mal gemeint er findet es toll, wenn er am Ende der Lehrzeit eine kleine Aufmerksamkeit von seinen Schülern bekommt, aber jetzt nicht so, dass er es erwartet. Und ich habe gedacht dann hole ich doch lieber was für das kleine, weil was soll ich bitte einem Päarchen schenken, was ich kaum kenne. Habe noch so eine Riesentafel "Merci" geholt, die meinen Dank ausdrücken soll und ich finde das reicht dann. Hach ich schenke auch super gerne, wenn ich ne gute Idee hab, sonst ist das auch eher ne Qual. Achso, bevor du was falsches denkst- morgen ist die Prüfung schonmal nicht ;-). So ihr lieben, I have to go to bed..Bin zwar garnicht müde, aber muss um halb sechs schon wieder hoch also wirds Zeit :-(. Bis morgen, ich wünsche euch eine gute Nacht!@:)

s|eehhunxdi


Ich werde jetzt auch gleich verschwinden, meine Nacht ist um kurz nach 5 Uhr zu Ende.

Das morgen nicht die Prüfung ist, habe ich mir gedacht, aber lange kann es ja nicht mehr dauern, also wird jetzt jeden Tag die Daumen gedrückt ;-D

Ich finde das ok mit dem Geschenk, da freut er sich bestimmt :-)

Wünsche dir auch eine gute Nacht, bis morgen mal.

ERzähl was er gesagt hat zu dem Geschenk.

Nacht, schlaf gut und träum was schönes @:) x:) :-x

s.eehxundi


Ach Petra, bedrängst mich doch nicht mit Fragen ;-)

Die Schmerzpsycho weiß wohl sonst auch nicht viel, ausser das es wohl noch ein paar Medis gegen die Müdigkeit gibt. Die sollen wohl ausprobiert werden, weiß aber nicht, ob das so gut ist, wegen der schlechten Leberwerte. Mal sehen was der Doc morgen sagt.

ABer ich möchte glaube ich die Therapie, damit ich einfach mal ein paar Tage schmerzfrei bin und wieder ein wenig zu Ruhe komme. Weiß doch eh keiner wie sie mir noch helfen sollen, also warum dann nicht so. Werde mit ihm drüber sprechen, das ich das gerne möchte. Oder ist das blöd, wenn man einfach nur mal ein paar Tage kpl. schmerzfrei sein möchte ???

Irgendwie habe ich eh den Eindruck als wenn die der Meinung sind, das wäre alles nur psychisch bedingt. Zumindest hat die Psycho es versucht mir so zu erklären. Aber mir ist mittlerweile egal wo die Schmerzen herkommen, ich mag sie einfach nicht mehr haben.

So ich gehe jetzt auch schlafen.

Euch allen eine gute Nacht, bis morgen, schlaft schön zzz

@:) @:) :)* :)* :)* x:) :-x

A6zuc!ena1


Ich finde es nur normal, dass du einmal ohne Schmerzen sein möchtest. Das möchte doch jeder.

Die dauernde Einnahme der Medikamente ist bestimmt nicht gut.

Und ob es psychisch oder physisch ist, es sind Schmerzen.

Hoffentlich ist es psychisch und du bekommst es mit der stationären Therapie weg, das wäre wunderbar. :)_ :)* :)* Denke wir jetzt einfach, dass dir diese Therapie hilft und du bald diese grässlichen Schmerzen los bist.

Ich wünsche dir eine Gute Nacht, schlaf gut. :)_ :-x x:) :)* :-@ zzz zzz zzz zzz

SStuQrm


Hallo Girls, *:) @:) ich melde mich mal wider aus dem Urlaub. Endlich habe ich mal etwas mehr Zeit für's med1- Forum. Ich lass euch mal ganz viele liebe Grüße da. Bald kann ich euch wieder das Frühstück servieren. ;-) Bis später. *:) @:)

steeh9uGndxi


Hallöchen ich bin auch wieder da :-D

War die letzten Tage sehr damit beschäftigt die Wohnung fertig zu bekommen, habe heute 6 Std. mit meiner Mama geputzt und nun ist sie fertig für die Schlüsselüberabe :-) morgen.

Ab Mittwoch werde ich wieder für ein paar TAge ins Krankenhaus gehen, sie machen die stationäre Schmerztherapie mit der SChmerzpumpe, mal sehen, was das bringt. Soll ja nur ein paar Tage zur Ruhe kommen, wenn die Pumpe wieder ab ist, werden auch die Schmerzen wieder da sein. ABer gleichzeitig werden wohl auch die Medis umgestellt, gibt ein anderes Opiat, in der Hoffnung, dass ich davon nicht so müde werde, wie von dem jetzt.

Sonst gibt es hier nichts neues. Ist ja recht ruhig hier im Forum :-(

Sturmie, wie war der Urlaub?

Schön das Du wieder zurück bist.

Gruß Ela

C{hriscJha


Hallo Ela,

schön wieder von dir zu lesen.

Hast ja nun auch endlich die Wohnung fertig. Aber 6 Stunden putzen, woah, war die soooo dreckig?

*:) @:) :)* :)_

s?eehxundi


Hi Chrischa,

über den Dreck reden wir besser nicht, ok ;-D

Was war in Münster, was ist mit Deiner Schulter? Erzähl mal.

Und wie war es gestern zu Hause?

Gruß Ela

A6zucexna1


Hallo ihr Beiden,

:)_ @:) :)* *:)

CMh7rizscxha


Hehe, okay, dann vergessen wir das Thema ;-D

Gestern zu Hause war sehr schön, das habe ich gebraucht, besonders nach Münster. Ich habe ein wenig mit den Kleinen gespielt, meine Meeris geknuddelt, man oh man, habe ich die vermisst x:) es war einfach herrlich.

Münster war nun gar nicht gut, jedenfalls das, was dabei rausgekommen ist...möchte eigentlich gar nicht darüber reden, weiß echt nicht wie und wo das noch enden soll :-/ schon bei der letzten Kontrolle waren die ja nicht zufrieden mit dem Knochen, den die da umgebaut haben...nun waren sie es noch viel weniger, dieses Stück Knochen ist quasi abgestorben, komplett zerstört...die Pfanne scheint wohl auch schon etwas angegeriffen zu sein und das Schulterdach sowie der Oberarmkopf...die vermuten, dass sich dort so ein fieser resistenter Keim eingenistet hat und da jetzt wütet...als ob ich nicht schon genug um die Ohren hätte ??? war ja nach der OP so fies entzündet, ich weiß auch nicht, vielleicht hätte man das noch anders behandeln müssen oder öfter kontrollieren müssen ???

Ist aber auch alles ne scheiße...die linke Schulter habe ich da gar nicht erst erwähnt...

sQeeNhundi


Hallo Petra,

wie geht es Dir?

LG *:) @:)

sQeeh?u$ndi


OH man Tina, das hört sich ja nicht so gut an :°_

Und was werden sie jetzt machen, haben die was gesagt?

Vielleicht wäre da ne künstliche Schulter schon fast besser, wie das was da jetzt ist. Das ist nur ne recht kurze OP, geht schneller wie die OP's die sie bei uns gemacht haben und Du hättest für die nächsten 10-15 Jahre Ruhe. Nur was kommt dann? Und du hast recht, Du hast genug am Hals zumindest bezgl. Krankheiten und KH-Aufenthalten :°_

Ach Tina, wir sind nicht klein zu bekommen, wir schaffen das ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH