» »

Einen eigenen Faden für unsere hilfsbereite, selbstlose Ela

A;zu`cenax1


ich möchte damit sagenm, dass es vielleicht am Anfang körperlich war und sich dann wie du sagst verchronifiziert hat aber auch zu dem psychischer Natur ist.

Dann könnte dir geholfen werden.

A&zucexna1


Bitte gebe den Mut nicht auf. :)*

RwFichxte


hallo seehundi,

wir kennen uns ;-). Ich lese seit der Zeit, wo du dich rührend um Yuna gekümmert hast, wieder von dir und sehe, dass es dir nicht gut geht :)_

Du bist so ein Fall, wo man meint, dass nur mit metaphysischen, also überirdischen Kräften geholfen werden kann. Habe aber keinen Kontakt zu seriösen "Heilern". Ich denke aber, dass ein Psychiater bei dir fehl am Platze wär.

Einen jungen Psychologen würde ich es versuchen lassen. Du hast doch Insiderkontakte und müsstest einen dem Vernehmen nach guten finden können.

Ich wünsche dir viel Glück im angebrochenen Jahr :)* :)* :)* :)* :)* :)*

sxeeuh;u.ndi


Das ist jawohl auch mit ein Hintergedanke das es psychisch geworden ist. Wir werden sehen was passiert im KH. Ich muß da halt emotional anders ran gehen. Ist halt auch blöd, dass sie mir nicht sagen können, ob ich jemals wieder vollzeit arbeiten gehen kann.

Im Moment ginge es nicht

s%eehuxndi


Hallo RFichte,

die Psychologen dürfen ja auch mitmischen. Es wird eine multimodale Schmerztherapie, da darf jeder mal ran.

R^FicVhtxe


Meinst du denn, dass dir Schulmediziner weiter helfen können. Ein glaubwürdiger Psychologe, ja, da hätte ich absolute Hoffnung. Ist denn Yuna damals im KH ihre Schmerzen losgeworden?

SPturxm


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen guten Morgen.

Frühstück ist auch schon fertig mit Kaffee, Tee, Kakao und Kellogs. :)D :)D :)D :)D Guten Appetit.

sBee;hxundi


Stürmchen, danke habe mich schon an den Kellogs bedient.

Gleich muß ich mal wieder zum Doc und dann gibt es bei meiner Mum ein 2. Frühstück mit allem drum und dran.

.......

RFichte

Na die sogenannten Schulmediziner sind mit ihrem Latein am Ende, wenn ich ganz ganz viel Glück habe, finden die noch ein Medikament welches mir ein wenig die Schmerzen sind. Ansonsten sind hier wohl nur noch die Psychologen gefragt.

Im KH ist Yuna ihre Schmerzen wohl nicht los geworden, allerdings hat sie sich hier im Forum verabschiedet, so dass ich nicht weiß, wie es ihr mittlerweile geht

Sjtujrxm


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen guten Morgen. *:) @:)

Aufsteh'n, das Frühstück ist fertig. :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

S"t%urxm


seehundi, Azucena, wo steckt ihr? :-D

sNeeh-unxdi


Bin doch hier ;-D

SWtAu[rm


Supi!:-D :)^ :)_ x:)

** Ich wünsche allen einen wunderschönen guten Morgen. *:) @:) :)*

Das Frühstück ist auch schon fertig. :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

sFeCehu(nd3i


So Ihr Lieben,

bin ab morgen für ca. 14 Tage im Krankenhaus und mein PC hat gerade den Geist aufgegeben.

Melde mich wieder zurück wenn ich aus dem KH zurück bin und der PC wieder funktioniert.

J[ettxe71


Alles Gute !!! :)* :)* :)* :)*

A&zuycenUa1


:-x :)_ denke an dich, :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)_

*:) @:) bis bald

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH